Palace II von Montana - Erfahrungen?

Diskutiere Palace II von Montana - Erfahrungen? im Vogelzubehör Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, nachdem ich mich gründlich nach Zimmervolieren umgeschaut habe, fand ich nur eine Voliere auf dem Markt, die über Mindestfunktionen...

  1. Durrell

    Durrell Stammmitglied

    Dabei seit:
    16. Oktober 2005
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    10435 Berlin
    Hallo,

    nachdem ich mich gründlich nach Zimmervolieren umgeschaut habe, fand ich nur eine Voliere auf dem Markt, die über Mindestfunktionen verfügt (z.B. Trennwand, sehr große Flügeltüren). Palce II ist aber nicht gerade günstig. Hat jemand von euch Erfahrungen mit der Voliere??? Lässt sie sich in Einzelteile auseinanderbauen und bsw. unter die Dusche stellen bzw. sonst gut sauber machen? Hatte letztens rote Vogelmilbe - hat die Voliere unzugängliche Schlüpfwinkel?

    Wegen der Milbe können wir kein Holzgerüßt mehr nehmen und meine super praktische Voliere Marke Selbstbau für 400 Euro landete im Müll. Will das nicht nochmal erleben...:k

    Danke und Gruß
    Durrell
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Lischen1985, 9. Juni 2008
    Lischen1985

    Lischen1985 Mitglied

    Dabei seit:
    8. Oktober 2006
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Essen
    ich habe einen voilierenbauer/hersteller gefunden wo ich mir meine voliere anvertigen lasse

    http://www.volierenbau-genge.de/3.html

    ich find die gans gut und preiswert sind die glaube ich auch, wäre auf jeden fall eine einmalig anschaffung.

    lg lisa
     
  4. Tari

    Tari Guest

    Hallo,

    die Palace-Modelle lassen sich komplett zerlegen. Also zwei Vorder- und Rückenteile, zwei Seitenteile und das Mittelstück. Sind natürlich recht groß, ob man die so in die Dusche bekommt, weiß ich nicht.

    Ich kenne viele Vogelhalter, die den Palace und den Palace II haben und super zufrieden damit sind. Allerdings haben die Montanas einige Schlupfwinkel (teils offene Vierkantrohre), wo sich durchaus Tierchen verstecken könnten. Aber die hast Du bei Aluprofilen im Zweifel auch, dann müsstest Du Dir schon eine komplette Voliere aus Edelstahl bauen lassen und da kenne ich nur Mosig, die solche herstellen. Ob die aber schlupfwinkelfrei sind, kann ich nicht beurteilen. Edelstahl ist jedenfalls das sicherste Material auf dem Markt, wenn man Zinkvergiftungen ausschließen will.
     
  5. Mona

    Mona Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    1.331
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im Norden an der Elbe
    Ja leider! Das Gitter ist nicht punktverschweisst wie bei den Kings Cages, sondern die Stäbe sind in vorgebohrte Löcher eingelassen, die nicht rundum dicht sind. Idealer Treffpunkt für Schimmelpilze, Milben und Co.

    Insgesamt halte ich pulverbeschichtete Käfige nur für nicht-nagende Vögel geeignet, da sonst eine Zinkvergiftung droht- und damit ist nicht zu spaßen!

    Nur, wenn der Draht nicht verzinkt ist und Du keine Sittiche/Papageien hast, die durch Klettern und Nagen ständig kleine Mengen Zink aufnehmen.

    Rat von einer Betroffenen, die notgedrungen auf Edelstahl umgestiegen ist ....
     
