Oskar trauert.... Loona ist nicht mehr da ( mittlerweile ist Jule eingezogen )

Diskutiere Oskar trauert.... Loona ist nicht mehr da ( mittlerweile ist Jule eingezogen ) im andere Papageien Forum im Bereich Papageien; Hallo zusammen, es ist ja nun schon eine ganze Weile her seit wir uns das letzte mal gemeldet haben. Es hat sich bei den beiden einiges getan....

  1. haJü

    haJü Mitglied

    Dabei seit:
    14. April 2013
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    es ist ja nun schon eine ganze Weile her seit wir uns das letzte mal gemeldet haben. Es hat sich bei den beiden einiges getan.
    Beide sind gesund und wohlauf. Wir haben keine weiteren Untersuchungen mehr machen lassen da das Raus fangen aus der
    Voliere für die Beiden immer mit viel Stress verbunden war. Die beiden sind jetzt "ein Paar" sitzen und schlafen immer zusammen
    und kraulen sich gegenseitig. Oskar will Jule immer Füttern wenn meine Frau in der Voliere ist aber sie kann damit nichts anfangen.
    Er hat auch wieder seine "alte Vertrautheit" mir gegenüber aufgenommen d.h. er mag mich nicht und droht mir :-) Wenn ich in die
    Voliere gehe um neue Äste anzubringen geht er teilweise auf mich los in dem er mich anfliegt. Und Jule macht ihm alles nach die beiden
    sind am Verhalten kaum noch zu unterscheiden. Sie ist mittlerweile topfit und steht Oskar in nichts nach auch ihre Augen haben sich
    gebessert. Meine Frau hat sie den Sommer durch auch ganz schön "gepäppelt" ihre Lieblingsfrüchte sind Feigen und Kaktusfeigen sie
    nehmen aber auch alles andere Obst, das hat bis jetzt den größten Teil ihres Futters ausgemacht, sind dabei aber sehr wählerisch.
    Ich habe ihnen jetzt ein kleines Tannenbäumchen (hat nichts mit Weihnachten zu tun) zum nagen in die Voliere getan und da sitzen
    sie gerade daran.Was mich so erstaunt ist die Verhaltensänderung von Oskar, in der Wohnung lies er sich nicht nur den Kopf kraulen
    sondern kam von sich aus, jetzt will er von uns nichts mehr wissen und nimmt nicht mal "Leckerle" von der Hand. Aber das ist OK so.

    Den Anhang P1010471.jpg betrachten
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. haJü

    haJü Mitglied

    Dabei seit:
    14. April 2013
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    wie man sieht haben sich Oskar und Jule ziemlich aneinander gewöhnt. Wir wissen nur nicht ob wir uns darüber freuen sollen damit haben wir nicht gerechnet.
    Gruß HaJü
    Den Anhang eier.jpg betrachten
     
  4. #43 Tanygnathus, 12. Mai 2014
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Herzlichen Glückwunsch, das ist doch toll:beifall:
    Habt ihr gar keine Einstreu im Kasten?
    Ich mische immer Buchenholzeinstreu und Hanfeinstreu und tue es in den Kasten, damit die Eier nicht wegrollen und etwas weicher liegen.
     
  5. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.189
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    CH / am Bodensee
    das war auch mein erster Gedanke bei diesem Foto
     
  6. haJü

    haJü Mitglied

    Dabei seit:
    14. April 2013
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    jetzt sind es schon 6 Eier und wir machen uns wegen Jule sorgen, wir hoffen sie hört jetzt auf zu legen. Wir haben aus Hygiene gründen nie Einstreu in die Bruthöhle getan haben aber auch nicht damit gerechnet das sie mal legen. Die Bruthöhle war nur zu Abwechslung gedacht.
    Gruß HaJü
     
  7. #46 Tanygnathus, 14. Mai 2014
    Zuletzt bearbeitet: 14. Mai 2014
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Bitte gib nun zusätzlich Calcivet und ein gutes Vitaminpräparat wie zum Beispiel Korvimin oder Prime.
    Das braucht sie nun.

    Nachtrag: Ich denke dass sie nun alle Eier gelegt hat, 6 Eier sind echt viel normal sind 3-5 Eier.
    Sitzt sie denn schon auf die Eier und brütet?
     
