Papagei in Käfig halten okay?

Diskutiere Papagei in Käfig halten okay? im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hi, bin neu hier im Forum. Ich habe mich angemeldet, weil ich mir vielleicht ein Papageinpaar zulegen will. Aber wenn ichs mir so überlege,...

  1. #1 Thomas153, 28. Juni 2007
    Thomas153

    Thomas153 Guest

    Hi,

    bin neu hier im Forum.
    Ich habe mich angemeldet, weil ich mir vielleicht ein Papageinpaar zulegen will.

    Aber wenn ichs mir so überlege, habe ich irgendwie ein schlechtes Gewissen.

    Also das Paar würde bei uns nen großen Käfig bekommen. Wir würden die Papagein auch im Zimmer fliegen lassen.Und trainieren würden wir sie auch.


    Aber ich weis nicht ob das okay ist?
    Was meint ihr?

    Würde mich über eine Antwort freuen.

    MfG
    Thomas
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 quietscher, 28. Juni 2007
    quietscher

    quietscher Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. Juni 2007
    Beiträge:
    830
    Zustimmungen:
    0

    Hi Thomas,
    wie groß soll der Käfig denn sein, und an welche Papageien hattet Ihr denn gedacht?

    Gruß Quietscher
     
  4. pirat

    pirat Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. August 2006
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rostock
    hey du -

    willkommen hier!!

    yepp - um was für papageien würde es sich bei deiner/eurer wahl handeln

    und was ist für dich ein großer käfig???

    du kannst hier ja mal queer lesen, es gibt hier eine menge infos zur größe

    des käfigs und auch zu den unterschiedlichsten papageienarten,

    naja und ansonsten einfach noch mal fragen.
     
  5. #4 Thomas153, 28. Juni 2007
    Thomas153

    Thomas153 Guest

    Hi,

    also eigentlich wollten wir 2 Graupapagein.
    112x97x183 wäre der Käfig groß den wir nu überlegen.

    Aber ich will erstmal wissen ob das reichen würde.Sonst würden wir natürlich einen größeren nehmen wenns nicht reicht.
     
  6. #5 quietscher, 28. Juni 2007
    quietscher

    quietscher Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. Juni 2007
    Beiträge:
    830
    Zustimmungen:
    0
    also, ich finds zu klein. Hatte am Anfang auch den Fehler gemacht, meine Grauen in solch einem Käfig zu halten.

    Könnt Ihr nicht eine Voliere bauen? Hättet Ihr Platz?
     
  7. #6 Thomas153, 28. Juni 2007
    Thomas153

    Thomas153 Guest

    Hi,

    naja.....am besten wäre Käfig.Wie groß müsste denn einer sein?
     
  8. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.209
    Zustimmungen:
    128
    Ort:
    CH / am Bodensee
    hallo Thomas

    für zwei Graue sind die Käfigmindestmasse 2m Länge x 1m Breite x 2m Höhe. Das sind natürlich nur Mindestmasse! Die Vögel sollen auch ein paar Flügelschläge machen können.

    also: Je größer, desto besser!
     
  9. #8 Thomas153, 28. Juni 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28. Juni 2007
    Thomas153

    Thomas153 Guest

    Hi,

    würde es denn reichen, so wie du es sagst?Also diese mindestmaße?
    Edit:

    http://cgi.ebay.de/Mega-Grosser-Pap...er.com/Kaefig-Volierenbau:::221.html"]Voliere-Kaefig-112x97x183-NEU_W0QQitemZ200118537795QQihZ010QQcategoryZ77691QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem[/url]

    das wäre der Käfig
     
  10. #9 Bernd und Geier, 28. Juni 2007
    Bernd und Geier

    Bernd und Geier Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. April 2006
    Beiträge:
    605
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    38554 Weyhausen
  11. #10 quietscher, 28. Juni 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 29. Juni 2007
    quietscher

    quietscher Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. Juni 2007
    Beiträge:
    830
    Zustimmungen:
    0
    Schau auch mal folgenden Link an: XXX , geht zwar um Aras, ist aber sehr lesenswert, bevor man sich Papageien anschafft!

    LG Quietscher

    PS: Ich hab anfangs alles mögliche falsch gemacht, weil ich es nicht besser wusste, der von mir gekaufte Käfig (ungefähr so groß, wie der, den Du kaufen willst) war schon viel größer als der, den man mir als ideal angepriesen hatte! Ich find's gut, dass Du Dich erst erkundigst! sollten alle so machen!:zustimm:

    Nun wohnen meine Geier in einem Schutzhaus mit Innenvoliere + AV 2x3x2m, und auch das finde ich noch zu klein, überlege grade, wie ich sie erweitern kann...
     
