Orangehaubenkakadu - neue Partnerin?

Diskutiere Orangehaubenkakadu - neue Partnerin? im Kakadus Forum im Bereich Papageien; Huhu, wo bleiben die versprochenen Bilder :+klugsche

  1. Chrissie

    Chrissie für länger abwesend

    Dabei seit:
    1. März 2004
    Beiträge:
    1.894
    Zustimmungen:
    0
    Huhu, wo bleiben die versprochenen Bilder :+klugsche
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. YVONNE777

    YVONNE777 Mitglied

    Dabei seit:
    12. August 2006
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tirol, Österreich
    Hallo!
    Sorry aber es ging jetzt drunter und drüber (Hund)! Also kurz: habe beide heute zum ersten mal zusammen in der Freivoliere... Bin sehr nervös und kann Euch dann aber heute noch Bilder reinstellen - sollte daweil alles gut gehen!! Bin ich nervös!

    Aber mommentan schaut es wiedererwarten so aus - sie total ruhig und er schreit wie am spieß und hat sich noch keinen millimeter bewegt?... Schlägt mit den Flügeln wie beim Baden - sie geht immermal wieder zu ihm hin bis auf einen halben Meter - Eher desinteresse von IHM - wiedererwarten. Leider hat es mit dem runtergehen in die Freivoliere bei ihr noch nicht so geklappt -die arme war so nervös - auch ihr Gefieder hat gelitten - aber sie hat sich schnell beruhigt. Sie ist sehr interessiert und aufgeschlossen! So - das Handtuch liegt bereit sollte was sein. Beobachte sie aus sicherem Abstand - sie sehen mich nicht!

    LG Yvonne - bis später!
     
  4. YVONNE777

    YVONNE777 Mitglied

    Dabei seit:
    12. August 2006
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tirol, Österreich
    Hat es funktioniert? Konnte das Bild aber nicht grösser machen... Habe etwas aus der Entfernung fotogr. um sie nicht zu stören.

    Lg Yvonne (Kann mir jemand den Link schicken wo das mit den Bildern erklärt wird?)
     

    Anhänge:

  5. YVONNE777

    YVONNE777 Mitglied

    Dabei seit:
    12. August 2006
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tirol, Österreich
    Das funktioniert nicht so wie ich mir das vorgestellt habe:nene: . Leider kann man das Bild nicht mehr grösser machen... nur ganz schlechte quali.. Muss dazu sagen das ich mich überhaupt nicht auskenne was Bilder angeht - habe mir nur ein gratis programm aus dem Internet runter geladen.

    LG Yvonne
     
  6. Chrissie

    Chrissie für länger abwesend

    Dabei seit:
    1. März 2004
    Beiträge:
    1.894
    Zustimmungen:
    0
    Huhu Yvonne! Maile mir mal das Bild in Originalgröße zu, dann stelle ich es hierein :trost: :prima:

    Hier kannst Du auch alles genau nachlesen bezüglich der Bildereinstellen, Verkleinern usw für dieses Forum.
     
  7. Chrissie

    Chrissie für länger abwesend

    Dabei seit:
    1. März 2004
    Beiträge:
    1.894
    Zustimmungen:
    0
    Von Yvonne 2 zur Verfügung gestellte Bilder von der Außenvoliere, und einmal nochmals einen vergrösserten Ausschnitt davon.
    PS: Die zwei sehen richtig zufrieden aus :prima:
     

    Anhänge:

  8. YVONNE777

    YVONNE777 Mitglied

    Dabei seit:
    12. August 2006
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tirol, Österreich
    Danke Chrissie!
    Werde das dritte Foto dann am Wochenende selbst reinstellen(Ich schaff das!). Auch muss ich dann noch probieren Ihr Nasenloch zu Fotogr.. Mommentan läuft alles super, wie gesagt - wiedererwarten ist er zurückhaltend, aber wir haben ja Zeit!

    Schönen Tag!

    LG Yvonne
     
  9. Mary

    Mary Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Februar 2002
    Beiträge:
    2.091
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    35644 Hohenahr
    Hallo,
    ja stimmt sie machen einen zufriedenen Eindruck :freude: .
     
  10. YVONNE777

    YVONNE777 Mitglied

    Dabei seit:
    12. August 2006
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tirol, Österreich
    S..... wie geht es jetzt weiter?

    Also meine Euphorie ist gedämpft! Jetzt gerade haben sie angefangen zu streiten. Habe noch einen Momment zugeschaut ob sich die Situation entschärft aber leider nicht:traurig: ... Also sie haben sich angefaucht und er ist ihr immer hinterher, bis sie am Boden war (er fliegt und klettert viel besser als sie) und dann ist er immer über sie geflogen... schliesslich auch auf den Boden und dann haben sie angefangen so zu raufen... Schock und Enttäuschung!

    Habe Ihn aus der Voliere geholt und jetzt in die Wohnung getan, sie ist noch in der Voliere - beide soweit unverletzt.

    Wie geht es jetzt weiter? Soll ich sie wieder für eine Woche oder so in den Käfigen lassen - nebeneinander? Oder soll ich es morgen nochmal versuchen - ist das zu früh?
     
