Paco niesst oft

Diskutiere Paco niesst oft im Amazonen Forum im Bereich Papageien; Hallo, wollte nur mal fragen ob das normal ist das Amazonen als mal niessen. Ich bekomme es täglich mehrmals mit das er niesst. Hatte schon...

  1. Anna23

    Anna23 Guest

    Hallo,
    wollte nur mal fragen ob das normal ist das Amazonen als mal niessen.
    Ich bekomme es täglich mehrmals mit das er niesst. Hatte schon Angst das er sich erkältet hat. Aber er ist total fit wie immer. Dachte das es vielleicht an der Luftfeuchtigkeit liegt (schwangt immer zwischen 45-55%) ist das zu wenig?
    Haben das eure Amazonen auch mal? Muß ich mir jetzt Gedanken machen?
    Gruß
    Anna
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mari & Rico, 4. Dezember 2004
    Mari & Rico

    Mari & Rico Guest

    Hallo Anna!

    Daß Amas oft niessen ist ganz normal.Es ist ihre Art so ihre Nase zu reinigen.Sorgen musst Du Dir erst machen, wenn Sekret aus der Nase läuft.

    Ich könnte falsch liegen, aber es wäre auch möglich, daß die Raumluft zu trocken ist. (Wenn ich was falsches geschrieben habe, korrigiert mich bitte)

    Mit lieben Grüßen
    Mari
     
  4. Anna23

    Anna23 Guest

    Was wäre die optimale Luftfeuchtigkeit?
     
  5. #4 Mari & Rico, 4. Dezember 2004
    Mari & Rico

    Mari & Rico Guest

    Ui..gute Frage... ich glaube zwischen 60 und 80% müsstest richtig liegen :?

    Aber ich halte es grob so, daß gerade in der zeit, wo viel geheizt wird, ich öfter mal mit der Blumenspritze rumhantiere, evtl. ein Verdunster an die Heizung hänge und in dem Raum auch Bügle, wo die Geier sind.

    Aber da gibt es bestimmt noch ausführlichere Antworten ;)

    Liebe Grüße
    Mari
     
  6. Anna23

    Anna23 Guest

    Ich habe auch immer einen Nebler an, wenn ich zu Hause bin. Das soll ja auch die Luft befeuchten. Aber richtig viel bringt das auch nicht. Vielleicht habt ihr ja noch ein paar Tips wie ihr die Luft befeuchtet.
    Anna
     
  7. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Anna,

    also eine Luftfeuchte von ca. 50-70% wäre schon gut. Eine optimale Luftfeuchte, wie sie die Amazonen in der Natur haben, können wir ja nun leider in der Wohnungshaltung nicht bieten, da sonst alles schimmeln würde.
    Am besten wäre, wenn du einen Luftbefeuchter hättest. Allerdings sollte man die Luftfeuchte auch an mehreren/verschiedenen Stellen im Raum messen.
    Ich habe auch so ca. 55% Luftfeuchte, allerdings ohne zusätzliches Gerät. Habe die Heizung im Wohnzimmer, welches sichdie Geier angeeignet haben, die Heizung stark gedrosselt, sodass die Temperatur bei ca. 18°C liegt. Ich denke, dass dadurch die Luft auch nicht so trocken wird.

    Nasse Handtücher etc. auf Heizkörpern erhöhen die Luftfeuchte auch etwas.

    Das Niesen könnte auch verstopfte Nasenlöcher (Federchen etc.) als Ursache haben. Manchmal hilft da auch schon ein Einsprühen des Gesichts mit Wasser aus der Blumenspritze o.ä.

    Ansonsten solltest du das genauer beobachten und eventuell lieber mal zum vogelkundigen TA gehen, um eine event. Krankheit ausschließen zu können.
    Meine Amazonen und auch die Grauen niesen gewöhnlich nicht.
     
