Olivia und Popeye sagen hallo

Diskutiere Olivia und Popeye sagen hallo im Sperlingspapageien Forum im Bereich Papageien; Huhu, ich wollte mich vorstellen. Habe seit gestern meine zwei Blaugenicksperlingspapageien und hab mein Herz jetzt schon an die Beiden...

  1. Stefania

    Stefania Neues Mitglied

    Dabei seit:
    14. Februar 2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Huhu,

    ich wollte mich vorstellen. Habe seit gestern meine zwei Blaugenicksperlingspapageien und hab mein Herz jetzt schon an die Beiden verloren.
    Noch sind sie sehr ruhig und ich frage mich immer ob sie sich wohlfühlen. Sie beobachten mich ständig :+pfeif:
    Ich habe da eine Frage, wie gebe ich ihnen denn das Obst? in stücken, gewürfelt oder gerieben? und soll ich einen extra Napf dafür bereitstellen oder kann ich es auch auf das normale Futter drauftun, irgendwie habe ich das Gefühl sie mögen noch kein Obst oder Gemüse, es wird verschmäht.
    Auch sind sie noch keinmal auf dem Boden gewesen, wo die Kolbenhirse liegt, aber ich habe Geduld :D
    Wie gesagt sonst verhalten sie sich noch sehr zurückhaltend außer wenn ich Musik anmache, dann legen sie los und zwischern die ganze Zeit, weiß nur noch nicht ob es Ihnen dann gefällt oder ob sie schimpfen.
    Danke für Tipps

    Den Anhang 2012-02-16 12.06.12.jpg betrachten

    LG Stephanie und co
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Isrin, 16. Februar 2012
    Zuletzt bearbeitet: 16. Februar 2012
    Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.838
    Zustimmungen:
    110
    Ort:
    Mittelfranken
    Hallo Stephanie,
    herzlich willkommen bei uns Sperlisüchtigen.
    Gib deinen beiden Kleinen mal 14 Tage Zeit um sich zu gewöhnen, dann werden sie auch "munterer" sein und sich evtl. auch auf den Boden trauen.

    Ganz vorsichtige Frage, weil ich es nicht erkenne: Sind im Futter Sonnenblumenkerne?
    Die wären nicht gut für die Piepser, denn sie sind zu fetthaltig.

    Ich gebe Obst und Gemüse grundsätzlich im Stück, die Vögel sollen sich auch Futter erarbeiten und nicht alles schnabelgerecht serviert bekommen. Ob du ihnen die Frischkost in einer Futterschale oder am Sitzzweig anbietest, ist egal.

    Oft ist das Zwitschern nur "Ich bin lauter als das Ding". Was meinst du, was bei mir in der Voliere abgeht, wenn ich den Staubsauger benutze, da fallen mir fast die Ohren ab :D

    Hab viel Spaß mit den Kobolden und berichte doch immer mal.
     
  4. Elmo

    Elmo Kolbenhirsetaxi

    Dabei seit:
    11. Februar 2010
    Beiträge:
    1.486
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    Servus bei den Irren ;)

    2 Sachen sind mir bei deinem Photo aufgefallen: Zu viel Futter. Pro Pärchen sind - wimre - 2 Teelöffel Futter ausreichend (ich hab so einen Messbecher, deswegen weiß ich jetzt nicht genau obs pro Pärchen oder Vogel ist). Wenn sie zu viel haben, dann wird das Futter ausgesucht. Ausserdem hast du immer die alten Spelze im Napf mit liegen.

    Der Weidenball schaut nach Ikea aus. Ikea konnte damals nicht sagen, ob diese irgendwie chemisch behandelt sind. Wimre sind die Braunen auch nicht Wasserfest und färben ab. Ich hab sie daher nicht verwendet.
     
  5. #4 Dermichi, 16. Februar 2012
    Zuletzt bearbeitet: 16. Februar 2012
    Dermichi

    Dermichi Banned

    Dabei seit:
    12. Februar 2010
    Beiträge:
    704
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Elma,
    schreib doch mal so, daß es die Leute auch verstehen.

    Was ist denn "wimre"?

