Paar Bilder zum Gucken

Diskutiere Paar Bilder zum Gucken im Forum Cardueliden im Bereich Wildvögel - Aufnahmen aus meiner früheren Züchterzeit: Bild Nr.4 sind junge Trauerzeisige und Bild Nr. 5 sind junge Gelbbauchzeisige.
Moin Moin, da habt ihr absolut Recht, alle drei Argumente schlagen durch! Habe ich aus diesem Grunde auch an meiner Volierenanlage installiert und persönlich mit elektrisiendem Erfolg getestet.....
 
mit elektrisiendem Erfolg getestet.....
Mit elektrisierendem Erfolg getestet ist gut !
Ich hatte das damals auch ausprobiert, aber mir kam
es damals so vor, als wenn mich jemand volle Kanne
in den Allerwertesten tritt. Seitdem hatte ich einen
Höllenrespekt vor diesen Drähten.
 
Gut gemacht steelflexx,
das Rot ist ja meistens mit Canxanthanin etc. erreicht worden. Bei mir nicht. Sie sind ganzjährig in großen vollbewachsenen Außenvolieren mit Schutzhaus für den Winter untergebracht. Den Aufenthaltsort können sie frei wählen.
Mit regelmäßig angebotenen jungen Löwenzahnblättern in Wasserröhrchen
gesteckt, hatte ich meine Kapuzen auch immer bis zum Abschluss ihrer
Mauser intensiv rot bekommen. Die Löwenzahnblätter mussten allerdings
so angeboten werden, dass die Vögel die Blätter nicht herausziehen und
fallenlassen konnten. Andere Züchter boten derartiges Grünfutter mit einer
Klammer am Gitter an, aber bei dieser Angebotsvariante blieben mir die
Blätter zu kurzzeitig in frischem Zustand. Die Trinkröhrchen hatte ich auf dem
Kopf stehend in das Trinkunterteil gesteckt und in den Gitterdraht geklemmt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Moin Moin azring,
Du weisst ja garnicht wie recht du hast!! Das ist für mich Bauch eine ganz wichtige Futterpflanze!!! Neben Wegwarte, Nachtkerzen und Beifuß. Ich bin entsetzt wie der Kapuzenzeisig gerade aktuell verramscht wird. Es werden inzwischen Paare für 70 Euro angeboten. Das geht garnicht. Dafür bekommt man die ja bei guter Haltung ja garnicht auf die Stange. Die werden oft im Keller in Schuhkarton großen Boxen auf Masse gezogen.... Qualität ist Nebensache.... Schade um diese wunderschöne Vogelart...
Und dann auch noch diese ganzen Schrottmutationen.... Da wird viel kaputt gehen in den nächsten Jahren.....
 
Übrigens :
Aus Beitrag Nr. 1 in Foto 5 bzw. 6 ist deutlich zu sehen, wie gerne
die Vögel die Rinde der Weidenzweige abfressen. Kirschbaumzweige
wurden ebenfalls sehr geschätzt. Die Rinde der Weidenzweige
beinhaltet für die Vögel sehr wertvolle Bestandteile.
 
Moin moin azring,
Jupp, da ist Salicylsäure drin!!! Acidum salicylum - schau dir mal den Wirkstoff auf deiner Aspirinpackung zu hause an. Richtig gut für die Vögelchen!!
Lg
 
Deshalb hatte ich auch niemals einen kränkelnden Vogel in den Volieren.
Und die Begeisterung während des Abfressens der Rinde war eindeutig groß.
 
Max78 und Siggi, was wollt ihr eigentlich mit Euren Beiträgen sagen ?
Hätte ich die Weidenzweige nicht anbieten sollen bzw. dürfen, oder
wie darf ich das verstehen?
 
Weidenzweige und vor allem die Rinde sind gut und vor allem sehr gesund. Also keine Sorgen machen.
 
Moin Moin,
Hähhh, warum??? So wie ich sagte....
Das ist richtig gutes Zeug in meinen Augen. Ich gebe immer die Zweige, Kätzchen etc. für meine Vögel.
 
Thema: Paar Bilder zum Gucken

Ähnliche Themen

azring
Antworten
40
Aufrufe
7.959
Eumo
Eumo
Elisa
Antworten
5
Aufrufe
4.359
Elisa
Elisa
klaus g
Antworten
2
Aufrufe
729
sittichmac
sittichmac
P
Antworten
4
Aufrufe
1.395
masaa
masaa
Sittich112
Antworten
8
Aufrufe
1.807
gandalf10811
G
Zurück
Oben