  8. Freakle

    Freakle Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. April 2003
    Beiträge:
    1.126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Barlt. Wo wir sind ist oben.
    hallo anna,

    für eine luftfeuchte von mindestens 60% muss man bei amazonen sorgen.
    je mehr desto besser, denn die luftfeuchte die sie wirklich brauchen, können wir ihnen nicht bieten. da würden uns die tapeten von den wänden fallen.
    zu tockene atemwege begünstigen einge atemwegserkrankungen, u.a. auch apergillose.
    also immer drauf achten, das die luftsäcke der vögel anständige befeuchtet und durchlüftet sind und einigen krankheiten ist vorgebeugt.
    wichtig ist, daß du deine luftfeuchte messen kannst, um gegebenenfalls bei zu trockener luft was unternehemen zu können.
    um die raumluft zu befeuchten hast du viele möglichkeiten: zimmerbrunnen, verdunstugsgefäße, nasse handtücher auf die heizkörper legen, besprühen mit blumenspritzen, etwas wasser in einem großen topf auf dem herd verdampfen lassen, aufstellen von luftbefeuchtern,.......... also dem einfallsreichtum und erfindergeist sind da keine grenzen gestzt.

    wir nehemen unsere vögel auch mit ins bad wenn wir duschen. kannst du mit deiner ama auch machen, ist wirklich gut für den vogel. luftfeuchtigkeit von 94% habe ich da mal gemessen. optimal um die atemwege zu befeuchten. unser beiden amazonen sitzen dann auf der duschabtrennung und fühlen sich sau-wohl. wenn ich fertig bin mit duschen, lasse ich sie dann immer noch ne weile in dem wasserdampf sitzen so zum inhalieren. die halten dann oft auch ganz lang still. wenn ich dann die badtüre öffne, lasse ich die ganze feuchte luft in dei wohnung. solltest mal sehen, wie da die luftfeuchtigkeit nach oben klettert.

    dann ist der freiflug noch sehr wichtig. nicht nur zum stärken der flugmuskulatur und des herz-kreislaufsystems. da fliegen eine grioße anstrengung ist, weiten sich dabei die luftsäcke der vögel und werden optimal durchlüftet. gaaaaaaanz wichtig zur gesundheit der vögel.

    wenn du dann noch auf die vitamin a+e versorgung achtest hast du sogar ne gute prophylaxe gegen aspergillose.

    gruß frank
     
  9. Freakle

    Freakle Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. April 2003
    Beiträge:
    1.126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Barlt. Wo wir sind ist oben.
    hi anna,

    habe ganz vergessen zu fragen,-
    wenn deine ama niest, kommt da auch feuchtigkeit mit ( so als sprühnebel oder auch nasenausfluss)?
    streckt sie auch manchmal den hals und öffnet dabei den schnabel ( sieht aus wie so eine mischung aus würgen und gähnen)?
    sitzt sie öfters oder länger als in den üblichen ruhepasen mit aufgeplustertem gefieder?
    beobachtest du ein schwanzwippen?
    macht sie andere geräusche als sonst?
    futteraufnahme normal?

    sind so die typischen paramter um nen kleinen check zu machen. wobei es wirklich genau nur ein vogelkundiger tierarzt beurteilen kann.

    gruß frank
     
  10. Rinus

    Rinus Guest

    Hallo Frank!

    Ich bin deinem Beispiel gefolgt und habe heute mit meinen Grünen das gemeinsame Duscherlebnis getestet. Wir haben zwar kein Problem mit der Luftfeuchtigkeit, aber ich dachte, so eine kostenlose Inhalations-Instensivkur kann ja nicht schaden. Allerdings muss ich dazu sagen, dass meine beiden zu der fatalistischen Duscher-Fraktion gehören und mithin nicht freiwillig den therapeutischen Wert meiner Vorschläge einsehen wollen.

