Paarbildung bei Neuzugängen

Diskutiere Paarbildung bei Neuzugängen im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo, kann mir jemand Infos zur Paarbildung von Wellis geben. Ich habe seit ca. 2 JAhren ein Pärchen und jetzt 2 Hennen aufgenommen. Es sollen...

  1. emise

    emise Guest

    Hallo,

    kann mir jemand Infos zur Paarbildung von Wellis geben. Ich habe seit ca. 2 JAhren ein Pärchen und jetzt 2 Hennen aufgenommen. Es sollen noch 2 Hähne dazu, ist wahrscheinlich besser. Kann es passieren, dass sich das alte Paar dann auch trennt oder sollte ich die 4 neuen erst mal alleine lassen.
    Die 6 sollen ja auch mal miteinander Freiflug haben, getrennte Käfige wären möglich, hab 3 Stück.

    viele Grüße
    ELke
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Mopsi

    Mopsi Guest

    willste denen das net selbst überlassen, wer wen attraktiver findet?
     
  4. emise

    emise Guest

    im Prinzip schon, finde es nur schade wenn sich das alte Paar trennt. aber vielleicht mache ich mir da auch zu viele Gedanken uns sehe es zu menschlich.

    Grüße
    Elke
     
  5. Spirit

    Spirit Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2003
    Beiträge:
    3.815
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hessen
    Stimmt... ich glaube wir vermenschlichen das etwas.
    Aber ich habe früher ähnlich gedacht. Ich hatte erst ein Paar, dann kam noch ein Hahn dazu... also losgezogen noch eine Henne gekauft. Eigentlich hatte ich jetzt zwei Paare, aber die Wellis sehen das nicht so eng und gehen auch gerne mal fremd. Wobei der eigentliche Partner auch schon mal ganz schön eifersüchtig werden kann. Inzwischen habe ich 7 Wellis.... das sind 2 feste Paare und 2 Hähne und 1 Henne die sich noch nicht gefunden haben. Einer der Hähne aus einer festen Verpaarungen baggert und puschelt allerdings mit allem was Henne ist...

    Fazit: einfach alle zusammen setzten und die Wellis wählen lassen... :D
     
  6. D@niel

    D@niel Guest

    Wellis sind keine treuen Partner, wie man es immer behauptet. Das ist Mist. Es mag Paare geben (im Schwarm!), die immer zusammenleben, aber i.d.R. ist das nicht so.
    Es kann passieren, dass deine Wellis sich anders orientieren, aber das ist doch schön, weil sie sich dann für den richtigen Partner entschieden haben.
    Lass alle zusammen...vielleicht trennt sich dein Paar ja garnicht.
     
  7. Mopsi

    Mopsi Guest

    das angebot bestimmt die nachfrage...
    also wenn man zwei tiere hat, müssen sie miteinander auskommen, haben keine andere wahl, aber wenn es mehr auswahl gibt, wundert man sich, denn auch ihre geschmäcker sind eigen und sie suchen sich gerne den am für sie geeignetesten partner und lebensweise aus.
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Gunna

    Gunna Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Mai 2001
    Beiträge:
    2.547
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im tiefen tiefen Wald
    Treue

    es kann, muß aber nciht zur Trennung kommen. ich habe vor einigen Wochen ein Paar aufgenommen, dass ein paar Jahre zusammen war. Die zwei sind auch im Schwarm treu beieinander. Also, lass die Vögel selbst entscheiden, mit wem sie gerne knuddeln möchten ;)
     
  10. hjb(52)

    hjb(52) Guest

    Ein Wellihahn

    kennt keine Treue,
    jetzt erst bei der Zucht sah ich meine alten albino Hahn mit der Nachbarin am...Nachwuchs zeugen. Ja jetzt kann ich auch schon da zu sagen, das auch er zumindest ein Ei befruchtet hat. In dem Nest hätte kein Albino fallen dürfen. Es ist aber ein Gelb Gesicht Albino gefallen. Wenn die Henne im Nest ist ist ihnen alles egal. Hauptsache..............( Arterhaltung). :D
    Auch in einer Voli, kann das Herz plötzlich umpolen. Wie heißt es so schön, wo die Liebe hinfällt.


    Gruß
    Hans-Jürgen :0-
     
Thema:

Paarbildung bei Neuzugängen