oh oh eine EI????!!!!

Diskutiere oh oh eine EI????!!!! im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallöchen, jetzt komm ich auch noch bzw. schon wieder mit dem Thema, "was machen, wenn das erste ei da ist ??" :s :s :s Ich weiß nicht ob...

  1. #1 DarkAngel, 20. Mai 2004
    DarkAngel

    DarkAngel Guest

    Hallöchen,

    jetzt komm ich auch noch bzw. schon wieder mit dem Thema, "was machen, wenn das erste ei da ist ??" :s :s :s

    Ich weiß nicht ob sie das "ernst" meint, mit dem eier legen!!
    Meine frage jetzt, sollte ich jetzt nen Brutkasten besorgen, is wahrscheinlich besser oder??
    und soll ich das ei dann einfach darein legen, oder soll ich es einfach liegen lassen, und schauen was passiert !!!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Dresdner, 20. Mai 2004
    Dresdner

    Dresdner seltener online

    Dabei seit:
    3. Dezember 2002
    Beiträge:
    783
    Zustimmungen:
    1
    Hallo auch,

    als meine beiden ihren Bruttrieb abreagierten habe ich gar nichts gemacht.
    Die Henne legte ihre Eier in den Sand auf dem Käfigboden. Da ich mitbekommen habe das alle Eier unbefruchtet waren (gegen eine Glühbirne gehaltene befruchtete Eier schimmern bläulich; unbefruchtete sind hell und durchsichtig) brauchte ich sie auch nicht gegen Plastik-Eier austauschen.
    Wer Kücken ausbrüten lassen will, sollte die rechtliche Seite beachten
    (Zuchtgenehmigung).

    Viele Grüße aus Dresden!
     
  4. #3 DarkAngel, 20. Mai 2004
    DarkAngel

    DarkAngel Guest

    Hi, also ich hab das ei erstmal gar nicht angefaßt !!!
    also wenn da was drin ist, dann will ich die eh nicht verkaufen, nur für mich, is das den dann strafbar??

    danke für eure/deine antwort
     
  5. Lindi

    Lindi Guest

    Hallo Judith!

    Durch AUfhängen des Kastens wird der Bruttrieb erst recht angeregt. Also lasse alles lieber erst einmal so, wie es ist. Die Eier liegen lassen und schauen, ob sich jemand drum kümmert. Anderenfalls werden die fehlenden Eier direkt durch neue ersetzt.

    Im Zweifelsfall kannst Du immer noch eine Kasten hinhängen, aber erst einmal würde ich abwarten.
     
  6. #5 DarkAngel, 21. Mai 2004
    DarkAngel

    DarkAngel Guest

    Ist es den für "Nichtzüchter" verboten nymphies zu "züchten" ??
    Wenn das was werden sollte, dann sollen die wahrsceinlich eh nur zwei kücken bekommen, mal sehen !!!

    Mich interessiert eigentlich nur so doll ob das für mich verboten is (gesetzlich)
     
  7. #6 Dresdner, 21. Mai 2004
    Zuletzt bearbeitet: 21. Mai 2004
    Dresdner

    Dresdner seltener online

    Dabei seit:
    3. Dezember 2002
    Beiträge:
    783
    Zustimmungen:
    1
    Ringpflicht

    Hallo,

    die Gesetze bzw. die Ringpflicht wurde ja nicht aus langer Weile erfunden,
    sondern dienen z. Bsp.: auch der Seuchenbekämpfung. Es lassen sich anhand der Ringnumern beispielsweise nachvollziehen, woher oder aus welchem Bestand eine eventuell auftretende (anzeigepflichtige) Seuche bzw. Krankheit kommt.

    Ich kann Dich beruhigen, es gibt im Forum auch einige Beispiele das Amtstierärzte (einmalige) Außnahmegenehmigungen erteilt haben. Doch im Interesse dieser großzügigen Praxis der Amtstierärzte warne ich davor, dieses Auszunutzen. Es kann daraufhin schlimmstenfalls ohne wenn und aber der Gesetzestext durchgesetzt werden und das kann auch neben anderen Unannehmlichkeiten ein nicht unbeträchtliches Bußgeld kosten.

    Also lieber bei einem "Unfall" mit dem Amtstierarzt reden und auf der sicheren Seite bleiben.


    Viele Grüße aus Dresden!



    PS: Du kannst schon Schwierigkeiten bekommen, wenn Du mit einem kranken Vogel der keinen Ring hat zum Tierarzt gehst. Wenn Ringe aus gesundheitlichen Gründen entfernt werden, bekommt der Besitzer eine entsprechende schriftliche Bestätigung des Tierarztes.
     
  8. Lindi

    Lindi Guest

    Hallo Judith!

    Ja, in Deutschland machst Du Dich strafbar, wenn Du ohne Genehmigung Papageien und Sittiche züchtest, auch wenn Du die Küken behalten willst.

