Osterspaziergang

Diskutiere Osterspaziergang im Kakadus Forum im Bereich Papageien; Re: Re: Re: und... Original geschrieben von Rosita H. No Boddy is Perfekt:D ......nee aber für ein Forenspäßchen gerne zu haben :D :D

  1. Piwi100

    Piwi100 Guest

    Re: Re: Re: und...

    ......nee aber für ein Forenspäßchen gerne zu haben :D :D
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. shamra

    shamra Guest

    also ich hätte angst, daß die geier das weite suchen würden.
    aber schön, daß sie den garten unsicher machen dürfen.
    @ timo, ich habe nie gedacht das du deine vögel stutzen würdest.
    und haben sie nun ostereier gefunden?
     
  4. #43 Susi & Kaki's, 2. Mai 2003
    Susi & Kaki's

    Susi & Kaki's Guest

    Hallo ihr alle,

    Schöne Bilder die Kakas auf (oder in?) der Wiese :)

    Kakadus sind halt auch "Krabbler" *grins*

    Meine Kiki ist mir übrigens vor 20 Jahren auch mal weggeflogen (da konnte sie noch :(...). Sie hatte sich vor einem Menschen erschreckt. Es war in der Abenddämmerung und ich hatte keine Chance sie dann im Dunkeln vom Baum zu holen. Am nächsten Tag (es war September 1982 und ich im 6. Monat schwanger) hat sie dann auf mein Rufen geantwortet und kam von einem hohen Baum aus sicher 500m Entfernung zu mir geflogen...das heißt in einen Baum bei mir. Von dort musste ich sie aus ca 6m Höhe runterholen. Sie hat panische Angst vor Menschen ...immer noch...
    Wenn sie noch fliegen könnte hätte ich bei Kiki keine Angst, dass sie wegfliegen würde. Charlies Bindung ist zu Kiki intensiver. Kiki's Bindung zu mir.
     
  5. #44 Coco´s Boss, 2. Mai 2003
    Coco´s Boss

    Coco´s Boss Guest

    Nee,nee.
    Ihr redet Euch nur alle selber was ein.

    Mein Grauer war nach einem Rundflug von geschätzten 30 KM auch am nächsten Morgen nur 200m in einem Baum von unserem Haus!

    Ist er deswegen auch Standortstreu??

    Wäre er noch Standortstreuer gewesen und 2m vor meinem Haus auf der Straße gelandet,wäre er vom Bus überfahren worden!
    Toll.

    Ihr wollt mit aller Gewalt die Gefahren nicht sehen.

    Sagt auf meinen,wirklich neutral gehaltenen Beitrag:
    Wo Petra ,ist denn meine Holzhammermethode??
    Kritik darf man bei"schönen Pics" also nicht anbringen??
    Warum? Weil hier nichts los ist?
    Wat ne Begründung!
    Kann man nur noch den Kopf schütteln vor dieser Ignoranz!

    Genau so habt Ihr Addi aus dem Forum geekelt.
    Kaum hat er ne winzige Kritik geäussert, hat sich alles auf Ihn eingeschossen!

    Es mögen zwar Leute hier sehr empfindlich sein,aber lieber Jan, mehr "freundlich" kann ich nicht schreiben!
    Wenn Dich d a s noch stört,
    lese es nicht!
    Sind wir im Kindergarten?
    Sind hier nur noch "Gurus"? Die soo empfindlich sind,das sie wie ein "Rühr mich nicht an" und vor ne normalen Sprache kapitulieren und mit Zeter und Mordio reagieren???

    Hab ich schon mal sowas 0l dabei gehabt???

    Oder in meinem letzten Beitrag:k ???

    Hab ich sowas benutzt ?
    Oder war ich sachlich,neutral, ohne persöhnlich zu werden?

    Diese Sachen werden pausenlos in Massen benutzt!
    Von mir nicht!

    Wenn ich sachliche Bedenken anmelde,dann wird gezickt!"

