Papagei niest/kratzt sich

Diskutiere Papagei niest/kratzt sich im Edelpapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo erstmal, Bin neu hier im forum und suche Rat. Unser Aru-Edelpapagei ist jetz ziemlich genau 2 Jahre alt und super aktiv. Er frisst, hat...

  1. moe116

    moe116 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    27. März 2012
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo erstmal,

    Bin neu hier im forum und suche Rat. Unser Aru-Edelpapagei ist jetz ziemlich genau 2 Jahre alt und super aktiv. Er frisst, hat ein schönes Federkleid(mal abgesehn von einem kleinen Flaum auf dem Flügel), der Schnabel ist farblich noch nicht genaz ausgeprägt. Er fliegt rum,spricht wie ein Wasserfall. Einziger Punkt (vielleicht mach ich mich auch selbst verrückt): Er niest ab und zu mal, meistens abends... Und nachts hört man ab und zu mal wie er sich kratzt.

    Muss ich mir da Sorgen machen und gleich zum Tierarzt rennen?
    Wenn man nach einem niesenden Papagei im Inet sucht, bekommt man ja gleich die schlimmsten krankheiten prophezeit...

    Gruß
    Moe
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 moe116, 27. März 2012
    Zuletzt bearbeitet: 27. März 2012
    moe116

    moe116 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    27. März 2012
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Schnabel noch nicht ausgeprägt?

    Hallo, und gleich noch eine Frage. Unser Nino ist jetzt fast 2 Jahre alt(Hahn), und entwickelt sich gut. Nur der Schnabel ist irgendie noch nicht so dolle. (Oberschnabel)
    Er hat zwar keine dunklen Flecken mehr auf dem Schnabel aber so richtig rot/orange ist er auch noch nicht.Ausserdem sind auf dem schnabel an sich naja wie soll ichs beschreiben, es sieht so aus als würden da schichten von dieser schnabelhaut drüberwachsen (ich vermute hat etwas mit dem wachstum zu tun)...

    Wie lange dauert es denn bis so ein Schnabel vom Hahn so prächtig rot/orange aussieht?

    Gruß
     

    Anhänge:

  4. #3 Tanygnathus, 27. März 2012
    Zuletzt bearbeitet: 27. März 2012
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Hallo Moe,

    Erst mal herzlich Willkommen hier :)

    Das Niesen kann verschiedene Ursachen haben,das von hier aus der Ferne beurteilen zu können ist schwierig.
    Es könnte harmlos sein,dass er evtl. was ins Nasenloch bekommen hat und darum niest.
    Genauso kann es sein dass er eine Pilzerkrankung hat.
    Das kann im Endeffekt nur ein vogelkundiger TA herausfinden, wobei ich vogelkundig Dir ans Herz lege,ein normaler TA kennst sich mit Vögeln nicht aus.
    Schau bitte in die Datenbank die ich verlinkt habe.

    Vielleicht kannst Du ja mal etwas erzählen,was für Futter gibst Du ihm und wieviel.
    Badet er regelmäßig oder wird er besprüht usw.

    Der Flaum am Flügel..wie kann man sich das vorstellen?
    Kannst Du vielleicht Bilder einstellen?

    LG Bettina
     
  5. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.189
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    CH / am Bodensee
    hallo moe

    sage ebenfalls "herzlich Willkommen" hier bei uns :D

    ich habe dein zweites Thema hier mit angehängt, damit man alles zusammen sieht, vor allem den "Flaum" am Flügel.
    (Sieht etwas gerupft aus.) Kannst du noch ein genaueres Bild vom Schnabel zeigen?
     
  6. #5 Tanygnathus, 27. März 2012
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Hoppla,da ist ja ein Foto ...hatte ich übersehen gehabt.
    Danke Karin:)

    Wäre wirklich gut wenn Du weitere Fotos hättest.
    Das Gefieder sieht am Flügel etwas komisch aus,entweder kommt das vom Foto dass da Schatten drauf ist oder hat er so schwarze Stellen?
    Auch vom Schnabel wäre wie Karin schon schrieb ein genaueres Foto gut.
    Der Schnabel ist auch nicht bei jedem Jungtier gleich schnell umgefärbt.
    Es gibt welche die haben schon nach 2 Jahren umgefärbt und dann gibt es welche da dauert es 3 oder 4 Jahre.
    Das kann man nicht so richtig pauschal sagen.

    LG:0-
     
  7. #6 Alfred Klein, 27. März 2012
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.423
    Zustimmungen:
    149
    Ort:
    66... Saarland
    Das Niesen kann unterschiedliche Ursachen haben.
    Niest er trocken oder feucht? Da könnte man schon eventuell etwas sagen. Wenns trocken ist könnte es z.B. als einfache Ursache sein daß er Federmilben hat. Die kriechen nämlich in die Nase und verursachen dann ein Niesen. Muß also nichts schlimmes sein aber nachschauen sollte man es schon lassen. Natürlich beim vogelkundigen Fachtierarzt.
     
