Oscar - Rotbugara

Diskutiere Oscar - Rotbugara im Clicker-Training Forum im Bereich Allgemeine Foren; Wann kommt denn bei Dir mal ein "wegen Überfüllung geschlossen" Schild ans Tropenhaus? Ziemlich bald. Oscarine und Inti bekommen noch...

  1. Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Ziemlich bald.

    Oscarine und Inti bekommen noch PArtner.

    Evtl noch ein Paar große ARas für das Schwarmgefühl und das wars dann.


    Ist nicht unbedingt sichtbar. Wenn die Krankheit ausbricht sterben die Tiere und der ganze Bestand möglicherweise sehr schnell innerhalb von 1-2 Tagen.

    Aber nicht jedes Tier erkrankt akut. Es kann dem Virus mal ausgesetzt worden und nicht erkrankt sein. Dann kann es Virusausscheider werden, insbesondere in Stresssituationen (dies ist übrignes ähnlich wie bei Polyoma).

    Der Nachweis ist schwierig und teuer und nicht konklusiv. Am besten testet man mehreres, Rachentupfer, Kloaken Tupfer und Blutserum. Je nachdem wo man das Blut testet, werden bis zu 2ml Serum, entsprechend 4ml Blut benötigt. Dass soll zwar evtl der bessere Test sein, aber so ein kleines Tier kann damit in Lebensgefahr gebracht werden. Also haben wir uns für die Tupfer und den Laboklin-Test entschieden, für den man nur 0,4ml Blut benötigt (für 0,2ml Serum).

    Bei dem kleinen Aga wird man es nur über Tupfer machen können, da 0,4ml Blut für so einen kleinen Pieper nicht nicht tragbar sind.

    Ja! :0-

    LG;

    Ann.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Alx

    Alx Mitglied

    Dabei seit:
    14. März 2003
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    53721 Siegburg
     
  4. Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Gar nicht dumm.....

    Darf stolz berichten, dass Scarlett soeben was Neues gelernt hat: :heul: :heul: :heul:

    Sie fliegt eine der Sprossen an der Tür, die Tropenhaus vom Wohnhaus trennt an. Dann hangelt sie sich vooorsichtig zur Türklinke runter. Dass man von dort sofort herunter katapultiert wird, wenn man es zu hastig macht, hatte sie nach dem ersten Versuch raus. :~

    Also vorsichtig zur Türklinke, draufsetzen und Gewicht verlagern. Dann wirds knifflig, langsam, damit man nicht runterflutscht, die Tür mit dem Schnabel aufschieben.

    Kurz verschnaufen. Dann Gewicht verlagern, bis man mit dem linken Fuss auf dem Drehteil der Türklinke sitzt, strecken, sich um die Tür biegen, und mit dem Schnabel die Klinke auf der Rückseite der Tür greifen.

    Nun beherzt mit Flügelschlag den ganzen Körper rumschwingen, mit dem freigewordenen rechten Fuss zugreifen, und schon sitzt man (ähhh Vogel) auf der anderen Seite der Tür.

    Dann kann man sich gemütlich nach guten Anflugmöglichkeiten umschauen, oder auch einfach von "Muttern" abholen lassen........

    Na super....für die Tür gibt es (noch!) keinen Schlüssel.......

    LG,

    Ann.
     
  5. D@niel

    D@niel Guest

    Scarlett ist schön ein schlaues Tierchen, ne?:D Sie wird auch herausfinden, dass man Türen mit einem Schlüssel auf und zu machen kann, somit gewährleistet sie (+ den Rest der Bande) sich einen Ausflug in deine Wohnung...mit vereinten Kräften vergessen sie dann all ihre guten Manieren und gestalten ruhigen Gewissens deine Wohnung nach IHREN Wünschen.;)
     
  6. Raymond

    Raymond Guest

    Hi Ann

    da hilft nur eins, den tuergriff umdrehen :+klugsche
    so habe ich es bei Cief machen muessen damit er nicht alle tueren im haus aufbekam.
     
  7. Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Das musst Du mir mal zeigen......

    Nun ja, wie man Schrauben rausdreht weiss sie ja auch schon. Aber der Schlüüsel steckt von Aussen und kann sogar abgezogen werden ;) :D

    LG,

    Ann.
     
  8. wine

    wine Guest

    also um 13:45 is das kleine paket losgefahren... :(



    grüßchen simone :)
     
  9. Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Ahhhh...Jubel! Und danke für die Mitteilung!

    Bin mal gespannt, wann sie hier ankommt.

    LG,

    Ann.
     
  10. Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Gerade wurde das kleine Paket hier abgeliefert. Wir haben sie erstmal mitsamt ihrer kleinen Nistbox in einen Quarantänekäfig gesetzt. Jetzt lassen wir sie erstmal schlafen sie ist sicherlich müde.

