Paarungsverhalten

Diskutiere Paarungsverhalten im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Hallo alle miteinander Ohhh .. freude :cheesy: ich konnte beobachten das eins meiner Pärchen sich ähhmm ... gepaart hat! 8o Ist das normal...

  1. #1 Sorgenkind, 31. Mai 2009
    Sorgenkind

    Sorgenkind Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. Dezember 2008
    Beiträge:
    334
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Hallo alle miteinander

    Ohhh .. freude :cheesy:
    ich konnte beobachten das eins meiner Pärchen sich ähhmm ... gepaart hat! 8o

    Ist das normal das auch Paare die nicht zum Züchten verwendet werden sich Paren? Denn ich habe nicht vor zu Züchten!!! :nonono:

    Ich habe keine Schlafbretchen oder Häuschen draußen oder in der Volli stehen.
    Wo sie sich alle gerne zurzeit aufhalten ist mein Badezimmer und ich habe da aber nur Haushaltssachen stehen und keine Spielsachen. (Ist alles sicher vor vor den kleinen... da pass ich gut auf!)

    Meistens ist das lich auch im Badezimmer auch aus aber trozdem halten sie sich alle vier dort fuurchtbar gerne auf.

    Gruß Marilyn
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. spatzel

    spatzel registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    16. Juni 2007
    Beiträge:
    2.699
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59457 Werl
    Ja,
    das ist normal. Die Agas wissen ja nicht das du nicht züchten willst.:D
    Wenn sie doch Eier legen, dann mach dir nichts draus. Man kann die Eier ja auch austauschen.:)

    LG
    Christine
     
  4. #3 claudia k., 1. Juni 2009
    claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    hi marilyn,

    alle "echten" / harmonischen paare paaren sich. ob der futterknecht das nun geplant hat oder nicht, tut für sie nix zur sache :p

    agas eben :~

    gruß,
    claudia
     
  5. #4 Sorgenkind, 1. Juni 2009
    Sorgenkind

    Sorgenkind Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. Dezember 2008
    Beiträge:
    334
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Hab ja auch nix dagegen das sie sich paaren...
    für mich heißt das eben auch das es jetzt mit gewissheit ein echtes Pärchen ist. :freude:

    Willl eben nicht züchten... die vier reichen mir und für mehr ist auch kein platz hier. (Zuchgenemigung hab ich nicht und ich weiß das mann eine haben muss auch wenn für Privat ist) :+klugsche

    Ich weiß ja nicht ob sie jetzt auch eier legt oder in den drag kommt welche zu legen. Oder das sie eben später in legenot bekommt das ist ja auch nicht gut dür das kleineTierchen.
    Das ist eben meine sorge.

    Gruß Marilyn
     
  6. #5 claudia k., 2. Juni 2009
    claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    hi marilyn,

    das wort "echte" hatte ich extra in anführungsstriche gesetzt, weil sich auch unechte paare paaren. sorry, ist wohl nicht richtig rübergekommen. also gewissheit für ein gegengeschlechtliches paar gibt es dadurch nicht.

    gruß,
    claudia
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Sorgenkind, 2. Juni 2009
    Sorgenkind

    Sorgenkind Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. Dezember 2008
    Beiträge:
    334
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Die beiden die ich meine sind nicht Blutsverwand... und er ist wirklich ein ER habs testen lassen. Und Sie sit vom Züchter also auch eine Dame.

    Aber es ist schön wenn man sieht das sie sich nicht nur Füttern sondern es auch anders zeigen das ist für mich ein Echtes PAAR. :D

    Hab ja schon mitbekommen das sich auch geschwister oder gleichgeschlechtliche finden.... was überhaupt nicht schlimm ist. :p
    (es sei man will Züchten dann ..... problem) :+pfeif:

    Weiß auch das ich immer mit Eiern rechnen muss und solange ich keine finde ist es alles ok. Aber auf sowas sollte man sich wenigstens gedanken machen finde ich.

    Gruß Mary
     
  9. #7 claudia k., 3. Juni 2009
    claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    hallo mary,

    das stimmt so nicht ganz. es ist nur eine frage der zeit bis ein gleichgeschlechtliches paar verhaltensauffälligkeiten zeigt.

    und wenn deine mal eier legen, tauschst du sie eben aus gegen kunststoffeier.

    gruß,
    claudia
     
Thema:

Paarungsverhalten

Die Seite wird geladen...

Paarungsverhalten - Ähnliche Themen

  1. Normales Paarungsverhalten???

    Normales Paarungsverhalten???: Hallo zusammen :) unser Hahn begattet mehrmals am Tag (auch teilweise gleich hintereinander) unsere Henne. Zwischendurch wirbt er auch immer um...
  2. Paarungsverhalten bei Lahore, Anders wie sonst ?

    Paarungsverhalten bei Lahore, Anders wie sonst ?: Hallo Zuchtfreunde. Ich habe seit 1 Woch 2 Pärchen Lahore rot, sie haben einen separaten Schlag, jedoch haben sie noch keine typischen...
  3. Paarungsverhalten meiner zwei

    Paarungsverhalten meiner zwei: Ich habe nix gefunden zu diesem thema unter "Amazonen" falls es doch was gibt bitte ich den Mod es zu verschieben. Heute,wie auch die letzten...
  4. Jetzt schon Paarungsverhalten???

    Jetzt schon Paarungsverhalten???: Hallo ihr... Hab da mal ne Frage.. Kann es jetzt schon zu Paarungsverhalten kommen? Hab meine Vier Kanarien in einer großen Voliere, wie...
  5. Paarungsverhalten trotz Mauser!?

    Paarungsverhalten trotz Mauser!?: Hallo, mein Kanarienhahn hat seit letzer Woche eine Partnerin. Die beiden verstehen sich total gut und haben eine sehr "leidenschaftliche"...