    Ich habe erst einmal das Bad ordentlich eingedampft und dann die Vögel geholt. Auf die Duschwand habe ich sie nicht setzen wollen, weil es dort oben meiner Meinung nach zu glatt und zu eckig ist für Papageienfüße. Also habe ich sie auf dem Handtuchhalter geparkt. Als ich zwischendurch mal guckte, was meine Gäste so machten, hockten sie auf dem Klodeckel, meckerten unisono, und Mia hob auch noch ihren Fuß in meine Richtung, damit ich sie erlösen käme. Dann gab es plötzlich ein ordentliches Gebrumme, und schon tauchte über mir auf besagter Duschwand erst ein Grünling auf und wenig später der zweite. Die beiden hingen dort etwas jämmerlich auf halb acht und sahen überhaupt nicht so aus, als würden sie den herrlichen Dampf (oder wenigstens die schöne Aussicht) genießen. Bei der ersten Bewegung meinerseits waren sie auch schon wieder verschwunden mit Gebrumm und Gequieke. Ich habe sie wenig später wiedergefunden auf dem Gaszähler, der unter der Decke hängt. Dort kam wenigstens das Grün ihres Gefieders gut zur Geltung vor der weißen Wand, aber ansonsten - nee, Duschen, Dampf und Badezimmer sind und bleiben nichts für meine Geier! Du kannst dich glücklich schätzen, dass deine so kooperativ sind. Was das angeht, habe ich wohl noch einen weiten Weg vor mir.

    Viele Grüße
    Rinus.
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. Anna23

    Anna23 Guest

    Also, ich habe noch nicht beobachtet das Nasenausfluss oder ähnlichen aus der Nase kommt. Andere Anzeichen konnte ich auch nicht feststellen. Mache mir halt nur Gedanken, möchte ja nicht das es was schlimmeres ist. Es fällt halt schon auf das er immer mal niesst! Werde versuchen die Luftfeuchtigkeit etwas zu erhöhen.
    Danke für eure Antworten.
     
  13. Kuni

    Kuni Guest

    hallo!

    seltenes niesen ist im allgemeinen nicht schlimm, häufiges niesen kann wie schon erwähnt wurde, ein anzeichen für eine erkrankung der atemwege sein.

    versuch die luftfeuchtigkeit auf mindestens 60% zu bekommen. es gibt übrigens so manchen vogelhalter, der nur wegen der luftfeuchtigkeit für die vögel ein aquarium im vz hat ;) ich habe im vz einen venta-luftwäscher, der zudem vor der heizung steht. so habe ich immer gute luftfeuchtigkeit im vz und der federstaub, der nicht nur für uns menschen schädlich ist, wird herausgefiltert.

    aber tägliches besprühen mit der blumensprühflasche hilft auch sehr.

    sollte der vogel trotz guter luftfeuchtigkeit immer noch niesen, empfiehlt sich der gang zum vogelerfahrenen ta zum gesundheits checkup
     
Thema:

Paco niesst oft

Die Seite wird geladen...

Paco niesst oft - Ähnliche Themen

  1. Halsbandsittich öffnet oft Schnabel hintereinander

    Halsbandsittich öffnet oft Schnabel hintereinander: Hallo Bin neu hier und hab keine Ahnung ob ich hier richtig bin Ich habe seid drei Wochen ein paar Halsbandsittiche. Jetzt ist mir gerade...
  2. Wie oft baden lassen? Und andere Fragen :D

    Wie oft baden lassen? Und andere Fragen :D: Wie hier einige mitbekommen haben, beschäftige ich mich seit einiger Zeit mit dem Thema Kanarien Heute musste ich meinen kleinen Tweety gehen...
  3. Blaustirnamazone: 1 Auge oft geschlossen

    Blaustirnamazone: 1 Auge oft geschlossen: Hallo! Bin neu hier und habe auch schon nach Antworten gesucht. Unsere Blaustirnamazone Laura hatte vor wenigen Tagen das linke Auge (nur dieses)...
  4. Sonnensittichpaar brütet - wie oft wird Weibchen gefüttert?

    Sonnensittichpaar brütet - wie oft wird Weibchen gefüttert?: huhu, Mein Sonnensittichpärchen hat Eier gelegt und ist nun am brüten. Leider ist die Henne (ca. 3 Jahre und erste Eierlegeaktion) sehr...
  5. Jungen Wildvogel gefunden? Was nun? ...es kann gar nicht oft genug wiederholt werden!

    Jungen Wildvogel gefunden? Was nun? ...es kann gar nicht oft genug wiederholt werden!: Wie verhält man sich richtig beim Auffinden von Jungvögeln? "Vermeintlich verlassene Jungvögel sollten zunächst für mindestens eine Stunde aus...