Oh mann o mann

Diskutiere Oh mann o mann im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; @ Heidi Habe gerade da Malheur mit Lisa gelesen. Gut, dass es so glimpflich abgelaufen ist !!! @ Stefan Hoffentlich ist es mit Deinem...

  1. Peppie

    Peppie Managerin Vogelpension

    Dabei seit:
    8. Mai 2003
    Beiträge:
    1.765
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    @ Heidi

    Habe gerade da Malheur mit Lisa gelesen.
    Gut, dass es so glimpflich abgelaufen ist !!!

    @ Stefan

    Hoffentlich ist es mit Deinem Hund doch nicht so schlimm.
    Alles Gute !
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo :0-


    Danke allen fürs Daumendrücken :) dem Lieschen gehts gut 8) . Hoffentlich fängt heute nicht wieder die Sucherei und Legerei an :o :( .

    Das sind nur die von Lisa. Letzten Herbst ~26 Stück, im Frühjahr mindestens 15 Eier und bis heute wieder 2.

    Meine anderen Weibsen haben im Frühjah auch jede zwischen 15 und 20 Eier gelegt :o . Aber die haben jetzt wenigstens noch nicht begonnen zum suchen und legen.
     
  4. Georgia

    Georgia Guest

    Hallo Heidi,

    oh man, hab gerade erst gelesen, was die letzten Tage bei Dir los war. Ich habe ja zuhause keinen PC, sondern nur in der Arbeit.
    Aber so wies ausschaut ist Lieschen ja aus dem gröbsten schon wieder raus, oder? Gott sei Dank! Hoffentlich bleibts auch so:(

    Und was war mit Stefans Hund? Oh weh, hab ich übersehen... werds gleich mal nachlesen....
     
  5. Georgia

    Georgia Guest

    .... so jetzt hab ichs auch gelesen.

    Ach Stefan, das tut mir aber leid das bei Deinem Hund evtl. ein Tumor diagnostiziert wurde. Ich hoffe dass die Ergebnisse am Mittwoch etwas Positiveres ergeben. Kopf hoch, vielleicht hat sich der TA erst mal getäuscht! Die liegen doch so oft verkehrt mit ihren Diagnosen!
     
  6. Stefan R.

    Stefan R. Guest

    Hallo Georgia,

    heute geht´s zum Nachbehandeln. Die Spritze direkt in die Wunde hat zumindest bewirkt, dass er sie nicht mehr aufleckt. Es scheint wohl tatsächlich eher ein Fremdkörper zu sein. Aber daraus kann auch ein Tumor entstehen, wenn das Gewebe verletzt ist und nicht zuheilen kann. Dann entarten die Zellen und ein Geschwür bildet sich.
    Der TA hat vermutet, dass sich ein Holzsplitter festgesetzt hat, und wenn Holz in einer Wunde steckt, kann diese nicht zuheilen. (Daher kommen auch die alten Vampirmythen mit dem Holzpflock ins Herz, ich habe zum Thema ein bisschen recherchiert).

    Ich bin jetzt schon wieder optimistischer, das hilft einem am ehesten in solchen Situationen. Jetzt sind es auch nur noch 2 Tage bis Mittwoch, dann sind die letzten Zweifel auch ausgeräumt.
     
  7. Stefan R.

    Stefan R. Guest

    Schon, deshalb hat der Tierarzt in unserer Nähe auch gesagt, es sei lediglich ein kleiner Mückenstich und wir sollen Salbe drauf machen 0l Dadurch sind uns zwei Monate unnütze Behandlung draufgegangen.

    Der TA, zu dem wir jetzt gehen, ist unser vorheriger TA, bei dem wir immer waren. Er ist teuer, aber ehrlich. Er hat damals auch den Pudel meiner Tante erlöst, anstatt ihm unnötig Aufbauspritzen zu geben.
    Wir müssen zwar jetzt extra länger fahren, aber das Tier ist es uns wert, ist ja klar. Aber es wäre auch schön gewesen, wieder einen kompetenten Arzt in unserer Nähe zu haben, das hat leider nicht hingehaun:(
     
  8. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Stefan :0-

    Das wäre ja toll wens nur ein "Schiefing" oder so gewesen ist.
    Ich drücke auf jedenfall ganz fest die Daumen und warte gespannt bis übermorgen.
     
  9. Christy

    Christy Registrierte Benutzerin

    Dabei seit:
    21. Juli 2001
    Beiträge:
    811
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Hallo Stefan,

    selbst wenn es ein Tumor sein sollte, heisst das doch noch nicht, dass er bösartig sein muss. Viele Geschwulste sind auch gutartig, also Kopf hoch. Vielleicht es wirklich nur ein Fremdkörper.

    Drücke deinem Hund auch alle Daumen!
     
