Olivia ist krank

Diskutiere Olivia ist krank im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Oje, meine kleine Nymphensittichdame Olivia hat eine Atemwegserkrankung. Als ich heut Nachmittag von der Arbeit wieder da war, öffnete ich wie...

  1. Pip-Pip

    Pip-Pip Guest

    Oje,
    meine kleine Nymphensittichdame Olivia hat eine Atemwegserkrankung. Als ich heut Nachmittag von der Arbeit wieder da war, öffnete ich wie jeden Tag meine Wohnungsvoliere, damit sich meine Nymphies austoben können. Olivia flog auch sofort los. Da hörte man ganz laut und deutlich auch schon sofort eine schwere Atmung. Wie wenn ein Mensch ne Bronchitis hatte. WIr natürlich sofort zum Tierarzt, der eine ganz genaue Diagnose nicht stellen konnte. Ob es halt ne Lungenentzündung ist oder was weiss ich. Ich hab Antibiotika und irgendwas für eventuellen Pilzbefall bekommen. Jetzt sitzt sie allein im Käfig und schnauft ab und zu vor sich her. Mach mir echt Sorgen. Würdet ihr mir raten zu einem richtigen Vogelarzt zu gehen? Was kann ich ausser Rotlicht noch für Olivia tun? Brauche dringend Rat. Komisch ist das sie nur diese Raschelgeräusche beim Atmen hat. Sie ist noch total agil und überhaupt nicht apatisch oder aufgeplustert. Wer hat Erfahrung??

    Gruß Christian
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Spirit

    Spirit Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2003
    Beiträge:
    3.815
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hessen
    Hallo Christian,

    es klingt nicht so als, wäre Dein Tierarzt sehr vogelkundig!

    Schau mal hier, ob Du jemanden in Deiner Nähe findest http://www.vogeldoktor.de/ ich würde auf jeden Fall noch mal zu einem vogelkundigen TA gehen. Auf Verdacht behandeln wäre mir zu gefährlich!

    Alles Gute für Deine Kleine!
     
  4. #3 Silke_Julia, 13. Januar 2006
    Silke_Julia

    Silke_Julia Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2005
    Beiträge:
    1.191
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Hi Christian,

    Raschelgeräusche können Luftsackmilben sein oder meines Wissens auch Aspergillose bedeuten.
    Habe hier was gefunden, lies das bitte mal durch: http://www.vogelforen.de/showthread.php?t=96070&page=2&highlight=aspergillose

    Aber bitte gehe zu einem vogelkundigen Tierarzt.

    Wo wohnst Du? Sicher kann Dir hier jemand einen TA empfehlen.

    Alles gute für die Kleine.

    LG von Silke
     
  5. Pip-Pip

    Pip-Pip Guest

    Vielen lieben Dank für die Tips, werde auf jeden Fall einen richtigen Vogel-TA aufsuchen, wohne in Recklinghausen und hab bei mir um die Ecke einen TA gefunden. Der hat aber leider am Wochenende nicht geöffnet. Was kann ich am WE jetzt nur mit meiner Olivia nur machen? Sind Luftsackmilben + Aspergillose ansteckend??? Wegen meiner anderen Vögel? Kenn mich mit diesen Krankheiten überhaupt nicht aus. Kann ich damit bis Montag warten? Natürlich nicht wenn es deutlich schlechter wird...

    Gruß Christian
     
  6. wolke

    wolke Guest

    hallo!
    also ich würde auch stark auf luftsackmilben tippen...
    kenne mich mit nymphensittichen zwar nicht aus, aber mein kanarie hatte das damals auch und auch er war eigentlich noch ganz fit, hat normal gegessen ect, nur bis auf diese geräusche beim atmen!
    hab auch viele ärzte aufgesucht und ich muss sagen, die meisten haben wirklich keine ahnung oder raten nur...
    leih dir lieber ein gutes buch aus der bücherei und lies selber nach!
    ich hab das bereits in einen anderen thread reingepostet, was mein geheimtip dagegen wäre:
    kamillendämpfe! die milben gehen dadurch zwar nicht ganz weg, aber die krankheit wird gestoppt und wird nicht schlimmer, solange mans regelmäßig macht!
    hoffe ich konnte einbisschen helfen!
    wolke

    PS:ja, luftsackmilben sind ansteckend!! z.b. wenn sich zwei vögel füttern, außerdem ist der trinkspender eine große ansteckungsgefahr!
     
