Orkan Kyrill hat im Ärmelkanal „zugeschlagen“

Diskutiere Orkan Kyrill hat im Ärmelkanal „zugeschlagen“ im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Ölpest bedroht Weltnaturerbe Nach Einschätzung des WWF könnte die Havarie des Containerfrachters „MSC Napoli“ erhebliche ökologische Folgen für...

  1. Liesl

    Liesl ...die in den Wald zog

    Dabei seit:
    30. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.822
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    ehem. Kurpfalz...nun Exklave im südl. Odenwald
    Ölpest bedroht Weltnaturerbe

    Nach Einschätzung des WWF könnte die Havarie des Containerfrachters „MSC Napoli“ erhebliche ökologische Folgen für eine der schönsten Küsten Großbritanniens haben.

    Das Schiff war in der vergangenen Woche im Sturm „Kyrill“ im Ärmelkanal in Seenot geraten.
    Nach gescheiterten Schleppversuchen, bei denen der Frachter auseinanderzubrechen drohte, wurde er vor der Küste von Devon auf Grund gelegt.
    Die berühmten Kliffe dieser Küste zählen zum Weltnaturerbe der UNESCO.
    Auch die Seevögel der Region, darunter Trottellummen und Trauerenten, werden durch das Öl bedroht.

    :traurig: Erste verölte Vögel wurden bereits aufgefunden.

    Bisher sind aus der „MSC Napoli“ 200 bis 300 Tonnen Öl ausgelaufen und haben einen etwa acht Kilometer langen Ölteppich verursacht.
    Die Treibstofftanks enthalten weitere 3.500 Tonnen giftiges Schweröl und Diesel.
    Die britischen Behörden haben heute mit Versuchen begonnen, dieses Öl abzupumpen.
    Zudem sind mindestens zwei Container mit giftigen Chemikalien über Bord gegangen.
    Von den 2.400 Containern auf dem Frachter enthalten 158 als gefährlich eingestufte Chemikalien.

    :k Warum dürfen Frachter mit solch und ähnlichen Ladungen bei Sturm- oder sogar Orkanwarnungen trotzdem in Gebiete fahren, die z.B. Schutzgebiete (jeglicher Art), ja sogar Weltkulturerbe sind? 8(


    LG,
    Liesl
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Orkan Kyrill hat im Ärmelkanal „zugeschlagen“