Oh mein Gott ... diese Brutstimmung

Diskutiere Oh mein Gott ... diese Brutstimmung im Kanarienvögel allgemein Forum im Bereich Kanarienvögel; Hallo! Habe folgendes Nervenraubendes Problem: Meine Henne will und will unbedingt brüten. Da ich ihr den Stress nicht antun will und auch...

  1. #1 sandy171185, 21.03.2007
    sandy171185

    sandy171185 Guest

    Hallo!

    Habe folgendes Nervenraubendes Problem:

    Meine Henne will und will unbedingt brüten. Da ich ihr den Stress nicht antun will und auch keine Jungen möchte, muss ich was dagegen machen.
    Also hab ich mein Kanarienbuch zu Rate gezogen, im Forum geblättert und alles was ich an Infos hatte ausprobiert:

    Hab die Futternäpfe auf welche mit Überdachung ausgetauscht,
    und alle Schüsseln herausgenommen, damit sie nichts hat, was sie an Nest erinnert.

    Hab weniger Obst und Frischfutter gegeben.

    Hab Abends immer eine Decke drüber, dass die Lichtzeiten weniger waren

    Hab anstatt ihren Massen an Eiern, diese wie beschrieben immer ausgetauscht - natürlich war da noch ein Nest vorhanden.
    Plastikeier wurden nicht angenommen, sondern aus dem Nest Katapultiert.

    Naja, dachte ich mir - so hab ich eben die Eier welche Sie gelegt hatte,
    Nach ein paar Tagen mit ihren frischen ausgetauscht - 1 Stunde - waren sie wieder alle aus dem Nest geworfen. :+schimpf

    So.. hab wirklich alles versucht - Sie legt Eier - Eier - Eier - :nene:
    und das schlimmste, jetzt beginnt sie, weil ich natürlich keinerlei Nistmaterialien zur verfügung stelle, sich selbst wie eine Verrückte die Federn zu Rupfen, damit sie Nistmaterial hat - sie rupft so doll an ihren Federn, dass es sie manchmal fast von der Stange haut (bringt eh nicht viel weiter - aber trotzdem).

    MEINE FRAGE AN ALLE HIER ... HAT JETZT NOCH WER EINEN TIPP - ODER MUSS ICH MICH DAMIT ABFINDEN, DASS MEINE HENNE EINFACH MAL AN DIESER LEGEWUT STIRBT???? - BIN ECHT RATLOS!!!!!!!!!!!!!!!! :traurig:
     
  2. #2 joeflai, 21.03.2007
    joeflai

    joeflai Guest

    Mh, hört sich schon alles etwas eigenartig an!
    Eine Henne erkennt normalerweise nicht den Unterschied zwischen Plastik und echten Eiern! Und eine Henne die keine Nistmöglichkeit hat, legt auch keine Eier ununterbrochen!
    Du kannst eigentlich, wenn Du sie nicht völlig aus dem Rhythmus bringen möchtest, ihr nur die Möglichkeit zum brüten geben und sie dann auf Plastikeier sitzen lassen.
     
  3. #3 Sigrid79, 21.03.2007
    Sigrid79

    Sigrid79 Foren-Guru

    Dabei seit:
    26.06.2006
    Beiträge:
    3.963
    Zustimmungen:
    1
    Lass ihr halt ihren Willen! Gib ihr ein Nest, Nistmaterial und tausch halt die Eier aus. Das ist doch eigentlich kein Problem, oder? Bevor Du Dich nur noch ärgerst? Dann lass sie zwei, drei Wochen drauf sitzen und wenn sie dann immer noch so verrückt ist, ein zweites Mal. Dann sollte wohl Ruhe sein.

    Ach, jetzt hab ichs grad gecheckt, sie schmeißt die Plastik-Eier raus? Na ja, irgendwie hat sie ja recht.:D

    Du kannst auch die Original Eier nur anpieksen, das merkt sie vielleicht nicht. Hast Du eigentlich ganz normale Kanari-Plastikeier?
     
  4. Hotaru

    Hotaru Stammmitglied

    Dabei seit:
    07.03.2006
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    Hi!

