Papagei unterschlagen- wie kann ich beweisen, dass es unser Grauer ist?

Diskutiere Papagei unterschlagen- wie kann ich beweisen, dass es unser Grauer ist? im Recht und Gesetz Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo ihr lieben, wir haben folgendes Problem: Uns wurde unser Graupapagei Jacko entwendet bzw. der ihn pflegen sollte bis mein Mann und ich...

  1. Jacko98

    Jacko98 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    4. November 2015
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ihr lieben,

    wir haben folgendes Problem:

    Uns wurde unser Graupapagei Jacko entwendet bzw. der ihn pflegen sollte bis mein Mann und ich wieder aus der Klinik zurück sind, rückt ihn nicht mehr raus.
    Uns wurde am Telefon erklärt Jacko wäre stark verschleimt und deswegen wäre es einfacher wenn sein Sohn in mit zu sich nimmt. Leider stellte es sich als Lüge da. Jacko lebt seit fast 20 Jahren bei meinen Mann und er bzw. Jacko ist auf hin geprägt sowie auf. Auch bei der unteren Naturschutzbehörde ist Jacko auf meinen Mann alleinig gemeldet......
    Leider gab es damals keinen Kaufvertrag vom Züchter, Jacko ist seit 1998 auf meinen Mann gemeldet.
    Leider hat sich seine Schwiegertochter unberechtigterweiße einen Herkunfts Nachweiß beim Züchter aushändigen lassen, wie heute durch einen Anruf beim Züchter raus kam.

    Könnt ihr mir sagen was ich Vorweißen muss um belegen zu können das der Vogel meinen Mann gehört und wir ihn wieder bekommen?

    Sind ziemlich am verzweifeln da wir an unserem Grauen hängen:´(((
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.192
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    CH / am Bodensee
    hallo Jacko98

    dann hat er doch auch entsprechende Papiere vorgelegt und die müssten noch vorhanden sein? :+keinplan
     
  4. arneburg

    arneburg Stammmitglied

    Dabei seit:
    18. September 2004
    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    39596 - Arneburg
    Hallo,

    so traurig wie es ist, da hilft nur der Gang zum Rechtsanwalt und letztlich wahrscheinlich zum Gericht.
     
  5. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28. November 2000
    Beiträge:
    6.192
    Zustimmungen:
    180
    Ort:
    Groß-Gerau
    Nun, der Vogel ist doch auf Deinen Mann gemeldet und daher sicher auch ordnungsgemäß gekennzeichnet.
    Damit ist die Sachlage klar, der Vogel eindeutig als der auf Deinen Mann gemeldete identifizierbar, einen Kaufvertrag mit Deinem Mann kann die Schwiegertochter ja nicht vorweisen und Ihr könnt Ihn Euch somit problemlos wiederholen. Was der Züchter bescheinigt, ist hier irrelevant. Notfalls holt ihn halt mit Hilfe von Polizei oder Ordnungsamt.
    Unter Umständen müsst Ihr dann aber erklären, warum Ihr den Vogel einzeln haltet....
     
  6. Jacko98

    Jacko98 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    4. November 2015
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Huhu Jacko wurde eigentlich als Paar gehalten und war bis 2010 verpaartnert mit einer Graupapagei Dame namens Jaqualine, leider ist sie 2010 im Winter tot im Käfig gelegen wurde so auch der unteren Naturschutzbehörde gemeldet und eine neue Dame hat Jacko nicht zu gelassen. Er ist dafür in unseren Maygar Vizla Rüden verknallt und ansonsten ohne Macken oder rupft sich auch nicht.
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.367
    Zustimmungen:
    214
    Ort:
    Kanada, Québec
    Wie lange war oder ist denn der vogel in pension?
    verlangen die etwas um den vogel zuruk zu geben?
    was ist der grund fur das alles?
     
  9. Jacko98

    Jacko98 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    4. November 2015
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Jacko war ab Samstag den 24.10 in Pension und es wurde zw. Vater und Sohn vereinbart das der Vogel sobald er wieder daheim ist an ihn zurück geht . Erste Frist hatte er bis Sonntag gesetzt.