    Dabei wollte ich vor "unbedarften Nachahmern warnen" und wie in meinem Link zu dem Ketten Thema, darauf hinweisen, das Fußketten hier im VF immer noch gutgeheissen werden und ohne Widerspruch hingenommen werden???

    Alles gesagt!

    Tschöö!



    :0-
     
  6. #45 Coco´s Boss, 2. Mai 2003
    Coco´s Boss

    Coco´s Boss Guest

    Ach ja noch ein kleiner Nachtrag.
    Wieso werden denn von Euch, Kakadus,als " Standortstreu" beschrieben??

    Weil sie auf den Menschen Fehlgeprägt sind??
    Ist das ihre Standortstreue??

    Denn in ihrer freien Wildbahn haben sie wohl ein Revier von einigen hundert qkm?
    Was ja wohl nicht wenig ist!
    Und wenn sie nach zwei Wochen wieder mal an Ihrem Ausgangspunkt zurückkommen,wie will man das in einer Europäischen Umgebung verantworten können,wenn er nicht vorher tot ist?

    Hab ich da was falsch gelesen??

    Nicht so ganz schlüssig die Standortstreue Begründung!
    Klärt mich eines Besseren auf.
    Ist ne ganz einfache Frage.
    Wertfrei,
    die ich gerne beantwortet hätte.

    Achso, es gibt auch Graue im Freiflug hier in Deutschland.
    Und die kommen auch jeden Abend zurück!

    Wers nicht glaubt, oder wehn intressiert?
    Link kann ich morgen einfügen.
    Habs auf nen anderen PC gespeichert und bin jetzt zu lazy nochmal den Züchter neu zu suchen,der Aras und Graue im Freiflug hält...

    Und bitte ,

    Cool!
    Joe.

    LG.
     
  7. #46 Petra H., 3. Mai 2003
    Petra H.

    Petra H. Guest

    Ach Joe!

    Niemand will hier irgendwem etwas, soviel vorweg!
    Aber sei doch mal ehrlich: hier (zumindest bei den Kakadus) war doch schon mal mehr los, oder etwa nicht?
    Woran liegt denn das, wenn immer mehr Leute verschwinden?
    Weil in ganz normale threads ständig negativ hineingepfiffen wird, so wie bei diesem hier, wenn auch sachlich, wie Du meinst.
    Da kann man doch einen neuen thread eröffnen und über das pro und contra (z.B.!) von Freiflug sprechen. Ich hatte mit Addi neulich eine eher lustige "Kontroverse" zum Thema "können Papageien pupsen" und zwar im Hundethread. Gehört da überhaupt nicht hin, aber es war ok. Aber sowas kann man doch nicht ständig machen, die Probleme dieser Welt bei anderen, die sich hier ein wenig die Zeit vertreiben möchten abladen, das macht doch irgendwann keinen Spaß mehr.
    Macht einen neuen thread auf, wer Aufklärung sucht, wird sie dann dort finden. Die Leute, die sich in den Foren bewegen, sind eh aufgeklärter, als "Normalos".
    Versaut doch nicht immer alles, das hat doch gar nichts mit Ignoranz zu tun. Jemand, der einen normal flugfähigen Papagei mit in die Natur nimmt, dem ist nicht mehr zu helfen, ob mit Belehrungen oder ohne...

    Und bitte, bitte keine Kontroverse mehr zu diesem Thema!

    Viele Grüße,
    Petra
     
  8. #47 Alfred Klein, 3. Mai 2003
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.433
    Zustimmungen:
    151
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo Joe

    Ich gebe Dir Recht.
    Allerdings genau andersrum.
    Du hast Dich mit Deinen Äußerungen doch ziemlich als Miesmacher betätigt.
    Klar kann man Kritik anbringen, eines jedoch sollte Dir klar sein: Der Ton macht die Musik!
    Wenn jemand mit seinem Vogel ins Freie kann dann beneide ich den darum!
    Meine Kakaduhenne war mir weggeflogen, mit der kann ich nicht raus.
    Dabei wäre es eine Riesenfreude für mich wenn es ginge.
    Also, ich bin ganz einfach nur neidisch. ;)
     
  9. #48 Petra H., 3. Mai 2003
    Petra H.