    Den Satz verstehe ich auch nicht:

    Pro Pärchen sind - wimre - 2 Teelöffel Futter ausreichend (ich hab so einen Messbecher, deswegen weiß ich jetzt nicht genau obs pro Pärchen oder Vogel ist).

    Gruß
    Dermichi
     
  6. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.838
    Zustimmungen:
    110
    Ort:
    Mittelfranken
    wenn ich mich recht erinnere (heißt es Elmo - nicht Elma :D )

    Es sind 2 Teelöffel pro Vogel - - muß beobachtet werden ob es reicht, manche fressen mehr.
     
  7. Dermichi

    Dermichi Banned

    Dabei seit:
    12. Februar 2010
    Beiträge:
    704
    Zustimmungen:
    0
    O.K. Danke.
    Dann ist "wimre" in diesem Zusammenhang aber falsch.
    2 Teelöffel pro Vogel ist schon was anderes als 2 Teelöffel pro Pärchen.
    Vielleicht kann Elmo mal selbst aufklären, wieviel es denn nun ist.
     
  8. Elmo

    Elmo Kolbenhirsetaxi

    Dabei seit:
    11. Februar 2010
    Beiträge:
    1.486
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    Deswegen der Satz in Klammern. Ich hab das mal vor langer Zeit mit einem Messbecher ausprobiert, den ich für irgend einen Hustensaft hatte. Und da weiß ich, dass ich bis zum Griff auffüllen muss um eine Portion für ein Pärchen zu haben. Deswegen wusste ich jetzt nicht mehr genau ob die 2 TL pro Vogel oder Pärchen war.

    Hoffe, dass das jetzt klarer war ;)
     
  9. Stefania

    Stefania Neues Mitglied

    Dabei seit:
    14. Februar 2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    :0- Hallo wieder,

    also zu dem Futter muss ich sagen, dass haben wir vom Züchter mitbekommen und da sind Sonnenblumenkerne drin, er hatte gesagt das wäre ok. Aber jetzt lese ich sie raus, bis das Futter erstmal aufgebraucht ist. Ich war heute auch in der Zoohandlung und habe nach Futter gefragt ohne Sonnenblumenkerne aber die haben gar keins.
    Und so viel Futter habe ich in den Napf gemacht weil eine Verkäuferin sagte, die Vögel würden nicht so gern mit Ihrem Kopf tief in den Futternapf gehen. Aber ich erkenne meine Fehler selbst :/ ahhhh ich hab ja noch nen 2. Napf der so voll ist.
    Der Strohball ist aus dem Zoohandel von der Firme Trixie.
    Gut ich belese mich jetzt noch weiter ...
     
  10. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.838
    Zustimmungen:
    110
    Ort:
    Mittelfranken
    Hallo zurück,
    wenn die Futternäpfe so voll sind, suchen sich die kleinen Gauner nur das beliebteste Futter heraus - und das sind in diesem Fall die Sonnenblumenkerne.
    Dass Züchter sie verfüttern liegt zum Teil auch daran, dass ihre Vögel "Leistung" (Brut, Aufzucht) bringen müssen und anders ernährt werden können, als unsere Sperlinge, die nicht brüten sollen/dürfen.
    In Zooläden bekommst du nicht das richtige Futter für die Piepmatzen - die meisten User lassen es sich schicken, z. B. HIER

    Du kannst auch statt des Futternapfes eine flache Schale mit Futter auf den Boden stellen.
    Ich habe ganz auf Bodenfütterung umgestellt und sehr gute Erfahrungen damit gemacht. Die Äste dürfen dann natürlich nicht gerade über dem Napf sein.
     
  11. bulkathos

    bulkathos Mitglied

    Dabei seit:
    15. Dezember 2011
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Halli hallo, habe auch erst seit kurzem meine Piepmätze, was sie ganz ganz toll finden sind frische Naturäste, deren Rinde sie zerlegen und abnagen können. Was meine noch garnicht wollen ist Obst/Gemüse, habe schon x-Sachen ausprobiert, nichts wollen sie...
     
