Paarhaltung Ziegen- mit Nymphensittich.

Diskutiere Paarhaltung Ziegen- mit Nymphensittich. im Laufsittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo, wer hat Erfahrungen mit Paarhaltungen gemacht? Wir haben bei unserem Züchter erfahren, das man auch Ziegen und Nymphensittiche zusammen...

  1. #1 Bruno u Manuela, 26. Juni 2003
    Bruno u Manuela

    Bruno u Manuela Guest

    Hallo,
    wer hat Erfahrungen mit Paarhaltungen gemacht?
    Wir haben bei unserem Züchter erfahren, das man auch Ziegen und Nymphensittiche zusammen halten könne. Zur Zeit sei es mit Nachwuchs von Ziegen etwas rar und unser Züchter hat aber 2 junge Nymphen und meinte, die würden auch zusammen passen. Als wir unsere Ziege damals beim Züchter abholten war sie auch bei Nymphen untergebracht.
    Für eine Antwort wären wir Euch sehr dankbar.

    Gruss Bruno und Manuela
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Rüdiger

    Rüdiger Guest

    Moin Bruno, moin Manuela!

    Die Gemeinschaftshaltung vin Ziegen und Nymphen in einer Voliere ist außerhalb der Brutzeit mener Ansicht nach gut möglich. Ausnahmen gibt es natürlich bei besonders aggressiven Individuen, die dann eher bei den Ziegen als bei den Nymphen zu finden sind.
    Voraussetzung ist natürlich eine ausreichend große Voliere. Absolutes Minmium sollte da zwei Meter Länge, 1m Breite und etwa 2m Höhe sein. Größer wäre besser.
    Probleme bei der Gemeinschaftshaltung entstehen meist während der Brutstimmung, auch hier insbesondere bei den Ziegen: in dieser Zeit sondern sich die Paare meist vom Rest des Scharmes ab und bilden Brutreviere.
    Sie werden dann oft auch anderen Sitticharten gegenüber aggressiv, um ihr Revier zu verteidigen.
    Deshalb sollte man darauf vorbereitet sein, die Paare während der Brutstimmung zu separieren, bspw. durch eine teilbare Voliere.
    Denkt daran, dass, auch wenn ihr keine Zuchtabsicht habt, die Paare dennoch in in Brutstimmung kommen können.

    Ich selbst habe zwei Springsiitiche zusammen mit mehreren Paaren Nymphen und Wellis gehalten, allerdings ein gleichgeschelchtliches Paar, bei dem keine Brutstimmung aufkam. Das ging sehr problemlos.

    Mir gfällt gerade auf: oder meint ihr eine Vergesellschaftung eines Ziegensittichs mit einem nymphen?
    Davon würde ich alleine schon aufgrund des völlig unterschiedlichen Temperaments beider Sitticharten abraten, sie werden nicht viel miteinander anzufangen wissen und selbst wenn, ist das nur eine Notfalllösung in Ernmangelung eines Artgenossen.
    Da würde ich lieber warten und weitersuchen, bis sich ein Artgenosse finden läßt.
     
  4. #3 bjoern202, 26. Juni 2003
    bjoern202

    bjoern202 Guest

    Habe ich auch schon gehört,wollte auch 2 ny zu meinen Springer setzen.Habe es aber doch dann nicht gemacht,hatte voher 2 Wellis bei meinen springern und das ging nicht gut.Die vertragen sich auch normal,liegt halt an den Vögel.Jeder hat ein anderes Wesen,es kann gut gehen muß aber nicht.Liegt aber auch viel daran wie groß die Voliere ist.Habt ihr auch die möglichkeit sie wieder zu trennen,wenn es nicht gut geht eine andere Voliere?Ich habe mir dann lieber noch 2 Springer datu gesetzt.Liebe grüße von Björn:0-
     
  5. #4 Bruno u Manuela, 26. Juni 2003
    Bruno u Manuela

    Bruno u Manuela Guest

    Vielen Dank für die Infos.
    Wir haben aber keine Voliere, sondern einen großen Großsittichkäfig, der ist so hoch das er nicht in einen normalen PKW paßt. Wir mußten ihn nach dem Kauf liegend transportieren.
    Er steht im Wohnzimmer und unsere Ziege ist seit ca einem 3/4 Jahr alleine. Hat bestimmt aus Langeweile über 60 Eier in dieser Zeit gelegt. Deshalb wollen wir jetzt unbedingt einen Partner für sie.
    Gruss Bruno und Manuela
     
  6. Anni

    Anni Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. Mai 2001
    Beiträge:
    979
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    vollkommen egal
    Hallo,

    auch ich würde zu einem Artgleichen Vogel raten. Nymphen sind mehr die ruhigen Vögel, im Gegensatz zu Ziegen, die ja immer in Bewegung sind.