    Petra H. Guest

    Eben!!! Ich auch!
    Sicher ist es nicht schön, wenn ein Geier nicht fliegen kann. Aber wenn er zum Lohn solche Ausflüge erhält, geht es ihm sicherlich besser, als manch anderem, armen Käfigvogel.
    Ich konnte früher ebenfalls mit meinem Kakadu ins Freie gehen, bei meinen beiden heute geht das leider nicht mehr.
    Diesen Spaß für Mensch und Tier muß man erst mal erlebt haben. Einfach nur schön!

    Viele Grüße,
    Petra
     
  10. Piwi100

    Piwi100 Guest

    Ja Petra...
    das ist der Kern der Angelegenheit:

    Wenn ein Vogel schon nicht fleigen kann (warum auch immer)
    dann sit es eine kleine Entschädigung hier und da in den Garten zu dürfen.

    Anders ist es, wenn er <weil er in den Garten soll> gestutzt wird.
     
  11. C.Cora

    C.Cora Guest

    Hallo Piwi und Petra,

    ich glaube Joe geht es hier nicht um die Geier, die nicht flugfähig sind, sondern um die, die voll flugfähig und ungestutzt sind und die in einer Schrecksituation auf und davon fliegen können.

    Dann ist das Geschreie nämlich groß!

    Aber jeder muss selbst entscheiden, wie er was handhabt und ob er seinen Papagei so mit rausnimmt oder nicht und sicher kommt es auch auf die Beziehung Mensch/Papagei an und ob der Papagei trainiert wurde und auf Kommandos reagiert.

    Man kann hier nur Vor- und Nachteile gegenüberstellen, aber letztendlich keinem vorschreiben, was er tut!

    Aber ich finde, dass man schon seine Meinung sagen darf, wir haben doch hier in Deutschland Pressefreiheit :D !

    Wenn einem nicht paßt, was da geschrieben steht, sollte man es lieber einfach ignorieren, als endlose Diskussionen zu beginnen, die dann vom eigentlichen Thema abweichen oder eben einen neuen Thread eröffnen, wo man dann das Thema diskutiert.

    Hach ist das manchmal schwierig alle unter einen Hut zu kriegen, ohne dass sich einer aufs Füßchen getreten fühlt!

    Und jeder hat ein bißchen Recht, kann man sich nicht irgendwo in der Mitte treffen???
     
  12. Piwi100

    Piwi100 Guest

    Klar Cora,

    numehr geht es darum, daß jemand die Gefahr verkennen könnte und seinen flugfähigen Vogel mit raus nimmt und er wegfliegt,
    weil er eben doch nicht so "standorttreu" ist wie angenommen.

    Doch wenn hier wer seine Geier zeigt, wie sie sich im Gras austoben,
    kann es doch nicht angehen, daß nachdem Hinweise darauf gebgeben wurden, daß man das nicht mit jedem Vogel machen könne,
    gleich wieder der Ton aus den Bahnen gerät.

    Sicher....jeder hat da so seine Meinung und evtl. auch Erfahrungen,
    die kann und sollte er/sie hier auch beisteuern,
    aber doch bitte ohne hier irgend jemanden anzugreifen.

    Ich denke, daß jeder Vogelhalter selber einschätzen kann/ soll / muß, ob er seinen Vogel rauslassen kann oder nicht.
     
  13. #52 Rosita H., 3. Mai 2003
    Rosita H.

    Rosita H. Papageien Mama

    Dabei seit:
    24. Februar 2001
    Beiträge:
    1.791
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27726 Worpswede bei Bremen
    Das denke ich auch und das ist auch gut so
    Aber man kann auch seine Meinung in einer anderen Tonwahl einbringen.

