Optimale Innenvoliere ....

Diskutiere Optimale Innenvoliere .... im Loris und Fledermauspapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo, gesucht werden Anregungen für eine optimale Innenvoliere für Loris. Eine Bekannte hat ein Vogelzimmer, nachts und wenn sie auf der Arbeit...

  1. Brooklyn

    Brooklyn Mitglied

    Dabei seit:
    22. September 2012
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    gesucht werden Anregungen für eine optimale Innenvoliere für Loris.
    Eine Bekannte hat ein Vogelzimmer, nachts und wenn sie auf der Arbeit ist sind sie aber in einer großen Innenvoliere. Die hintere Wand ist mit Fliesen und seitlich ist so ein hoher Spritzschutz aus Kunstoff/ Metall o.ä.
    Vorne die Front besteht aber aus normalen Draht und den kann man wohl ganz schlecht reinigen wenn die Pieper da lang dran runterscheißen.
    Hatte meiner Freundin schon gesagt sollte doch eine Front aus Stabmattenzäune machen, aber da gibt es wohl nur welche mit so großen Zwischenräumen.
    Glas/Plexiglas wäre ja auch eine Möglichkeit aber dann sieht es mit der Luftzirkulation wohl ganz schlecht aus =(
    Wie sieht das bei euch so aus?
    Lg
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Tanygnathus, 10. Dezember 2013
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.916
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Hallo,

    Vorne kannst Du fast nichts anderes als Draht verwenden, eben wegen der Luftzirkulation.
    Ich weiß..es klebt und pappt am Gitter ohne ende.
    Man muß einfach regelmäßig dran bleiben und das Gitter mit heißem Dampf reinigen, da löst sich der Kot ganz gut.
    Natürlich müssen die Vögel aus der Voliere raus wenn man den Dampfreiniger im Einsatz hat.
    Ansonsten haben sich Fließen an der Wand und am Boden gut bewährt, weil es leicht zu reinigen ist.
     
  4. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28. November 2000
    Beiträge:
    6.199
    Zustimmungen:
    182
    Ort:
    Groß-Gerau
    Nach meiner Erfahrung ist Edelstahlgitter wesentlich reinigungsfreundlicher als verzinktes Gitter.
    Ich nehme dazu immer Drahtbürsten, wie sie in Gartenmärkten zur Grillreinigung angeboten werden.
    Damit feucht abschruppen macht zwar ziemlichen Lärm, funktioniert aber sehr gut und geht recht rasch.
    Man muss aber schon fest aufdrücken und jede Stelle intensiv bebürsten.
    Dem Draht sieht man auch nach Jahren nichts an, die Drahtbürsten verschleissen allerdings recht schnell. Ich brauch spätestens alle 2 Monate eine neue (ca 7€)
    Meine Vögel haben sich dran gewöhnt und bleiben beim Büsten drin. Nur, wenn ich von innen bürste und in der Voliere bin, werde ich ab und an gezwickt
     
  5. Brooklyn

    Brooklyn Mitglied

    Dabei seit:
    22. September 2012
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    hallo,
    ok kann jemand einen guten handlichen Dampfreiniger empfehlen?
     
  6. #5 Peter+Brigitte, 13. Dezember 2013
    Peter+Brigitte

    Peter+Brigitte Mitglied

    Dabei seit:
    16. November 2005
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Brooklyn,
    ich verwende einen Kärcher und bin sehr zufrieden, allerdings habe ich "nur" Graupi´s,
    aber auch hier finden sich die Reste von Obst und Gemüse am Gitter, lassen sich aber
    gut entfernen.
    LG
    Peter+Brigitte
     
  7. Brooklyn

    Brooklyn Mitglied

    Dabei seit:
    22. September 2012
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Hallo nochmal,
    meine Bekannte hat sich nun überlegt den Loris im haus ein ganzes Abteil nur für die Vögel fertig zu machen. Sie will praktisch ein teil eines Raumes abgrenzen und die Wände müssen dafür natürlich noch Lori freundlich gemacht werden. Das Problem ist das ganze "Abteil besteht u.a. auch aus Schrägen. Die geraden Wände (bis jetzt noch alles mit Tapete) sollen gefliest werden. Eigentlich sollten die Schrägen auch gefliest werden. Nun hat sie aber gehört, dass man sich dann schnell "erschlagen vorkommt, wenn alles gefliest ist. im normalen Bad, werden unter der Decke oder an Schrägen ja diese Holzlatten (sorry ich weiß nicht wie die heißen) angebracht, die kann man ja auch abwischen, aber meine Bekannte hat halt Angst wenn sie die dran macht, dass sie dann ganz schnell kaputt genagt werden.
    Könnt ihr irgendwas empfehlen ?
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Optimale Innenvoliere ....

Die Seite wird geladen...

Optimale Innenvoliere .... - Ähnliche Themen

  1. Welche Hühnerrasse wäre für mich die beste ?

    Welche Hühnerrasse wäre für mich die beste ?: Hallo liebes Forum, ich suche eine Hühnerrasse die meinen Kriterien möglichst gut entspricht, nur leider kenne ich mich nicht so gut mit...
  2. Rosellasittiche

    Rosellasittiche: Hallo :). Ich bin neu hier in dem Forum und stelle mich mal kurz vor, bevor ich meine Fragen zu dem Thema stelle. Ich bin Leonie, 16 Jahre alt...
  3. Erfahrungen und Ideen für dekorative Innenvoliere gesucht.

    Erfahrungen und Ideen für dekorative Innenvoliere gesucht.: Hallo, ich möchte mir eine neue Zimmervoliere für meine Gouldamadinen bauen und diese möglichst dekorativ gestalten. Ich möchte sie also...
  4. Innenvoliere

    Innenvoliere: Hallo, ich wollte mir demnächst eine Zimmervoliere bauen, dabei wollt ich auf dem Boden eine Art Fluß bzw. kleinen See machen damit meine Vögel...
  5. Optimale Futterplatzlösung für Vogelzimmer gesucht!!

    Optimale Futterplatzlösung für Vogelzimmer gesucht!!: Huhu, Ihr Lieben, ein Jahr ist es nun wieder her, als wir unser Vogelzimmer renoviert haben, siehe hier. Nach wie vor sind wir sehr zufrieden. Das...