P-Salbe gegen Räudemilben?

Diskutiere P-Salbe gegen Räudemilben? im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, was haltet Ihr von der freiverkäuflichen P-Salbe gegen Kalkbeine und Schnabelräude (Wirkstoff: Malathion)? Der Züchter meiner Wellis hatte...

  1. #1 Andrea 62, 18. April 2004
    Andrea 62

    Andrea 62 Guest

    Hallo,
    was haltet Ihr von der freiverkäuflichen P-Salbe gegen Kalkbeine und Schnabelräude (Wirkstoff: Malathion)? Der Züchter meiner Wellis hatte sie mir damals empfohelen und bei Bird-Box gibt es die Salbe auch – also kann sie doch eigentlich nicht schlecht sein??? Meine Wellis hatten jetzt gerade Probleme mit Schnabelräude und haben beim TA Cydectin bekommen- wirkt wie Ivomec. Mich würde die Salbe evtl. zur Vorbeugung interessieren. Der Wirkstoff ist ja auch ein Insektizid, verträglich oder lieber nicht anwenden?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Alfred Klein, 18. April 2004
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.423
    Zustimmungen:
    149
    Ort:
    66... Saarland
    Also, nach dem was ich nun darüber gelesen habe würde ich darauf verzichten.

    In der Schweiz ist der Wirkstoff in der Tiermedizin nicht zugelassen. Im Umweltlexikon steht was von hoher toxizität wegen Stoffen die sich bei der Lagerung bilden. Bienen- und Vogelgiftig.
    Kannst das ja selber hier nachlesen.
    einfach nur so als Vorsorge würde ich selber die Finger davon lassen, das erscheint mir nicht so ganz ohne Risiken zu sein.
     
  4. #3 Andrea 62, 18. April 2004
    Andrea 62

    Andrea 62 Guest

    Hallo Alfred,
    danke für Deine schnelle Antwort. Ich hatte mir mal eine Tube mitgebracht, habe mir aber nicht getraut die Salbe anzuwenden, nur weil ich sie jetzt auch bei Bird-Box sah .... Jetzt kommt sie in den Müll, wenn man das liest besser in den Sondermüll. Vogelgiftig... ist ja sehr bedenklich, und das Zeug soll man dann den Vögeln auf Schnabel und Füße schmieren.
     
  5. #4 emil, 18. April 2004
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 18. April 2004
    emil

    emil Guest

    hallo
    p-salbe würde ich nicht gleich wegwerfen vieleicht brauchst sie noch mal.(jedes mittel das eine gute wirkung hat, hat auch nebenwirkungen) bei alleiniger anwendung unbedenklich!)
    würde sie im moment auch nicht anwenden weil dein vogel ja schon behandelt wird.
    was du aber noch machen kannst ist einreiben mit BALLISTOL-OEL (ist absolut ungiftig) erhältlich evtl in apothekeno. zoofachhandel.
    unterstützt noch die behandlung und hat eine pflegende wirkung auf die betroffenen stellen
     
  6. #5 Andrea 62, 18. April 2004
    Andrea 62

    Andrea 62 Guest

    allo Emil,
    danke für den Tipp mit dem Ballistol-Öl. Hat es noch einen zusätzlichen Wirkstoff gegen die Milben, außer der erstickenden Wirkung des Öls ansich? Ich habe vor Monaten meinen einen Hahn, er war der Einzige, der am Schnabel und an den Füßchen leichten Befall hatte, etliche Male mit Paraffinöl behandelt, schien auch weg zu sein. Damals hatte ich auch besagte Salbe gekauft. Jetzt nach der Mauser fing es aber wieder an und mein zweiter Hahn hat sich diesmal angesteckt, die beiden schnäbeln sehr viel und füttern sich gegenseitig. Diesmal war ich aber wie gesagt beim TA, weil ich mit der Salbe nicht recht wusste...
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Spatz1967, 19. April 2004
    Spatz1967

    Spatz1967 in dubio pro animale

    Dabei seit:
    18. Februar 2003
    Beiträge:
    1.072
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Ballistol ist ursprünglich ein Waffen-und Maschinenöl - ich finde,das sagt alles über eine
    milbenabtötende Wirkung aus.....
    Öle wirken nun mal nur auf Milben, die in ihren Bohrlöchern sitzen und ersticken -dort
    befinden sich aber nicht alle Milben; und es gibt zudem auch Eier und Larven - und die
    können nun mal nicht ersticken. Drum ist es ja selbst beim Einsatz von Ivomec z.B.
    nötig, eine Behandlung zu wiederholen.
     
  9. #7 Andrea 62, 19. April 2004
    Andrea 62

    Andrea 62 Guest

    Danke Spatz, alles klar... Die Behandlung vom TA wurde 2x gemacht und ich hoffe, dass jetzt Ruhe ist. Ist halt vor allem dann ein Problem, wenn man neue Vögel dazusetzt und nicht weiß ob sie was haben oder nicht. 14 Tage Quarantäne bringen da ja nichts, deshalb auch meine Frage nach evtl. vorbeugender Behandlung, bevor man die ganze Mannschaft erst wieder zum TA bringen muß.
     
Thema: P-Salbe gegen Räudemilben?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. p salbe für ziervögel

    ,
  2. p salbe

    ,
  3. P-Salbe Wellensittich

    ,
  4. p-salbe
Die Seite wird geladen...

P-Salbe gegen Räudemilben? - Ähnliche Themen

  1. Waldlaubsänger P. sibilatrix?

    Waldlaubsänger P. sibilatrix?: Hallo, gelbe Kehle, weißer Bauch, ist das ein Waldlaubsänger Phylloscopus sibilatrix? Aufgenommen in Groß Väter, Brandenburg. Vielen Dank...
  2. Gelbseitensittich / Mato-Grosso Grünwangenrotschwanzsittich (P. m. hypoxantha)

    Gelbseitensittich / Mato-Grosso Grünwangenrotschwanzsittich (P. m. hypoxantha): Hallo! Aus reinem Interesse an den Arten, Unterarten (und Eigenarten :zwinker:) der Papageienvögel habe ich mir folgende Fragen zu oben...
  3. neues von W & P

    neues von W & P: Wiffzack schlägt zurück: http://www.youtube.com/watch?v=fPMXUnVyGR8&list=UUqBRoPG9yURuL42QnzF63Uw&index=2&feature=plcp Eierschalen-Zappeln:...
  4. Suche Pyrrhura Molinae flavoptera oder P. M. Molinae

    Suche Pyrrhura Molinae flavoptera oder P. M. Molinae: Hallo Freunde, Züchter und Halter von südamerikanischen Sittichen ! Ik habe ein Pyrrhura Molinae Flavoptera Hahn.. So, Ich bin auf der...
  5. Grauer Gimpel (P. cinercea)

    Grauer Gimpel (P. cinercea): Hallo an alle! habe mal folgende Frage: 2003 wurden Grauer Gimpel (P. cinercea) aus Holland eingeführt und von diversen Großhändlern...