Olly ein fehlgeprägter Nymphie brauche Rat

Diskutiere Olly ein fehlgeprägter Nymphie brauche Rat im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hi vor einigen Monaten kamen Olly und Ellie zu mir. Olly ist 11 Jahre alt war im Th und danach einige Monate bei einem jungen Mann. von dort...

  1. #1 bentotagirl, 3. Mai 2005
    bentotagirl

    bentotagirl Guest

    Hi
    vor einigen Monaten kamen Olly und Ellie zu mir. Olly ist 11 Jahre alt war im Th und danach einige Monate bei einem jungen Mann. von dort bekam ich die beiden. Olly ist total fehlgeprägt. Er ist zahm und will den ganzen Tag auf den Arm . Er läuft in der Voliere hin und her den ganzen Tag. Wenn wir aus dem Zimmer gehen ruft er. Wenn mein Bruder ihn rausholt und auf den arm nimmt singt er ihn an. Manchmal kuschelt er auch mit Ellie aber mehr nicht. Er vö.... ein Baumwollseil.
    Nun meine Frage : Was mache ich mit diesem Vogel ? Ich habe das Gefühl als wäre er hier nicht glücklich. Vielleicht müsste er zu jemand der ihn den ganzen Tag rumtragen kann ? Vielleicht braucht er noch Zeit und irgendwann wird es besser ?
    Olly macht Kussgeräusche wenn man sich vor ihn stellt und in die Luft küsst. Ich denke er war lange in einzelhaltung bei Menschen die Zeit hatten. Was er aber nicht mag ist wenn man mit den Händen kommt. Wenn man mit dem Kopf hin geht findet er es total toll.
    Hat jemand Erfahrung mit solchen Vögeln? Wäre für Ratschläge dankbar.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 nicoble, 3. Mai 2005
    nicoble

    nicoble Guest

    Dass er auch mit dem anderen Vogel kuschelt ist ein super Zeichen - das ist lange nicht selbstverstaendlich .

    Gib dem Suessen einfach Zeit ... Er wird sich an die neue Situation gewoehnen und langsam lernen sich auch mal selber zu beschaeftigen oder mit dem Vogelpartner .

    Es ist fuer ihn eine schwierige Zeit - er ist in einen neuen " Schwarm" gekommen und er vermisste vielleicht seine alten Bezugspersonen . Letztendlich ist es aber fuer ihn besser wenn er lernt sich mehr mit Voegeln zu beschaeftigen als mit Menschen .

    Ich habe einige solche Faelle hier bei mir - alle habe ich langsam von Menschen entwoehnen muessen . Selbst heute ist es fuer diese Schnuffies das Groesste wenn sie auf der Schulter sein duerfen oder gekrault werden . Allerdings sind sie auch fest mit Vogelpartnern verpaart und koennen sich mitlerweile auch wie ein Vogel benehmen und beschaeftigen . Wir haben feste Zeiten in denen unsere Suessen bei uns sein duerfen - dann werden sie gekrault und betuttelt . Danach aber ist Voegelzeit und der Schwarm muss sich mit sich beschaeftigen - damit scheinen alle zufrieden ...
     
  4. #3 bentotagirl, 3. Mai 2005
    bentotagirl

    bentotagirl Guest

    Hi
    Das Problem ist das die Vögel bei mir im Wohnzimmer sind.Hier ist immer einer Zuhause. sobald Olly aber einen Menschen sieht geht das Gerenne los. Er ist ja auch schon 11 . Mit ellie kuscheln tut er auch nur ganz selten.Meistens sitzt er alleine rum.
    Sein Gefieder ist auch ziemlich zerupft auf Grund von mangelernährung. Es wird aber schon besser. Er hat auch nur noch zwei Krallen. Er tut mir halt mega leid.
     
  5. Motte

    Motte Guest

    Aber trotzdem nicht schwach werden. Da muss erdurch. Natürlich brauch er auch seine Aufmerksamkeit. Das wäre Quälerei nach so langer Zeit von ihm zu verlangen an Menschen keine Vorderungen zu stellen. Er kann das schliesslich nicht verstehen.
     
