Otto- bald das ende eines traurigen lebens :-)

Diskutiere Otto- bald das ende eines traurigen lebens :-) im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; hallo ihr alle!! ich wollte euch mal von unserem gestrigen aufregenden tag berichten... es ist schon eine weile her, da schrieb ich über...

  1. Luiniel

    Luiniel Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    1
    hallo ihr alle!!

    ich wollte euch mal von unserem gestrigen aufregenden tag berichten...

    es ist schon eine weile her, da schrieb ich über "otto" -
    er wurde seit jahren allein in einem kleinen käfig (ca 100x60x45) ohne freiflug gehalten.
    nach und nach wurde er immer lästiger (er ist laut, er macht dreck, tierarzt ist so teuer und und und), so dass er erst in der wohnung immer in ein anderes zimmer gestellt wurde bis es so weit kam, dass sie ihn wohl im sommer in ihr gartenhaus stellten und ihn da ließen...

    mit der argumentation und dem verhandlungspokern meines freundes, ein wenig geflunker (sorry nina...) und dem bargeld in der hand kam es gestern nun endlich zum lang ersehnten "befreiungstag".
    nachdem wir uns alle einig waren, dass wir ja alle für den vogel nur das beste wollten, wollten die besitzer ihr bestes, nämlich 350€...

    *schluck* das war ein wenig viel, dafür das wir ihn nur rausholen wollten und er dann zu zwei lieben seelen und ihren papageien hier im forum kommen sollte!!
    und sie ihn ja eigentlich nicht mehr wollten...!! na ja man versucht ja wo man kann noch kohle zu machen.
    für 200€ konnten wir ihn dann mitnehmen, immer noch zu viel...

    eben habe ich einen termin beim TA gemacht, damit der kleine durchgecheckt werden kann und in gut 3 wochen zieht er dann in die nähe von münchen.

    er ist recht munter, machdem ich eigentlich davon ausgegangen bin, dass er nach der autofahrt zu uns verschüchtert in der ecke sitzt, hat er schon auf der fahrt mit meinem freund um die wette gepfiffen :) jaaaa, mein freund hat schon einiges von otto gelernt ;)

    neben diversen pfiiffen und vogelstimmen, schnackt er einen durchaus mit "hallo, otto, na du?! aaaahhh (wenn man ihm etwas leckeres gibt) u.s.w. voll.
    echt faszinierend!
    mit seinem schnabel hat mein finger auch schon bekanntschaft gemacht: er hielt ihn fest und zog ihn durchs gitter- aua! auaaaa!!
    da steckt ja eine kraft in so einem tierchen!! das ist dann doch schon etwas anderes als mit unseren kleinen fluffigen wellensittichen.
    ok, ausreichend respekt habe ich jetzt vor ihm :)
    ansonsten- was heißt ansonsten, das war ja kein böswilliges beißen sondern ein fehler von mir- er IST ein ganz lieber, aufmerksamer papagei mit elender vergangenheit.
    1985 wurde er im hamburger hafen, er kam auf einem schiff von guinea mit, beschlagnahmt und verkauft... von da an ging es bergab.
    bis gestern!!
    auf ihn wartet ein schwarm graupapageien mit viel freiflug, viel beschäftigung, abwechslungsreichem "speiseplan" und liebvoller, erfahrener betreuung.

    ich habe schon von seiner zukünftigen familie einige tipps bekommen, aber wenn jemand mir noch ein paar gute ratschläge oder ideen für unsere gemeinsamen tage hier schreiben möchte, würden wir uns freuen.

    viele grüße von den temporär-begrenzten-graupapageien-haltern!!
    und natürlich von quasselstrippe otto!
     
    Die Grauen gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Julius01

    Julius01 Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. August 2004
    Beiträge:
    1.303
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Klasse !!! :beifall:
    Solche Geschichten treiben mir wirklich immer die Tränen in die Augen und ich freue mich so für Otto, dass Ihr es geschafft habt ihn zu befreien und er jetzt wohl ein (sofern wir alle es überhaupt ermöglichen können) glückliches Leben führen kann.
    Hoffentlich finden noch unzählig viele Schicksale, die hinter verschlossenen Wohnungstüren hocken und grausam gehalten werden, ein ebenso glückliches Ende.
    viele liebe Grüße
    kati
     