    Ich hatte mit einer meiner Zebrafinken-Hennen mal ein ähnliches Problem... Die hat ein Ei nach dem andern auf den Käfigboden gelegt und nichts konnte sie davon abhalten.
    Irgendwann habe ich ihr (und natürlich ihrem Männchen) dann ein Nest besorgt und sie brüten lassen. Natürlich habe ich die Eier ausgetauscht und als dann nix geschlüpft ist haben sie das Gelege irgendwann aufgegeben. Dann habe ich das Nest schnell entfernt und seitdem ist Ruhe (mal abgesehen von nem vereinzelten Ei auf dem Boden alle paar Wochen evtl).

    Das Problem bei dir wäre ja allerdings, dass deine Henne anscheinend irgendwie mitbekommt, dass die Eier getauscht wurden... Ich hatte meine damals gegen ältere (lagen ja genug am Boden...) ausgetauscht, aber das hast du ja auch schon versucht...
    Ich habe gelesen, dass es auch wirken soll, die Eier anzustechen, so dass sie austrocknen. Evtl funktioniert das ja... Also anstelle von austauschen.

    Viel Erfolg!

    Gruß,
    Hotaru
     
  5. Branjo

    Branjo Vogelfritze

    Dabei seit:
    31.01.2005
    Beiträge:
    2.597
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    04159 Leipzig und 44801 Bochum
    Hi Sandy !!

    Ich würde Ihrem drang nachgeben. Selbverstümmelung muß ja nicht sein.

    Da sie ja keine Plastik-Eier annimmt, muß Du dafür sorgen, daß aus den richtigen Eiern nichts schlüpft wenn Du nicht willst. Spontan fällt mir abkochen oder einfrieren ein. Habe es zwar selber noch nicht probiert, aber Du könntest da ja mal Pionierarbeit leisten. :zustimm:
     
  6. Moni

    Moni Guest

    Das ist nun mal das Problem... wenn man Tiere hält muss man auch mit ihren Instinkten leben. Die andere Alternative wäre wohl, gar kein Obst und Frischfutter mehr, das Körnerfutter so fettarm wie möglich und nur noch 8 Stunden Licht am Tag... was aber natürlich auch nicht so furchtbar toll.
     
  7. #7 papplöffel, 21.03.2007
    papplöffel

    papplöffel Guest

    Hallo,
    sind es auch wirklich Plastik-Kanarien-Eier? Meiner Freundin haben sie im Zooladen Taubeneier "angedreht", die werden natürlich sofort als Fremdkörper idetifiziert und rausgeworfen.

    Viele Grüsse
    Verena
     
  8. Branjo

    Branjo Vogelfritze

    Dabei seit:
    31.01.2005
    Beiträge:
    2.597
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    04159 Leipzig und 44801 Bochum
    Hi zusammen !!

    Die Plastik-Eier sind türkisfarben. Auf weiße werden sie sich wohl nicht setzen.

    @Verena: Hast Du Deine Vögel aus dem Benutzerbild so gekauft oder "selbst" gemacht ?? Meine das helle Großgefieder.
     
  9. #9 viviane, 21.03.2007
    viviane

    viviane verhaltensoriginell

    Dabei seit:
    07.03.2005
    Beiträge:
    2.502
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    düsseldorf
    also hier werden auch weisse eier bebrütet. aber wenn es weisse sind sollte man mal türkisfarbene probieren.
     
  10. #10 Caro1982, 21.03.2007
    Caro1982

    Caro1982 Guest

    8o 8o Die sollen türkis sein?:?

    Mir haben sie in der Zoo(fach????)handlung auch Weiße gegeben für meine Kanarien!!! (Hab noch extra gefragt)

    Man man, wenn man nicht alles noch mal nachliest und nachfragt 8(

    Caro
     
  11. Moni

    Moni Guest

    Ich hab weiße Eier, die stören auch keinen. Kommt wohl auf den Vogel an.
     
  12. #12 viviane, 21.03.2007
    viviane

    viviane verhaltensoriginell

    Dabei seit:
    07.03.2005
    Beiträge:
    2.502
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    düsseldorf
    die weissen sind durchaus in ordnung, mach dir keinen kopp! ;)
     
  13. #13 Zugeflogen, 21.03.2007
    Zugeflogen

    Zugeflogen Foren-Guru

    Dabei seit:
    09.03.2002
    Beiträge:
    7.870
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Westfalen
    Hallo,

    wenns auch mit weißen Eiern funktioniert - warum nicht.

