Oh, oh...Krank oder werdende Mutter???

Diskutiere Oh, oh...Krank oder werdende Mutter??? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; )Hi! Langsam mache ich mir doch sorgen wegen ihrem Kot!! Ihr habt mir zwar erzählt, dass es normal ist wenn sie große Kotbällchen macht, aber...

  1. Twiggy

    Twiggy Guest

    )Hi!

    Langsam mache ich mir doch sorgen wegen ihrem Kot!! Ihr habt mir zwar erzählt, dass es normal ist wenn sie große Kotbällchen macht, aber die sind nicht nur groß (1-1,5 cm) sondern auch noch total wässerig und grün :k. Ok, grün waren sie auch als sie noch klein waren, das war immer als sie Petersilie gekriegt hat, aber dieses Wässerige macht mir Sorgen...Das Kotbällchen ist nach einer Stunde immer noch nicht eingetrocknet, die normalen vom Männchen sind schon immer nach ein paar Minuten hart! Ist sie jetzt krank oder kommt das nur von den Eiern? Sie hat ja noch keine gelegt, aber sie ist immer länger im Nistkasten...
    Sie hat auch schon einmal in den Nistkasten gemacht, aber ich musste das natülich sofort wegmachen, weil das wirklich so groß und wässerig war!!

    Liebe Grüße von
    Katrin & co (hoffentlich gesund :( )
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Birgit L., 18. April 2002
    Birgit L.

    Birgit L. Guest

    Hallo Katrin,

    Beobachte das mal ein bißchen.
    Und so lange es nicht besser ist, würde ich auch mal das Obst von der Speisekarte nehmen.

    Richtiger Durchfall ist es aber noch nicht, oder doch ?
     
  4. #3 CanaryGina, 19. April 2002
    CanaryGina

    CanaryGina Guest

    dünnen kot

    hi katrin
    ich muss mich da birgit anschliessen, du solltest jetzt mal obst auslassen und auch mal weniger salat geben.normalerweise
    entleeren sie ihren darm vor der eiablage gründlich, kann sein das sie kurz davor steht,du kannst auch schwarzen , dünnen tee
    zum trinken geben.viel erfolg

    grüsse gina
     
  5. RainerS

    RainerS Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. April 2001
    Beiträge:
    2.208
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    90522 Oberasbach bei Nürnberg
    Hallo Katrin,

    also ich wildere jetzt mal wieder bei euch :D, komme ja von den Nymphen!

    Also, da ich denke daß das bei Nymphen und Wellis ähnlich ist, schreib ich mal wie das bei meiner Lilli (Nymphenhenne) so war, wenn sie gebrütet hat:

    Normalerweise lassen mein Nymphen immer so ca. alle 20 min. ein "Bätzchen" fallen. Als Lilli aber immer gebrütet hat, da saß sie meißtens so 4-5 Stunden am Stück auf den Eiern. Dadurch haben sich diese Bätzchen gesammelt und es entstand jedesmal eine beachtliche Menge. Sie ist also von den Eiern runter und hat "aufgemacht" :D! Was da dann raus kam war Wahnsinn...rieeeeeßengroß, dünnflüssig....und der Geruch :k !

    Der Kot war dann immer sehr flüssig, grünlich braun und ca 5-6 cm im Durchmesser!

    Ich bin also der Meinung, daß das bei deiner Welli- Henne völlig normal ist. Der Kot ist desshalb so flüssig, weil er sonst in der Größe nur schwer "absetzbar" wäre. Die Natur sorgt da schon dafür!
     
  6. #5 katrin schwark, 19. April 2002
    katrin schwark

    katrin schwark Guest

    Hallo Namensvetterin :-)

    versuch mal Deine Henne anzuschauen, wenn sie mal draussen ist. Wenn sie kurz vor der Eiablage ist, ist ihre Kloake rot und geschwollen. Das ist nicht zu übersehen. Auch wippen sie dann häufiger mit dem Schwanz. Wenn es so ist, brauchst Du dir wegen dem Kot keine Sorgen machen.
     
  7. Twiggy

    Twiggy Guest

    Hi!

