Panik

Diskutiere Panik im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Hallo Ihr Lieben, ich bin neu hier und hab deshalb natürlich ne menge Fragen. Aber die Wichtigste zuerst: Ich hab mir gestern auf ner Vogelbörse...

  1. hm3112

    hm3112 Guest

    Hallo Ihr Lieben, ich bin neu hier und hab deshalb natürlich ne menge Fragen.
    Aber die Wichtigste zuerst:
    Ich hab mir gestern auf ner Vogelbörse mein erstes Aga-Pärchen gekauft.
    Nachdem ich heute meine Fachliteratur nochmals gelesen hab, ist das Pärchen aber offensichtlich noch zu jung, um auch wirklich ein festes Pärchen zu sein :+shocked: . Die sind nach Aussage des Züchters erst im Januar zur Welt gekommen und im Buch von Frau Broich steht, dass die Agas sich erst nach nem halben Jahr oder später nen festen Partner suchen.
    Was soll ich jetzt tun?? Soll ich sie dem Züchter wieder zurückgeben oder noch abwarten. Wie erkenne ich es, dass die beiden nicht zusammen passen??
    Viele Grüße
    HM
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Guido

    Guido Guest

    Hi HM
    Herzlich wilkommen im Agaforum
    Jetzt mach Dir mal nicht gleich in die Hose. ABWARTEN.
    Von der Frau Broich halte ich ( persönlich ) überhaupt nix.
    Du glaubst doch wohl nicht, dat Du auf einer Vogelbörse irgendwat zurückgeben kannst. Du hast jetzt die Beiden, mach dat Beste draus. Agas sind ( für mich ) die schönsten Krummschnäbel wo überhaupt gibt. Wirste auch noch erleben. Agas sind lustig, zu jedem Spass bereit. Du musst sie einfach nur LIEBEN. Verstehen wirste sie sowieso niemals :D
    Liebe Grüsse
    Guido :0-
     
  4. hm3112

    hm3112 Guest

    Danke Dir Guido,
    hab die beiden ja jetzt schon ganz lieb und mach mir deshalb wahrscheinlich schon unnötig sorgen.
    Wünsche noch nen dollen Tach. :freude:
    Bis bald
    HM
     
  5. #4 Anette T., 15. Mai 2005
    Anette T.

    Anette T. Agasklave

    Dabei seit:
    15. November 2003
    Beiträge:
    1.176
    Zustimmungen:
    9
    Hallo hm,
    jetzt warte ersteinmal eine Zeitlang ab. Vielleicht hast du ja Glück, das es sich um ein gegengeschlechtliches und kein Geschwisterpärchen handelt.
    Wenn dann die Zeit da ist, wird sich bestimmt eine Möglichkeit zu einer Neuverpaarung finden.
    Bis dahin wünsche ich dir viel Spaß mit den Geiern :)

    Viele Grüße
    Annette :p
     
  6. Guido

    Guido Guest

    Hi ihr Lieben
    Ich habe nicht über Frau Broich gesprochen, sondern um dat Buch, damit keine Missverständnisse aufkommen
    Liebe Grüsse
    Guido :0-
     
  7. #6 Naschkatzl, 15. Mai 2005
    Naschkatzl

    Naschkatzl Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    3.160
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Auen
    hallo hm,

    mach dich net verrückt. Nur mach dich vielleicht schon mit dem Gedanken vertraut das du unter Umständen auch mal 4 Aga`s haben wirst wenn es wirklich kein Pärchen werden sollte.

    Aber ich habe meinen Adolf und Ede auch ganz jung bekommen und die sind ein so schönes Pärchen von Anfang an (Adolf hab ich zu Ede einfach dazugekauft).
    Sie haben jetzt ihre ersten Eier (für mich die schönsten Eier der Welt). Halt nur das Adolf sie gelegt hat und somit mir gezeigt hat das er das Mädchen ist....*lach.

    Also net verrückt machen sondern uns lieber mit Bildern der Süssen verwöhnen.

    Grüssle und schöne Pfingsten
    Corinna
     
  8. hm3112

    hm3112 Guest

    Danke Ihr Lieben für die aufmunternden Worte,
    jetzt hab ich noch ein Problemchen:
    Ich hab heute morgen versucht, das Futter und das Wasser frisch zu machen.
    Dabei sind die Zwei in Panik durch den ganzen Käfig geflattert und das so wild, dass ich Angst hatte, sie tun sich was.
    Ist das normal, und wenn ja, was kann ich tun, damit sie sich an meine Hand im Käfig gewöhnen und nicht mehr panisch werden?
    Ich muss dazu sagen, dass der Käfig viel zu klein ist (Höhe: 60cm, Breite: 50cm). Werde so bald wie möglich die Größe anpassen.
    Viele Grüße und einen wunderschönen guten Morgen
    HM
     
  9. #8 Naschkatzl, 16. Mai 2005
    Naschkatzl

    Naschkatzl Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    3.160
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Auen
    Hallo HM,

    auch hier mach dir keinen Kopf das ist ganz normal. Bewege dich ganz ruhig in ihrer Gegenwart und rede ganz ruhig auf sie ein.
    War bei meinem am Anfang auch so und heute kann ich in dem Agazimmer saugen, laute Musik laufen lassen oder auch mal mit meinem Junior Krach haben das interessiert die alles nicht mehr.

