OH man Männer sind die reinsten Mimosen, mein Freund schafft es einfach nicht .....

Diskutiere OH man Männer sind die reinsten Mimosen, mein Freund schafft es einfach nicht ..... im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo Leute, oh man die Männer sind ja die reinsten Mimosen, mein Freund schafft es einfach nicht meinen Krankis die Medikamente direkt in den...

  1. Nymphie

    Nymphie Guest

    Hallo Leute,
    oh man die Männer sind ja die reinsten Mimosen,
    mein Freund schafft es einfach nicht meinen Krankis die
    Medikamente direkt in den Schnabel zu geben !

    "Oh nein der zappelt ja " Ist ja wohl klar wenn er ihn
    falsch hält und obendrein sind es ja keine Plüschtiere.

    oder

    " Wenn ich ihn jetzt zerdrücke ? " Er darf halt nicht
    so fest zudrücken.

    oder noch besser

    "Ich kann das nicht " Wenn er es gar nicht versucht ?

    oder

    "Aua der beißt ja " ich habe dir doch gesagt du sollst
    es mit Handtuch versuchen "Da habe ich gar kein Gefühl"
    haste auch so nicht.

    So oder ähnlich laufen zur Zeit die Unterhaltungen mit
    meinem Freund wenn ich ihm wieder ein Tierchen in
    die Hand drücke, damit er es lernt die Medi direkt
    in den Schnabel zu geben, aber ich glaube das wird
    nicht`s !

    Und in zwei bis drei Wochen muß ich schon weg zur
    Kur, das kann ja heiter werden.

    Frage an die Experten, bekommen meine Krankis genug
    Wirkstoffe wenn ich meinem Freund anheiße er soll
    die Globulis ins Trinkwasser geben ?

    Den das Schauerspiel kann man nicht mehr mitangucken
    und die Vögel sind auch schon ganz durcheinander wenn
    da so ein "grober Klotz" plötzlich unsanft zupackt. Und
    es ihnen zuzumuten, nee da werden die ja noch ganz
    kirre.

    Und meinem Freund würde auch ein Riesenfels vom
    Herzen fallen, wenn ich ihm mitteilen könnte, du brauchst
    sie nur zum Einreiben in die Hand nehmen !

    Also was meint ihr dazu ?

    Ist es sinnvoll und ratsam sie dann ca. 5 Wochen lang
    die Medis durchs Trinkwasser zu verabreichen ?

    Liebe Grüße

    Nymphie (Petra)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Rosine

    Rosine Guest

    Hallo Petra!

    Wenn Du mit den Globuli Homöopathika meinst, dann ist bei der Verdünnung durch das Trinkwasser Vorsicht geboten. Durch veränderten Verdünnungsfaktor verändert sich bei homöopathischen Medis nämlich auch die Wirkstärke, und zwar anders als bei schulmedizinischen Medis; je dünner, desto wirksamer. Wenn Du einen homöopathisch fitten TA hast, dann sprich das mit dem vorher ab.

    In jedem Fall ist es ja für alle Beteiligten streßfreier *ggg*, für Deine Mimose von Mann (das ist übrigens normal :D:D), für die Geier und für Dich bzw. Deine Sicherheit ja auch;).
     
  4. #3 claudia k., 5. Februar 2002
    claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    dein freund kann sich entspannen ;-)

    hi nymphie,

    marion wagner hat es mir so auf den plan geschrieben die globulies im trinkwasser aufzulösen. also scheint es so durchaus üblich zu sein.

    da meine aber auch zink und selen ins trinkwasser bekommen, drücke ich die globulies jeden tag in ein stück obst oder gemüse. sie bekommen zur zeit nur ein kleines stück morgens mit den medikamenten, wenn das bis nachmittags aufgefressen ist, gibt noch einen nachschlag. ohne medikamente.

    meine pieper sind gottseidank gute obst-fresser.

    gruss,
    und sei nicht so streng mit deinem freund ;-)
     
  5. Utena

    Utena Guest

    Hallo Nymphi!
    Du kannst ohne weiteres die Globoli ins Trinkwasser geben,es reicht wenn die Vögel einen Schluck davon nehmen.
    Deshalb bleibt die Wirkung die gleiche!
    Allerdings sollten nur die zu Behandelten Vögel davon trinken.
    Du kannst auch die Globoli in Wasser auflösen und die Vögel damit besprühen,sie nehmen mit der Gefiederpflege die Stoffe auf.

    Viele Grüße Sandra
     
  6. #5 claudia k., 6. Februar 2002
    claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    da bin ich aber anders informiert

    ich fragte frau wagner auch dannach, dass ernie ja nun bertas therapie automatisch mitmacht.

    sie sagte dass macht garnichts, homöopathie funktioniert nach dem schlüssel-schloss-prinzip. d.h. wenn er die krankheit nicht hat, wirken die medikamente auch nicht bei ihm - so oder ähnlich.

    im gegenteil, ich finde ernie strotzt vor energie und gesundheit. ;-)

    gruss,
     
  7. Nymphie

    Nymphie Guest

    Hallo,
    also ich kann da Claudia nur beipflichten.