    Habe sie heute im Käfig länger beobachtet und auch während des Fliegens! An der Kloake habe ich nichts gesehen, die war ganz normal, nur sie hat ganz leicht mit dem Schwanz gewippt, das macht sie aber nur manchmal!

    Der Kot ist genauso, wie RainerS es beschrieben hat, nur eben nicht soo groß, sondern 1/2 bis 1 cm größer als Sonst!

    Also muss ich mir jetzt sorgen machen? Sie benimmt sich sonst ganz normal! Außer, dass mir noch aufgefallen ist, das sie zum Hahn jetzt viel agressiver ist als vorher, wenn er sie füttern möchte, sieht es so aus, als wenn sie ihm in den Schnabel beißen will und sie wenn er sich nähert um sie ein bisschen zu kraulen, schreit sie ganz wild und "flattert" aufgeregt weg! Hat das damit auch was zu tun? Oder machen das sogar kranke Hennen??? 8o

    Besorgte Grüße von
    Katrin & co :(
     
  8. #7 katrin schwark, 19. April 2002
    katrin schwark

    katrin schwark Guest

    Hallo katrin

    Wie lange hat sie das denn überhaupt schon? Von der Verpaarung bis zur Eiablage dauert es ca 10 Tage. Gibst du vielleicht schon Aufzuchtfutter? Meine trinken zur Zeit auch sehr viel, vielleicht ist der Kot deshalb etwas dünner.
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Twiggy

    Twiggy Guest

    Ja, ich gebe sowas ähnliches wie Aufzuchtsfutter, das steht drauf " Zur stärkung von Jungvögeln und Erwachsenen Vögeln" Naja, habe jetzt nicht genau geguckt, aber es steht da so ähnlich!
    Also das ist auch mit Ei und vielen Vitaminen und so! Hat das damit denn was zutun?? Meine Henne mag das total gerne und isst auch jeden zweiten Tag davon!
     
  11. #9 BlueCosmic, 19. April 2002
    BlueCosmic

    BlueCosmic Guest

    Hallo Twiggy,

    der Kot von Jacky ist zur Zeit auch so ähnlich. Von Kotbällchen kann man da gar nicht mehr sprechen. Das sind richtig groß und matschig.
    Bei íhrer letzten Brut war das übrigens genauso. Danach war aber wieder alles normal.
    Ich denke mal, wenn sie sonst keine Anzeichen für eine Krankheit zeigt, brauchst Du Dir erst einmal keine Sorgen zu machen :D
     
Thema:

Oh, oh...Krank oder werdende Mutter???

Die Seite wird geladen...

Oh, oh...Krank oder werdende Mutter??? - Ähnliche Themen

  1. Papagei krank bitte um Hilfe. Pilzinfektion.

    Papagei krank bitte um Hilfe. Pilzinfektion.: Hallo, meine Venezuela Papagei ist leider Krank. Ich habe Sie vor 2 Jahren über Ecken Geerbt und leider erst später Erfahren was dieser Vogel...
  2. Krank oder normal ?

    Krank oder normal ?: Hallo liebe Community Da ich neu bin stelle ich mich mal kurz vor Ich heiße Patrick, bin 21 Jahre alt und ein Vogelneuling. Meine Freundin ist vor...
  3. Kanarienvogel krank Atembeschwerden

    Kanarienvogel krank Atembeschwerden: Hallo zusammen, Ein Freund von mir hat einen Kanarienvogel (Hahn). Von Anfang hat er Probleme beim Atmen denke ich, weil er 1.ab und zu knackst...
  4. kranker Kanarienvogel braucht Hilfe

    kranker Kanarienvogel braucht Hilfe: Hallo Forum-User, hab ein neues Problem, für das ich auf rasche Hilfe hoffe : seit Juli hat mein Mann ein Paar Kanari ... hatte er, weil ein...
  5. Kranken Wellensittich gekauft

    Kranken Wellensittich gekauft: Der Beitrag ist zwar sehr alt, aber ich muss mal loswerden, dass mein welli aus dem dehner dauerkrank ist, seitdem ich ihn habe Anmerkung der...