  12. Uhu

    Uhu Guest

    Hallo Thomas,
    wichtig ist neben den Mindestmaßen auch, wie du die Vögel halten willst! Steht z. B. ein Käfig im Vogelzimmer und ist den ganzen Tag geöffnet, so dass die Vögel ihn nur aufsuchen, wenn sie an ihr Futter wollen, so sind meiner Meinung nach die Einhaltung der Mindestmaße nicht so wichtig.
    Oder willst du den Käfig z. B. ins Wohnzimmer stellen als "Hauptaufenthaltsort" für die Vögel??? Das würde für die Vögel bedeuten: Morgens geht ihr zur Arbeit (8 Std.?) - Vögel im Käfig - Ihr kommt angenommen gegen 17 Uhr nach Hause und als erstes kommen die Geierlein raus - Freiflug ist angesagt (richtig fliegen können sie auch in einer 2m-Voliere nicht!) Ab 20 Uhr spätestens (12 Std.Rhythmus der Vögel) wieder rein - Ruhe!!!!
    Das heißt dann im Klartext: Von 24 Std. pro Tag müssen die Vögel 21 Std im Käfig verbringen - das wäre meiner Meinung nach viel zu viel!!!
    Es kommt nicht allein auf die Mindestgröße an, wichtig ist die Haltungsform,... aber das ist nur meine Meinung
    LG
    Susanne
     
  13. #12 quietscher, 29. Juni 2007
    quietscher

    quietscher Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. Juni 2007
    Beiträge:
    830
    Zustimmungen:
    0
    Hab Dir den Link per PN geschickt
     
  14. Frosty

    Frosty Mitglied

    Dabei seit:
    22. März 2007
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Hi,warum hast du ein schlechtes Gewissen dir Papageien zu kaufen??????also mit dem Käfig denke ich sollte man die Kirche im Dorf lassen.Sicher: JE GRÖSSER DESTO BESSER!Aber nicht jeder hat so viel platz im Haus.Ich finde zB die Voliere von Montana mit den ca Massen 160 & 89 & 190 cm im Haus echt o.k wenn die Geier täglich!!!! raus dürfen.....lg
     
  15. Frosty

    Frosty Mitglied

    Dabei seit:
    22. März 2007
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Muss mich nochmal berichtigen: Natürlich mehr als eine std. ausflug!!!!! Ich arbeite z.b halbtags und den rest davon dürfen die Vögel raus..........also den halben Tag und ich denke dann sind oben genannte Masse o.k.......
     
  16. JanD

    JanD Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. Juni 2006
    Beiträge:
    877
    Zustimmungen:
    1
    Ich finde es toll, dass jemand sich vorher so viele ernsthafte Gedanken macht.

    Und letztendlich, Frosty, ist nicht ausschlaggebend, was Du für die Geier "ok" findest, sondern ob die Haltungsbedingung den Tieren auch nur im Geringsten gerecht werden können. Dein Käfig ist daher auch definitiv zu klein, vor allem weil die Geier nur (!) halbtags raus dürfen.

    Wenn man nicht genug Platz für die Tiere hat, dann muss man halt auf die Papageienhaltung verzichten, bis man mehr Platz hat. So einfach ist das! :zwinker:
     
  17. Julius01

    Julius01 Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. August 2004
    Beiträge:
    1.303
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo Thomas,
    klasse, dass Du Dir im Vorfeld Gedanken machst. :zustimm:
    Die angegebenen Maße sind auch wirklich nur Mindestmaße, die Du auf keinen Fall unterschreiten solltest. Streitereien zwischen den Tieren sind sonst vorprogrammiert! Unser Käfig war anfangs auch zu klein und wenn Du ihnen wirklich am Tag 3-4 Stunden Freiflug ein Leben lang bietest bei Käfighaltung, dann bist Du schon ganz weit vorne!
    und noch ein paar ehrliche freundliche Bemerkungen für Dich:

    Wir haben 2 Graupapageien, die wir nicht mehr missen möchten, aber wir würden uns niewieder Papageien anschaffen.
    Man kann sich noch so sehr bemühen und wird den Anforderungen der Tiere einfach nicht gerecht. Papageien sind Schwarmtiere und sollten auch zu mehreren gehalten werden, dann benötigen sie soviel Freiflug wie wir ihnen überhaupt gar nicht gewähren können. In Freiheit fliegen sie bis zu 50 km pro Tag und sie müssen richtig Lärm machen dürfen, schreddern und Dreck machen.

    Wir können unsere beim Freiflug keine Minute unbeobachtet lassen, es sei denn, dass uns unsere Wohnungseinrichtung egal ist. Der Schaden beläuft sich mittlerweile schon auf gut 3000,- Euro. Ich sauge jeden Tag die Wohnung und kratze die Obstreste von der Tapete. Unsere Henne hat Aspergillose (muss mehrfach im Jahr für 3 Wochen inhalieren). Die meisten Papageien in Gefangenschaft bekommen Aspergillose u.a. weil die Lungen mangels genügend Freiflug nicht richtig mit Sauerstoff versorgt werden. (Aussage unseres Tierarztes) Die Tierarztkosten sind sehr hoch, der Zeitaufwand unglaublich und Dein ganzes Leben wird sich verändern, wenn Du Dich gewissenhaft um die Tiere kümmern willst.

