Papagei für Anfänger

Diskutiere Papagei für Anfänger im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, Ich hab mich neulich hier registriert. hab aber vorher Monaten lang Themen hier und woanders gelesen und mich über Papageien...

Schlagworte:
  1. honyboy6

    honyboy6 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    30. Juni 2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Ich hab mich neulich hier registriert. hab aber vorher Monaten lang Themen hier und woanders gelesen und mich über Papageien informiert.

    was die praktische Erfahrung angeht, habe ich ein paar Wellensittiche gehabt. sind aber leider nach vier Jahre gestorben.
    also Eibischen Ahnung habe ich schon.

    jetzt komme ich zur Sache. Ich möchte gern wieder Papagei paar kaufen. die sollen aber größer sein als Sittiche.
    da ich aber kein Profi bin, sollen sie auch für Anfänger geeignet sein.

    Ich habe viele Beiträge gelesen von Leuten die, dieselbe Frage gestellt haben. und die Antworten waren immer ähnlich.

    Ich weiß, dass es keine Anfänger Papagei gibt, und, dass jeder Art seine Eigenschaften, Vorteile und Nachteile haben.

    Ich weiß, dass Papagei als Haustier viel Geld kosten kann.

    Ich weiß, dass Papagei pflege und Haltung viel Zeit und Geduld braucht.

    das alles und mehr allgemeine Infos habe ich in die Antworten gelesen. es gab aber keiner, der bestimmte Papagei Arten empfiehlt hat. vielleicht gab es doch, ich habe es aber nicht gefunden.

    es lässt sich nicht bestreiten, dass manche Papagei Arten einfacher zu halten und zu pflegen als die andere.

    es ist mir egal, ob der Papagei sprechen kann oder nicht. meine Wellensittiche haben nie was gesagt. ich hab sie aber zahm hingekriegt und hatte viel Spaß mit denen gehabt.

    meine Erwartungen sind wie folgt:

    nicht Groß und nicht Klein
    nicht Laut
    braucht nicht viel Platz innerhalb und außerhalb das Käfig
    nicht teuer

    Ich hab selber 2 Raumwohnung und 100 x 50 x 50 großes Käfig mit Zubehör.

    laut meiner Infos bis jetzt trifft Mohrenkopfpapagei meine Erwartungen am ehesten.
    was meint Ihr dazu.

    Ich werde dankbar sein für jede Antwort.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 alfriedro, 30. Juni 2013
    alfriedro

    alfriedro Wildfang

    Dabei seit:
    15. Februar 2009
    Beiträge:
    1.295
    Zustimmungen:
    0
    Hallo honyboy6.

    Du kannst keinen Papagei in einem Käfig 100 x 50 x 50 cm halten. So ein Käfig ist allemal als Krankenquartier möglich und nur dafür auch zulässig. In einer Zweiraumwohnung kannst Du nur ganz kleine Papageien halten. Damit bist Du mit den Wellensittichen schon mal richtig. In einer Wohnung herrscht dauerhaft sehr niedrige Luftfeuchte, damit kommen nur Arten aus ariden Gebieten langfristig zurecht. Alle größeren Papageien machen entsprechend Schmutz, Lärm und Zerstörungen. Ein Leben mit Vögeln ganz allgemein auf so engem Raum mit dem Mensch erfordert sehr gründliche Hygiene.

    Die einzigen Papageien, die für Deine Haltungsvorstellungen in Frage kommen sind Wellensittiche und ggf. noch Bourkesittiche oder Glanzsittiche. Alle übrigen Arten haben wesentlich höhere Anforderungen an eine artgerechte Haltung.

    Mohrenkopfpapageien eignen sich nicht für Deine Vorstellung der Haltung.

