Pantoea enterobacter agglomerans

Diskutiere Pantoea enterobacter agglomerans im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, wer kann mir zu diesen Bakterien etwas sagen? Wie entsteht diese Infektion? Welche Auswirkungen können die Bakterien haben? Welche...

  1. #1 Saschca, 25. Januar 2008
    Zuletzt bearbeitet: 25. Januar 2008
    Saschca

    Saschca Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. August 2006
    Beiträge:
    334
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    wer kann mir zu diesen Bakterien etwas sagen? Wie entsteht diese Infektion? Welche Auswirkungen können die Bakterien haben? Welche Antibiotika sind zu empfehlen?

    Enrofloxacin- handelt es sich hier um Baytril? Neomycin? Tetracyclin? Gentamycin?

    Vielen Dank an euch!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Andrea 62

    Andrea 62 Guest

    Hallo Stefani,
    Pantoea sp. wurde neben Staphylokokken auch schon mal in einer Kotprobe meiner Vögel gefunden. Ist aber wohl eher unbedenklich und ein Begleitkeim, kommt eigentlich auf Pflanzen vor.
    Enrofloxacin ist Baytril, haben meine damals bekommen, aber eher wegen der Staphylokokken. Pantoea war jedoch lt. meinem Antibiogramm auch sensibel auf Baytril. Ebenso auf die anderen von Dir genannten AB. Pauschal kann man das aber sicher nicht sagen, es muss immer der spez. Fall abgeklärt werden, wie stark der Befall ist, ob AB nötig ist und welches.
    Kannst hier mal querlesen:
    http://www.vogelforen.de/search.php?searchid=1291143
     
  4. Saschca

    Saschca Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. August 2006
    Beiträge:
    334
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Andrea,

    vielen Dank für deine Antwort- so harmlos ist es bei meinen leider nicht! Der eine hat abgenommen und Durchfall...

    Du hast Wellis? Wie wurde das von denen vertragen? In welchem Verhältnis (Menge) zum Körpergewicht wurde es dir verordnet?
     
  5. Andrea 62

    Andrea 62 Guest

    Oh je, das hört sich aber nicht so gut an. Sicher, dass er nur diesen Keim hat?
    Baytril haben die Wellis gut vertragen. Es wurde aber übers Trinkwasser und nicht direkt eingegeben.
    Es gibt Baytril in unterschiedlich starken Lösungen. Welches ich hatte, weiß ich leider nicht mehr, der Doc hatte die Dosierung entsprechend ausgerechnet. Hier findest Du Infos zu Baytril http://www.vetpharm.uzh.ch/WIR/00009310/6606__F.htm.
    Hoffentlich bekommst Du die Geschichte bald in den Griff.
     
  6. Saschca

    Saschca Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. August 2006
    Beiträge:
    334
    Zustimmungen:
    0
    Danke für den Link ! Ja, das hoffe ich auch...

    Ich denke mal, dass bei deinen wohl auch noch andere Sachen mit im Spiel waren und deshalb insgesamt "abgehandelt" wurden...ist jetzt etwas blöde ausgedrückt, aber du weißt sicher, was ich meine :zwinker: !

    Lt TA sind die Bakterien nicht auf die leichte Schulter zu nehmen- ich sehe es ja auch am Gesundheitszustand...
     
  7. Luzy

    Luzy Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. Juni 2007
    Beiträge:
    1.237
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    hallo Steffi,

    bei was für einem Vogel wurden sie denn wo gefunden?

    viele Grüße Luzy
     
  8. Saschca

    Saschca Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. August 2006
    Beiträge:
    334
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Luzy!

    Ich habe Graue!

    Diese Woche wurde der Kot auf sämtliche Bakterien und Parasiten untersucht. Nach außen sieht die Erkrankund so aus, dass der Vogel sehr wässerigen Kot und abgenommen hat!
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Luzy

    Luzy Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. Juni 2007
    Beiträge:
    1.237
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hallo Steffi,
    ich glaube, da reicht eine Kotuntersuchung nicht aus. Lass deinen Kleinen mal von einem vk TIerarzt untersuchen. Mit Röntgenbild und Blutuntersuchung. Natürlich gehört dieser Keim nicht in einen Graupapageien Kot. Aber oft mals sind diese Keime nur sekundär, weil der Organismus geschwächt ist und da steckt in Wirklichkeit was ganz anderes dahinter!
    oft wird eine Polyurie mit Durchfall verwechselt. Bei einer Polyurie ist einfach ein großer "See" um den eigentlichen Kot. EIne Polyurie kann hinweisend für einen Erschöpfungszustand der Niere sein. Und dafür gibt es sooooooo viele Ursachen. (von Aspergillose über Salmonellose über PMV bis Zinkintoxikationen). Oder einfach nur ein gestresster Vogel.... Deshalb such dir einen guten Vk Tierarzt raus und lass ihn durch checken.
    und fahr dich nicht alleine auf diese Erreger ein.

    Viele Grüße und ganz schnell ganz gute Besserung Luzy
     
  11. Saschca

    Saschca Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. August 2006
    Beiträge:
    334
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Luzy!

    Du bekommst eine PN!
     
Thema: Pantoea enterobacter agglomerans
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. pantoea agglomerans pferd

    ,
  2. enterobacter agglomerans

    ,
  3. panteoea agglomerans vogel

    ,
  4. pantoea agglomerans entstehen ,
  5. Pentoea beim Vogel
Die Seite wird geladen...

Pantoea enterobacter agglomerans - Ähnliche Themen

  1. Fragen zu Pantoea Spec. - Wer kennt es?

    Fragen zu Pantoea Spec. - Wer kennt es?: Hallo! Da der Kot meines Hahns nicht gut aussah und er anfing gelegentlich leicht aufgepluster rumzusitzen, habe ich eine Kotprobe eingeschickt....
  2. Pantoea/Bakterien

    Pantoea/Bakterien: Bei meinem Neuzugang Davinah wurde vor kurzem ein check-up durchgeführt. Dabei wurden im Kot Bakterien names Pantoea festgestellt, die zu den...
  3. Enterobacter & PT-12

    Enterobacter & PT-12: Frage: Bei meinem kleinen Sorgenkind wurden Enterobacter cloacae u. Clebsiella oxytoca entdeckt. Enterobacter in hoher Keimzahl, Clebsiella in...
  4. pantoea species

    pantoea species: Hallo zusammen! Weiß jemand etwas über den Erreger Pantoea species? Ich habe schon gegooglt aber alle Seiten sind nur auf englisch und so weit...