Oscar - Rotbugara

Diskutiere Oscar - Rotbugara im Clicker-Training Forum im Bereich Allgemeine Foren; Ja in der deutschen Sprache sind wir "Ssaupreissn" Euch Bayuvaren wohl doch überlegen :D :D :D (sorry, konnte ich mir nicht verkneifen :D)...

  1. #821 Ann Castro, 20. Mai 2005
    Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Ja in der deutschen Sprache sind wir "Ssaupreissn" Euch Bayuvaren wohl doch überlegen :D :D :D (sorry, konnte ich mir nicht verkneifen :D)

    Poofen ist schlafen.

    LG,

    Ann.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Karl

    Karl Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. Februar 2005
    Beiträge:
    810
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    21785 Neuhaus/ Oste
    Moin Ann!
    Als echter P(r)ofi hab ich grad mal beim Marktplatz geguckt,finde aber keinen Costa Rica- Thread. Könntest Du mir zum fehlenden "r" verhelfen durch einen Link oder den Titel des Thread´s?
    Hoffe,ich nerve nicht. :~
    Gruß vom Karl
     
  4. #823 Ann Castro, 20. Mai 2005
    Ann Castro

    Ann Castro Guest

    <lach> witziges Wortspiel.

    Der Thread ist tatsächlich weg. Habe hier das Tagebuch noch mal in einen neuen Thread kopiert.

    Wir können es ja später, wg völlig off-topic, wieder löschen.

    LG,

    Ann.
     
  5. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.346
    Zustimmungen:
    164
    Ort:
    CH / am Bodensee
    habe heute auch vergeblich nach deinem tollen Bericht gesucht, wurde doch von Cocos Boss eröffnet, wenn ich mich richtig dran erinnere. Aber im Marktplatz wird halt leider nach einer gewissen Zeit auch mal gelöscht. Habe auch schon Sachen von mir vermisst :traurig:

    Ah, jetzt also wieder da, leider ohne Bilder
     
  6. #825 Ann Castro, 20. Mai 2005
    Ann Castro

    Ann Castro Guest

    War übrigens heute bei der TA, Verbände wechseln.

    Soweit, so gut.

    Die Wunde heilt ganz gut, jetzt wo er ständig bewacht wird,d ass er nicht dran geht.

    Also haben wir die Füsschen frisch verpackt und schauen Montag wieder nach.

    Bis dahin weiterhin fesch dekorierte Halskrause, Klopapier usw.

    Werde jetzt richtig kreativ. Ich glaube ich werde unter dem Klebeband Nüsschen, Wattestäbchen o.ä. verstecken, das sollte die Beschäftigungstherapie noch einmal in "Overdrive" kicken, oder??? :D

    LG,

    Ann.
     
  7. #826 Ann Castro, 21. Mai 2005
    Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Hach was bin ich müde.

    Lily hat bei mir im Bett geschlafen. Die Agas sind aus irgendeinem Grund ins Badezimmer umgezogen. Auf einmal gehen sie ständig auf Wanderschaft. Vielleicht suchen sie, jetzt wo die kleinen richtig flügge sind, ein neues Revier? Machen Agas das? Ich kenne sie eigentlich nur als extrem ortstreu.

    Vielleicht sollte ich sie doch ins Tropenhaus lassen. bin nur ein wenig nervös, weil Scarlett beim ersten Versuch Klein-Timmy so gejagt hat.

    Chrissie (BSS) hat sich gestern ins DG verirrt und rief gestern und heute morgen jämmerlich nach Polly. Als ich ihn dann heute Mrogen fing, um ihn wieder umzusiedeln, hat er sich furchbar in meinem Mittelfinger festgebissen. Ungeschickt von mir, aber weh tut es trotzdem. Yikes. Und bedankt hat er sich auch nicht :(.

    Pedro war artig und sieht ungefähr so müde aus, wie ich es bin.

    LG,

    Ann.
     
  8. #827 FamFieger, 21. Mai 2005
    FamFieger

    FamFieger Immer unterwegs!