  4. dicky

    dicky Guest

    Hallo

    Och nee bei dem Geschehene kann man doch echt nur schlucken.Wir haben auch so einen kleine traurigen Gesellen bei uns .
    Mann sieht mal egal wie schlecht die armen Geschöpfe doch gehalten wurden,das Vertrauen in den Menschen ist jedoch schnell wieder da.
    Super das Ihr den kleinen da rausgeholt habt :beifall:
    Ich wünschem dem kleinen Otto alles gute für sein weiteres Vogelleben .
    Alles Liebe und liebe Grüße Sonja
     
  5. Azrael

    Azrael Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. August 2004
    Beiträge:
    2.105
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    LE
    Hallo,

    hab gleich hier reingeguckt.
    Das ist ja prima, daß alles so gut geklappt hat. Jaja, was das Beste ist, machen manche Besitzer zu gern am Geld fest. Aber schön, daß er da raus ist! Was für eine schreckliche Vergangenheit!

    Naja, wenn er nicht so lange da ist, solltest ihr euch nicht ganz so intensiv mit ihm befassen, da er sonst traurig sein wird Euch wieder zu verlieren. Wenn Graue sich mal an einen gewöhnt haben, dann gewöhnen sie sich schwer wieder um.
    Das ist sicher schwer, denn Graue können echte Charmebolzen sein, aber umso schwerer wird dann der Abschied.

    Jaahh, wo die zuschlagen - wächst kein Gras mehr. Aber meist erschrecken sie sich selbst wenn man dann zuckt (und bauen es zum Spielchen aus).

    Na, vielleicht wird es ja noch die große Liebe und bei Dir ziehen auch bald Graue ihre Kreise...
    Liebe Grüße

    Azrael
     
  6. Pucki

    Pucki Bea

    Dabei seit:
    6. Juli 2004
    Beiträge:
    3.953
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW
    Und ich dachte bei der Überschrift das der arme Kerl bald stirbt! :~
    Dann drücke ich alle Daumen das Otto wieder richtig auflebt und vor allem das der TA nicht soviel findet!
    Hast du auch Papiere?Wenn nicht dann besorg noch schriftlich den "Herkunftsnachweis" von den ehemaligen Besitzern denn sonst bekommen die neuen Probleme mit der Anmeldung.
    Liebe Grüße,BEA
     
  7. Luiniel

    Luiniel Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    1
    jaaaa ich weiß, aber er soll sich wohlfühlen und außer 2 stangen und einem durchgekauten baumwollseil hat er nichts im käfig (futter + wasser natürlich)

    :D hmmm

    ich zucke jetzt auch jedesmal :)
    wenn ich mit ihn spreche, seinen kleinen kopf über der nase vorsichtig streichle und er nur einen schnalzlaut von sich gibt erschrecke ich mich schon!!
    das hat echt gesessen *lach*
    bin ich froh, dass der TA ihn SLEBER in rausholt, hähä!!
     
  8. Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Bea, das gleiche dachte ich auch.

    Aber wie man sieht ( liest ) geht es ihm recht gut.

    Schön, daß er da raus ist.

    3 meiner 4 Grauen haben auch solche Schicksale hinter sich.

    Wo kommt er denn eigentlich hin?
     
  9. Luiniel

    Luiniel Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    1
    uuuups, tut mir leid... nein ich hoffe jetzt lebt er bald auf!!

     
  10. Luiniel

    Luiniel Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    1
    ich frage mal, ob ich hier schreiben darf, wo er unterkommen wird (glaube nicht, dass sie etwas dagegen haben, finde ich aber irgendwie besser)
    vielleicht melden sie sich aber auch selber zu wort, wenn sie die beiträge hier lesen.

    bis bald!
     
  11. Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Oh, das wäre nett.

    Schön wäre es auch wenn Du ihnen das tolle Forum zeigst und sie sich auch anmelden.

    Vielleicht sind sie ja schon angemeldet. :D
     
  12. Luiniel

    Luiniel Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    1
    ich glaube, die gehören hier zum inventar :)
    und melden sich mit sicherheit.
     
  13. fisch

    fisch Guest

    Hab die Überschrift modifiziert - dürfte so eindeutiger sein :trost:
     
  14. Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    So und nun geht das große Rätselraten los.

    Also wer hat viele Graue mit viel Platz zum fliegen und gehört hier mit zum Inventar?????

    Ich gehör zwar zum Inventar bald aber zu mir kommt er nicht.
     