  6. quaxi68

    quaxi68 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    10. September 2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Palace II Erfahrungen

    Hallo Durell,

    ich habe den Palace II schon seit drei Monaten und bin sehr zufrieden (Auch meine 4 Unzertrennliche). Für die vordere Öffnung wird Dir eine Blende mitgeliefert, die man bei herausgenommener Trennwand anbringen kann. Das Kotgitter und die Schürze habe ich auch nicht befestigt und habe die Spalten mit grauen Elektrokabelkanälen aus Kunststoff verschlossen (einfach (nicht zu kurz) zuschneiden und in die Spalten einklemmen). Die gibt es im Baumarkt und sind sehr günstig. Ich habe den Palace in der Farbe Platinum, somit fallen die Kabelschächte auch optisch nicht auf. Ich halte in der Voliere 4 Unzertrennliche.
    Nun zur Reinigung: Nachdem man die Kotschubladen herausgenommen hat, kann man super leicht durch die großen Türen in die Voliere steigen (man steht auf dem Zimmerfußboden) und kann die Voliere reinigen. Also muß man sie nicht auseinandernehmen.
     
  7. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28. November 2000
    Beiträge:
    6.195
    Zustimmungen:
    180
    Ort:
    Groß-Gerau
    Ich habe Palace 1 seit ein paar Jahren und finde ihn im Vergleich zu den üblichen Aluvolierenkonstruktionen sehr viel reinigungsfreundlicher.
    Bisher blättert nirgendwo Beschichtung ab und nichts rostet, trotz täglichen Sprühens.
    Bei Extremnagern wäre ich allerdings vorsichtig. Sicher sollte die Beschichtung nicht in Papageienmägen landen.
    Meine Graupapageien haben aber bislang nirgendwo etwas beschädigt.
    Ein Manko bei der ersten Generation (mit den neueren habe ich keine Erfahrung) ist der Verschluss der Klappen der Futternäpfe. Clevere Papageien, die auch zum Teamwork fähig sind, können durchaus lernen, wie man das schwingende Absperr-Plättchen von innen nach oben fummelt, dort hält und gleichzeitig den Napf nach aussen drückt.
    ......Und schon sind sie draussen. Als Besitzer solcher Vögel muss man zusätzliche Sicherheitsmassnahmen einbauen.
    Bei Milbenbefall ist eine Komplettreinigung wegen der angesprochenen Punkte allerdings aufwändig. Man muss das Teil komplett zerlegen, um die Hohlrohre innen mit Pyrethrum einsprühen zu können.
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Palace II von Montana - Erfahrungen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. montana palace 2

    ,
  2. montana palace II

    ,
  3. montana cages palace ii

    ,
  4. Montana Palace II Vogelvoliere,
  5. montana PallanseII aufbauanleitung,
  6. voliere montana palace,
  7. vogelvoliere montana palace 2,
  8. facebook montana palace ii
Die Seite wird geladen...

Palace II von Montana - Erfahrungen? - Ähnliche Themen

  1. Goldnacken- und Rotrückenaras

    Goldnacken- und Rotrückenaras: Hallo zusammen, ich hoffe ich finde hier ein paar Tipps. Und zwar würden wir uns gern ein Paar Goldnacken oder Rotrückenaras zulegen. Die beiden...
  2. Verkaufe Vogelkäfig Montana (Double Finchhouse grau)

    Verkaufe Vogelkäfig Montana (Double Finchhouse grau): Hallo, ich bin mir nicht sicher, ob dieser Eintrag hier richtig ist. Falls nicht kann er gelöscht/verschoben werden. Ich verkaufe zwei Käfige...
  3. Erfahrenen Stieglitzhalter gesucht!

    Erfahrenen Stieglitzhalter gesucht!: Hallo, bin auf der Suche nach einem erfahrenen Stieglitzhalter, der mir die Haltung der schönen Vögel von A-Z erklärt! Zu meiner Person: Ich bin...
  4. Umbau Montana Voliere

    Umbau Montana Voliere: Hallo zusammen, Ich bin ganz neu hier und habe direkt eine Frage! Ich habe mir für meine beiden Grünzügel die Chicago von Montana angeschafft....
  5. Erfahrungen bei Fuß-/Beinamputationen

    Erfahrungen bei Fuß-/Beinamputationen: Hallo zusammen, Ich habe ein paar Fragen an die Leute, die beinamputierte Vögel haben: Wie kommen die Vögel damit klar? Bis wohin genau wurde...