    Schade, das ihr so weit weg wohnt, ich hab gerade kleine Ziegen.
    In ca. 2-3 Wochen kann ich die abgeben, dann sind sie futterfest.
     
  7. Meike

    Meike Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. September 2000
    Beiträge:
    961
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    dann ist das falsche Züchterberatung (scheint mal wieder ums Geld zu gehen :?). Ich würde mich nochmal nach einem anderen Züchter umsehen, der auch Ziegen hat.
    Auch wenn sich Nymphen und Läufer -oft auch während der Brutzeit- gut verstehen, geht es dabei mehr ums Nebenbeinander-Herleben in zwei Gruppen, nicht um wirkliche Kommunikaiton miteinander. Die ist ja, wie schon beschrieben, zwischen so verschiedenen Sitticharten, nichtmal annähernd gleich.
    Ich drück Euch die Daumen, dass Ihr noch einen Züchter mit Ziegen findet. :) Vielleicht gibts ja sonst auch einen über das Forum "Vögel aus dem Tierschutz" hier oder die verschiedenen Vermitttlungsseiten im Internet?

    LG
    Meike
     
  8. Shine01

    Shine01 Guest

    Hallo zusammen,

    ich rate auch zu einem gleichen Artgenossen als Partner. Nur dann ist die Ziege auch glücklich. Ziegensittiche sind recht aktive Tierchen und wenn Ihnen langeweilig ist fordern sie regelrecht die Umgebung auf mitzumachen. Nymphen sind dagegen regelrechte Schlaftabletten. Wenn die nicht wollen, dann wollen die nicht. Auch sind Nymphen während der Brut recht aggressiv.

    Allerdings halte ich ein Springsittichpärchen mit zwei Nymphendamen zusammen in der Voliere das klappt ganz gut, wahrscheinlich weil jeder seinen Artgenossen an der Seite hat.
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Bruno u Manuela, 4. Juli 2003
    Bruno u Manuela

    Bruno u Manuela Guest

    Danke für die Tipps.

    vielen Dank für Eure Tipps.
    Morgen ist es so weit und wir holen unseren Grünschlumpf (ca. 6 Wochen alt). Haben ihn im Internet über eine Anzeige entdeckt und ist nur 5 km von uns entfernt.
    Gruss Bruno und Manuela :0-
     
  11. Kuni

    Kuni Guest

    hallo!

    prima! dann kanns ja was werden!

    ich drücke die daumen daß die beiden sich gut verstehen werden!

    und haltet uns bitte auf dem laufenden...:D
     
Thema:

Paarhaltung Ziegen- mit Nymphensittich.

Die Seite wird geladen...

Paarhaltung Ziegen- mit Nymphensittich. - Ähnliche Themen

  1. 68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause

    68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause: Manni ist seit 6 Jahren bei uns. Er war ein Abgabetier aus Einzelhaltung und hat in der lustigen 4er Gruppe aus ehemaligen Tierheimvögeln seinen...
  2. extreme Fehlstellung der Flügel Nymphensittich

    extreme Fehlstellung der Flügel Nymphensittich: Hallo Da ich wieder Platz für einen beeinträchtigen Sittich hatte, habe ich mir eine Nymphensittich Henne entschieden. So extrem habe ich es...
  3. Entwöhnung von Nhymphensittichküken

    Entwöhnung von Nhymphensittichküken: Ich brauche wieder Mal ein wenig Rat. ich habe meinen jetzigen Schwarm inklusive 2 Jungtiere die gefüttert werden müssen von einem Bekannten...
  4. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  5. Welche Krankheiten haben Nymphensittiche häufig?

    Welche Krankheiten haben Nymphensittiche häufig?: Hallo, ich bin neu hier und habe ein Frage. Wir haben schon immer 4 Nymphensittiche (2 Pärchen) Normalerweise werden die Flieger ja 20-25 Jahre,...