    Die Tiere brauchen eine hohe Luftfeuchtigkeit (Luftbefeuchter muss her), Sonnenlicht (evtl. noch ein Käfig für draußen?) eine UV-Lampe über dem Käfig, jede Menge Spielzeug, dass vor Möbelschreddern nicht schützt und tolerante Mitbewohner und Nachbarn.

    Ich weiß, dass viele hier eine andere Meinung haben, aber ich bin heilfroh, dass wir in 2 Monaten ein Vogelzimmer haben und unsere zwei noch mehr fliegen können als jetzt und ich nach 3 Jahren auch mal wieder etwas mehr Zeit für mich haben werde.

    Thomas, glaub mir Papageien zu halten, stellt sehr hohe Anforderungen an Dich, wenn es nicht zu Lasten der Tiere gehen soll.
    Das geschriebene stellt nur meine eigene Erfahrung dar und ich möchte es nicht verallgemeinern!

    Liebe Grüße
    Kati, die ein schlechtes Gewissen hat, weil sie sich 2 Graupapageien angeschafft hat!
     
  18. #17 Thomas153, 29. Juni 2007
    Thomas153

    Thomas153 Guest

    Hi,

    danke für die vielen Antworten.

    Ich denke ich werde mir erstmal keien Papagein zuelgen, weil wenn ich so überlege, ist es wirklich sehr teuer.
    Auch so ein großer Käfig ist teuer.

    Ich finde eigentlich uach das Papagein in die Natur gehören, wo sie fliegen können, so viel sie wollen.

    Also hole ich mir vorerst keine.
    Ist zwar schade drum, denn ich hätte gerne ein Haustier, aber so gesehn ist es eigentlich nur besser für den Papagein und für mich.

    Danke nochmal für die Antworten.

    MfG
    Thomas
     
  19. Christo

    Christo Nu ohne ZG

    Dabei seit:
    12. Mai 2007
    Beiträge:
    1.546
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    22089 Hamburg
    Wenn du einen Papagei nur eine Nummer "billiger" haben willst, kannst du auch mit Wellensittichen und Nymphen viel freude haben.
    Sie benötigen im Grunde das gleiche wie die großen Verwandten, sind aber Platzsparender zu halten.
    Für 2 Tiere reicht eine Voliere mit 50x50x100 cm aus, solange sie genug Freiflug haben. Aber auch hier gilt, je größer desto besser ;)

    Man mag die kleinen unterschätzen, aber wir haben viel Spaß mit ihnen und in Sachen lautstärke, behaupte ich, stehen sie den großen Brüdern in nichts nach *g* Auch sie können mit viel Geduld und Übung ein Paar Worte lernen und tricks, wenn man es darauf anlegt.

    Wenn man mal überlegt: So ein Welli frisst ungefähr 2 Teelöffel voll am Tag und kommt im Wohnzimmer mit Freiflug super zurecht. Sie sind Frech, Neugierig, Talentiert und kleine Clowns. Wir haben immer was zu lachen ;)
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Andrea 62, 29. Juni 2007
    Andrea 62

    Andrea 62 Guest

    Ja, das sehe ich genauso ;). Wenn es keine Großpapageien werden können, muss man den Gedanken doch nicht gleich völlig aufgeben. Schau Dich doch mal bei den Sperlingspapageien um, das sind auch ganz liebenswerte Vögelchen und deren Ansprüche kann man wesentlich leichter erfüllen.
     
  22. #20 Thomas153, 29. Juni 2007
    Thomas153

    Thomas153 Guest

    Hi,

    und wie groß muss so ein Käfig dazu sein?Und wie viel Freiflug brauchen die Sperlingspapagein?
     
Thema: Papagei in Käfig halten okay?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. liebespapageien

Die Seite wird geladen...

Papagei in Käfig halten okay? - Ähnliche Themen

  1. Nymphensittich und kanarien Käfig

    Nymphensittich und kanarien Käfig: Hallo Ich wollte euch mal fragen ob man 2 kanarien und 2 nymphensittich zusammen in ein Käfig halten kann ? Wenn ja ob dieser Käfig auch dafür...
  2. Käfig + Zubehör ?

    Käfig + Zubehör ?: Hallo liebe Leute Eigentlich habe ich hier wenig zu suchen, denn ich bin stolzer Zebrafinken Besitzer :-) Trotzdem wollte ich euch mal etwas...
  3. Audio Konferenz der Papageien

    Audio Konferenz der Papageien: Hallo zusammen, Ich spiele meinen beiden Mohrenköpfen oft YouTube Videos von Artgenossen vor bei denen sie dann fleißig mitzwitschern. Viel...
  4. Dampf Luftbefeuchter für Papageien

    Dampf Luftbefeuchter für Papageien: Nun fängt die kalte Zeit wieder an. Die Luftfeuchtigkeit nimmt rapide ab. Da bin ich auf diese Produkt gestoßen: Dampf Luftbefeuchter für...
  5. Welchen kleinen Papagei?

    Welchen kleinen Papagei?: Hallo erstmal, ich will mir bald einen Papagei kaufen.Dieser sollte nicht zu groß sein 20 - 40cm.Außerdem sollte er auh nicht zu teuer sein heißt...