    Dabei seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.669
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    85110 Kipfenberg im schönen Bayern
    das klingt doch nicht schlecht!! :D viell. sollstes du ihm einfach n sooooo dickes buch wo die Nase stellen, da kann er dann entweder lesen lernen, oder SCHREDDER!!! :zustimm: :D ......

    Die Agas ziehen um??.. hmm,... glaube nicht das das ne nenue Reviersuche ist, ist es nicht normal so das die Jungtiere "weichen" müssen?!?! *blödschau*....

    alles in allem klingts nach ner kurzen unruhigen nacht!?
    Aber glaube mir, du siehst heute sicherlich nicht schlechter aus als ich *dichberuhig* grins.... bin auch erst um kurz vor drei ins bett gekrochen....... aber ich was SELBER SCHULD :p
     
  9. #828 Ann Castro, 21. Mai 2005
    Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Den Fehlter mache ich nie wieder!!! So haben meine Grauen gelernt, dass Bücher irrsinnig lustig sind :~, was ich weniger lustig finde. Blöder Fehler ;).

    Glücklicherweise gibt es ja Make-up :D :D :D

    LG,

    Ann.
     
  10. #829 Ann Castro, 22. Mai 2005
    Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Umzug!

    Nachdem Klein-Timmy und die Zwillinge schon seit Tagen immer wieder sehnsüchtig, an den Sprossen der Glastür hängend ins Tropenzimmer blickten, sind sie heute dahin ausgewandert, mit Zwischenstop im Dachgeschoss.

    Dort gelang ihnen dann der Duchbruch durch einen Spalt in der Vergitterung, der für die größeren Papageien viel zu eng zum Durchschlüpfen ist.

    Glücklicherweise waren sie den großen im Wohnzimmer schon so oft begegnet, dass es keinerlei Berührungsstress gab (vielleicht sollte ich so was gar nicht schreiben...<auf holz klopf>).

    zur Feier des Tages habe ich erstmal eine Riesenportion Körner abgekocht (damit auch der kleinste was abkriegt ;) :D), denn die kleinen Agas sind im Gegensatz zu Jazz und Aladdinchen so gar nicht erpicht auf Frisches und auf Nüsschen. Na das wird sich schon noch geben ....ich verlasse mich voll und ganz auf den Futterneid ;).

    Mittlerweile hat die freundlcihe Garten-Amsel das Obst-Depot vor der Gartentür gefunden und hat in den letzten Tagen mit großer Begeisterung eine Birne alle gemacht :D. Dabei hat sie gar keine Angst auch wenn ich direkt vor dem Fenster der Tür stehe.

    Einerseits freuts mich, andererseits ist es ein wenig lästig, weil ich jetzt alles Frischzeugs erst desinfizieren muss - wer weiss was die Amsel mit sich rumschleppt... :k

    Lisa, meine kleine scheue Graue, hat sich gestern von mir gleich zweimal den Rücken streicheln lassen. Warum weiss ich allerdings auch nicht.

    LG,

    Ann.
     
  11. #830 Ann Castro, 22. Mai 2005
    Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Hab eben so gelacht.

    Hatte eine Tüte Pinienkerne (Jacks Leibspeise! ;)) unterm Computertisch vor ihm versteckt. Die hat er mit Adleraugen erspäht und eh ich bemerkte was er nun vor hatte, hat er, bescheiden, wie er halt so ist, sich gleich die ganze Tüte gekrallt. Wortwörtlich !!! :D

    Was er nicht mehr fressen konnte, hat er den Hunden weitergegeben.

    Satt und glücklich sitzt er jetzt auf meiner Schulter ;) :D.

    Ich glaube ich gönne mir jetzt auch erstmal was und mache mir einen Rotwein auf.

    LG,

    Ann.
     

    Anhänge:

  12. aramama

    aramama Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Dezember 2004
    Beiträge:
    801
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    66424 homburg
    Jack

    Hi Ann,
    DER Blick ist ja einfach göttlich!!!
    Genuß pur!
    Liebe Grüße, auch an ihn,
    Christiane
     
  13. #832 Ann Castro, 23. Mai 2005
    Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Juuubel!!!

