Papagei Flügel gestutzt. . .

Diskutiere Papagei Flügel gestutzt. . . im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Weil vermutlich Ihre Muskulatur nicht kräftig genug war, das ist ALLEINE die Schuld Ihrer Vorbesitzer, das habe ich schon verstanden. Aber...

  1. #61 Schnissje, 29. Juli 2009
    Schnissje

    Schnissje Guest

    Weil vermutlich Ihre Muskulatur nicht kräftig genug war, das ist ALLEINE die Schuld Ihrer Vorbesitzer, das habe ich schon verstanden.

    Aber schau doch mal:

    Stell Dir mal nen Menschen vor der 43 Jahre alt ist, immer nen Schreibtischjob hatte, und sich in seiner Freizeit aus Trägheit nie viel bewegte.
    Nun hat er endlich nen anderen Job, merkt irgendwann..."Hey Bewegung ist ja doch was Tolles" und will sich bewegen, kann aber NOCH NICHT so wie er gerne würde (eben weil die Muskulatur fehlt) und dann hat er nen Unfall und KANN sich nicht mehr bewegen!!

    Ist das fair?

    Gugg mal wieviele Hunde gibt es in Tierheimen die tagtäglich drauf angewiesen sind, dass einer kommt und sie spazierenführt...und immer kommt einer, und der Hund wünscht sich auch einmal nen ganzen Tag rumzujagen, über Wiesen zu tollen..und einfach Spass am Leben zu haben.

    Endlich wird sein Wunsch erhört und was passiert? Er kriegt ne Lähmung, oder ne Krankheit die Ihn daran hindert...

    Und Du MUSST Dir einfach den Vorwurf gefallen lassen, dass es falsch war Deinen Grauen zu stutzen. Es war das Falscheste was Du tun konntest.

    Ich bin beileibe nicht perfekt, aber als ich mir meinen ersten Papageien anschaffte wusste ich....EIN VOGEL FLIEGT!
    Und als mein Vogel aufgrund seiner Krankheit ein dreiviertel Jahr nicht fliegen konnte, habe ich gelernt was es heisst, einen Vogel zu haben der gerne möchte aber nicht kann!

    Und da Deine Eltern ja auch schon Geier hatten, warst Du wirklich keine Neueinsteigerin, es sei denn, Deine Eltern hätten auch gestutzt. Dann könnte man es noch irgendwo nachvollziehen...
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.391
    Zustimmungen:
    218
    Ort:
    Kanada, Québec
    Gott sei dank, ist das auf unserer seite der welt, nicht ublich, da muss man schon in ein arabisches land fahren und etwas stehlen..:zwinker:

    Wenn die leute wussten wie man vogel positiv trainiert, brauchten sie nicht flugfeder abschneiden. Ich glaube das musste man in den vordergrund stellen, wie man das macht...Applied Behavior Analysis
    Ein problem ist nie in dem vogel nur in der umgebung.
    ciao
     
  4. #63 Schnissje, 29. Juli 2009
    Schnissje

    Schnissje Guest

    Stimme ich Dir zu...

    is genau so wie mit den so genannten Kampfhunden...

    Der Übeltäter (vornehm ausgedrückt, meinen Ar*** hab ich heute schon vergeben :D ) ist immer an der anderen Seite der Leine!

    Aber ich meine doch was im Hinterkopf zu haben...da gibts doch ein Gesetz das es verbietet Flügel zu stutzen, oder irre ich mich jetzt, und bringe das mit der Kettenhaltung durcheinander?
     
  5. #64 Lorimaus83, 29. Juli 2009
    Lorimaus83

    Lorimaus83 Mitglied

    Dabei seit:
    9. Juni 2009
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe Hamburg
    Wir haben mit ihr überall die Jahre flugübungen gemacht...
    Ich weiß nicht warum aber sie wollte nicht fliegen...

    Das hat aber nichts mit dem stutzten zu tun gehabt.

    Und mit einem Kampfhund Besitzer kann man mich nun wirklich nicht vergleichen, wenn das den die Absicht war?
     
  6. #65 Papagilla, 29. Juli 2009
    Papagilla

    Papagilla Foren-Guru

    Dabei seit:
    6. November 2006
    Beiträge:
    699
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    bei Hannover
    Hi Schnissje,

    ich kann Deinen Ärger so gut nachvollziehen!!!:trost:
    Allerdings habe ich noch ein Buch über Papageien, sogar da steht sinngemäß drin, daß es zwar nicht schön ist aber es eine Möglichkeit sei, den Vogel zu stutzen. Das Buch ist mittlerweile 20 Jahre alt. Ich möchte Dir nur damit sagen, daß sogar "Fachliteratur" damals einfach nur Mist verbreitet hat.