    Ich habe doch seit Sonntag vor einer Woche einen
    Hausbesetzer bei meiner Coco im Käfig hocken,
    sprich mein Nymph Scooty denkt nicht mehr daran
    den Käfig zu verlassen, ich habe ihn ja mal zu meiner
    Coco reingelassen und habe gedacht am nächsten
    Tag ist er froh wenn er wieder hinausdarf Pustekuchen,
    er denkt nicht daran und hat es sich im Käfig bequem
    gemacht, er will halt lieber bei meiner Coco bleiben,
    als draußen mit den anderen rumzufliegen.

    Und er hat vor zwei Tagen auch mal von der Thyreoden-
    Lösung getrunken und ihm geht es noch prächtig.

    Und das stimmt mit der Homöopathie, das die nur
    wirkt wenn der Vogel krank ist und mal andersherum
    gesagt, Frau Sonnenschmidt empfiehlt ja sogar eine
    Frühjahrskur mit Leber und Nierenglobulis durch-
    zuführen, damit die Giftstoffe und Schlaken von dem
    Winter ausgeschieden werden, also so schädlich
    kann es ja dann auch nicht sein und obendrein bekommen
    dann die anderen noch eine Kur mit !

    Liebe Grüße

    Nymphie (Petra)
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Rosine

    Rosine Guest

    Hallo!

    Daß sich mit der veränderten Verdünnung die WirkSTÄRKE verändert, ist Fakt, das ist nunmal einfach so bei Homöopathie. Im Prinzip wirkt sie auch nach der Schlüssel-Schloß-Methode, aber auch nur im Prinzip. Wer selbst schon mal Homöopathika bekommen hat, hat das unter Umständen am eigenen Leib erlebt.

    Wenn die Mittel nämlich nicht zu einem passen, dann verstärken sie das Krankheitsbild noch zusätzlich (die ersten paar Tage ist das bei Homöopathika ja normal, aber dann sollte sich das ja schnell ins Gegenteil wenden).

    Die Tyrodelösung ist übrigens kein homöopathisches Mittel...

    Nach wie vor denke ich, daß es Sinn macht, die Dosierung über das Trinkwasser erst mal mit dem TA abzusprechen.

    Lieben Gruß
    Meike
     
  10. Nymphie

    Nymphie Guest

    Hallo Rosine,
    das werde ich auf jedenfall tun.

    Ich wollte halt nur damit sagen daß es den gesunden
    nicht`s ausmacht wenn sie ein bischen davon bekommen.

    Ich weiß daß die Thyreode- Lösung kein Naturheilmittel
    ist und für die Vögel mit einer Nierenschwäche oder
    Entzündung gedacht ist, ich wollte ja nur sagen, daß
    es meinem gesunden Nymph nicht`s ausgemacht hat,
    davon zu nippen.

    Aber mit dem TA werde ich es auf jedenfall absprechen !

    Liebe Grüße

    Nymphie (Petra)
     
Thema:

OH man Männer sind die reinsten Mimosen, mein Freund schafft es einfach nicht .....

Die Seite wird geladen...

OH man Männer sind die reinsten Mimosen, mein Freund schafft es einfach nicht ..... - Ähnliche Themen

  1. Mein Ara versucht mich zu beißen aber meinen Mann nicht

    Mein Ara versucht mich zu beißen aber meinen Mann nicht: :D Hallo ich habe mir vor einer Woche einen Ara gekauft kenne aber dass Geschlecht nicht er/sie ist 3 Monate .Am zweiten Tag konnte ich ihn...
  2. Partner suchen gar nicht so einfach

    Partner suchen gar nicht so einfach: Da ich seit geraumer Zeit auf der Suche bin, einen geeigneten Partnervogel für meinen Graupapagei zu finden, wende ich mich heute mal...
  3. Nach dem Freiflug wollen die 2 wellis einfach nicht mehr in den Käfig

    Nach dem Freiflug wollen die 2 wellis einfach nicht mehr in den Käfig: Da ich der Meinung bin,dass man den wellis auch Freiflug geben sollte wenn sie noch nicht zahm sind.Ich meine sonst dürften andere wellis ihr...
  4. Einfach so...

    Einfach so...: Einfach so, ein paar Bilder... [IMG] [IMG] [IMG]
  5. Unser Graupapagei Odin beißt, aber nur meinen Mann

    Unser Graupapagei Odin beißt, aber nur meinen Mann: Vor 4 Jahren haben wir unseren Odin bekommen. Zu dem Zeitpunkt war er 8 Monate alt. Mein Mann hatte von kleinauf mit Wellis seine Freude. Im...