Paarungswillig???

Diskutiere Paarungswillig??? im Laufsittiche Forum im Bereich Sittiche; Ich habe seit gut 3 Monaten eine kleine Ziege. Ich bekam sie von einem super Züchter, fütterte sie Anfangs selbst mit Ihrer Breinahrung, sie war...

  1. #1 Ziegenflüsterer, 18. Januar 2003
    Ziegenflüsterer

    Ziegenflüsterer Guest

    Ich habe seit gut 3 Monaten eine kleine Ziege. Ich bekam sie von einem super Züchter, fütterte sie Anfangs selbst mit Ihrer Breinahrung, sie war handaufgezogen und ist dadurch natürlich extrem zahm.
    Wenn ich zu Hause bin hat sie Freiflug bis es Abends ins Bett geht, ich kann kaum was machen ohne daß sie in meiner unmittelbaren Nähe ist. Jaja, die Neugier!!! Aber gerade das ist es ja, was am Ziegensittich so toll ist. Einen besseren Freund, ein lieberes Haustier kann man sich gar nicht wünschen!

    Seit gut einer Woche setzt sie sich vor mich hin, spreizt ihre Flügel leicht ab und bekommt eine Art Starre, sie fängt an zu piepsen, bleibt in dieser Starre für ca. 4-5 Minuten und will gestreichelt werden.

    Ihre Streicheleinheiten bekommt sie den ganzen Tag, sie hat absolut keine Angst vor der Hand! Knabbert gerne an einem Finger, fängt an zu zwicken....

    Nun meine Frage an alle die sich damit auskennen: Warum verhält sich meine kleine Ziege so?
    Was bezweckt sie mit dieser Art von Starre? Ist es möglich bei einem 4 Monate alten Weibchen daß es eine Art von Paarungsbereitschaft ist?

    Vielen Dank vorab für alle Ratschläge, Aufklärung und Hinweise.

    Der Ziegenflüsterer
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Methor

    Methor Guest

    Moin,

    schonmal an eine zweite Ziege gedacht? Ich glaube damit würdest du deiner Kleinen einen noch größeren Gefallen tun als mit allen Streicheleinheiten zusammen! ;)

    Gruss
    Methor
     
  4. Marianne

    Marianne Guest

    balzen

    Hallo Ziegenflüsterer,

    ja, das kommt mir sehr bekannt vor. Ganz zu Anfang hatten wir ein Springsittichweibchen. Sie war uns zugeflogen. Noch bevor wir wußten, daß es ein Weibchen ist, piepste sie irgendwann so komisch und duckte sich so vorne runter. Wenn ich ihr dann über den Rücken streichelte, wurden ihre Piepser immer lauter und sie duckte sich tiefer und machte sich steifer...

    Irgendwann fiel mir auf, daß wenn ich anfing, ihr Piepen nachzupfeifen sie ganz schnell mit "ihrem" Ritual anfing. Klar daß das ein Balzverhalten war. Nach dem ersten Ei war uns alles klar...

    Allerdings war sie wohl schon etwas älter. Wir haben ihr übrigens dann auch letztendlich einen Freund geholt. Ich denke, es hat ihr besser gefallen mit ihm zu balzen. ;-)

    Liebe Grüße
    Marianne
     
Thema:

Paarungswillig???

Die Seite wird geladen...

Paarungswillig??? - Ähnliche Themen

  1. Ziegensittichmänchen will bestiegen werden

    Ziegensittichmänchen will bestiegen werden: Hallo, Ich habe 2 Ziegensittichmännchen. Einer gibt optisch und akustisch zu verstehen, dass er bestiegen werden möchte. Dieser hat leider vor...
  2. Pennantsittichhahn oder -henne?

    Pennantsittichhahn oder -henne?: Hallo, ich bin neu hier,(ich hab noch nie was geschrieben) und meine frage wäre:Ist unser Pipilatzius ein Pennantsittichhahn oder eine -henne?...
  3. Sexuell frustrierter Täuber

    Sexuell frustrierter Täuber: Hallo zusammen. Ich habe folgendes Problem: Seit etwa 6 Monaten habe ich 2 Dias (ein Weibchen und ein Männchen). Mir ist schon öfter...