    Eigentlich heisst sie Timmy, aber da hier schon ein Timmy sitzt, habe ich die "Neue" kurzerhand in "Peaches" umgetauft. Sie sitzt jetzt im Gästezimmer, von dessen gemütlichen Sofa die Hunde verbannt wurden, damit sie keinen Herzkaspar bekommt.

    Inti, der noch immer das Quarantäne-Zimmer beschlagnahmt ist zwischenzeitlich aus seinem Käfig ausgebüchst, den ich heute nicht verriegelt hatte. Eigentlich erstaunlich, denn bislang hat er selbst bei vollständig geöffnetem Käfig keinerlei Anstalten gemacht denselbigen zu verlassen.

    Ist ja eigentlich ein gutes Zeichen, wenn er anfängt "seine" Welt zu erkunden!

    LG,

    Ann.
     
  11. wine

    wine Guest

    *freu* das ist aber schöön...

    hmm hab gestern mit dieter festgestellt, das sie ja 99 geboren worend ist... wir haben sie ja 2000 geholt, und da sollte sie ja schon 3 oder 4 jahre alt sein, laut dem züchter... naja jetzt ist sie halt ein bisschen jünger...

    :)

    grüßchen simone
     
  12. Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Hi!

    Die Ringnummer aufzuschreiben war wirklich geistesgegenwärtig von Euch. Danke.

    Heute morgen, als sie endlcih ihre Nist-/Transportbox verliess, habe ich festgestellt, dass sie gar kein Pfirsichköpchen, sondern ein Schwarzköpfchen ist. Da habe ich auf dem Bild schlecht hingeguckt. Ich hoffe, sie mögen sich trotzdem. Aladdinchen war ja auch ein (blaues allerdings) Schwarzköpfchen.

    Der Name Peaches passt dann wohl doch nicht. Sie ist ausserdem leider völlig panisch, wenn man nur das Zimmer betritt. Ich hoffe das gibt sich mit der Zeit, die Arme.

    LG,

    Ann.
     
  13. wine

    wine Guest

    *g* ich glaub dann hast du ihren alten partner angschaut, der war ein pfirsichkopf...


    sie war gestern auch schon so komisch, das sie nicht in ihr geliebtes häuschen geht, worin sie sonst immer rein rast, wenn sie was erschreckt/angst macht/fremde da sind... hmm 7.sinn???

    bei mir, wie ich sie bekommen hab, war das auch so... aber das hat sich schon gegeben mit der zeit, aber sehr scheu war sie schon immer, wenn ich rechne wie der andere war...




    grüßchen simone
     
  14. Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Ja glaube ich auch. Der rechts auf dem Bild, gell?

    Die Biester können Gedanken lesen. Ich trau mich schon gar nicht mehr was zu sagen, weil sie mich sofort Lügen strafen.

    Wie das Mal, als ich stolz erzählte, dass meine keine Kabelbinder durchbeissen und ich mit diesen alle Zweige befestigt habe.

    Am gleichen Tag komem ich nach Hause und mein gesamtes Vogelzimmer liegt am Boden, weil sie jeden einzelnen Kabelbinder durchgebissen haben <seufz>.

    LG,

    Ann.
     
  15. #434 Rebecca, 9. Januar 2005
    Zuletzt bearbeitet: 9. Januar 2005
    Rebecca

    Rebecca Foren-Guru

    Dabei seit:
    20. Juni 2002
    Beiträge:
    818
    Zustimmungen:
    0
    *raschel* [​IMG] (<- der beste entfernt einem aus dem Gebüsch kriechenden Smiley ähnelnde Smiley, den ich finden konnte :~ ) Ich war in den letzten Wochen nicht so oft hier und habe erst vorhin deinen Bericht über Oscarine und Polly und Inti und das kleine Geschenk und den kommenden Partner von Polly gefunden. Mann, ist wieder mal unglaublich, was du wieder geschafft hast! :zustimm: Hoffentlich geht es Inti bald besser und das kleine Geschenk ist nicht mehr so verschreckt... bei dir kann ich mir das aber auch kaum vorstellen, daß es nicht so wäre :jaaa:

    Tja, und mit Scarlett - das war klar, daß nur sie da mal drauf kommen konnte, die Tür aufzumachen ;) Aber wie schon jemand vorschlug, stellt die Klinke senkrecht (mußten wir bei unserem türenöffnenden Kater auch machen). Bis sie raus hat, wie sie eine senkrechte Klinke aufkriegt, dürfte es was dauern, und dann ist der Schlüssel hoffentlich da ;)

    Liebe Grüße und berichte weiter, was sich mit den Paketen und den anderen Geiern tut! :)
    Rebecca (und Balint, der die ganze Zeit über meine Schulter geschielt hat und nur wegen deiner Berichte überlegt hat, sich hier anzumelden, damit er Threads abonnieren kann ;) )
     
  16. #435 carola bettinge, 9. Januar 2005
    carola bettinge

    carola bettinge Guest

    Nu, endlich!!