    Mann könnte zum Beispiel erfragen ob der jenige keine Angst davor hat das seine Geier endfliegen???ß

    Auffällig ist doch das hier ständig immer eine Person ihre
    Meinung in Kritik äußert und ständig etwas zu bemängeln hat
    damit meine ich jetzt nicht Joe

    Und wie schon gesagt ist es doch wohl jedem Halter selbst zu überlassen ob er seinen Papagei mit ins Freie nimmt oder auch nicht schließlich sind wir hier ja alles erwachsene und mündige
    User:)

    Und Cora ich denke nicht das Du hier jemals alle unter einem
    Hut bringen wirst und auch den goldenen Mittelweg wird es wohl
    auch hier nie geben Schade eigentlich
     
  14. #53 Petra H., 3. Mai 2003
    Petra H.

    Petra H. Guest

    ***Cora, jetzt hast Du eigentlich nur mit anderen Worten wiedergegeben, was ich bereits weiter oben geschrieben habe.
    Ich finde, man sollte zum eigentlichen Thema zurückfinden, aber das ist wohl nicht mehr möglich.

    Viele Grüße,
    Petra
     
  15. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft

    SChön wenn man immer einer Person die Schuld geben kann.

    Ansonsten bin ich erschreckt was hier abläuft, und ich kann mich nur Petra anschließen kann man nicht zu den schönen Bildern zurückkehren und einfach stehen lassen es gibt Punkte die gut sind an der "Osterspaziererei" und Punkte die Gefahren in sich bergen wenn man mit seinen Geiern in den Garten geht.
    Ich habe heute eine HP angeschaut mit einem Grauen im Garten, superschöne Bilder, und dann auf einmal sah ich der Graue ist an einer Kette, da war mein positiver Eindruck dahin.
    Der Graue ist gestorben Anfang dieses Jahres, daher kein Handlungzwang, aber mir kam gleich dieser Tread, und eigentlich finde ich es toll wenn man sich gegenseitig auf die Gefahren hinweist, und wie jeder schreibt was seine Meinung ist, sorry, das ist von jedem die persönliche Note, und die muss man ihm lassen und auch versuchen den Sinn zu verstehen und nicht nur das Negative raussuchen.
    Jeder sollte dem anderen das Positive unterstellen, oder?
    Und vom Mittelweg, wir hatten Mediation und da war auch das Gespräch vom Kompromiss, und da klang an wie oft macht man einen schnellen aber falschen .
    z.B. einer will eine Zitrone der andere auch und es ist nur eine da.
    Schneller Kompromiss: Jeder bekommt eine Halbe.
    richtiger :
    man bespricht warum und wofür ein jeder die Zitrone will, und siehe da der eine will einen Saft und der andere einen Kuchen und braucht die Schale, und so kann man gut teilen und jeder hat für seinen Bedarf alles.
    Das ist aber langwieriger und man muss ich auf den anderen einlassen, das sollten wir versuchen im Forum, und überall.
    Meine können nicht raus, weil ich ein Schisser bin, und was mache ich dann?
    Eine Löwenzahnparty .......
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    Das war mir dann wichtiger als hier aufeinander loszugehen und sich was vorzuwerfen wo nun hier wirklich jeder was positives wollte.
     
  16. #55 Coco´s Boss, 3. Mai 2003
    Coco´s Boss

    Coco´s Boss Guest

    "Also, lieber Alfred.
    Ich lasse mir das nicht von Dir gefallen,

    das Du mich hier als "Miesmacher "hinstellst!

    Hab ich nie gemacht!
    Werde ich nie machen!

    Aber meine Meinung werde ich Anbringen und lasse mich gerne
    eines Besseren Belehren.
    Genau Deine Äusserung:

    "Meine Kakaduhenne war mir weggeflogen, mit der kann ich nicht raus."

    waren meine Bedenken und die evtl. unbesorgten
    Nachahmer ...


    Warum sind denn meine Bedenken Miesmacherrei???

    Ausserdem,habe ich auf Fußketten hier im Forum hingewiesen,die immer noch im Einsatz sind um Papas im Garten zu haben und vor längerer Zeit waren auch Ara Bilder auf einem Freisitz im Garten zu sehen und die waren bewußt gestutzt worden um sie so im Garten zu haben.

