Panikataken?

Diskutiere Panikataken? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; hy seit einiger zeit fängt meine welli dame lena immer wieder an früh morgens meist uf de 6 wie wild durch den käfig zu fliegen, das ich sogar...

  1. wellimaus

    wellimaus Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. September 2007
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76187 Karlsruhe
    hy seit einiger zeit fängt meine welli dame lena immer wieder an früh morgens meist uf de 6 wie wild durch den käfig zu fliegen, das ich sogar scho gedacht hab das der käfig auseinander fliegt.woran könnte dies liegen un wie bekomm ich es bei ihr wieder los?habe angst das sie sich irgendwann den schädel einrennt.

    lg
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. geierline

    geierline Futterspenderin

    Dabei seit:
    2. März 2003
    Beiträge:
    501
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    zwischen Minden und Hannover
    Hallo,
    ist es bei Dir im Vogelzimmer komplett dunkel oder hast Du ein kleines Nachtlicht an?
    Meist gibt es irgendwelche Geräusche, die der Mensch nicht wahrnimmt und die Geier reagieren panisch. Wenn Du ein Nachtlicht drin hast, können sich die Geier orientieren und bleiben ruhiger.
    Ist jedenfalls bei uns so.
    LG
    Birgit
     
  4. wellimaus

    wellimaus Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. September 2007
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76187 Karlsruhe
    also im vogelzimmer ist es immer ganz dunkel weil da au meine kleine tochter drin schläft.
     
  5. geierline

    geierline Futterspenderin

    Dabei seit:
    2. März 2003
    Beiträge:
    501
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    zwischen Minden und Hannover
    UPS - die Geier und Deine Tochter schlafen in einem Zimmer?

    Mmmh! Darf ich fragen, wie alt Deine Tochter ist? Je nach dem fühlen sich die Geier vielleicht nachts durch einen unruhigen Schlaf Deiner Tochter gestört und reagieren deshalb panisch.

    Besteht denn keine Möglichkeit die Geier woanders unterzubringen? Im Wohnzimmer vielleicht? So kannst Du ein Nachtlicht anbringen, die Geier sind dann wahrscheinlich ruhiger, wenn sie sich evtl. durch den o. g. Grund gestört fühlen.
    LG
    Birgit
     
  6. wellimaus

    wellimaus Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. September 2007
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76187 Karlsruhe
    nicht wirklich weil in den anderen räumen de hund sein platz hat.mei tochter isch jetzt knapp 13 monat alt hat aber eine ruhigen schlaf
     
  7. DeichShaf

    DeichShaf mfG & mZG ;)

    Dabei seit:
    31. Mai 2007
    Beiträge:
    2.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Die Leuchte muss nicht besonders hell sein und Du könntest da eine Variante wählen, bei der Deine Tochter nicht gestört wird. Sowas kostet auch nicht die Welt:

    http://www.conrad.de/goto.php?artikel=571421

    4,95, plus Versand. Und wenn Du selber zu Conrad-Elektronik fährst (ja, die haben in jeder größeren Stadt eine oder zwei Filialen), sparst Du sogar noch die.

    Unsere Geier sind in einem unbeleuchteten Zimmer untergebracht, aber von draußen kommt durch Straßenlaternen genug Licht ins Zimmer, dass sie sich auch außerhalb der Voliere orientieren könnten.

    Eine andere Sache: Die Wellis sind bei Deiner Tochter untergebracht. Ich will keine Pferde scheu machen, aber Federstaub ist nicht eben gesundheitsfördernd. Deiner Tochter zu liebe solltest Du die Möglichkeit in Betracht ziehen, die Vögel langfristig doch im gleichen Zimmer wie den Hund unterzubringen. Die Wahrscheinlichkeit, dass da etwas passiert, ist ungleich geringer als etwa bei einer Katze.
     
  8. #7 DJ und Robbie, 13. Oktober 2007
    DJ und Robbie

    DJ und Robbie wird vogelforensüchtig

    Dabei seit:
    22. September 2006
    Beiträge:
    387
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Da habe ich auch sehr Bedenken, den Federstaub sollte man nicht unterschätzen!
    Kann man den Wellikäfig nicht in dem Raum mit dem Hund etwas höher stellen so das der Hund nicht drankommt?
     
  9. wellimaus

    wellimaus Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. September 2007
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76187 Karlsruhe
    da wär wiederrum des prob das ich den kleinen keinen freiflug gönnen kann da sonst der hund se fange will un nur durchs zimmer scheuche würde, un dauerhaft im käfig will ich sie au net halten is für die kleinen ja au net des ware
     
  10. DeichShaf

    DeichShaf mfG & mZG ;)

    Dabei seit:
    31. Mai 2007
    Beiträge:
    2.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Was für einen Hund hast Du denn? Und wieso bist Du dir sicher, dass er die Vögel zu fangen versuchen würde? Hast Du das schon ausprobiert?

    Hunde sind (von wenigen Ausnahmen abgesehen) doch eher weniger an Vögeln interessiert. Da dürften Probleme auftauchen, wenn die Vögel auf Spielplätze und Landmöglichkeiten zurückgreifen können, die außerhalb des Zugriffsbereichs des Hundes liegen. Beispielsweise, wenn man sowas unter die Zimmerdecke hängt.
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. DeichShaf

    DeichShaf mfG & mZG ;)

    Dabei seit:
    31. Mai 2007
    Beiträge:
    2.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Es muss natürlich heißen "Da dürften KEINE Probleme auftauchen"...
     
  13. #11 DJ und Robbie, 14. Oktober 2007
    DJ und Robbie

    DJ und Robbie wird vogelforensüchtig

    Dabei seit:
    22. September 2006
    Beiträge:
    387
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Ich würde lieber den Hund während des Freifluges unter Kontrolle halten als die Vögel dauerhaft in einem Zimmer mit einem kleinen Kind unterzubringen.
    Ist zwar auch keine Ideallösung aber in meinen Augen das kleinere Übel.
     
Thema:

Panikataken?