    Grüssle
    Corinna
     
  10. lynx

    lynx ..........

    Dabei seit:
    5. Mai 2005
    Beiträge:
    460
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Die Eingangsfrage habe ich mir auch schon gestellt. Meine beiden Agas waren fünf Monate alt, laut Zooladen, wo ich die beiden vor drei Wochen erworben habe. Können die überhaupt ein echtes Pärchen sein? Meistens verstehen sie sich sehr gut, aber manchmal ist da ganz schön heftiger Streit...
     
  11. #10 Danny Jo., 16. Mai 2005
    Danny Jo.

    Danny Jo. Tyrannensklavin

    Dabei seit:
    25. März 2005
    Beiträge:
    1.738
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo hm, :0-

    Herzlich Wilkommen erstmal,
    das mit dem größeren Käfig ist eine super Idee,
    damit die beiden Knöddel sich ordentlich entfalten
    können. :zustimm:
    Das sie wild rumflattern ist ganz normal,
    sie müssen sich ja erst mal an dich und ihre neue
    Umgebung gewöhnen. 8o
    Laßt euch ein wenig Zeit euch kennenzulernen! ;)
    Am besten ist dich in ihrer Nähe im Zeitlupentempo
    zu bewegen und sie wenn du in ihrem Käfig was
    auffrischt sie kaum zu beachten du wirst sehen
    wie schnell sie neugierig und ruhiger werden! :trost:

    Viel Spass
    und Erfolg
    Gruss Daniela
     
  12. #11 stefanderwolf, 18. Mai 2005
    stefanderwolf

    stefanderwolf Guest

    halli-hallo hm,
    wenn ich mich recht erinnere hat walter (einer der modis hier) so junge pärchen als "spielgefährten" bezeichnet. d.h. sie können die traute zweisammkeit üben, also füttern, putzen, schnabelgefechte usw. dabei ist es auch nicht so wichtig, daß es sich um ein gegengeschlechtliches pärchen handelt. im alter von 10-12 monaten sollten sie dann die möglichkeit bekommen sich aus einer größeren auswahl ihren partner auszusuchen. genaueres wirst du in den nächsten monaten hier noch zu lesen bekommen.

    wegen der panischen reaktionen
    langsam und leise sind die wichtigsten tips. außerdem fühlen sich agas wohler, wenn sie auf alles herunterschauen können. am besten schaust du mal, ob du den käfig nicht auf brusthöhe stellen kannst - halt so, daß du ihn nicht zum füttern usw bewegen mußt.

    tschau
    stef
     
  13. Aga

    Aga Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2000
    Beiträge:
    1.450
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74731 Walldürn im Odenwald
    Hallo @ all!

    Junge Agaporniden bilden in der Jugend, wenn Sie noch nicht Geschlechtsreif sind, schon untereinander Paare!

    Das sind dann meisten Geschwisterpaare und/oder auch gleichgeschlechtliche Paare. Das Verhalten in diesem Stadium gleicht ganz den Altvögeln bzw. echten Paaren, es wird gefüttert und gegenseitig geputzt usw. aber es ist keine feste Verpaarung untereinander, sondern dient nur zum erlernen des Soziallebens im Schwarm bzw. unter Paaren.

    Wie StefanderWolf schon schrieb es sind nur Spielereien unter Jungvögeln.

    Sobald die Jungvögel in die Geschlechtsreife kommen und die Jugendmauser hinter sich haben, suchen Sie sich ihren Lebenspartner, mit welchem sie ein Leben lang zusammen bleiben.

    Dies kann unter Umständen auch wieder ein Geschwistervogel sein, was aber zu vermeiden ist. Wenn aber genügend Auswahl besteht, suchen sich die Vögel keinen "direkten Verwandten" aus.
     
  14. hm3112

    hm3112 Guest

    Hallo Aga,
    danke für die Aufklärung. Das was Du beschrieben hast, habe ich schon befürchtet. Jetzt muss ich mir wohl noch zwei Vögelchen anschaffen??
    Ich befürchte nur, dass mir das im Augenblick zu viele sind. Ich hab die beiden ja erst bekommen und noch nicht all zuviel Erfahrung.
    Aber so, wie Dus beschrieben hast, habe ich noch etwas zeit, oder?
    Wenn die beiden im Januar zur Welt kamen, wann werden sie sich "richtige" Partner suchen??

    Gruß HM
     
  15. Aga

    Aga Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2000
    Beiträge:
    1.450
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74731 Walldürn im Odenwald
    hallo HM,

    wie alt deine Agas sind, kannst du am Ring feststellen, wenn es ein geschlossener Ring ist!

    Wenn deine Agas vom Januar 2005 stammen, kommen Sie im Juni in die Geschlechtsreife und die Jugendmauser dürfte auch solangsam beginnen.