    Was ja nichts mit Inges wirklich schönen Bildern zu tuen hat aber "irgendwie" meine Bedenken dann doch zum Thema gehören!

    Was frage ich Dich, haben meine Bedenken, mit "Miesmacherrei " zu tuen?
    Warum soll ich denn nen neuen Thread aufmachen um meine Bedenken anzumelden??
    Wozu ist denn der " Antwort" Button da ,wenn es zum Thema passt??
    Ausserdem habe ich bewußt neutral geschrieben!

    Wo ist in meinem Beitrag nur ein falscher Ton??

    Sowas muß ich mir nicht gefallen lassen!

    Und Du Alfred, hast mich eindeutig persöhnlich Beleidigt!



    Ich bin nach wie vor der Meinung das es gefährlich sein kann, nen Flugfähigen Papa, egal welcher Art ,im Garten frei laufen,fliegen zu lassen.

    Aber jeder nach seiner Fasson.

    Ich sag hier nichts mehr!

    Joe.






    !
     
  17. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    Meine Bitte an alle, einfach mal drüber schlafen, und dann sieht manches vielleicht besser aus.
    Und wer noch Probleme hat bitte per PN klären, nicht hier aufeinander losgehen, danke :0-

    ( ICh beziehe hier keine Meinung zu einer Seite, sondern mir ist der Tread hier wichtiger als die Streitereien, klärt das miteinander oder macht einen anderen Tread auf der das Thema aufgreift, vielleicht könnte man das Thema auch teilen, einfach mal so eine Idee.)
     
  18. #57 Jenna, 3. Mai 2003
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 3. Mai 2003
    Jenna

    Jenna Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. März 2003
    Beiträge:
    1.173
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe von Braunschweig
    geändert....

    @ Helmut: Sehr schöne Bilder. Habe mir gleich alle gespeichert. Schreibe dir die tage nochmal eine PN!!!:)
     
  19. j-c-w

    j-c-w Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Januar 2001
    Beiträge:
    1.350
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    so, die letzten Beiträge wichen dann doch ein bisschen sehr ab........auch wenn die davor schon nicht gerade toll sind....

    Nun lasst uns mal wieder was zu den Bildern oder meinetwegen gerne auch zu den Risiken schreiben, aber "etwas" sachlicher bitte.......!

    Ich hoffe es fühlt sich nun keiner beleidigt durch das löschen........
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #59 Coco´s Boss, 3. Mai 2003
    Coco´s Boss

    Coco´s Boss Guest

    Klasse.
    Wieder Gedankengut gelöscht!



    Aber ich kann damit Leben und im Grunde hast Du Recht Jan.

    Zu den schönen Bildern von Helmut,Inge passte das alles nicht mehr!

    Bin ja selbst soo entäucht , das alles sooo aus dem Ruder gelaufen ist und alle angefangen sind "scharf zu schiessen"

    Also lassen wir´s dabei.
    Und ich sehe mir jetzt nochmal Kritiklos die schönen Bilder am Anfang des Threads an....
    Wertfrei..
    LG.
    Joe.:0-
     
  22. Jenna

    Jenna Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. März 2003
    Beiträge:
    1.173
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe von Braunschweig
    Hi Helmut!

    Gestern ist unsere Terrasse zu 90 % fertig geworden. Heute waren wir mit der ganzen Bagage draußen. Die Chamäleons sind immer zwischen Flieder und Apfelbaum geklettert und die Vögelchen haben ihre Federn "gebräunt"8). Naja und für leckeres Obst und Gemüse wurde natürlich auch gesorgt. :D Die einzigen die nicht mit konnten waren die Geckos!:(

    Habe auch ein paar Bilder gemacht. Aber der Film muss erst wieder entwickelt werden!

    Viele liebe Grüße!
    Bitte lass dich nicht ärgern und stell noch mehr so schöne Fotos ein.
     
Thema: Osterspaziergang
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. osterspaziergang aargau