  6. #5 nicoble, 4. Mai 2005
    nicoble

    nicoble Guest

    Versucht eine Routine einzurichten - gebt ihm Aufmerksamkeit zu bestimmt Zeiten und lasst ihn ansonsten einfach rennen ... Klingt vielleicht gemein aber das ist fuer ihn das Besste .

    11 Jahre ist fuer einen Nymphensittich kein hohes Alter - mit guter Pflege hat er noch gut 10 Jahre vor sich !

    Selbst seltenes Kuscheln mit einem Vogel ist ein super Erfolg fuer ein Einzeltier !

    Es wird schon werden mit dem Suessen - ist eigentlich ganz gut dass immer jemand zu Hause ist - so fuehlt er sich nicht gleich ganz alleine gelassen und er kann sich langsam dran gewoehnen dass er ein Vogel ist ...
     
  7. #6 BoeserENGEL, 4. Mai 2005
    BoeserENGEL

    BoeserENGEL Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    992
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo in Deutschland
    als ich lucy aus einem vogelpark holte, ging es mir ähnlich.

    sie ist auch total auf menschen fixiert. und kommt immer zu einem geflogen und will nur bei menschen sein.

    ich habe sie dann nur kurz geschmust und dann immer wieder zu den anderen gescheucht. damit sie lernt, wie ein nymph zu sein.

    auch wenn ich aus dem zimmer ging, hat sie geschrien oder wenn ich mich in einem anderen zimmer gehört hat. aber ich habe es ignoriert, denn sonst wird es nur noch schlimmer.

    du musst es so einrichten, dass zu etwas zeit für ihn nimmst und den restlichen tag soll er bei der henne sitzen. immerhin schmust er ja schon mit ihr. meine lucy wollte nichts von ihrem hahn wissen, obwohl er sie wie verrückt angebalzt hat.

    vor allem musst du ihm zeit gehen. er ist nicht mehr der jüngste. und es kommt auch darauf an, wie lang er alleine gehalten wurde. so etwas kann man von heute auf morgen nicht ändern.
     
  8. Petry

    Petry Guest

    hi bentotagirl

    so ähnlich geht es mir auch....

    ich habe meine henne ca. 7 jahre allein gehalten, weil ein zweiter nymph nie frage kam. nun habe ich aber doch einen 3 jahre alten hahn hinzugeholt. dementsprechend ist sie natürlich auch sehr auf menschen (in dem fall auf mich und meinen mann) fixiert.

    den hahn haben wir jetzt fast 4 monaten. naja, der hahn singt sie fleißig an, aber sie will nix von ihm wissen. sie kommt immer zu mir und will geschmust werden. ich schicke sie auch meist weg, auch wenn es mir leid tut. wenn ich aus dem zimmer gehe, ist sie sofort da und will mit und wenn ich sie nicht mitnehme, dann macht sie krach.
    ich versuche auch, sie so oft es geht zu dem hahn zu setzen, aber es funktioniert noch nicht so richtig, aber ich geben die hoffnung nicht auf :traurig:
    allerdings ist es bei uns so, dass beide den ganzen tag draussen im zimmer sind und nur zum schlafen in den käfig müssen. so müssen sie sich tagsüber, wenn wir nicht da sind, miteinander beschäftigen.

    wenigstens schmusen deine beiden etwas zusammen, auch wenn er scheinbar ein seil seiner henne vorzieht ;)
    aber ich denke nicht, dass er unglücklich ist. wie auch schon gesagt wurde, solltest du den beiden zeit geben, denn es kann eine ganze weile dauern bis sich beide aneinander gewöhnt haben. da geht nicht von heute auf morgen, das kann auch monate dauern. habe geduld!
     
  9. #8 BoeserENGEL, 6. Mai 2005
    BoeserENGEL

    BoeserENGEL Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    992
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo in Deutschland
    einen weiteren refolg meiner zutraulichen lucy habe ich heute wieder miterleben konnen.

    sie hat zwar schon sehr oft mit ihrem hahn gepo...
    aber heute (nach 2 Jahren) haben sie sich zum ersten mal gegenseitig gekrault.

    aslo nie duie honfung aufgeben und hart bleiben, auch wenn es weh tut. aber wie ihr sehen könnt, lohnt es sich.
     
