Ohrbeissen

Diskutiere Ohrbeissen im Edelpapageien Forum im Bereich Papageien; HALLO ZUSAMMEN KÖNNT IHR MIR EINEN RAT GEBEN WAS ICH TUN SOLL ??? WENN UNSER CHARLIE AUF UNSERER SCHULTER SITZT HAT ER SEIT NEUESTEM ANGEFANGEN...

  1. Anny

    Anny Guest

    HALLO ZUSAMMEN

    KÖNNT IHR MIR EINEN RAT GEBEN WAS ICH TUN SOLL ??? WENN UNSER CHARLIE AUF UNSERER SCHULTER SITZT HAT ER SEIT NEUESTEM ANGEFANGEN IN DIE OHREN ZU BEISSEN UND DAS IST GANZ SCHÖN SCHMERZHAFT:k GIBT ES EINE MÖGLICHKEIT IHM DAS ABZUGEWÖHNEN ODER MÜSSEN WIR IN ZUKUNFT WENN ER ZU UNS KOMMT EINE KAPPE TRAGEN :? 0l

    GRUSS ANNY :0-
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Beatrix Angela, 19. November 2002
    Beatrix Angela

    Beatrix Angela Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bayern Bad Wörishofen
    Ohrenbeißen

    hi hi das Ohrenbeißen kenn ich zu gut von unserer Susi, muß aber sagen das hat sich nach einer Weile wieder gegeben. Hab schon seit mindestens vier Monaten kein Ohrbiss mehr bekommen.
    Also Geduld das legt sich sicher wieder habe damals Susi einfach nur noch auf den Arm sitzen lassen und nicht auf die Schulter, probiere es vielleicht hilft es ja.
    Gruß Beatrix mit Geierbande :0- :0- :0-
     
  4. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.213
    Zustimmungen:
    128
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Hallo Anny
    weil Rita mich anfangs heftig in den Arm zwickte und auch das Ohrläppchen sogar mal durchbiss, nehme ich sie sicherheitshalber nur noch auf den Stock.
     
  5. #4 madbibo, 20. November 2002
    Zuletzt bearbeitet: 20. November 2002
    madbibo

    madbibo Eclectus-Liebes-Diener

    Dabei seit:
    19. Januar 2002
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nordostoberfranken
    Schadenfreude ist die schönste Freude, hihi!!

    Na gut Spaß beiseite, wir kennen das auch aber es hat nach einiger Zeit stark nachgelassen.
    An was es lag kann ich nicht genau sagen.

    Wir haben folgendes probiert:
    1. Ein Wort in strengem Tonfall sagen und dann für ein paar Minuten nicht beachten.

    2. Bei heftigen Attacken, mit dem Finger mal auf den Schnabel klopfen(natürlich nicht schlagen) und was unter 1. steht ebenfalls tun.

    Was auf keinem Fall hilft ist laut zu jammern oder sich in irgendeiner Form aufzuregen, im Gegenteil es ist für den Papagei wie eine Belohnung. Zitat von Jillie aus dem äh ich glaube Klickerforum oder so heißt es:

    Pageien lieben das Drama !

    Und den Satz kann ich nur unterstreichen.
    Ist übrigens was das Verhalten von Papas angeht ein sehr interessantes Forum dieses Klickertriningforum.

    Also cool 8) bleiben so schwer wie es fällt und es wird bestimmt besser werden. Bei uns tritt es nur noch ca. alle Monat mal auf.

    .......nun solltet ihr aber wider Erwarten doch die Mützenlösung bevorzugen dann wäre hier der letzte Schrei, ein Vollgesichtsschutz der gerade absolut trendy ist. Ja, so richtig hip. Ob dich Charly dann allerdings noch erkennt, das steht auf einem anderen Blatt,*griiiiiinnnnnnsssss*
    [​IMG]


    ciao
    Marko
     
  6. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.213
    Zustimmungen:
    128
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Oh, bloss nicht so verkleiden! Gerry brach anfangs fast in Panik aus, wenn wir schon wieder andere "Federn" (sprich Kleidung) anhatten, bis er uns dann an der Stimme doch erkannte. Vermutlich ist der Züchter immer in den fast gleichen Klamotten in der Voliere gewesen, darum konnte er sich auf das andere Outfit der Federlosen nicht einstellen. Inzwischen ist ihm das aber wurscht, ausser wir rennen mal ganz nackt vorbei (Entsetzen, die hat sich gerupft 0l )
    Lach
     
  7. Anny

    Anny Guest

    grins

    Also das mit auf das Stöckchen nehmen klappt nicht, er geht nicht gerne auf den Stock. :(
    Er macht das ja auch noch nicht so lange. Ich habe auch jedesmal ganz entschlossen "NEIN" zu ihm gesagt aber bis jetzt hat ihn das nicht beeindruckt. Ich dachte ja zuerst das liegt an meinen Ohrringen aber auch als ich keine trug hat er mit grösster Schadenfreude zugebissen. Lasse ihn jetzt nicht mehr an meine Ohren :D
    Das mit dem verkleiden müsste ich mal versuchen. Mein Sohn hat eine Scream Maske :k vielleicht kriegt er ja davor respekt und wenn nicht sind ja mit dieser die Ohren auch gedeckt.
    Das mit dem Samichlaus wird ihm wenig Eindruck machen da mein Mann einen Bart hat zwar nicht weiss aber ich glaube das macht kein grosser Unterschied:D :D
    Also nackt möchte ich mich nicht vor ihm posieren, da könnte er doch glatt vor Schreck ab dem Stängeli fallen :D :D wir so ganz ohne Federn. Gröööhhhhhlllll

    Gruss Anny
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Ohrbeissen