  8. moe116

    moe116 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    27. März 2012
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Danke für eure antworten. also:

    Ich hab die fotos nochmal per mail an karin geschickt.
    Er niest definitiv trocken, da is noch nie irgendwas rausgekommen.

    Futter bekommt er immer in einer Schüssel das trockenfutter vom Fressnapf (fit+fun funny meal), und in der anderen schüssel immer obst (äpfel, gurke, karotten, bananen, paprika). Das Futter vom Fressnapf hab ich jetzt allerdings abgesetzt und bei Ricos Futterkiste das Amazonenfutter und das supervit diätfutter bestellt, weil das fettärmer ist.... außerdem sind seit neuestem in dem fressnapf futter erdnüsse mit drin das war sonst nicht, und die sind ja bekanntlich schlecht für die edlen...

    Ja einsprühen tu ich ihn auch jeden Tag mal mit lauwarmen wasser.
    Zum duschen nehm ich ihn manchmal mit ins Bad und setz ihn auf den schrank,da bekommt er fleissig luftfeuchte ab und freut sich noch, er erzählt immer fleissig während ich dusche:)

    jetz explizit heut zum beispiel hat er erst ein einziges mal geniest und das war nachdem ich ihn eingesprüht habe...

    gruß
     
  9. Dermichi

    Dermichi Banned

    Dabei seit:
    12. Februar 2010
    Beiträge:
    704
    Zustimmungen:
    0
    Hallo moe116,
    warum hältst Du ihn alleine?
    Gruß
    Dermichi
     
  10. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.362
    Zustimmungen:
    212
    Ort:
    Kanada, Québec
    Hallo moe,
    durfen wie die fotos nicht sehen die karin bekommen hat?
    sniff sniff
     
  11. moe116

    moe116 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    27. März 2012
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hi nochmal, ich halte ihn nicht alleine ich hab noch eine Henne. Ich gehe davon aus das Karin die Bilder einstellt oder!?
     
  12. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.189
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    CH / am Bodensee
  13. #12 Tanygnathus, 28. März 2012
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Für mich sieht das so aus als ob die Federn verfärbt sind,das ist nicht nur Flaum.
    Hat er das schon länger oder erst seit kurzem?
    Ich würde Dir doch lieber dazu raten ihn beim vogelkundigen TA untersuchen zu lassen.
    Lieber einmal zu viel gehen als einmal zu wenig oder zu lange warten.
    Dass das Futter nicht gut war hast Du ja selber bemerkt und zum Glück stellst Du um,das finde ich schon mal super.
    Hier kannst Du auch nochmal nachlesen.
    Der Käfig auf dem Dein Edelpapagei sitzt wirkt auf mich irgendwie klein,aber vielleicht täuscht das ja auch?
    Kommt Dein Paar gut klar miteinander oder wird er untergebuttert?Das können die Edelweibchen ja soooo gut:D
     
  14. #13 charly18blue, 28. März 2012
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.362
    Zustimmungen:
    153
    Ort:
    Hessen
    Hallo Moe,

    ich sehe dass wie meine Kollegin Bettina
    Vogelkundige Tierärzte findest Du übrigens hier.
     
  15. moe116

    moe116 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    27. März 2012
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Der käfig auf dem er sitzt ist wirklich klein! Das liegt aber auch daran dass es nicht seiner ist, sondern der von unseren wellensittichen:) das sind seine freunde:) das mit den federn.. Die bilder stellen das irgendwie n bisschen komisch dar, aber das hat er schon an der stelle seit er klein ist... Was sagt ihr zum schnabel??
     
  16. #15 Tanygnathus, 28. März 2012
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Der Schnabel sieht für mich normal aus.
    Aber die Federn gefallen mir nicht, da stimmt was nicht.
    Auch wenn er diese Stelle schon von klein auf hat, heißt das nicht dass es normal ist.
    Und noch etwas, Wellensittiche und Agaporniden sind oft Träger der Viruskrankheit PBFD.
    Lies mal hier dazu.
    Ist das Gefieder von dem Weibchen denn in Ordnung,oder hat sie auch auffälliges Gefieder?
     
  17. moe116

    moe116 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    27. März 2012
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Also das gefieder der anderen vögel ist vóllig normal.. Vor allem das hat er nur auf der rechten seite. Auf der linken seite ist an der stelle eine weiße flaumfeder/daune...ich hab auch das problem das ich in meiner nähe zwar tieràrzte habe, aber keinen der in der datenbank drin ist...
     
  18. #17 Tanygnathus, 28. März 2012
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Vogelkundige Tierärzte sind leider meistens nicht um die Ecke.
    Ich selber fahre auch 200 km zum Tierarzt ( einfache Strecke ).