  10. Georgia

    Georgia Guest

    ich weiß genau wie's Dir geht. Ich habe leider das gleiche Problem. Es gibt in Ingolstadt und Umgebung keinen vogelkundigen Tierarzt. Ich müßte also jedesmal nach Oberschleißheim fahren. Das ist von Ingolstadt ca. 45 min weg. Mal abgesehen davon, dass ich zur Zeit kein Auto habe.:k

    Auf alle Fälle drück ich Dir ganz fest die Daumen, dass die Behandlung gut verläuft und die Wunde wieder verheilen kann.
    Das klappt bestimmt *zuversichtlichguck*!
     
  11. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Sonja :0- und alle die es Interssiert :0-

    Dem Lieschen ist nichts passiert, sie ist auch wieder viel ruhiger :p . Vielleicht/hoffentlich kommt heute nicht Ei Nr.4 :~ .



    @ Stefan: Ist der Befund heute gekommen :?
     
  12. Stefan R.

    Stefan R. Guest

    Nachher um 18.15 ist der nächste Termin. Ich bin mal echt gespannt...
     
  13. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Ich denke an Euch und drücke ganz fest die Daumen :) .
     
  14. Stefan R.

    Stefan R. Guest

    Danke, Heidi:) Also:

    Er muss nächste Woche operiert werden, es ist ein Fremdkörper in der Wunde, wie schon beschrieben. Den Tumor hat er mit großer Sicherheit ausgeschlossen, im Labor wurde nichts entdeckt.

    Toll, und nächste Woche kann ich ihm gar nicht beistehen, wir fahren von Dienstag bis Freitag nach Weimar (von der Schule aus).

    Aber er wird es schaffen, er ist stark genug für die Betäubung und hat noch eine gute Lebenserwartung prognostiziert bekommen*freu*
     
  15. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Das sind ja tolle Nachrichten :p 8) .

    Dir viel Spaß im Seminar :D .
    Und Dein Großer hat ja Deine Eltern die sich gut um ihn kümmern. Aber mulmig wäre mir auch.



    Huhu Linda :0-
    Das heißt viel Arbeit für Dich, ich bin auch ~21.9 -25.9 weg.
     
  16. Georgia

    Georgia Guest

    Hallo Heidi:0-
    Hallo Stefan:0-

    na dann ist ja bei Euch beiden nochmal alles Gut gegangen. Lieschen gehts besser, Hundidundi wird auch wieder ok. Dann passt ja alles wieder:)

    Freut mich, dass alles so gimpflich verlaufen ist.8)
     
  17. Stefan R.

    Stefan R. Guest

    Jetzt kann einer auch wieder lachen8):
     

    Anhänge:

    • kalle.jpg
      Dateigröße:
      28,5 KB
      Aufrufe:
      52
  18. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Schöner Kerl :) :p 8)
     
  19. Peppie

    Peppie Managerin Vogelpension

    Dabei seit:
    8. Mai 2003
    Beiträge:
    1.765
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Heidi, ist das von den Nymphen-Usern denn überhaupt genehmigt worden ? :D :p
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Peppie

    Peppie Managerin Vogelpension

    Dabei seit:
    8. Mai 2003
    Beiträge:
    1.765
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    @ Stefan

    Ich freue mich, dass das so relativ glimpflich abgegangen ist.
    Der "Kerl" sieht ja aus wie ein liebes, großes Schmuse-Kissen. :0-
     
  22. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    8o Muß ich das genemigen lassen :? .
    Ich hoffe ich darf mal so 4 Tage wegfahren :~ .
     
Thema:

Oh mann o mann

Die Seite wird geladen...

Oh mann o mann - Ähnliche Themen

  1. Mein Ara versucht mich zu beißen aber meinen Mann nicht

    Mein Ara versucht mich zu beißen aber meinen Mann nicht: :D Hallo ich habe mir vor einer Woche einen Ara gekauft kenne aber dass Geschlecht nicht er/sie ist 3 Monate .Am zweiten Tag konnte ich ihn...
  2. Unser Graupapagei Odin beißt, aber nur meinen Mann

    Unser Graupapagei Odin beißt, aber nur meinen Mann: Vor 4 Jahren haben wir unseren Odin bekommen. Zu dem Zeitpunkt war er 8 Monate alt. Mein Mann hatte von kleinauf mit Wellis seine Freude. Im...
  3. Nach 2 Jahren wieder eine Amsel im Balkon gesichtet :o

    Nach 2 Jahren wieder eine Amsel im Balkon gesichtet :o: Ich habe heute morgen eine Weibliche Amsel mit einem Stock im Mund gesehen und war erstmal froh ,wieder wilden Besuch zu haben.Doch später stellte...
  4. Suche Züchter o. Abgabetiere Raum Freiburg

    Suche Züchter o. Abgabetiere Raum Freiburg: Hallo! Kennt jemand einen Sperlizüchter oder privat abzugebende Tiere im Raum Freiburg? (Wir suchen einen Hahn und eine Henne im Alter von 1-3...
  5. Meine 2 Männer :)

    Meine 2 Männer :): [GALLERY][GALLERY]