    Na, da bin ich weiter gespannt, was es mit Jazz und der kleinen neuen gibt!!!


    Wie geht es Inti?

    Und was ist eigentlich mit den beiden bis vor kurzem noch nicht-fliegenden Grauen? die machten sich doch schon ganz gut?


    Gruß, schönen Sonntag noch, Carola
     
  17. #436 Ann Castro, 10. Januar 2005
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10. Januar 2005
    Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Hi Rebecca und Balint!

    Schön mal wieder von Euch zu hören. :0-



    Bei Inti warte ich auf die Ergebnisse der Pacheco-Tests. Leider kann das dauern. Nachdem er seinen Käfig verlassen aht und jetzt im Quarantäneraum auserhalb des Käfigs lebt, aht er gestern zum allerersten Mal angefangen zu knabbern. Er hat von einem der Äste, die ich ihm hingestellt habe, mehrere kleine Späne abgebissen. Zumindest mal ein Anfang.

    Lisa ist schon vor Weihnachten soweit gewesen, dass sie eines Tages ins Tropenhaus flog. Und das wars. Leider sitzt Flores jetzt erstmal wieder alleine da. Lisa kommt an manchen Tagen besuchen und dann balzen die beiden wie die blöden miteinander herum.

    Bei Flores entwickelt sichd ie Fähigkeit zu Fliegen allmählich, aber die Koordination ist noch immer ein Desaster - nur Bruchlandungen. Bin mal gespannt, wann sie soweit ist ins Tropenhaus zu fliegen. Im Moment ist es noch zu stressig für sie, da sie den anderen nicht ausweichen kann.

    LG,

    Ann.
     
  18. #437 carola bettinge, 10. Januar 2005
    carola bettinge

    carola bettinge Guest

    Guten Morgen,

    Ach so: Das hatte ich nicht kapiert, dass Lisa dann ausquartiert wurde. Sorry.
    Nun schön für Lisa, blöd für Flores :( . Da hilft nur eins: Daumen drücken,dass es Flores auch bald schafft.

    Und natürlich Daumen drücken für das Testergebniss von Inti.

    Gruß, Carola
     
  19. Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Lisa ist mir heute zum ersten Mal auf die Hand geflogen!

    LG,

    Ann.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Eilika

    Eilika Guest

    Die kleine Panik-Schnurpseline? Toll!!!!
     
  22. Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Ja! Genau die!

    Und heute Morgen hat sie sich sogar ein bisschen am Rücken streicheln lassen. Klasse, oder?

    Inti streichle ich übrigens zwischenzeitlich mit einem Tannenzweiglein, oder puste ihn ganz sanft an.

    Er pluster sich und fühlt sich dabei wohl ganz wohl, aber ab und zu denke er sich, "was geschieht denn hier" und nagelt das arme Zweiglein...:D.

    LG,

    Ann.
     
Thema: Oscar - Rotbugara
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. rotbugara

    ,
  2. d@niel vogelforen

    ,
  3. Blaustirn-sittich Alter

    ,
  4. rotbugara fliegen,
  5. rotbugara tierheim,
  6. pinfeder papagei
Die Seite wird geladen...

Oscar - Rotbugara - Ähnliche Themen

  1. Rotbugara Hahn und Henne suchen ein schönes zuhause

    Rotbugara Hahn und Henne suchen ein schönes zuhause: 2 Rotbugaras suchen ein schönes artgerechtes zuhause Hahn ca 3 Jahre alt Henne ca 8 Monate in Hessen-Frankfurt Die beiden kommen von einem Züchter...
  2. Papageien Freiflug im Raum Bielefeld

    Papageien Freiflug im Raum Bielefeld: Hallo ,ich suche Papageienhalter,im Raum Bielefeld ,die Freiflugtraining mit ihren Vögeln praktizieren .Ich würde mich gerne mit einklinken,denn...
  3. Papageien Freiflug im Raum Bielefeld

    Papageien Freiflug im Raum Bielefeld: Hallo ,ich suche Papageienhalter,im Raum Bielefeld ,die Freiflugtraining mit ihren Vögeln praktizieren .Ich würde mich gerne mit einklinken,denn...
  4. suche für Rotbugara henne Karantäne-Käfig

    suche für Rotbugara henne Karantäne-Käfig: Im August bekomme ich für meinen Rotbughahn eine Henne. Wenn ich sie abhole fahre ich direkt in die Vogelklinik GI , und für die 1-2 Wochen bis...
  5. Suche Rotbug-Henne für Eddie meinen Rotbugara Hahn

    Suche Rotbug-Henne für Eddie meinen Rotbugara Hahn: Ich suche für meinen 9 Monate alten Rotbugara Hahn eine Henne in den nächsten Monaten. Am besten ein Jungvogel der gesund ist. Tipps und...