    Mein Arbeitskollege hat mir vor ein paar Wochen folgende Story erzählt: seine Freundin hat ihn zu sich eingeladen um den "Neuzugang" einen jungen Welli kennenzulernen. Ihn hat gewundert, daß der Vogel geflogen und nach ein bissl flattern sehr unsanft auf dem Boden gelandet ist. Als Antwort auf seine Frage, warum der Vogel so komisch fliegt hat er folgendes bekommen: "Der ZÜCHTER hat ihm die Schwungfedern gestutzt, da er das Fliegen ja erst lernen und sich in der neuen Umgebung zurechtfinden muss. Da kann viel zu viel passieren: gegen Scheiben fliegen, auf der Tür sitzen und Füsschen einklemmen. Die Schwungfedern wachsen ja wieder nach"

    Wenn ich SOWAS höre - krieg ich Doppel-Plaque. Was soll so eine Aussage von einem ZÜCHTER? Wobei ... sowas darf ich gar nicht Züchter nennen ... dem gehört die ZG weggenommen und der müsste meiner Meinung nach sowas von Strafe zahlen .. bis ans Lebensende. Der wird nämlich auch den nächsten Vogel die Federn kürzen und dem nächsten Interessenten so einen Scheiss verzapfen.

    Lorimaus hat wenigstens draus gelernt, und täte das nie wieder einem Vogel an.

    LG
    papagilla
     
  7. Pico

    Pico Chefin einer Chaotenbande

    Dabei seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im schönen Westerwald
    Dies kann viele Ursachen haben. Ich halte u.a. einen Ara, der aus Angst nicht mehr fliegt.
    Mehr dazu >>HIER.
    Nicht immer kann man die Vorgeschichte eines Vogels bis ins letzte Detail ausfindig machen.....aber(!) auch wenn ein vermeintlich Flug fähiger Vogel nicht fliegt, nicht fliegen will oder kann, rechtfertigt es nicht das Stutzen der Flügel.
    Mein Ara behält seine Schwungfedern, auch wenn er manches Mal wie ein "nasser Sack" vom Ast fällt.

    Vielleicht fliegt sie ja doch eines Tages noch ein Mal....

    Sie ist nicht der einzige Vogel bei mir der nicht mehr fliegt, obwohl er es könnte....
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Akima_

    Akima_ Guest

    ähm... es gibt da so ein Zoogeschäft das in Duisburg existiert und sich "das größte Zoofachgeschäft der Welt" nennt... Dort ist mir auch schon der Kragen geplatzt weil dort alle großen Papas nur gestutzt verkauft werden.
    (Amas, Aras, Graupis, Kakadus, Edels ect) Zudem haben diese Vögel dort keine Rückzugsmöglichkeiten und sind nur durch einen vielleicht 50 cm hohen Minizaun vor nervenden Besuchern und Kindern geschützt. Sie können ja nicht fliegen und daher werden sie gut zur Schau gestellt...

    Ich habe auch eine gestutzte Maus. Ich habe sie einer Familie abgenommen. Sie beobachtet auch immer traurig wie die anderen fliegen. Vor allem wenn ihr Partner sie dazu auffordert und sie immer nur herab stürzt wenn sie sich mal traut. Aus Verzweiflung hat sie sich sogar gerupft als sie noch bei der Familie lebte.

    Einfach grauenhaft sowas... Papageien gehören generell nicht in unerfahrende Einzelhalterhände die sie evtl stutzen oder in engen Gefängnissen verkommen lassen! <- das ist und bleibt meine Meinung!
     
  10. Cosima

    Cosima verstorben am 25.07.2011

    Dabei seit:
    3. Mai 2008
    Beiträge:
    1.204
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Saarbrücken
    Petra komm vorbei und hacke mir die Beine ab. der Grund
    Bischd jo widda ganz schön in Fahrt (aldi Hex)
     
Thema: Papagei Flügel gestutzt. . .
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wann können papageien mit gestutzten flügeln wieder fliegen

    ,
  2. fogel flügel gestutzt

    ,
  3. gestützter papagei

    ,
  4. gestutzte flügel nachwachsen,
  5. gebirgslori federn gestutzt,
  6. papagei fluegel stuyzen,
  7. können Papageien mit gestutzten Flügeln wieder fliegen
Die Seite wird geladen...

Papagei Flügel gestutzt. . . - Ähnliche Themen

  1. extreme Fehlstellung der Flügel Nymphensittich

    extreme Fehlstellung der Flügel Nymphensittich: Hallo Da ich wieder Platz für einen beeinträchtigen Sittich hatte, habe ich mir eine Nymphensittich Henne entschieden. So extrem habe ich es...
  2. Audio Konferenz der Papageien

    Audio Konferenz der Papageien: Hallo zusammen, Ich spiele meinen beiden Mohrenköpfen oft YouTube Videos von Artgenossen vor bei denen sie dann fleißig mitzwitschern. Viel...
  3. Dampf Luftbefeuchter für Papageien

    Dampf Luftbefeuchter für Papageien: Nun fängt die kalte Zeit wieder an. Die Luftfeuchtigkeit nimmt rapide ab. Da bin ich auf diese Produkt gestoßen: Dampf Luftbefeuchter für...
  4. Welchen kleinen Papagei?

    Welchen kleinen Papagei?: Hallo erstmal, ich will mir bald einen Papagei kaufen.Dieser sollte nicht zu groß sein 20 - 40cm.Außerdem sollte er auh nicht zu teuer sein heißt...
  5. Papagei krank bitte um Hilfe. Pilzinfektion.

    Papagei krank bitte um Hilfe. Pilzinfektion.: Hallo, meine Venezuela Papagei ist leider Krank. Ich habe Sie vor 2 Jahren über Ecken Geerbt und leider erst später Erfahren was dieser Vogel...