  7. Pip-Pip

    Pip-Pip Guest

    Erst einmal vielen Dank für die Tips,
    wie gut das es so ein super Forum gibt. Hab in meinem Vogelfutter eine Larve entdeckt und (ich vermute Schimmel). Zum Glück hab ich auch eine richtig kompetente Vogelärztin gefunden. Gleich geht es zu ihr und dann wollen wir mal hoffen das die kleine Olivia schnell wieder gesund wird. Ihr Vogelpartner fibst nämlich schon sehnsüchtig nach ihr.

    Gruß an Alle, Christian
     
  8. #7 charly18blue, 14. Januar 2006
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.429
    Zustimmungen:
    173
    Ort:
    Hessen
    Hallo Christian,

    wenn Du in Deinem Futter eine Made entdeckt hast, könnte das auf Futtermottenbefall hindeuten. Dann wirf es weg. Aber Schimmel ist so nicht feststellbar.

    Ich wünsche Deiner Olivia gute Besserung.

    Liebe Grüße Susanne
     
  9. Spirit

    Spirit Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2003
    Beiträge:
    3.815
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hessen
    Ich drücke Dir die Daumen! Und berichte bitte, was rausgekommen ist!
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Willie&Emilie, 15. Januar 2006
    Willie&Emilie

    Willie&Emilie Stammmitglied

    Dabei seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Pip-Pip

    Also ich habe 2 wellis und der eine Hahn pfeift während der Mauser so und ich habe mir sagen lassen das sich während der Mauser mehr staub bildet durch das Feder ziehen und tatsächlich er hat dieses Pfeifen nur während der Mauser. Wie Du schon beschreibst fressen, spielen sonst alles normal... Aber wie gesagt es sind wellis. Ich empfehle dir auf jeden Fall einen Vogelkundigen TA....
    Alles gute für den Piep wünscht Willie&Emilie:freude:
     
  12. #10 Sittichmama, 16. Januar 2006
    Sittichmama

    Sittichmama Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. August 2001
    Beiträge:
    2.123
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hilden
    Atemgeräusche können viele Ursachen haben und sollten immer von einem vogelkundigen TA abgeklärt werden.
    Auch die Papageienkrankheit löst Atemgeräusche aus.
     
Thema:

Olivia ist krank

Die Seite wird geladen...

Olivia ist krank - Ähnliche Themen

  1. Rotköpfige Papageiamadine krank?

    Rotköpfige Papageiamadine krank?: Heute aus Zufall gesehne das eine meiner RP der Kopf ganz kahl ist ! Hab sie gleich erst mal aus der Voliere genommen .Was könnte es sein sonst...
  2. Papagei krank bitte um Hilfe. Pilzinfektion.

    Papagei krank bitte um Hilfe. Pilzinfektion.: Hallo, meine Venezuela Papagei ist leider Krank. Ich habe Sie vor 2 Jahren über Ecken Geerbt und leider erst später Erfahren was dieser Vogel...
  3. Krank oder normal ?

    Krank oder normal ?: Hallo liebe Community Da ich neu bin stelle ich mich mal kurz vor Ich heiße Patrick, bin 21 Jahre alt und ein Vogelneuling. Meine Freundin ist vor...
  4. Kanarienvogel krank Atembeschwerden

    Kanarienvogel krank Atembeschwerden: Hallo zusammen, Ein Freund von mir hat einen Kanarienvogel (Hahn). Von Anfang hat er Probleme beim Atmen denke ich, weil er 1.ab und zu knackst...
  5. kranker Kanarienvogel braucht Hilfe

    kranker Kanarienvogel braucht Hilfe: Hallo Forum-User, hab ein neues Problem, für das ich auf rasche Hilfe hoffe : seit Juli hat mein Mann ein Paar Kanari ... hatte er, weil ein...