    Inti hat soeben zum ersten Mal mit mir gespielt, und das kam so.

    War mal wieder mit Pedro beim TA und habe ein neues Program für ihn, da wir bei einem der Füsse jetzt den Verband abgemacht haben.

    Also Füsschen in Kamillentee baden, eincremen, einsprühen und dann bekommt er noch seine Medis (und natürlich eine fette Belohnung).

    Anschliessend haben wir das Klopapierblattspiel gespielt.

    Ich halte ihm ein Blatt Klopapier hin, er beisst rein und unter lauten Gejuchze machen wir ein Tauziehen damit, bis er ein Stück herausgerissen hat.

    Inti schaute neugierig zu. Also habe ich ihm auch ein Blatt hingehalten, ugh...fand er gar nicht gut. Aber als er dann doch hinblickte, habe ich auch laut gejuchzt und das jedesmal.

    Es dauerte nicht lange und er berührte das Blatt mit dem Schnabel. Wieder habe ich ihn richtig gefeiert. Und kurz darauf hat er mit mir, genau wie Pedro vorher, das feinste Tauziehen veanstaltet.

    Und dann hat er sogar noch ein Erdnüsschen genommen, dass ich ihm auf einem längs gefalteten Blatt Klopapier anbot. Meine Hand war nur wenige Zentimeter von ihm entfernt.

    Und immer wenn er nicht mehr wollte, habe ich statt dessen mit Tina, die auf meiner Schulter sass, gespielt. Und sofort "wollte" er wieder :D :D :D.

    Ich weiss, das hört sich wie "nichts" an. Was ist schon an so einem Klopapierspiel dran. Aber für ihn ist das ein Riesenschritt. Er rennt ja immer noch auf die andere Seite des Käfigdachs, wenn man sich dem Käfig nähert.

    Und Spielen kannte er bis vor kurzem auch nicht. Es war ja ein Akt ihn dazu zu bekommen, mal an ein paar Ästchen zu nagen. Die Klopapierrolle hat er heute Abend dann auch noch traktiert. Das hat er von Pedro gelernt ;).

    LG,

    Ann.
     
  14. Eilika

    Eilika Guest

    Braver Geier! Aber wer könnte Annchen garniert mit feinstem WC-Zellstoff nicht widerstehen? :D
     
  15. Andrea77

    Andrea77 Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. Juni 2003
    Beiträge:
    456
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Frankfurt/ Main
    Im Gegenteil, dass hört sich SUPER an, wenn man bedenkt, wie verschreckt der Kleine zu dir kam [​IMG]

    Nur weiter so!!!! :zustimm:
     
  16. #835 Ann Castro, 26. Mai 2005
    Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Geht doch!

    Habe vorgestern einen Freisitz (Schleichwerbung: New Moonlight von Montana) gekauft, aufgebaut und heute den großen Käfig, auf dem Inti und Pedro nun schon seit einiger Zeit hocken abgebaut.

    Die Umquartierung ging ganz gut. Der Freisitz wurde natürlich vorab völlig umdekoriert mit Naturästen, zusätzlichen Fressschalen, der Standard-Zubehör-Klopapierrolle ;), Knabberästchen und Spielzeug.

    Habe heute Mittag Inti ein Maiskolbenrad hingehalten, mit jeweils einem hochgebogenen Maiskorn, damit er endlich lernt, dass der leckere Mais nicht nur die Einzelkörner aus der Tiefkühlpackung sind, sondern auch das gelbe Zeug am Kolben :~.

    So weit, so gut. Sobald ich ihm mit dem "Monster" zu nah kam, hat er erbost reingehackt, und ist ;) dadurch auf den Geschmack gekommen :D.

    Jetzt eben sassen Pedro und Inti über Eck und Pedro kämpfte ein wenig mit einem Maiskolbenrad, was ja mit der Halskrause ein schwieriges Unterfangen ist, da er das Ding nicht mit dem Füsschen halten kann. Also habe ich es für ihn gehalten und bin dann dazu übergegangen die einzelnen Körner für ihn abzupulen und ihm quasi mundgerecht zu reichen.