    Es ist letztendlich Deine Entscheidung,ich kann Dir nur einen Rat geben.
    Habe in meinem Bekanntenkreis auch jemand wo zuerst in der Nähe den Vogeln behandeln ließ( man wollte nicht so weit fahren ).
    Nach 2 Wochen wo der "normale" Tierarzt nicht weiter wußte, ist der Vogel zu einem vogelkundigen TA gebracht worden.
    Dort sitzt er nun stationär und man kann nur hoffen dass er durchkommt.

    Ich wollte Dich auch einfach nur darauf Aufmerksam machen,dass Wellensittiche PBFD oft übertragen.
    Sie müssen selber nicht erkrankt sein,sie können einfach Überträger sein ( man sieht es ihnen nicht an ).

    Mir gefällt einfach nicht,dass Dein Edel das schon von klein auf hat,es ist einfach nicht normal.
    Daher wäre es besser wenn er mal richtig untersucht wird.
     
  19. #18 Symme, 28. März 2012
    Zuletzt bearbeitet: 28. März 2012
    Symme

    Symme Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. Februar 2011
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    da wo es immer schön ist
    Zum Schnabel,
    die ersten beiden Bilder sind vom Willi (Naturbrut) ca.1,5 Jahre alt, dann vom Rudi ca. 2,0-2,5 Jahre alt.

    Die Flügel auf den Bildern sehen sehr gerupft aus.

    Gruß Sven, zum Niesen kann ich nichts sagen, meine Vier baden regelmäßig draußen in der Außenvoliere:zwinker:
     

    Anhänge:

  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. moe116

    moe116 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    27. März 2012
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Also ich werde jetzt wie folgt vorgehen: Ich hab seit gestern die Futterumstellung begonnen. Zudem werde ich heute den käfig aufs kleinste reinigen und desinfizieren. Dann werde ich bis nach den osterfeiertagen beobachten. Am 12.04 bekomme ich frUhestens einen termin beim tierarzt, den ich dann auch wahrnehmen werde, wenn sich bis dahin keine veränderung zeigt.
     
  22. #20 Tanygnathus, 6. April 2012
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Hallo Moe,

    Kann mir zwar nicht vorstellen dass in der kurzen Zeit sich schon was geändert hat,wollte aber trotzdem mal nachfragen...
    Wie ist Dein Eindruck??

    LG:0-
     
Thema: Papagei niest/kratzt sich
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. papagei niest

    ,
  2. papagei niest oft

    ,
  3. papagei kratzt sich ständig

    ,
  4. graupapagei niest,
  5. papagei niest ständig,
  6. graupapagei kratzt sich ständig,
  7. Wie lang dürfen krallen bei einem Edelpapagei sein Bilder,
  8. mein papagei niest,
  9. papagei niesen,
  10. wenn papageie standig niesen,
  11. nießen bei Papageien,
  12. wenn ein papagei nist was heist das,
  13. feuchte federn nase kratzen,
  14. langer schnabel bei graupapagei,
  15. nase reiben papagei,
  16. sittich kratzen nasenloch,
  17. papagei ist sich nur am kratzen,
  18. papagei niest nachts,
  19. kakadu niest,
  20. papagei kratzt sich am schnabel,
  21. mein amazon papagei nist,
  22. papagei schnabel aufreissen niesen,
  23. neuguinea papagei zu langer schnabel und krallen,
  24. papagei niesen forum,
  25. mohrenkopf papagei niest
Die Seite wird geladen...

Papagei niest/kratzt sich - Ähnliche Themen

  1. Audio Konferenz der Papageien

    Audio Konferenz der Papageien: Hallo zusammen, Ich spiele meinen beiden Mohrenköpfen oft YouTube Videos von Artgenossen vor bei denen sie dann fleißig mitzwitschern. Viel...
  2. Dampf Luftbefeuchter für Papageien

    Dampf Luftbefeuchter für Papageien: Nun fängt die kalte Zeit wieder an. Die Luftfeuchtigkeit nimmt rapide ab. Da bin ich auf diese Produkt gestoßen: Dampf Luftbefeuchter für...
  3. Welchen kleinen Papagei?

    Welchen kleinen Papagei?: Hallo erstmal, ich will mir bald einen Papagei kaufen.Dieser sollte nicht zu groß sein 20 - 40cm.Außerdem sollte er auh nicht zu teuer sein heißt...
  4. Papagei krank bitte um Hilfe. Pilzinfektion.

    Papagei krank bitte um Hilfe. Pilzinfektion.: Hallo, meine Venezuela Papagei ist leider Krank. Ich habe Sie vor 2 Jahren über Ecken Geerbt und leider erst später Erfahren was dieser Vogel...
  5. Für Frühaufsteher: Papageien, Palmen u. Co´, Loro Park

    Für Frühaufsteher: Papageien, Palmen u. Co´, Loro Park: Hallo, hier ein Tip für die Freunde der Gefiederten, allerdings läuft es schon sehr früh. Viele kennen bestimmt schon die Sendungen aus dem Loro...