  12. Stefania

    Stefania Neues Mitglied

    Dabei seit:
    14. Februar 2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Morgen,

    also vielen Dank für die Tipps. Mittlerweile ist ja einige Zeit vergangen. Die Beiden haben sich sehr gut eingelebt :)
    Ich habe nach dem Tipp hier sofort eine Futterschale auf den Boden gestellt und sie haben es super angenommen, nach 3 Wochen haben sie endlich Obst und Gemüse gefressen. Ich hatte Ihnen auch frische Zweige vom Walnussbaum in den Käfig gelegt, die haben sie geliebt.
    Ein Punkt der nicht so gut funktioniert ist das Fliegen. Das erste mal bei Ihrem Freiflug haben sie Panik bekommen und sind 3mal gegen das Fenster geflogen, gegen den Spiegel, sind ins Wasser gefallen etc.. Nagut das klappt jetzt besser aber das Fenster ist immer noch problematisch, obwohl ich schon riesige Vögel als Aufkleber darauf habe, sie schaffen es immer wieder, zum Glück fliegen sie nur leicht dagegen und sie haben nie einen Schaden davon getragen. Noch gehen sie auch ganz schnell von allein wieder in den Käfig zurück.
    Ist es eigentlich schlimm wenn die Vögel im schlaf aufwachen? Denn wenn ich Abends von der Arbeit komme, schlafen sie meistens schon aber dann werden sie durch mich nochmals wach, da ich fern schaue und mir etwas Zuessen mache. Auch wenn ich mal spät in der Nacht vom ausgehen komme, dann sehen sie mich mit großen Augen total verschlafen an. Ich hoffe damit können die Beiden leben :D
    Bilder schicke ich nach :)
     
  13. Elmo

    Elmo Kolbenhirsetaxi

    Dabei seit:
    11. Februar 2010
    Beiträge:
    1.486
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    Servus,

    ich hatte einige Zeit Gardienen vor den Fenstern. Damit haben sie sich langsam an die Grenze rantasten können. Was noch gut hilft - schaut aber erst mal komisch aus - sind Post-Its an den Fenstern. Erst "relativ" dicht, dann immer mehr wegnehmen. Die Grenze merken sie sich dann irgendwann mal :)
     
  14. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. Konstanze

    Konstanze Guest

    Hat bei meinen übrigens nicht geholfen, die gelben Post-Its an den Fensterscheiben. Ich hatte das gesamte Küchenfenster mit den Dingern beklebt, und Casanova ist trotzdem zweimal dran geflogen, das zweite Mal sogar heftig.
    Ich habe das Gefühl, nicht alle Vögel erkennen diese Post-Its als "Grenze".

    Mittlerweile mache ich einfach die Jalousie runter.
     
  16. Stefania

    Stefania Neues Mitglied

    Dabei seit:
    14. Februar 2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    [video]http://www.facebook.com/photo.php?v=302811593118356[/video]

    Ich hoffe man kann es anschauen :/
     
Thema:

Olivia und Popeye sagen hallo

Die Seite wird geladen...

Olivia und Popeye sagen hallo - Ähnliche Themen

  1. Kann mir jemand sagen welcher Vogel das Ist?

    Kann mir jemand sagen welcher Vogel das Ist?: Ich habe leider keine besseren Fotos hinbekommen, sie sind immer weggelaufen...[ATTACH]
  2. hallo zusammen

    hallo zusammen: Ich wollte uns Mal kurz vorstellen, wir sind aus Friedrichshafen am schönen Bodensee und sind an einen sehr lieben Fratz (Nico)geraten, also...
  3. Hallo Vogelgemeinde!

    Hallo Vogelgemeinde!: Hab gerade euer Forum entdeckt :)! Ich habe auch gleich eine Frage an euch. Und zwar, habe ich im letzten Winter einige Schwalbennester bei uns in...
  4. ein Hallo von uns

    ein Hallo von uns: Hallo zusammen, ich stöbere schon ein paar Tage durch euer Forum. Nun möchte ich uns mal vorstellen. wir sind eine Familie mit 4 Kindern und ein...
  5. Hallo erstmal...

    Hallo erstmal...: Hallo zusammen, ich habe seit gut 1 Monat einen grauen Hahn. Er ist jetzt ca. 9 Monate alt und recht zahm. Bis jetzt läuft alles ganz gut....