    Inti blieb sitzen, statt vor mir wegzulaufen und schaute interessiert zu.

    Also bot ich ihm auch etwas an (Luft anhalt und um Finger zittere, da er gerne nach allen vermeintlichen Eindringlingen hackt). Und siehe da, er nahm ein paar Maiskörner - und schmiss sie alle zu Boden. Naja, einen Versuch war es wert.

    Dann holte ich ein paar Erdnüsse und siehe da, auch diese nahm er auf einmal aus der Hand und frass sie sogar; witzigerweise erst nur ganze und nicht die Häften,d ie er wegschmiss. Doch irgendwann kapierte er es und frass auch die Hälften :D.

    Mittlerweile war der Mais auf, und ich holte für Pedro ein paar Pinienkerne und bot diese auch Inti an.

    Auch diese nahm er brav (lies: ohne zu hacken oder zu beissen ;)) aus meiner Hand.

    Anschliessend probierte ich es noch mit ein paar SB-Kernen und auch diese nahm er, bis sein Kropf prall gefüllt war. Witzigerweise, nahm er sie nicht aus der Schale, die ich ihm hinhielt, sondern lieber aus den Fingern. Wäre schön zu denken, dass ihm nun die Aufmerksamkeit von mir auch ein kleines bisschen gefällt.

    Es sieht tatsächlich so aus, als ob nach langen Monaten der Geduld, das Eis jetzt wohl gebrochen ist :+party: Er war wirklich eine harte Nuss zu knacken. Allerdings wen wunderts, wenn man an den Zustand denkt, in dem er hier ankam. :(

    Also Leute, die ihr auch mit schwierigeren Vögeln zu tun habt. Ich hoffe dies inspiriert Euch ein wenig Mut zu haben, und Geduld, und einfach "dran" zu bleiben. Auch wen Ihr manchmal meint, "das klappt nie".

    LG,

    Ann.
     
  17. #836 Ann Castro, 26. Mai 2005
    Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Andere Neuigkeiten aus "Papageienhausen" (als ob das nicht reicht ;)):

    Berry bekam gestern ihren Nabelbruch, den sie seit Geburt hat, operiert. Snow ist derzeit, damit Berry bloss still hält und die Naht nicht aufgeht, bei ihrer Freundin Rosi (und deren "Eltern" Natascha und Peter) einquartiert.

    Die OP hat Berry gut überstanden (aber das nicht-Fressen-dürfen fand sie ziemlich blöd ;)), und schläft, und schläft, und schläft.

    Pedros eines Füsschen, das seit Montag "ausgepackt" ist, macht sich gut. Er ist "toi, toi, toi" auch nicht wieder drangegangen. Morgen fahren wir wieder zur TA und versuchen das zweite Füsschen ein bisschen freizulassen in der Hoffnung, dass er auch dieses Füsschen nicht wieder anknabbert.

    Der Stumpf des amputierten Zehs muss erstmal weiter eingepackt bleiben, bis er richtig verheilt ist. Also hoffen wir, dass er trotzdem nicht dran geht.

    LG,

    Ann.
     
  18. aramama

    aramama Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Dezember 2004
    Beiträge:
    801
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    66424 homburg
    Neues

    Hi Ann,
    Mensch, das sind ja Superneuigkeiten!!! Außer Berry´s Problem, natürlich.
    Warum hast Du den Käfig abgebaut, war er Dir zu sperrig? Oder glaubst Du, Inti braucht keine Rückzugsmöglichkeit mehr? Er hat doch durch Pedro sehr viel mehr Selbstbewußtsein gekriegt. Toll was aus dem Häufchen Elend geworden ist.
    Ich sag doch immer : Papageienflüsterin

    Liebe Grüße
    Christiane
     
  19. #838 Ann Castro, 26. Mai 2005
    Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Hi Christiane! :)

    Ja - meine beiden schwulen, nicht artgerechten Jungs :~..... <lach>. Da bemüht man sich lauter artgerechte Partner bereitzustellen und hier geht es zu wie im alten Rom: Menages a trois, Lesben, Schwule und eingeschworene Junggesellen. Seis drum, Hauptsache sie sind glücklich und es ist ihre Wahl.