  11. Chrissie

    Chrissie für länger abwesend

    Dabei seit:
    1. März 2004
    Beiträge:
    1.894
    Zustimmungen:
    0
    Das ist ja wirklich schade :( Orangehauben zählen ja zu den "aggressiveren Arten", obwohl ich das selbst aus meiner Vierergruppenhaltung nicht behaupten kann. Manchmal denke ich sogar, dass es in einer Gruppe friedlicher zugeht als in einer Zweierkonstellation, ich kann ja nur aus meinen Erfahrungen sprechen.
    In Deinem Falle würde ich wie folgt vorgehen: Versuche eine Trennvorrichtung in der AV zu schaffen, sodass beide draußen sein können. Ich habe damals, obwohl Jeannie und Lola noch sehr jung waren (noch kein Jahr) meine Kakadus ein Jahr getrennt in Käfigen gegenüber gehalten, nur mit Blickkontakt aber mit kontrolliertem Freiflug. Ich bin da vielleicht ein Hasenfuß und vielleicht ein bisschen überängstlich, aber ich denke, deswegen geht es heute so gut zwischen allen vieren.
    Ganz ehrlich würde ich die beiden dieses Jahr nicht mehr zusammen setzen, wie gesagt getrennt in der AV oder drinnen ebenfalls getrennt mit gemeinsamen Freiflug. Ein gemeinschaftliches Zusammensetzen würde ich erst nächstes Jahr wieder wagen, wenn die beiden sich besser kennengelernt haben.
    Vielleicht gibt es aber dazu auch noch andere Meinungen und Erfahrungen.
    Halte uns auf dem laufenden.
     
  12. Mary

    Mary Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Februar 2002
    Beiträge:
    2.091
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    35644 Hohenahr
    Ach wie schade :traurig: ,
    ich würde sie zur Zeit auch nicht unbeaufsichtigt zusammen lassen.Sondern genau wie Chrissie schrieb,getrennte Käfige oder Voli und gemeinsamer Freiflug.Hatte meine Beiden damals auch über Monate so gehalten,weil ich mich auch nicht traute.
    Aber so wie Du es beschreibst,würde ich es nu nicht mehr wagen.Vielleicht lernen sie sich ja mit der Zeit besser zu akzeptieren.Aber das kann nur die Zeit mit sich bringen.
     
  13. YVONNE777

    YVONNE777 Mitglied

    Dabei seit:
    12. August 2006
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tirol, Österreich
    Danke für Eure Antworten. In der Wohnung habe ich sie sowieso getrennt... aber es ist beim Freiflug passiert:idee: . Ich stelle Euch am WE mal Bilder vom Innenraum der Freivoliere ein. Aber ich werde sie warscheinlich mommentan nicht abtrennen - sonder sie mit den eingewöhnungs - käfigen da rein stellen. Für die Freivoliere muss ich mir noch was überlegen.
    Wir habe den Schutzraum ja erst gebaut - für Lukas und Max. Bei den beiden hätten wir keine Abtrennung gebraucht und deshalb auch das ganze jetzt ohne gemacht...

    LG Yvonne
     
  14. #33 YVONNE777, 2. Mai 2007
    YVONNE777

    YVONNE777 Mitglied

    Dabei seit:
    12. August 2006
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tirol, Österreich
    So, habe es leider noch nicht geschaft mit den Bildern - folgen aber bald!
    LG Yvonne
     
  15. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. YVONNE777

    YVONNE777 Mitglied

    Dabei seit:
    12. August 2006
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tirol, Österreich
    Hallo!
    Könnt Ihr Euch noch erinnern das ich Euch sagte das Sie so komisch Atmet? Das ist jetzt nicht besser geworden - sondern schlechter - der erste TA meinte ja es sei alles in Ordnung - dem ist nicht so. Waren nun nach über einem Jahr bei einem anderen TA und die Diagnose lautet: Aspergillose :traurig:. Aber das kommt davon - ich hätte Sie so nicht mitnehmen sollen (und das wo Sie bei einem Züchter war8()!

    Werde mich nun weiter erkundigen...

    Lg Yvonne
     
  17. Chrissie

    Chrissie für länger abwesend

    Dabei seit:
    1. März 2004
    Beiträge:
    1.894
    Zustimmungen:
    0
    siehe auch meine damalige Befürchtung Post 17, da hatte ich auch schon Aspergillose in Verdacht. So ein Mist. Wo befindet sich genau die Aspergillose? Hast Du sie röntgen (ca 60 Prozent Genauigkeit) oder endoskopieren (ca 98 Prozent Genauigkeit) lassen? Google mal hier im Krankheitsforum nach Aspergillose, dort gibt es ein eigenes Unterforum dafürAspergillose
    Wünsche Dir, dass die Aspergillose noch nicht soweit fortgeschritten ist :trost:
     
Thema: Orangehaubenkakadu - neue Partnerin?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. zuchtreife orangehaubenkakadu

Die Seite wird geladen...

Orangehaubenkakadu - neue Partnerin? - Ähnliche Themen

  1. 68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause

    68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause: Manni ist seit 6 Jahren bei uns. Er war ein Abgabetier aus Einzelhaltung und hat in der lustigen 4er Gruppe aus ehemaligen Tierheimvögeln seinen...
  2. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  3. Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen

    Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen: Ich habe seit wenigen Tagen ein neues (GB)Ara-Mädchen. Ein ganz tolles und liebes Vögelchen, laut Papieren geboren 04/2017, seit 08/2017 bei...
  4. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...
  5. 27637 Nordholz: Rotmaskensittich sucht ein neues Zuhause

    27637 Nordholz: Rotmaskensittich sucht ein neues Zuhause: Hallo liebe Vogelfreunde, da ich leider mein Haus verkaufen muss und in eine Mietwohnung ziehe ist es mir leider nicht möglich meinen Kuddel...