  10. #9 bentotagirl, 6. Mai 2005
    bentotagirl

    bentotagirl Guest

    Ich glaube allerdings schon das er unglücklich ist. Der arme Tropf läuft sich echt die füsse wund und wenn wir uns nicht um ihn kümmern schreit er sich die Seele aus dem Leib.
    Jetzt habe ich seit einigen Tagen die NIstkästen hängen und die anderen brüten. Die fehlgepägten (habe noch eine Henne) gucken wohl ganz neugierig aber können wohl nichts damit anfangen.
    Ich trage Olly aber nur ganz selten rum . Ich ertrage irgendwie das Geschrei. Ich hoffe das er bald besser wird.
    Die ZG habe ich . Nur so zur Info und damit keiner fragen muss ;)
     
  11. #10 bentotagirl, 16. Mai 2005
    bentotagirl

    bentotagirl Guest

    Hi
    Ich habe vor 12 Tagen die Nistkästen in die volliere gehängt. Nun sind zwei Paare am brüten. Der dritte Kasten wird schon die ganze Zeit gegutachtet. Wisst ihr von wem? Ja von Olly und Elly. Ich finde das ist ein ganz grosser Fortschritt das Olly sich dafür interessiert. Jetzt muss er nur noch lernen auf die Henne zu steigen und nicht aufs Seil :D
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 BoeserENGEL, 18. Mai 2005
    BoeserENGEL

    BoeserENGEL Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    992
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo in Deutschland
    na immerhin schauen sich schon zum kasten

    aber brüten würde ich die zwei nicht lassen, wenn es doch mal dazu kommen sollte. wieso? weil sie vielleicht gar nicht wissen, was sie mit den eiern oder mit den küken machen sollen. und dann darfst du eine handaufzucht machen.

    lass ihen zeit. das wird schon werden mit den zwei. auch das schreien wird weniger werden. du brauchts nur viel geduld

    meine lucy hat im moment wieder ihre schrei-phaes. und will immer bei mir sein. aber ich lass es nicht zu. denn wenn ich sie mit aus dem vogelzimmer nehme, schreit ihr hahn fürchterlich. er hat angst um sie. außerdem öchte ich, dass sie mehr bei ihrem hahn, als bei mir ist.
     
  14. #12 bentotagirl, 18. Mai 2005
    bentotagirl

    bentotagirl Guest

    Hallo
    Ich denke schon das Elly wüsste was sie machen muss. Sie ist ja nicht fehlgeprägt. Olly weiss aber ja noch nciht mal das man auf eine Henne steigt und nicht auf ein Seil :nene: Falls die beiden brüten sollten was ich aber nicht glaube würde ich sie schon lassen.
     
Thema:

Olly ein fehlgeprägter Nymphie brauche Rat

Die Seite wird geladen...

Olly ein fehlgeprägter Nymphie brauche Rat - Ähnliche Themen

  1. Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!

    Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!: Hallo zusammen!!! Ich habe letzte Woche 2 Wellensittiche Heim gebracht von einen Bewohner in dem Heim wo ich arbeite. Es sind 2 Männchen also hab...
  2. Brauche Rat - Beleuchtung

    Brauche Rat - Beleuchtung: Hallo, ich habe schon fast 2 Jahre lang Lucky Reptile Strip T5 Power und Narva Leuchtstoflampe LT-T5 - 54 Watt Bio Vital. Die Lampe bekomme ich...
  3. Habe Stadttaube gefunden, brauche dringend Hilfe!!

    Habe Stadttaube gefunden, brauche dringend Hilfe!!: Hallo, ich habe gestern eine Stadttaube gefunden die einfach nur schlafend herumsaß. Ich hab sie dann mitgenommen und ihr einen Karton mit Zeitung...
  4. Suche Rat und Tipps von Graupapageien Besitzern

    Suche Rat und Tipps von Graupapageien Besitzern: Hallo ihr Lieben, Vorab entschuldigung für diesen endlos langen Text... Schon lange wünsche ich mir Graupapageien. Aber jetzt wo der Wunsch...
  5. Brauche Hilfe!!!!

    Brauche Hilfe!!!!: Guten Abend. Ich suche dringend Züchter von Sperlingspapageien im Raum Villingen Schwenningen, würde aber auch bis nach Freiburg fahren. Meinem...