Papagei ist ungezogen :o(

Diskutiere Papagei ist ungezogen :o( im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Meine Eltern haben seit kurzem einen jungen Graupapagei. (kein wildfang) Da wir Ihn sehr jung bekommen haben, hat er am Anfang noch etwas Brei...

  1. #1 Unregistered, 19. Juli 2002
    Unregistered

    Unregistered Guest

    Meine Eltern haben seit kurzem einen jungen Graupapagei. (kein wildfang) Da wir Ihn sehr jung bekommen haben, hat er am Anfang noch etwas Brei bekommen und auch gebettelt, wenn er auf der Schulter saß. Meine eltern fanden das sehr possielich, und haben dem betteln meißt nachgegeben. Doch jetzt ist es soweitm dass sobald Karo Flugstunde hat, sie sich auf die Schulter setzt und nach Futter bettelt, wenn sie nichts bekommt, dann hackt sie. Außerdem ist sie sehr von allem Schmuck angetan, und wenn sie da nicht ran darf, krächtzt und zehtert sie, und hackt auch mal wenns sein muss.
    Bei mir macht sie das nicht, da ich Ihr von Anfang an, wenn sie mich in Ohr und Lippe zwicken wollte, mit einem lauten, bestimmten "Nein" gezeigt habe was ich davon halte. Bei meiner Mutter ist das anders, sie zieht nur hecktisch die Schultern hoch und dreht den Kopf beiseite. Das "Nein-lass das" ist eher halbherzig und mehr aus angst.
    Was muss meine Mutter an Ihrem Verhalten ändern, damit der Graue nicht noch ganz verzogen wird. Bitte helft mir. Ein paar nützliche Erziehungstips wären echt super.

    Danke
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Piwi100

    Piwi100 Guest

    Hallo „unregistrierter Gast“

    als Erstes muß ich schon feststellen,
    daß Du sie Antwort schon selber gegeben hast.
    Denn auch ein Papagei „muss“ seine Grenzen kennen.

    Er ist ähnlich zu behandeln wie ein Kleinkind.

    Wenn die Ver- und Gebote unterschiedlich gegeben werden,
    weiß das Tier leider nicht wann es was wirklich darf und wann nicht.

    Wenn mehrere Leute das Tier „erziehen“ dann sollten sich die Menschen schon einig sein,
    sonst weiß der/die Kleine/r bald gar nicht mehr auf was und auf wen sie hören soll.

    Sag Deiner Mutter bitte, daß sie sich immer vorstellen soll,
    daß sie ein 4jähriges Kind vor sich hat.
    Wenn der/die Greue/r bei Dir (durch Dein energisches Nein) weiß was los ist,
    sollte sie das beherzigen und ebenso energisch sprechen.
    Vor Allem sollte man nicht den Fehler machen,
    Nein zu sagen und das Tier dann sofort danach zu „verwöhnen“.
    (Allzu schnell wird das dann als Belohnung angesehen –siehe auch clicker training)

    Übrigens, es ist sehr wichtig,
    daß Ihr ihm/ihr sehr bald beibringt was „erlaubt“ und nicht erlaubt ist :D
    Denn die ersten Monate prägen ungemein.
     
  4. Inge

    Inge ...

    Dabei seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    4.149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aargau / Schweiz
    Hallo (wie heisst Du denn ?)

    ich muss (wieder einmal) Piwi Recht geben. Du bzw. Deine Mutter muss absolut konsequent sein. Diese mla so und mal so oder halbherzige vielleicht bringt gar nicht, da Tier weiss nichts damit anzufangen. Je länger der Graue so "verhätschelt" wird, desto mehr wird er im Laufe der Zeit seine "Macht" austesten, die Rangordnung (Mensch-Vogel) muss klar definiert sein.

    Meine Grauen kennen unser klaren "NEIN" - sie sind auch von klein auf daran gewohnt, haben es gelernt.
     
  5. Baerjul

    Baerjul Guest

    Hallo lieber Gast
    kann die anderen Ratgeber nur bestätigen. Nur der Schmuck spricht natürlich immer wieder an.
    So sehr ich mich auch bemühe die Brille aufzulassen - Nein, sie wird sofort kurz und schnell von der Nase gezogen. Ohrringe sind auch nicht sicher. Ansonsten ein klares Nein, bei allem was man nicht möchte. Meine Grauen gucken dann immer erst einmal stumm, warum ich so laut spreche. Dann sind sie ganz aufmerksam und wissen auch das irgend etwas nicht gewollt war. Später, wenn man sie länger hat, sagen sie oftmals schon bevor sie etwas anstellen laut: Nein, dann weiß man gleich, daß sie wieder" Dummheiten" machen.
    Konsequenz wie bei kleinen Kindern ist schon nötig um ein Haustier zu haben, was man auch gern ganz dicht bei sich hat ohne Angst vor dem Schnabel.
    Viel Spaß mit Eurem "Geier"
    Gruß Baer
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Papagei ist ungezogen :o(

Die Seite wird geladen...

Papagei ist ungezogen :o( - Ähnliche Themen

  1. Audio Konferenz der Papageien

    Audio Konferenz der Papageien: Hallo zusammen, Ich spiele meinen beiden Mohrenköpfen oft YouTube Videos von Artgenossen vor bei denen sie dann fleißig mitzwitschern. Viel...
  2. Dampf Luftbefeuchter für Papageien

    Dampf Luftbefeuchter für Papageien: Nun fängt die kalte Zeit wieder an. Die Luftfeuchtigkeit nimmt rapide ab. Da bin ich auf diese Produkt gestoßen: Dampf Luftbefeuchter für...
  3. Welchen kleinen Papagei?

    Welchen kleinen Papagei?: Hallo erstmal, ich will mir bald einen Papagei kaufen.Dieser sollte nicht zu groß sein 20 - 40cm.Außerdem sollte er auh nicht zu teuer sein heißt...
  4. Papagei krank bitte um Hilfe. Pilzinfektion.

    Papagei krank bitte um Hilfe. Pilzinfektion.: Hallo, meine Venezuela Papagei ist leider Krank. Ich habe Sie vor 2 Jahren über Ecken Geerbt und leider erst später Erfahren was dieser Vogel...
  5. Für Frühaufsteher: Papageien, Palmen u. Co´, Loro Park

    Für Frühaufsteher: Papageien, Palmen u. Co´, Loro Park: Hallo, hier ein Tip für die Freunde der Gefiederten, allerdings läuft es schon sehr früh. Viele kennen bestimmt schon die Sendungen aus dem Loro...