    Freundliche Grüße, Al
     
  4. #3 Cyano - 1987, 30. Juni 2013
    Cyano - 1987

    Cyano - 1987 Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Februar 2010
    Beiträge:
    1.231
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    35... Oberhessen
    Von der Größe kämen dann noch Agaporniden und Sperlingspapageien in Frage und bei kleinen Käfigen muß viel Zeit für den täglichen Freiflug möglich sein.
    Wie gut ist die Wohnung lärmisoliert?
    Auch kleine Vögel können durchaus über lange Zeit relativ laut sein.

    Ansonsten stimme ich alfriedo zu!
     
  5. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.202
    Zustimmungen:
    126
    Ort:
    CH / am Bodensee
    hallo honeyboy6

    willkommen bei den Vogelforen :D
    mit welchem Gitterabstand? Ist 100 die Höhe?
     
  6. oliver s

    oliver s Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. April 2004
    Beiträge:
    578
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    an der schönen Mosel
    Hallo,

    wie wärs mit einem Plüschpapagei??:k

    den gibts in verschiedenen Grössen,ist nicht laut,braucht nicht viel Platz und kostet auch nicht viel.Das Beste ist aber,das er kein Futter braucht,keinen Tierarzt und macht auch keinen Schmutz!!!0l0l0l
     
  7. #6 honyboy6, 30. Juni 2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30. Juni 2013
    honyboy6

    honyboy6 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    30. Juni 2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0


    was das Käfig angeht es ist kein Problem. ich kann größeres anschaffen.
    was die Wohnung angeht, dachte ich es kann schon gehen für kleine arten wie Agaporniden oder wie oben gesagt Mohrenkopfpapageien.

    danke aber trotzdem


    danke dir auch

    Käfig wie oben gesagt kann geändert werden. trotzdem kann ich bis zu 6 stunden am tag freiflug anbieten und mehr am Wochenenden.
    lärmisolation ist ziemlich gut. aber nicht so gut für große schreiende papagein.

    Gitterabstand ist 1,2 cm


    ja sehr lustig,

    du hast super viele ahnung.
    ich hab keine ahnung.
    trotzdem solltest du mehr geduld und netter antworten (finde ich zumendist)
    oder gar nicht antworten. keiner hat dich gezwungen
    wieso machst du dich über mich lüstig?
    ich dachte hier kann man was lernen, oder ist dieser forum nur für super profis wie du
     
  8. oliver s

    oliver s Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. April 2004
    Beiträge:
    578
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    an der schönen Mosel

    Hallo,
    1. bin ich kein Superprofi,oder habe ich das je schon mal,irgend wo,über mich behauptet?
    2. mach ich mich nicht lustig;
    3. sind deine Eingrenzungen ja schon mehr als unterirdisch.Bei dieser Eingrenzung wirst du deinen passenden Vogel wohl nicht finden (Agas sind laut und Mohrenköpfe auch..)....aber ich habe ja keine Ahnung...
    4. Viel Spass bei der Suche...
    :0-
     
  9. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.235
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    57078 Siegen
    Leute bitte! Zurück zum Thema! Danke.
     
  10. Azrael

    Azrael Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. August 2004
    Beiträge:
    2.105
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    LE
    Hallo,

    ich befürchte auch, dass eine Grundfläche von 50 x 50 keinem Papageien gerecht wird - erst recht
    keinem mittelgroßen bis großen. Darüberhinaus ist es schwer Vögel in einer 2-Raum-Wohung so zu
    halten, dass sie sich a) entfalten können und b) Du nicht beim Freiflug ständig Möbel schützen mußt.

    Platz inner- und außerhalb des Käfigs scheint also das Hauptproblem zu sein. Dazu ist Lärm kritisch
    und der Preis auch. Es tut mir leid, aber ich würde Oliver zustimmen wollen: ich denke ein Papagei /
    resp. natürlich ein Pärchen ist nichts für deine Ansprüche. Erst recht keine mittelgroße Art. :traurig:
     
  11. Divana

    Divana Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.907
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Köln
    wenn du einen anderen Käfig besorgen würdest, welche Grundfläche dürfte er haben, bzw wieviel Platz hättest du ?
    Wie sieht es denn mit Sperlingspapageien aus? schau doch da mal in das Unterforum.
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 Stephanie, 1. Juli 2013
    Stephanie

    Stephanie Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. September 2008
    Beiträge:
    4.509
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Halter von Großpapageien sagen oft, dass diese in ihren Augen "schrumpfen".

