Orientierungsstörungen???

Diskutiere Orientierungsstörungen??? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; hallöchen, ich habe ein problem mit meiner kleinen wellidame murphy. sobald es dunkel wird gehen meine beiden freiwillig in den käfig, duffy...

  1. duffy

    duffy Guest

    hallöchen,
    ich habe ein problem mit meiner kleinen wellidame murphy.
    sobald es dunkel wird gehen meine beiden freiwillig in den käfig, duffy schafft es auch ohne weitere probleme den käfig anzufliegen und dann hineinzugehen, doch murphy prallt immer gegen den käfig und sie brauch auch ewig bis sie den eingang findet. dann kommt duffy wieder raus, betüttelt sie einwenig und geht wieder rein, das geht dann ein paar mal so bis sie auch den eingang gefunden hat.
    heute waren sie den ganzen tag alleine zu hause, als ich gegen 19.00 uhr wieder da war fand ich duffy im käfig und sie hing an der gardine festgekrallt, das ist eigentlich untypisch für sie.
    kann es sein das sie nicht gut sehen kann??
    mfg
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Semesh

    Semesh registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    15. Juni 2002
    Beiträge:
    5.176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg
    Das kann gut angehen. mach doch mal einen Test.

    Wenn murphy im Käfig sitzt und nicht böses ahnt, näher dich ihr mit der hand. Aber ganz leise und ohne Geräusche zu machen. wenn Sie erst reagiert, wenn du sie berührst, und sich da erst erschreckt, dann hat sie was mit dem Sehvemögen. Schlecht ist natürlich, wenn Sie handzahm ist. Da klappt der Test wahrscheinlich nicht.
     
  4. duffy

    duffy Guest

    hi semesh,
    hatte den test gerade ausprobiert und sie flog sofort weg, also sehen tut sie noch gut.
    die probleme hat sie auch meistens nur wenn es draußen dämmert, duffy landet dann elegant wie ein adler auf dem käfig und murphy kommt angeflogen knallt gegen den käfig krallt sich fest und krabbelt dann nach oben. sie irgendwie komisch aus, vor allem weil duffy solche probleme überhaupt nicht hat. :? :? :?
     
  5. JaRo

    JaRo Guest

    Hallo Duffy!

    Die gleichen Probleme hatte ich mit meinem ältesten Welli Bubi.
    Er hatte immer einige Schwierigkeiten den Eingang der Voliere wiederzufinden.

    Oft ist es ja so das sich dir Türen von Käfig oder Voliere ganz umklappen lassen, ich habe 2 Wäscheklammern rechts und links unter die Türe geklemmt, so das diese aufsteht wie eine Art Anflugrampe.

    Mein Bubi hat es trotzdem nicht kapiert. Da habe ich ein ganz buntes Sisalseil direkt neben der Tür befestigt.
    Da fliegt er immer drauf, hüpft auf die Rampe und marschiert hinein.

    Vielleicht ist es bei Dir ja auch so, das der Welli den Eingang einfach nicht erkennen kann ?

    :0-
     
  6. duffy

    duffy Guest

    danke für den tip jaro,
    ich werde es einfach mal ausprobieren. hoffe das es klappt :) .
    :0-
     
Thema:

Orientierungsstörungen???