Panik!!!

Diskutiere Panik!!! im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Ich schon wieder, kaum ist hier alles wieder im Lot, gibt es schon wieder probs. Hatte Maya den ganzen Tag bei mir auf der schulter sitzen(trotz...

  1. #1 cuxgirl8633, 14. Februar 2005
    cuxgirl8633

    cuxgirl8633 Guest

    Ich schon wieder, kaum ist hier alles wieder im Lot, gibt es schon wieder probs.
    Hatte Maya den ganzen Tag bei mir auf der schulter sitzen(trotz ihres andauernden Futterbettelns) und heute abend auf einmal seh ich das sie ihr Linkes Auge andauernd zudrückt(auch strahltdas auge ne ganz schöne Hitze aus) und als sie es kurz geöffnet hat, seh ich das das ganze Auge blutunterlaufen ist.
    Sie sieht auch kaum noch was auf dem auge, benutzt nur noch das Rechte zu sehen und wenn sie das blutige auge auf hat, und ich mit dem finger an sie rankomme von der seite sieht sie es nicht und erschreckt sich.
    Von einem Moment auf den anderen war das.
    Gott ich hab jetzt voll Panik das sie blind auf dem Auge wird.
    Und shitte is das meine TÄ jetzt praxenschluss hat und erst morgen früh wieder auf hat.
    Wisst ihr vielleicht was das ist?
    Da meine großmutter und cih von ausgehen das das vieleicht ne bindehautentzündung ist oder so!!

    Ich hab so eine Angst und ich kann ihr nicht helfen weil die TÄ erst morgen früh um 8 wieder in der praxis sind........

    Muss cih mir jetzt richtig sorgen machen?
    Weil ich hab schon gesagt da wir morgen ne arbeit in der schule schreiben werde ich die schnell schreiben udn dann zackig mit Maya zum TA rennen.
    Weil ich sehe das ihr das auge wirklich weh tut.

    Es ist blutunterlaufen und ich bilde mir sogar ein das sich sogar blut in der Pupille gesammelt hat. aber wenn sie das auge verdreht ist noch ein kleines stück normale augenfarbe.

    Was würdet ihr sagen was das ist?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Sina

    Sina Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. November 2004
    Beiträge:
    3.797
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Cuxgirl,

    schau doch mal, ob Du einen Nottierarzt findest. Das wäre mit Sicherheit das Beste.

    Ich kann mir nicht vorstellen, dass das blutunterlaufene Auge von einer Bindehautenzündung verursacht worden ist. Es sei denn, es wird die ganze Zeit heftigst gejuckt.
    Könnte es denn nicht vielleicht sein, dass Dein Vogel gegen etwas geflogen ist? Es könnte auch ein Fremdkörper ins Auge gelangt sein.

    Ruf besser einfach mal bei Deiner Tierärztin an. Sollte sie selbst nicht ans Telefon gehen, ist meist auf dem AB die Nummer des Not-Tierarztes angegeben.

    Viel Glück,

    Sabine
     
  4. #3 cuxgirl8633, 14. Februar 2005
    cuxgirl8633

    cuxgirl8633 Guest

    Das ist ja das Problem, der einzige notfall tierarzt den wir hier haben, ist dr. Henning, und der ist ein "Tierschlächter"
    1. ist er tierisch unfreundlich
    2. sehr brutal mit den Tieren (wir waren mal mit unserer verstorbnen hündin da wegen einer schweren ohren entzündung und er hat so dran rumgezogen der hund hat gejault wie ein kleines kind und er hat ihr das ohr eingerissen)

    ich hätte es schon länst gemacht aber henning hat wirklich keine ahung von vögeln sondern nur von Pferden und hunden und katzen.
    Kleintiere stehen gar nciht auf seinem plan.
    Ich wäre sonstschon sofort dorthin gefahren wenns sein muss sogar mitm bike hauptsache maya gehts wieder gut.