    Bei kleinen Vögeln ist es umgekehrt: Die nimmt man nach einiger Zeit viel größer wahr als vorher.

    Von daher muss es vielleicht gar kein größerer Vogel sein?
     
  14. eric

    eric Guest

    Hab zwar keine Papageien, aber die Volierengrösse fängt hier bei 1 - 3 qm an ( Krankenstationen) und geht dann bei 30 qm weiter. Die meisten Vögel die ich hier habe sind auch nur gerade 200g - 1500g. Was mit Centimeter Angaben gemacht werden muss, ist zumindest für mich nur ein kleiner übergangs Käfig.
     
Thema: Papagei für Anfänger
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. papagei für anfänger

    ,
  2. papageien für anfänger

    ,
  3. anfänger papagei

    ,
  4. welcher papagei ist für anfänger geeignet,
  5. papagei anfänger,
  6. papagei als haustier,
  7. papagei haustier,
  8. welcher papagei für anfänger,
  9. papagei als haustier halten,
  10. mohrenkopfpapagei für anfänger,
  11. papaeien für anfänge,
  12. rostkappenpapagei sprechen,
  13. vogel haustier anfänger,
  14. Einsteiger Papagei,
  15. papageienarten für anfänger,
  16. welche papageien für anfänger,
  17. anfänger papageienart,
  18. welcher papagei eignet sich für anfänger,
  19. WELCHE PAPAGEIE IST FÜT ANFÄNGER GEAKNET,
  20. WELCHER PAPAGEIEN VOGEL IST FÜR ANFÄNGER,
  21. WELCHER PAPAGEI ODER SITTICHE IST FÜR ANFÄNGER,
  22. WELCHER PAPAGEIN VOGEL IST LEICHTER ZU PFLEGEN,
  23. WELCHER PAPAGEI IST LEICHTER ZU PFLEGEN,
  24. papagei für einsteiger,
  25. WELCHER PAPAGEI IST FÜR ANFÄNGER GEAIKNET
Die Seite wird geladen...

Papagei für Anfänger - Ähnliche Themen

  1. Audio Konferenz der Papageien

    Audio Konferenz der Papageien: Hallo zusammen, Ich spiele meinen beiden Mohrenköpfen oft YouTube Videos von Artgenossen vor bei denen sie dann fleißig mitzwitschern. Viel...
  2. Dampf Luftbefeuchter für Papageien

    Dampf Luftbefeuchter für Papageien: Nun fängt die kalte Zeit wieder an. Die Luftfeuchtigkeit nimmt rapide ab. Da bin ich auf diese Produkt gestoßen: Dampf Luftbefeuchter für...
  3. Welchen kleinen Papagei?

    Welchen kleinen Papagei?: Hallo erstmal, ich will mir bald einen Papagei kaufen.Dieser sollte nicht zu groß sein 20 - 40cm.Außerdem sollte er auh nicht zu teuer sein heißt...
  4. Papagei krank bitte um Hilfe. Pilzinfektion.

    Papagei krank bitte um Hilfe. Pilzinfektion.: Hallo, meine Venezuela Papagei ist leider Krank. Ich habe Sie vor 2 Jahren über Ecken Geerbt und leider erst später Erfahren was dieser Vogel...
  5. Für Frühaufsteher: Papageien, Palmen u. Co´, Loro Park

    Für Frühaufsteher: Papageien, Palmen u. Co´, Loro Park: Hallo, hier ein Tip für die Freunde der Gefiederten, allerdings läuft es schon sehr früh. Viele kennen bestimmt schon die Sendungen aus dem Loro...