Paar aus Schwarm herausfangen - wie??

Diskutiere Paar aus Schwarm herausfangen - wie?? im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Mich beschäftigt immer wieder die Frage, wie man aus einem Schwarm Agas ein festes Paar herausbekommt?? :idee: Bei AiN wird das ja irgendwie...

  1. sanni

    sanni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.188
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Mich beschäftigt immer wieder die Frage, wie man aus einem Schwarm Agas ein festes Paar herausbekommt?? :idee:
    Bei AiN wird das ja irgendwie gemacht, also muss es gehen, aber wie?
    Man muss ja 2 Vögel mit Blicken verfolgen und dann fangen. Und die bleiben ja nicht brav nebeneinander sitzen...:~
    Und in großen Schwärmen ist dann bestimmt ordentlich was los...:+party:

    Mir hat jemand 2 Tiere angeboten, er hat gesagt, sie sind zusammen mit vielen anderen und kuscheln miteinander...:trost:
    Einer ist wildfarben. Und sein selbst gewählter Partner ist heller. Ok, dann müsste halt ein heller mitkommen.

    Das Problem ist aber, dass in der Voliere über 50 % wildfarben sind. Von den hellen gibt es wohl auch nicht nur einen...8)
    Ich befürchte jetzt, dass die Gefahr, dass man dann im großen Geflattere doch ein "falsches" Paar mitnimmt, sehr groß ist...:nene:

    Also, kann mir jemand 'nen heißen Tip geben, wie man ein festes Dreamteam sicher einfängt? Gibt es einen Trick, sie vom Schwarm zu trennen? Oder muss ich mich bei dem jetzigen Besitzer eine Woche einnisten, bis ich jeden einzelnen Vogel des Schwarms ganz sicher erkenne??? :+keinplan
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. pia

    pia Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. Mai 2001
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    1
    Ein Bekannter mit Russköpfchen- Volieren- Haltung spritzt das Paar nass. Dann sind die beiden gekennzeichnet.

    Ansonsten gilt: Beobachten / Fixieren durch 2 Personen, Fangen durch eine dritte Person.
     
  4. Fabian75

    Fabian75 Guest

    Hallo

    normalerweise sieht man ja die Jungvögel heranwachsen, und so erkennt man auch Unterschiede zwischen den Agas.
    Ich beobachte auch immer, fixiere einen Vogel und versuche zu keschern. Danach wird es schwieriger, den richtigen Partner noch herauszufinden. Aber auch da habe ich ein Trick der ganz gut funktioniert. Sobalt ich den ersten eingefangen habe, kommt der in einen separaten Käfig, dan ist warten angesagt, bis sein Partner automatisch zum Käfig fliegt. Der will ja wieder bei ihm sein. Danach wieder fixieren und keschern..
    Ansonsten sidn die Ringnummern auch ganz hilfreich, und eben kein Aga sieht gleich aus ,)

    grüsse

    Ps: Peter das mit dem Wasser ist auch ein guter Tipp ;) muss ich das nächste mal auch versuchen..
     
  5. sanni

    sanni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.188
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Hey, das mit dem Nassspritzen ist 'ne gute Idee! Nur jetzt bei der Kälte grad schlecht...brrr! Aber dann müssen sie halt erstmal trocknen, bevor es auf die Reise geht.
    Das mit dem seperaten Käfig dachte ich mir auch schon, aber das kann ja dauern...:o
     
  6. GuidoQ.

    GuidoQ. Agaflüsterer

    Dabei seit:
    12. April 2006
    Beiträge:
    1.292
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sauerland
    Hi Peter
    Wenn man Agas pitschepatsche nasspritzt, können sie doch sowieso nicht fliegen:idee: Licht aus, Kescher drauf, Licht an. Geht natürlich nur zu zweit

    @Fabian
    Nicht jeder Aga hat einen Ring. Die andere Idee, mit dem " Lockkäfig " finde ich gut.
    Liebe Grüsse
    Guido :0-

    Ich bin grundsätzlich gegen Keschern, aber wenn es nicht anders geht
     
  7. sanni

    sanni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.188
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Pitschepatschenass werden die bestimmt nicht...:idee:
    Auch hier gilt doch erstmal die Devise: FLUCHT !!! :zwinker:
    Naja, mal schauen...ist ja noch etwas Zeit...aber irgendwann muss ich mich bestimmt mal mit der Praxis auseinandersetzen. :)
    Vielen Dank einstweilen für die Ideen!
     
