owl im Tierheim - Nachfrage

Diskutiere owl im Tierheim - Nachfrage im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo Leute! Viele von Euch haben vor ein paar Wochen mitbekommen, wie ich vom Tierheim meiner Stadt 8) geschockt war. Daraufhin habe ich...

  1. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.241
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Zollernalb
    Hallo Leute!

    Viele von Euch haben vor ein paar Wochen mitbekommen, wie ich vom Tierheim meiner Stadt 8) geschockt war.

    Daraufhin habe ich Tina per E-mail die Adresse des Tierheims gemailt.

    Tina und Charly wollten da mal vorbeischauen, speziell wegen den Nymphensittichen und dem Graupapagei.

    Weiss jemand von Euch, was dabei rausgekommen ist?
    Hatten Tina und Charly Erfolg? :?

    Ich weiss, ich bin schon sehr neugierig, sorry for that :~
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Bell

    Bell Guest

    Hallo OWL,

    ich habe mich zwischenzeitlich immer mal wieder bei Tina erkundigt :

    Tina und Charly wurden wohl mehrmals am Telefon damit vertröstet, daß gerade der "richtige" Ansprechpartner nicht da wäre und sie nochmal anrufen sollten.
    Nach mehreren Telefonaten waren dann zuletzt angeblich keine Vögel mehr abzugeben :( .

    Was soll man da noch zu sagen ? Mir fällt dazu nix mehr ein.
    Scheinbar ist die Lobby der Vögel in Sachen Tierschutz nicht gerade prall.

    viele Grüße

    Bell
     
  4. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.241
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Zollernalb
    Hallo Bell

    Vielen Dank für Deine Auskunft.

    Ehrlich gesagt habe ich in diesem Tierheim auch nicht damit gerechnet, dass es da einen Erfolg gibt.

    Allerdings muss ich dazu sagen, dass es wahrscheinlich kaum viel anders gelaufen wäre, hätte es sich um einen Hund oder ein Kaninchen gehandelt.

    Da sind auch viele Leute aus der Bevölkerung stinkesauer, weil die ein Tier (Hund, Katz, alles mögliche) zu sich nach Hause holen wollten :( dort aber verärgert oder rausgeekelt wurden.

    Ja, Du hast recht: die Lobby der Vögel ist nicht besonders prall, aber die anderen Tiere dort, die beneide ich wahrhaftig auch nicht.

    Bei diesem Verein stecken halt vermutlich ein paar mächtige (reiche) Leute unter einer Decke 8( die sich gegenseitig zu schützen wissen.

    Traurig, traurig - leider
     
  5. malu

    malu Guest

    Wahrscheinlich sitzt der Graupapagei mittlerweile schon wieder bei irgend einer Zoohandlung im Käfig. Oder ist "unter der Hand" weitergegeben worden...

    Kann man schließlich mehr damit verdienen, als ihn einfach so an jemanden abzugeben.

    Eine wütende
    Malu

    p.s. Tübingen ist nicht sooo weit weg von mir. Kannst Du mir auch mal die Adresse von dem Tierheim geben ?
     
  6. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.241
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Zollernalb
    Hallo Petra

    Der Graupapagei sei Eigentum des betreffenden "Tierschutzvereins". Daher glaube ich nicht, dass er in einer Zoohandlung gelandet ist. Eine ehemalige Tierheim-Mitarbeiterin hat mir gesagt, dass der Graupapa schon sehr lange dort im Tierheim sei. Ausserdem dürfe er oft raus, und sowohl Hund als auch Katz fürchten seinen scharfen Schnabel.

    Dies alles entschuldigt natürlich nicht die Einzelhaltung, soviel ist klar.

    Zur Tierheim-Adresse:
    Diese habe ich bereits an zwei Vogelfreunde (Tina & Charly) gemailt. Tina hat mir vor ein paar Tagen geantwortet, Bell übrigens auch (siehe oben). Also Tina und Charly werden auf jeden Fall "dran bleiben" und weiterhin versuchen bei diesen sturen Leuten etwas zu erreichen, bzw. den Nymphen zu helfen, falls die überhaupt noch dort sein sollten.

    Ich denke nicht, dass es viel Sinn macht die Adresse an viele Leute weiterzugeben, da die Tierheimleitung sonst wohl auf "total stur" umstellt.

    Bitte, bitte sei mir nicht böse
     
Thema:

owl im Tierheim - Nachfrage

Die Seite wird geladen...

owl im Tierheim - Nachfrage - Ähnliche Themen

  1. Neue Henne aus dem Tierheim ist ein Hahn

    Neue Henne aus dem Tierheim ist ein Hahn: Hallo Ihr Lieben ! Ich bin neu hier und habe eine Frage. Ich habe 4 Kanarienvögel , 2 Käfige 78 / 76 / 40. In jedem Käfig sitzt ein Pärchen....
  2. Verschiedene Vögel im Bonner Tierheim

    Verschiedene Vögel im Bonner Tierheim: Bei facebook gefunden: Tierheim Bonn Mehr Informationen über die Vögel auf der homepage: Vögel Archive - Tierheim Albert Schweitzer Bonn
  3. Beleuchtung - zu wenig Nachfragen

    Beleuchtung - zu wenig Nachfragen: ich bin heute doch etwas angesäuert. Da entschuldigen sich immer wieder Leute hier im Forum dafür, dass sie "schon wieder nachfragen", obwohl es...
  4. Darf man Papageien aus dem Tierheim teuer weiterverkaufen?

    Darf man Papageien aus dem Tierheim teuer weiterverkaufen?: Habe hier eine rechtliche Frage: Auf der Suche nach einem Partner für meinen Papagei stiess ich auf eine Anzeige im Internet, in der ein fast 20...
  5. Notfall Tierheim 76189 Karlsruhe: sehr scheuer Halsbandsittich(w)

    Notfall Tierheim 76189 Karlsruhe: sehr scheuer Halsbandsittich(w): Halsbandsittich-Weibchen aus wahrscheinlich wildlebender Population: Der Vogel wurde an einer Autobahntankstelle aufgegriffen und zu uns ins...