    Gib z. B. in der Suchfunktion hier mal "zuchtgenehmigung" ein, da findest Du interessante Beiträge hierzu, ebenfalls unter den FAQs.

    Solltest Du erwischt werden, kann das einige 1000 Euro Strafe für Dich kosten. Über Sinn und Unsinn kann man sich streiten, aber es ist nunmal so.

    Ich würde Dir also empfehlen, die Eier gegen Plastikeier auszutauschen.
     
  9. #8 DarkAngel, 21. Mai 2004
    DarkAngel

    DarkAngel Guest

    Naja, ich glaub das ei ist eh nicht befruchtet!!!
    Naja, aber wegen den Ring, meine eine Henne hat es geschafft sich einen geschlossenen ring ab zu abbeln, da hab ich ja jetzt auch keine chance wenn das einer prüfen sollte..
    zu meiner verteidigung muss ich sagen, das die vögel zu der zeit noch bei meiner kleineren schwester waren und die mir das erst tage später gesagt hat, das der ring nicht mehr da ist, und hab ihn dann leider nicht mehr gefunden!!! gibt es da ne Möglichkeit?? Wahrscheinlich eher nicht !! :( :(
     
  10. Lindi

    Lindi Guest

    Ach, wegen des Rings würde ich mir jetzt keine großen Sorgen machen - meine Vögel waren zum Teil auch unberingt, als der ATA kam, hat er gar nichts zu gesagt. Allerdings habe ich die aufgehoben. Wenn Du das erklärst, wird das schon ok sein. Einzig müsstest Du den Vogel mit eigenen offenen Ringen nachberingen und dies in Deinem Zuchtbuch vermerken, und natürlich, wo Du den Vogel her hast.

    Auch wenn die Eier unbefruchtet erscheinen, würde ich sie lieber austauschen - wie oft ist aus einem "unbefruchteten" Ei oder einem gut durchgeschüttelten ein Küken geschlüpft... :hintavotz
     
  11. #10 DarkAngel, 21. Mai 2004
    DarkAngel

    DarkAngel Guest

    ja gut danke, das beruhigt mich schon mal !!! :)
    und das ei tausch ich dann heute auch noch auch noch aus, danke !!!!
     
  12. kace63

    kace63 Foren-Guru mZg

    Dabei seit:
    4. August 2002
    Beiträge:
    3.338
    Zustimmungen:
    1
    Ob ein Ei befruchtet ist oder nicht kann man erst nach einer Woche erkennen !!!!
    Frisch gelegt sehen sie alle gleich aus , deshalb sollten sie wenn sie bebrütet werden auf jeden Fall ausgetauscht werden.
     
  13. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 DarkAngel, 21. Mai 2004
    DarkAngel

    DarkAngel Guest

    ich denke nicht das sie brütet, ich habs auf dem boden einfach liegen gelassen, uns sie geht höchstens jede halbe stunde runter ung guckt obs da is und geht dann wieder nach oben, sitzen tut sie auf dem ei überhaupt nicht!!!
     
  15. kace63

    kace63 Foren-Guru mZg

    Dabei seit:
    4. August 2002
    Beiträge:
    3.338
    Zustimmungen:
    1
    Die meisten Nymphen brüten erst nach dem 2.Ei , kann also sein , daß die brüterei noch kommt
     
Thema:

oh oh eine EI????!!!!

Die Seite wird geladen...

oh oh eine EI????!!!! - Ähnliche Themen

  1. Mina hat ein Ei gelegt! Bitte um Tipp zur Zucht!

    Mina hat ein Ei gelegt! Bitte um Tipp zur Zucht!: Hallo zusammen, Mina hat heute ihr erstes Ei gelegt. Über legenot, Krankheiten und Futter habe ich mich erkundigt aber wie ist das mit dem...
  2. Brut Stage .1

    Brut Stage .1: Die erste Herrausforderung und Belastung unserer Henne gut überstanden . Das erste Ei ist da !!!!!!! =) Hallo liebe Ziegensittich Freunde werde...
  3. Küken schlüpft nicht - Delle im Ei

    Küken schlüpft nicht - Delle im Ei: Guten Morgen, eigentlich bin ich ein alter Hase in der Vogelhaltung, mit der Zucht habe ich mich aber nie wirklich befasst, weil ich immer nur...
  4. Bei einer Ringeltaube klebt ein Ei am Bauch

    Bei einer Ringeltaube klebt ein Ei am Bauch: Hallo! Ich habe hier so einige Vogelarten auf meiner kleinen Terrasse. U.a. auch ein Ringeltauben-Pärchen. Nun bin ich heute richtig...
  5. Wieder ein Ei

    Wieder ein Ei: An die "alten Hasen", jetzt muß ich mich doch mal an euch wenden. Meine Wellensittichhenne hat ein Gelege, aus welchem zwei Kücken aus den letzten...