  15. Katrin S.

    Katrin S. Papageienmutti

    Dabei seit:
    7. November 2004
    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schwarzwald
    Huhu

    Da fiele mir auf die schnelle nur Buchi und seine Frau ein. :D
     
  16. fisch

    fisch Guest

    Stimmt, da ist/war doch eine ungerade Zahl an Geiern - oder?
    Buuuuuuchiiiii - oute dich :zwinker:
     
  17. Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Ja genau und die Beiden gehören ja auch zum Inventar :D

    Los ihr zwei sagt, daß ihr es seid die dem kleinen Otto ein schönes Leben schenken. :D
     
  18. #17 Drakulinchen, 17. Oktober 2005
    Drakulinchen

    Drakulinchen Obstschnipplerin

    Dabei seit:
    14. Mai 2003
    Beiträge:
    514
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Waal - nähe Landsberg am Lech, Umgebung Muc
    Otto

    Lach - da haben ein Katrin S, Fisch und Reginsche völlig richtig geraten - der kleine Otto kommt zu uns :)

    Unseren 7 Geierleins haben wir schon von Otto erzählt - hoffe die Bande nimmt ihn so gut auf wie bisher alle von unseren Neuankömmlingen.

    Otto ist ja ein Timneh - da werden wir ohnehin schaun, daß wir ein Timneh-Weibchen in absehbarer Zeit dazuholen.


    Liebe Grüße,

    Nina und Buchi
     
  19. Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Ich lach mich weg.

    Da hat es der kleine Otto ja richtig erwischt und zieht in ein Grauenparadies.

    Lieber Otto
    Herzlichen Glückwunsch zu diesem tollen Zuhause.
    Was besseres hättest du auch nicht finden können.
    Ich wünsche Dir ganz viel Glück und Spaß in deinem neuen Heim.
    Und wenn da noch ein Mädchen für Dich kommt.....
    Du kannst aber auch ein Glück haben.

    Da bist Du endlich ZUHAUSE.

    Buchi und Drakulinchen werden dich bestimmt ganz liebevoll betüddeln.
    Da bin ich mir ganz sicher.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. fisch

    fisch Guest

    Na Micha und Nina,

    wenn das so weitergeht, ist euer jetziger Palast sicher auch bald zu klein und ihr dürft wieder umziehen :D
     
  22. GigMan

    GigMan Papageien Heim

    Dabei seit:
    13. September 2005
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien / Burgenland in Österreich
    grins :D

    der otto hat glück - muß nimma in die hölle zurück
    stattdessen wird es für ihn auf erden - schöner als im himmel werden !!!


    jawohl - sowas liest ma gern !!!
     
Thema:

Otto- bald das ende eines traurigen lebens :-)

Die Seite wird geladen...

Otto- bald das ende eines traurigen lebens :-) - Ähnliche Themen

  1. Vogel gesucht, pfeifender, trauriger Ruf

    Vogel gesucht, pfeifender, trauriger Ruf: Hallo liebe Vogelforen-Community, gerade war ich draußen, ein wenig frische Luft schnappen, hörte und sah ich zwischen Kleiber und Kohlmeise,...
  2. Ein Kampf furs Leben

    Ein Kampf furs Leben: ein Elch kampft gegen einen Wolf in Ontario. Der erste hat bestimmt ein paar schmerzliche erinnerungen mitbekommen. [MEDIA] LG Celine
  3. Verwaister nymphie sucht neues Zuhause (Münster/Westf)

    Verwaister nymphie sucht neues Zuhause (Münster/Westf): leider ist mein 25 Jahre alter Grisu am Mittwoch in meiner Hand gestorben... Jetzt ist Cinderello, 3 Jahre alt, ganz traurig und allein und ruft...
  4. Die Progstelze ... oder drei Tage im Leben einer Bachstelzenfamilie

    Die Progstelze ... oder drei Tage im Leben einer Bachstelzenfamilie: Die neue Dachkonstruktion der Freilichtbühne Loreley hat Untermieter, eine Bachstelzenfamilie zieht dort ihre Jungen auf. Vergangenes Wochenende...
  5. Vogelbabys gefunden (3tod, 2leben)

    Vogelbabys gefunden (3tod, 2leben): Hallo! Ich habe heute zwei tode babyvögel in meinem Garten gefunden. Hab mich gewundert und das Nest gesucht und auch gefunden. Es ist in meinem...