  8. haJü

    haJü Mitglied

    Dabei seit:
    14. April 2013
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Danke für den Tip werde ich gleich bestellen. Auf den Eier sitzt sie schon seit einer Woche und kommt nur zum fressen und k... raus. So wie ich es beobachten kann fütter Oskar sie in der Bruthöhle. Zumindest ist er mehrmals am Tag drin.
     
  9. haJü

    haJü Mitglied

    Dabei seit:
    14. April 2013
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ,
    mittlerweile sind die ersten Jungen geschlüpft 2 oder 3 , Jule sitzt so fest das man nicht kontrollieren kann. Wenn man mit der Hand näher kommt faucht sie :-) .
    Aber man sieht die Eierschalen am Nestrand , Oskar fliegt alle 20 min in die Bruthöhle und man hört die Jungen betteln.
    Gruß HaJü
     
  10. #49 Tanygnathus, 5. Juni 2014
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Das sind ja tolle Nachrichten, herzlichen Glückwunsch:beifall:
    Biete nun auch Eifutter an, schau dass Du recht abwechslungsreich fütterst und dass sie immer genug in den Näpfen haben.
    Bitte halte uns auf dem laufenden.
     
  11. haJü

    haJü Mitglied

    Dabei seit:
    14. April 2013
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    jetzt ist es sicher es sind 4 Junge und Oskar muss sie alle versorgen weil Jule die höhle kaum verlässt. Sie ist sehr misstrauisch und lässt niemand an die kleinen.
    Den Anhang P1010491.jpg betrachten
     
  12. #51 Tanygnathus, 12. Juni 2014
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Was für ein süßes Foto :beifall:
    Jetzt muß Oskar Futter heranschaffen ohne ende, aber das ist ein gutes Zeichen, dass die Kleinen gut versorgt werden.
    Habt ihr schon Fußringe da für die Kleinen?
     
  13. haJü

    haJü Mitglied

    Dabei seit:
    14. April 2013
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    nein wir haben keine Fußringe, ich glaube ich werde auch keine anbringen. Das müsste innerhalb der nächsten Tage geschehen und so wie Jule ihre kleinen verteidigt will ich das nicht riskieren außerdem habe ich das noch nie gemacht.
     
  14. #53 Tanygnathus, 13. Juni 2014
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Wenn Du sie nicht geschlossen beringen möchtest, mußt Du aber bei Deiner zuständigen Behörde einen Antrag stellen,
    dass Du sie mit einem Microchip oder offen beringen darfst, wenn sie ausgeflogen sind.
    In dem Brief mußt Du begründen, warum Du die Jungvögel nicht geschlossen beringen kannst.
     
  15. haJü

    haJü Mitglied

    Dabei seit:
    14. April 2013
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    heute hat jule zum ersten mal für eine halbe Stunde die Bruthöhle verlassen und wir konnten die kleinen Fotografieren. Ein Züchter in unserer Nähe hat uns angeboten die Jungen zu beringen.

    Den Anhang P1010493.jpg betrachten
     
  16. #55 Tanygnathus, 13. Juni 2014
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Sind die goldig :)
    Das finde ich super, dass der Züchter Dir helfen möchte sie zu beringen.
    Dann ruf am Montag gleich bei der Ringstelle an und sag dass Du die Ringe dringend brauchst,
    die Zeit könnte knapp werden, ob die Ringe noch drüber gehen...??
     
  17. haJü

    haJü Mitglied

    Dabei seit:
    14. April 2013
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    hier eine neues Foto von heute,man sieht wie sich langsam die Federkiele entwickeln, während ich dieses Bild gemacht habe hat Jule den Kopf in die Bruthöhle gesteckt um zu sehen was ich mache. Meine Frau durfte das nicht machen Jule hat sich Ihr gestellt und gedroht d.h. sie angeschrien, bei mir war sie ganz ruhig. Sie reagiert zunehmend aggressiv wenn den den jungen zu nahe kommt. Ich habe heute mit der zuständigen Behörde telefoniert wegen der Ringe. Danach gibt es generell keine Ringpflicht mehr, ich kann es tun oder lassen, es besteht noch die Möglichkeit die Jungen nach dem Aufliegen zu beringen (die können nur einmal geschlossen werden und brechen beim öffnen) ich denke so werde ich es machen, ich will den Geiern den Stress ersparen.