    Sie verlangen nix um den Vogel zurück zu geben, seine Schwiegertochter (sie ist die treibende Kraft) rief nur verdächtig oft an um zu sagen wie andächtig die Kinder vor dem Käfig stehen und total vom Papageien begeistert wären. Mann muss dazu sagen die Schwiegertochter und seinen Sohn haben KEINEN Bezug zu dem Vogel.
    Die Kinder sind erst 3&4 Jahre alt, mann hatte auch schon 2 Dogen die dann nach 2 Jahren wieder abgeschafft wurde, seine Schwiegertochter bildet sich leider sehr oft ein das sie gewisse Dinge sofort haben will.

    Der Vogel war seit 1998 im Besitz von meinen Mann und seiner Ex aber da diese eine Federstauballergie entwickelte konnte Sie sich nicht mehr kümmern.
    Jacko wurde von Anfang als Paar gehalten nur leider verstarb seine Dame im Winter 2010. Jacko ist absolut auf meinen Mann und durch viel Mühe erarbeites Vertrauen auch auf mich fixert, Zu dem Sohn oder gar seine Frau besteht kein Verhältnis/Bindung!

    Es wurde auch vereinbart das der Vogel als seine Ex auszog es nochmal in ihrer Wohnung mit der Haltung versuchte, dann endgültig bei meinen Mann verbleibt!!

    Der Grund für das alles war das der Sohn seinem Vater erzählte der Vogel wäre stark verschleimt und deswegen würden sie ihn zu sich zur Pflege bis der Vater wieder daheim ist nehmen.

    3 Tage später wurde dann behauptet der Vogel wäre gar nicht krank, es passierte alles nur weil ich auch stationär lag da ich zum dritten mal in 16 W. an der Wirbelsäule operiert werden musste und mein Mann während dieser Zeit auch stationär musste da er einen weiteren Bandscheibenvorfall hatte.........

    Und uns wurde vorgeworfen wir hätten den Papagei vernachlässigt was nicht stimmt da der Vogel einen großen Kafig mit oben darauf befindeten Sitzstange hat und untertags immer auf diesem Platz oder eben auf dem Balken in der Küche saß und nur zur Nachtruhe rein kletterte bzw. gebracht wurde.

    Auch hat der Jacko sich zur Aufgabe gemacht unseren Hund zu kommentierten oder als Landeplatz zu benutzen was dieser zu läßt. Er sucht jetzt auch die ganze Zeit nach seinem Freund............

    Ich hatte vor meinen Aufenthalt auch gerade erst den Käfig komplett mit allem gereinigt, er war eben normal verschmutz an dem Tag als die Versorgung übernohmen wurde.

    Die untere Naturschutzbehörde kann den Vogel auch nicht sperren zu Ummeldung oder Neumeldung durch die Schwiegertochter.............und der Amtstierarzt wäre auch der falsche Ansprechpatner............. snd ein wenig sehr verzeifelt.

    Den unser Grauer geht verdammt ab........;´(((
     
Thema:

Papagei unterschlagen- wie kann ich beweisen, dass es unser Grauer ist?

Die Seite wird geladen...

Papagei unterschlagen- wie kann ich beweisen, dass es unser Grauer ist? - Ähnliche Themen

  1. mein grauer rennt immer noch weg von mir

    mein grauer rennt immer noch weg von mir: ich habe seit 10 monaten einen Graupapagei - ich mache alles für ihn / riesige Voliere - schaue mit dem ausgewogenen Futter -aber er lässt sich...
  2. Verkaufe Vogelkäfig Montana (Double Finchhouse grau)

    Verkaufe Vogelkäfig Montana (Double Finchhouse grau): Hallo, ich bin mir nicht sicher, ob dieser Eintrag hier richtig ist. Falls nicht kann er gelöscht/verschoben werden. Ich verkaufe zwei Käfige...
  3. Graupapageien in Not, aus gesundheitlichen Gründen abgeben

    Graupapageien in Not, aus gesundheitlichen Gründen abgeben: Hallo liebe Forumsteilnehmer ich brauche dringend Eure Hilfe. Mein Mann hatte vor Einigerzeit einen Schlaganfall seitdem hat er starke...
  4. Voliere für Graue - Maschenweite Gitter?

    Voliere für Graue - Maschenweite Gitter?: Hallo zusammen, für den Bau einer Innenvoliere hätte ich ein Gitter mit einer Maschenweite von 50 x 75 mm zur Verfügung (vorrätig). Für mein...
  5. Audio Konferenz der Papageien

    Audio Konferenz der Papageien: Hallo zusammen, Ich spiele meinen beiden Mohrenköpfen oft YouTube Videos von Artgenossen vor bei denen sie dann fleißig mitzwitschern. Viel...