  8. Fabian75

    Fabian75 Guest


    sollten bei euch aber alle beringt sein ;) bei uns einverstanden, da herscht keine Ringpflicht..
     
  9. sanni

    sanni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.188
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Wenn es mal so weit ist, werde ich berichten, welche Praktik funktioniert hat. Bis jetzt scheitert das Vorhaben aber an einem zweiten Paar, welches ich gleichzeitig haben möchte.
    Aber ganz allgemein hat mich das immer schon interessiert.
    Also nochmals, DANKESCHÖN !!! :zustimm: :zustimm:
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 GuidoQ., 25. Januar 2007
    Zuletzt bearbeitet: 25. Januar 2007
    GuidoQ.

    GuidoQ. Agaflüsterer

    Dabei seit:
    12. April 2006
    Beiträge:
    1.292
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sauerland
    Hi Fabian
    Ich habe Abgabetiere, NUR Abgabetiere, die sich bei AiN gefunden haben. Ob die einen Ring haben, oder nicht, ist mir doch scheissegal.
    Wat glaubste denn warum ich kein Züchter bin ?
    Weil es genug Agas gibt, die einen Partner suchen, und vor allem ein neues zu Hause. Ich kann mir vorstellen, dat es in der Schweiz auch so wat gibt. Wer Agas einfach nur liebt, weil sie sind wie sie sind, dem ist doch wirklich egal wie sie aussehen. Ob einfarbig, grün/gelb oder wildfarben, .... Ich habe Villa Kunterbunt, und ich liebe alle. Jeder hat seinen Namen, auf dem er auch hört ( wenn er will )
    Liebe Grüsse
    Guido :0-
     
  12. sanni

    sanni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.188
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Hallo Guido!
    Der Fabian sucht doch gar keine Tiere, sondern ich!
    Und ich habe mich wirklich erst nach Abgabetieren umgeschaut! Auch bei AiN hab ich mich gemeldet! (Anfangs hatte ich mich nicht mal auf Agas festgelegt, um auch anderen eine Chance zu geben.)
    Aber bei uns gibt es nunmal keine Station von AiN! :(
    Und da ich 4 Vögel möchte und keinen Streit, nützt mir ein einzelnes Paar auch erstmal nichts, ich müsst schon alle gleichzeitig haben...:(

    Ich frage doch deshalb, weil ich immer noch der Meinung bin, dass ich 2 nehmen würde, die sich selbst im Schwarm gefunden haben...:)
     
Thema:

Paar aus Schwarm herausfangen - wie??

Die Seite wird geladen...

Paar aus Schwarm herausfangen - wie?? - Ähnliche Themen

  1. 72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise

    72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 2 Welli-Paare: Hahn Erbse, ca. 4 Jahre, Schecke gelb mit wenigen...
  2. Anschaffung von Sperlings-Paar: Verunsichert!!

    Anschaffung von Sperlings-Paar: Verunsichert!!: Guten Abend Vogelfreunde. Ich möchte gerne Sperlingspapageien anschaffen. Es sollen zwei werden. Ich brauche ein wenig Hilfestellung, da ich nach...
  3. 2 Nymphensittiche aus Furtwangen abzugeben

    2 Nymphensittiche aus Furtwangen abzugeben: Schweren Herzens müssen wir unsere beiden Nymphensittiche abgeben, da wir in eine kleinere Wohnung umziehen und der Freiflug dort nicht mehr...
  4. ein paar Fragen

    ein paar Fragen: meine agas fressen kein Obst und Gemüse :+screams::heul:ich hab alles versucht das einzige was sie wirklich fressen sind Feigen hat jemand Tipps...
  5. Gemischter Aga-Schwarm in Außenvoliere

    Gemischter Aga-Schwarm in Außenvoliere: Hallo, derzeit habe ich 3,3 Rosenköpfchen in Wohnungshaltung, welche aber im nächsten Sommer in eine Außenvoliere umziehen werden. Nun überlege...