    Gruß HaJü

    Den Anhang 334539 betrachten
     
  18. #57 Tanygnathus, 19. Juni 2014
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Hallo Hajü,

    Die Kleinen sehen wirklich super fit aus und die Augen öffnen sich nun langsam.:beifall:
    Ich weiß ja jetzt nicht mit wem Du da gesprochen hast, aber dass Schwarzohrpapageien nicht mehr beringt werden müssen ist absolut eine falsche Auskunft.
    Schwarohrpapageien müssen seit 2005 mit einem geschlossenen Artenschutzring der Größe 8,5mm beringt werden.
    Haben die an Schwarzköpchen gedacht? Das sind Agaporniden für die fällt die Kennzeichnungspflicht weg.
    Ich kann Dir nur ganz dringend raten, mit der Person von dem Amt nochmal zu sprechen und Dir eine Bescheinigung ausstellen lassen, dass Du diese Vögel mit einem offenen Artenschutzring beringen darfst.
    Ansonsten kannst Du wirklich Probleme bekommen.
    Ich meine es nur gut, glaube mir bitte..da läuft sonst was schief.
     
  19. 93sunny

    93sunny Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. April 2010
    Beiträge:
    2.467
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Baden- Württemberg
    Ich kann Bettina da nur zustimmen. Schwarzohrpapageien müssen beringt werden.
    Wenn du offen beringst, brauchst du hierfür von deiner zuständigen Behörde eine Sondergenehmigung. Ganz so einfach ist auch das dann nicht.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. haJü

    haJü Mitglied

    Dabei seit:
    14. April 2013
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    ich habe soeben eine Email an die Person im "Regierungspräsidium Freiburg Referat 55 - Naturschutz Recht" mit der ich telefoniert habe geschickt und auf eurere Einwände hingewiesen. Bin gespannt was ich für eine Antwort bekomme. ich werde Euch dann den Inhalt der Email mitteilen. So wie ich die Dame verstanden habe gibt es nur noch wenige
    Arten auf der Liste (A1???) die einer Zuchtgenehmigung und Beringungspflicht unterliegen. Wir werden sehen.
    Gruß HaJü
     
  22. 93sunny

    93sunny Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. April 2010
    Beiträge:
    2.467
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Baden- Württemberg
    Schau mal hier auf Seite 5.
     
Thema:

Oskar trauert.... Loona ist nicht mehr da ( mittlerweile ist Jule eingezogen )

Die Seite wird geladen...

Oskar trauert.... Loona ist nicht mehr da ( mittlerweile ist Jule eingezogen ) - Ähnliche Themen

  1. Taube will nicht mehr weg

    Taube will nicht mehr weg: Hallo meine Tochter hat vor etwa 4 Wochen eine Stadttaube mitgebracht, die hinter unseren Mülleimern draußen saß. Beim Tierarzt wurde ein...
  2. Eher mehr Männchen oder Weibchen?

    Eher mehr Männchen oder Weibchen?: Hallo zusammen und zwar möchte ich meinen Wellischwarm erweitern, habe mir eine 1,5m hohe , 1m breite und 2m lange Volliere(über 30qm Wellizimmer)...
  3. Zebras nehmen Küken nicht mehr an

    Zebras nehmen Küken nicht mehr an: hallo liebe Leute Ich bin ziemlich verzweifelt. Ich habe für meine zwei Zebra Pärchen eine größere voliere bauen lassen (150x70x150). Ein Pärchen...
  4. Nach dem Freiflug wollen die 2 wellis einfach nicht mehr in den Käfig

    Nach dem Freiflug wollen die 2 wellis einfach nicht mehr in den Käfig: Da ich der Meinung bin,dass man den wellis auch Freiflug geben sollte wenn sie noch nicht zahm sind.Ich meine sonst dürften andere wellis ihr...
  5. Pip ist jetzt allein.... (glücklicherweise nicht mehr)

    Pip ist jetzt allein.... (glücklicherweise nicht mehr): Hallo hierdrinnen. Ich habe seit etwa 4 Jahren 2 Rosenköpfchen, die ich unabhängig von einander adoptiert habe. Ich kenne weder das genaue Alter...