    Also ich hab sie gegen das Licht gehalten mit dem auge, fremdkörper kann cih nciht sehen.
    sie schüttelt ihren kopf ziemlich oft,und schubbert ihren schnabel die ganze zeit an den ästen und seilen und stangen.
    Und gegen irgendwas geflogen sein kann sie nciht weil sie nciht fliegt. sie läuft lieber. und das sie sich irgendwo gestoßen hat kann cih mir nciht vorstellen weil sie eigentlich nix zum stoßen hatte.
    Auch hat sie w das angefangen hat bei mir auf der schulter gesessen während ich mit ihr am kuscheln war.SIe kneift auch das auge zu und sieht halt nix mehr drauf oder wenn nur noch ganz schlecht.

    bei uns gibt es leider kaum ncoh TÄ die ahung von dem haben was sie machen und die die ahung haben haben keinen notdienst!
    Ud ich möchte nicht zu einem tierarzt der so brutal zu meinem tier ist.
     
  5. Sina

    Sina Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. November 2004
    Beiträge:
    3.797
    Zustimmungen:
    1
    Ich vermute mal, Deine Tierärztin ist außerhalb der Sprechstunden nicht zu erreichen?! Einen Versuch wär´s aber trotzdem wert...
    Und mal in der nächsten Stadt den Nottierarzt anrufen? Vielleicht kann er Dich zumindest beruhigen, dass es nichts allzu schlimmes ist oder Dir Tipps geben, was Du jetzt am besten mit Maya machst.

    Spekulieren, was Maya hat, hilft jetzt nämlich auch nicht viel weiter.
    Bleibt mir leider nur, Maya und Dir eine streßfreie Nacht zu wünschen.
    Drücke Dir für den Tierarzt-Besuch (und Deine Arbeit morgen) die Daumen.

    LG, Sabine
     
  6. #5 cuxgirl8633, 15. Februar 2005
    cuxgirl8633

    cuxgirl8633 Guest

    Maya gehts wider gut.
    Sie hatte einen Papierschnipsel im auge(da sie ja ein papierschredder ist)
    Sie hat jetzt gegen die bindehautreizung tropfen bekommen und das auge sieht schon wieder richtig gut aus.
    Ich hab ihr dann gleichzeitig den ring abmachen lassen,da sie daran andauernd am rumbeißen war.
    Mit 4 leuten musste sie sie festhalten :)
    Aber wir haben das tapfer gemeistert, ich denke das sie den ganzen restlichen tag schlechte laune haben wird, aber das wars wert.
    Hauptsache ihr auge ist wieder in ordnung und nicht ganz so schlimm wie gestern das sah nämlich wirklich brutal aus.
    also danke für deine hilfe!!!!! :zustimm:
     
  7. Sina

    Sina Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. November 2004
    Beiträge:
    3.797
    Zustimmungen:
    1
    Das hört sich ja gut an! :)
    Man bekommt schon immer einen wahnsinnigen Schrecken, wenn was nicht in Ordnung ist.

    Dann pfleg` Dein "Sorgenkind" mal schön gesund, dann ist bessert sich ihre Laune auch bestimmt schnell wieder! ;)

    Liebe Grüße

    Sabine
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Panik!!!

Die Seite wird geladen...

Panik!!! - Ähnliche Themen

  1. Night-Fright (Panik-Anfall in Nacht) - VIDEO

    Night-Fright (Panik-Anfall in Nacht) - VIDEO: Da ich tägliche Nachtüberwachung mit Infrarotcamera mache, hat die Cam einen sogenannten night-fright mitgefilmt. Vogelhalter, die so was GsD...
  2. Rosa mit Gleichgewichtsstörungen

    Rosa mit Gleichgewichtsstörungen: Hallo liebe Mitglieder, vor ca. 3 Stunden haben sich unsere Vögel vor irgendetwas erschrocken und sind panisch durch ihre Voliere geflatschert....
  3. Weiberalarm??? und Panik bei mir

    Weiberalarm??? und Panik bei mir: Ich kriege hier Grad die Krise. Gestern fand ich es ja noch total niedlich, dass meine Männer (Mövchen und Zebrafinken) Nester bauen und den...
  4. Panik beim Käfigsäubern: Brauche Ideen

    Panik beim Käfigsäubern: Brauche Ideen: Hallo, ich bräuchte mal Ideen für Finn. Der ist jetzt 2 1/2 Jahre alt und hat immer wieder, fast immer, wenn ich den Käfig sauber mache,...
  5. Henne dreht komplett durch !!!

    Henne dreht komplett durch !!!: Ich brauch dringend mal ein paar gute Tipps. Da von meinen zwei Wachteln eine plötzlich gestorben ist, hab ich mir vor zwei Wochen einen Hahn und...