Pärchenbildung

Diskutiere Pärchenbildung im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Steffi, sollte ich mit meiner Vermutung 2,2 doch wider Erwarten unrecht haben, werde ich über aufstockung nachdenken. Aber dann Welche, die auch...

  1. #41 Tina Einbrodt, 25. November 2005
    Tina Einbrodt

    Tina Einbrodt Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    1.644
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    45731 Waltrop
    Steffi, sollte ich mit meiner Vermutung 2,2 doch wider Erwarten unrecht haben, werde ich über aufstockung nachdenken. Aber dann Welche, die auch schon aus der Jungmauser raus sind. Ich hatte nie:idee: gedacht, das sich dieses " Vögel halten" zu einem richtigen Familienhobby entwickeln würde. Selbst mein Mann der zu Anfang nicht mal einen haben wollte hat jetzt seinen Spaß daran. Mal ganz abgesehen von meinen beiden ältesten 9 und11 Jahre. Wie vernünftig die beiden sein können. Ich muß wirklich sagen, im Umgang mit den Tieren echt super. Sie lesen sogar freiwillig aus dem Lesebuch vor, weil die Geier so schön zuhören. Hat schon fast erzieherischen Wert.
    In diesem Sinne:+party: :trost:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Pärchenbildung

Die Seite wird geladen...

Pärchenbildung - Ähnliche Themen

  1. Taubengeschwister/ Pärchenbildung

    Taubengeschwister/ Pärchenbildung: Hallo, ich hab da "mal wieder" ne Frage zu Brieftauben. Wenn ich ein Pärchen übrig habe (also alle anderen sind schon Paare) und diese...
  2. Pärchenbildung

    Pärchenbildung: Huhu, wollt euch auch mal über meine Beiden auf dem laufenden halten. Beide sind derzeit in der Balzzeit und Pauli auch in der Mauser. Der...