    Agaporniden werden im Alter von 6 Monaten Geschlechtsreif und suchen sich dann den entgültigen Partner.

    Wenn hier in einigen Threads was mit 10 und 12 Monaten geschrieben wurde, so sind diese Angaben falsch was die Geschlechtsreife an geht.

    Agaporniden sollten erst im Alter von 10-12 Monate zur Zucht eingesetzt werden, wenn man züchten möchte, wobei 10 Monate das Mindestalter ist.

    Diese bringen manche Halter hier etwas durcheinander bzw. verwechseln das mit der Angabe über die Geschlechtsreife.
     
  16. #15 Alexandra, 1. Juni 2005
    Alexandra

    Alexandra Cheffe

    Dabei seit:
    7. Februar 2000
    Beiträge:
    489
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    51515 Kürten
    Hallo Walter!

    Dann scheint mein Buch ja doch nicht so schlecht zu sein, danke ;)

    @ Guido: Möchtest Du den Vogel, den Du bei mir zur Verpaarung hast, lieber wieder abholen?
     
  17. Aga

    Aga Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2000
    Beiträge:
    1.450
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74731 Walldürn im Odenwald
    Hallo Alexandra,

    du hast ein Buch über Agaporniden geschrieben!?

    Leider kenne ich das nicht und habe auch nie gesagt das dein Buch schlecht sei.
     
  18. #17 Alexandra, 2. Juni 2005
    Alexandra

    Alexandra Cheffe

    Dabei seit:
    7. Februar 2000
    Beiträge:
    489
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    51515 Kürten
    Hi!

    "du hast ein Buch über Agaporniden geschrieben!?"

    Nur nen kleinen GU-Ratgeber ;)

    "Leider kenne ich das nicht und habe auch nie gesagt das dein Buch schlecht sei."

    Mißverständnins - Du hast das nicht gesagt, das meinet ich nicht. War wer anders hier im Thread. Mit seltsamer Sinneswandlung.
     
  19. #18 Silke_Julia, 2. Juni 2005
    Silke_Julia

    Silke_Julia Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2005
    Beiträge:
    1.191
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Hallöchen guten Morgen,

    entschuldigt bitte, wenn ich mich jetzt da einmische:
    also ich habe das Buch von Alexandra, ich finde es sehr informativ, schön geschrieben udn hübsche Bilder sind auch drin. Alles in allem mir gefällt das Buch sehr gut, kann ich noch viel draus lernen.

    Gruss von der Agaverrückten Silke :D
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Timmy

    Timmy Mitglied

    Dabei seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    Moin, moin,

    das Buch von Alexandra gefällt mir auch sehr gut!! :zustimm: Endlich mal ein vernünftiger Ratgeber! :freude: Natürlich kann in einem schmalen Band nicht "alles" drin sein und sie sagte auch schon in einem Beitrag, daß sie gewaltig kürzen mußte. So ist leider die Realität!
    Als ich den Namen der Autorin auf dem Buch sah, mußte ich es mir gleich kaufen. ;) Ich würde es jedem/r Anfänger/in und auch Fortgeschrittenen empfehlen!
     
  22. #20 Silke_Julia, 2. Juni 2005
    Silke_Julia

    Silke_Julia Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2005
    Beiträge:
    1.191
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Hallo Timmy,

    das Buch von Alexandra würde ich auch jedem empfehlen. Auf jeden Fall steht da das Wichtigste drin.


    Gruß von Silke
     
Thema:

Panik

Die Seite wird geladen...

Panik - Ähnliche Themen

  1. Night-Fright (Panik-Anfall in Nacht) - VIDEO

    Night-Fright (Panik-Anfall in Nacht) - VIDEO: Da ich tägliche Nachtüberwachung mit Infrarotcamera mache, hat die Cam einen sogenannten night-fright mitgefilmt. Vogelhalter, die so was GsD...
  2. Rosa mit Gleichgewichtsstörungen

    Rosa mit Gleichgewichtsstörungen: Hallo liebe Mitglieder, vor ca. 3 Stunden haben sich unsere Vögel vor irgendetwas erschrocken und sind panisch durch ihre Voliere geflatschert....
  3. Weiberalarm??? und Panik bei mir

    Weiberalarm??? und Panik bei mir: Ich kriege hier Grad die Krise. Gestern fand ich es ja noch total niedlich, dass meine Männer (Mövchen und Zebrafinken) Nester bauen und den...
  4. Panik beim Käfigsäubern: Brauche Ideen

    Panik beim Käfigsäubern: Brauche Ideen: Hallo, ich bräuchte mal Ideen für Finn. Der ist jetzt 2 1/2 Jahre alt und hat immer wieder, fast immer, wenn ich den Käfig sauber mache,...
  5. Henne dreht komplett durch !!!

    Henne dreht komplett durch !!!: Ich brauch dringend mal ein paar gute Tipps. Da von meinen zwei Wachteln eine plötzlich gestorben ist, hab ich mir vor zwei Wochen einen Hahn und...