Papageien dürfen schreien

Diskutiere Papageien dürfen schreien im Forum Recht und Gesetz im Bereich Allgemeine Foren - Hallo zusammen. Vor einigen Wochen standen bei uns in der Zeitung diese Artikel. Quelle: Leine-Zeitung Redaktion Garbsen Markus Holz...
Angelika K.

Angelika K.

Charly
Beiträge
1.895
Hallo zusammen.

Vor einigen Wochen standen bei uns in der Zeitung diese Artikel.

Quelle:
Leine-Zeitung
Redaktion Garbsen
Markus Holz


http://img135.imageshack.us/img135/1047/artikel1co6.th.jpg

http://img86.imageshack.us/img86/992/artikel2ee4.th.jpg

Leider habe ich dort noch keine Papageien schreien gehört. :D
Aber dafür muss man warscheinlich dort wohnen, was ich nicht schlecht finden würde. :D

Ich habe mir gedacht, vielleicht ist es ganz interessant.

Ein weiterer Artikel über dieses Thema wurde bisher noch nicht veröffentlicht.
Bin auch wirklich gespannt was dabei rauskommt.
Ich fahre ja jede Woche dort vorbei.

Ich musste die Bilder so groß hier einstellen damit man etwas lesen kann.

Die Genehmigung, diese Artikel hier zu veröffentlichen, habe ich von der Zeitung schriftlich.
Diese Genehmigung liegt Olli (Geierhirte) vor.


Ich hoffe, ich habe alles richtig gemacht. :zwinker:
 
Da hat der Züchter aber Glück, dass er Papageien züchtet... so einen ähnlichen Fall gab es neulich mit Ziegen. Ein Ehepaar hatte vor vielen Jahren am Ortsrand eine kleine Ziegenzucht aufgebaut von der sie auch leben. Izwischen wurde rundherum alles als Baugebiet ausgeschrieben. Nun stehen die ersten Neubauten und die Ziegen müssen weg, obwohl sie zuerst da waren! :nene:
 
Danke für den informativen Zeitungsausschnitt, aus dem ich wieder gelernt habe. Interessant finde ich die Aussage, dass in einer Dorfgemeinschaft (bedeutet das ein gemischtes Wohngebiet mit Landwirtschaft?) 60 Dezibel zu ertragen sind, in einem reinen Wohngebiet hingegen nur 40 Dezibel.
 
Hallo.
Danke für den informativen Zeitungsausschnitt, aus dem ich wieder gelernt habe. Interessant finde ich die Aussage, dass in einer Dorfgemeinschaft (bedeutet das ein gemischtes Wohngebiet mit Landwirtschaft?) 60 Dezibel zu ertragen sind, in einem reinen Wohngebiet hingegen nur 40 Dezibel.

Das ist dort ein gemischtes Wohngebiet in ländlicher Umgebung, mit einem Alten-und Pflegeheim, Schule, Kindergarten, Ferienwohnungen
und etwas Landwirtschaft.
Und eben nur noch dieses eine Gewerbegrundstück.

Im näheren Umkreis wurden die freien Felder alle bebaut. Überall entstehen dort Neubaugebiete.

Siehe das Beispiel von Spirit mit der Ziegenzucht. Alle aus dem Neubaugebiet wussten es vorher.

Mal sehen wie es nächstes Jahr weitergeht. :+keinplan
NOCH ist es kein reines Wohngebiet.
 
Thema: Papageien dürfen schreien

Ähnliche Themen

Katzenfreundin
Antworten
10
Aufrufe
7.494
(Ex)Volibauer
E
M
Antworten
31
Aufrufe
12.090
Folptetius
F
Dorothea
Antworten
4
Aufrufe
14.012
Die Geier
D
W
Antworten
12
Aufrufe
1.686
der-Andreas
D
Hotsalsa84
Antworten
2
Aufrufe
8.592
Hotsalsa84
Hotsalsa84
Zurück
Oben