    Kanarieneier aus dem Zoofachhandel: [​IMG]
     
  14. Branjo

    Branjo Vogelfritze

    Dabei seit:
    31.01.2005
    Beiträge:
    2.597
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    04159 Leipzig und 44801 Bochum
    Hi zusammen !!

    Die weißen Plastik-Eier sind wohl für Vögel die weiße Eier legen.
    Kanarien legen halt türkisfarbene Eier. Demnach haben wir auch Plastik-Eier wie sie Sebastian abgebildet hat. Leider verfälscht der Blitz bisschen die Farbe.

    Aber, solang die Vögel sich auch auf weiße setzen ist es doch kein Problem. In meinen Anfängen habe ich immer Murmeln genommen. Die hatte ich zuhauf in allen Farben. :D
     
  15. Tommi

    Tommi Depp vom Dienst

    Dabei seit:
    22.05.2004
    Beiträge:
    3.217
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    35080 Bad Endbach
    Eine andere Alternative wäre auch noch nur einen Hahn zu halten! Versteh eh nie warum Leute die sowieso keine Jungen wollen und "Hennen den Streß nicht antun wollen" unbedingt trotzdem ein Paar haben müssen!
     
  16. sigg

    sigg Guest

    Weil das, was bei Vögeln die eine starke Sozial- und Paarbindung haben, wie PF und Sittiche, immer 1 zu 1 auf Kanarien und Cardueliden übertragen wird.
    Das ist natürlich falsch.
     
  17. #17 sandy171185, 22.03.2007
    sandy171185

    sandy171185 Guest

    Danke

    Hallo Leute, danke euch wirklich für die guten Tipps.

    Habe auch weiße plastikeier aus der Fachhandlung bekommen - werde mich sofort um türkise bemühen.

    Vorher werde ich aber die Idee mit dem Anstechen bzw. Abkochen probieren,
    naja, öffnen sich halt doch immer wieder Wege.

    Hoffentlich funktioniert das?!

    Einen Hahn halten, finde ich nicht fair - der fühlt sich doch dann alleine,
    da ich nicht immer Zeit habe, mich mit ihm zu beschäftigen.

    Zwei Hähne fetzen - also was bleibt einem Ürbrig, als ein Pärchen zu nehmen?!

    Danke auf jedenfall an alle, die mir weitergeholfen haben!!!!!!! :zustimm:
     
  18. Moni

    Moni Guest

    Siehe Siggis Antwort. Man kann nicht alle Vögel gleichsetzen.
     
  19. Tommi

    Tommi Depp vom Dienst

    Dabei seit:
    22.05.2004
    Beiträge:
    3.217
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    35080 Bad Endbach
    .......... aber die Vögel generell daran zu hindern ihren Fortpflanzungstrieb auszuleben ist es? Ich denke eher nicht!
     
  20. Moni

    Moni Guest

    In der Natur findet ja auch nicht jeder Vogel einen Partner.
     
Thema:

Oh mein Gott ... diese Brutstimmung

Die Seite wird geladen...

Oh mein Gott ... diese Brutstimmung - Ähnliche Themen

  1. Fruchtspieß?? oh mein Gott!

    Fruchtspieß?? oh mein Gott!: Wollte mal neue Bilder von Keks zeigen. Er hat heute zum ersten mal einen Fruchtspieß gekriegt und voll Angst vor dem gehabt:D
  2. Oh mein gott - Blaukopf gerettet

    Oh mein gott - Blaukopf gerettet: Anmerkung der Moderation: Diese Geschichte beginnt HIER. Hallo! Ich bin heute rund 300km gefahren um eig ne amazone zu holen, aber nu...
  3. o mein gott

    o mein gott: hallo also als ich dieses inserat laß konnte ich nur sagen :nene: was meint ihr dazu unter www.tieranzeigen.at sucht einer unter dem kapitel...
  4. Mein Gott.... Charly hat mich erschreckt

    Mein Gott.... Charly hat mich erschreckt: Als ich heute morgen ins Welli-Zimmer kam, und nach den beiden kurzen schauen wollte..... Hab ich nur Jimmy im Käfig gefunden... (den Käfig hatte...
  5. mein Gott fast vergessen.

    mein Gott fast vergessen.: hier seht ihr "Sunny". Sie/Er war ein Notfall der mir von meinem Lieblings Zoo- Fachgeschäft ans Herz gelegt worden ist. Eigendlich wollte ich nur...