    Inti scheint sich in der Tat einiges bei Pedro abzuschauen, und lässt in ihm auch zum ersten Mal wieder einen anderen Papageien an sich ran. Auch viel wert.

    Beides. Inti ist eh nicht mehr in den Käfig hineingegangen, nur Jack (GF) und Timmy (OHK), die aus irgendeinem Grund ein "Ding" mit Käfigen (und viel zu kleinen Transportboxen :~) haben, sind ab und zu hineingeklettert, und das wars.

    Und schön war das Ding wahrlich nicht, so ein riesengroßer dunkler Klotz im Wohnzimmer. Da wirkt der Freisitz doch um einiges "luftiger".

    Ganz abgesehen davon, bietet er viel mehr interessante Klettermöglichkeiten, als das Käfigdach. So hoffe ich, dass Intis Feinmotorik besser wird, durch das erzwungene Klettern, um an all die Leckerbissen in den verschiedenen Schalen dranzukommen ;) :D.

    Bin ganz stolz auf mein Intilein, er macht sich wirklich gut :).


    LG,

    Ann.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #839 carola bettinge, 27. Mai 2005
    carola bettinge

    carola bettinge Guest

    Hi Ann,

    Das freut mich sehr, nach so langer "Trockenzeit" endlich wieder positive Nachrichten zu hören. Glückwunsch!! Freu mich für Inti!

    Gruß,Carola
     
  22. D@niel

    D@niel Guest

    *raschel-raschel*

    Hi Ann,

    es freut mich zu lesen, dass Pedros Füßchen anscheinend gut abheilt.
    Naja, Inti hat sich zwar für Pedro entschieden und Pedro für Inti, aber Hauptsache ist doch, dass es den Tieren gut geht. ;) Mit wem macht eigentlich Oscarine rum? Sie ist doch nun quasi partnerlos...
     
Thema: Oscar - Rotbugara
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. rotbugara

    ,
  2. d@niel vogelforen

    ,
  3. Blaustirn-sittich Alter

    ,
  4. rotbugara fliegen,
  5. rotbugara tierheim,
  6. pinfeder papagei
Die Seite wird geladen...

Oscar - Rotbugara - Ähnliche Themen

  1. Rotbugara Hahn und Henne suchen ein schönes zuhause

    Rotbugara Hahn und Henne suchen ein schönes zuhause: 2 Rotbugaras suchen ein schönes artgerechtes zuhause Hahn ca 3 Jahre alt Henne ca 8 Monate in Hessen-Frankfurt Die beiden kommen von einem Züchter...
  2. Papageien Freiflug im Raum Bielefeld

    Papageien Freiflug im Raum Bielefeld: Hallo ,ich suche Papageienhalter,im Raum Bielefeld ,die Freiflugtraining mit ihren Vögeln praktizieren .Ich würde mich gerne mit einklinken,denn...
  3. Papageien Freiflug im Raum Bielefeld

    Papageien Freiflug im Raum Bielefeld: Hallo ,ich suche Papageienhalter,im Raum Bielefeld ,die Freiflugtraining mit ihren Vögeln praktizieren .Ich würde mich gerne mit einklinken,denn...
  4. suche für Rotbugara henne Karantäne-Käfig

    suche für Rotbugara henne Karantäne-Käfig: Im August bekomme ich für meinen Rotbughahn eine Henne. Wenn ich sie abhole fahre ich direkt in die Vogelklinik GI , und für die 1-2 Wochen bis...
  5. Suche Rotbug-Henne für Eddie meinen Rotbugara Hahn

    Suche Rotbug-Henne für Eddie meinen Rotbugara Hahn: Ich suche für meinen 9 Monate alten Rotbugara Hahn eine Henne in den nächsten Monaten. Am besten ein Jungvogel der gesund ist. Tipps und...