Papageien, Palmen & Co.

Diskutiere Papageien, Palmen & Co. im Tiere in den Medien Forum im Bereich Allgemeine Foren; Mein PC hat jetzt die nächsten 6 Wochen zu tun. Alles einprogrammiert, dann zeichnet er auf, dazu braucht man nur ne einfache Karte im PC, und ab...

  1. Chrissie

    Chrissie für länger abwesend

    Dabei seit:
    1. März 2004
    Beiträge:
    1.894
    Zustimmungen:
    0
    Mein PC hat jetzt die nächsten 6 Wochen zu tun. Alles einprogrammiert, dann zeichnet er auf, dazu braucht man nur ne einfache Karte im PC, und ab an die Schüssel (falls vorhanden). Dann einfach bequem auf DVD wegbrennen und irgendwann abends gemütlich am Fernseher angucken :freude:
    Hab schon mal reingeschaut, die Folgen sind wirklich gut gemacht, wenngleich es nicht nur um die Vögel geht, ist aber trotzdem sehr interessant und kurzweilig. Aber trotz allem schade, dass sowas nichts abends gesendet werden kann, ich bin mir sicher, die Einschaltquoten würden stimmen.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Tiffani

    Tiffani Vögel ohne Lobby

    Dabei seit:
    9. Januar 2008
    Beiträge:
    7.837
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Wo die Polizei nicht tot über'm Zaun hängen möchte
    Was'n für'ne Karte 8o
    Haste keene Antenne und so'n kleen USB Stick, det reicht doch :D
     
  4. Chrissie

    Chrissie für länger abwesend

    Dabei seit:
    1. März 2004
    Beiträge:
    1.894
    Zustimmungen:
    0
    :zwinker: jojo... 60 Sendungen mal 2,5 GB...das alles auf einen usb...wow :D
     
  5. Tiffani

    Tiffani Vögel ohne Lobby

    Dabei seit:
    9. Januar 2008
    Beiträge:
    7.837
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Wo die Polizei nicht tot über'm Zaun hängen möchte
    Nein....
    Empfangen über USB ;)
    Speichern wie immer auf Festplatte :D
     
  6. Chrissie

    Chrissie für länger abwesend

    Dabei seit:
    1. März 2004
    Beiträge:
    1.894
    Zustimmungen:
    0
    :bier:
    Dann werden wir uns wenigstens da einig, immerhin :zwinker:
    Jedenfalls ist die Serie sehenswert und hoffentlich wird sie mal abends wiederholt.
     
  7. Püschel-007

    Püschel-007 Stammmitglied

    Dabei seit:
    27. Dezember 2005
    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Mülheim/Ruhr
    Urlaub 2009

    Hallo, ihr Lieben!

    War auch schon mal da :zwinker: Nämlich im Juni 2009, also vor etwas über einem Jahr. Also, möglicherweise seit ihr jetzt enttäuscht, aber ich sag stets ehrlich meine Meinung: Mir hat dort nicht alles gut gefallen!!! Die Vögel waren okay, die meisten anderen Tiere auch - aber das Becken für die wunderschönen Orcas (Wale) fanden wir viel zu klein und die Geräuschkulisse bei der Show (Musik, Einspielungen) sehr, sehr laut. Außerdem war der Eintrittspreis (für 1 Tag) ziemlich hoch gegriffen.
    Bin auch mal gespannt, was die Serie so bietet. Nehme ab und an eine Folge mit dem DVD-Rekorder auf, wenn ich nicht schon von der Arbeit zuhause bin.
     
  8. Nina33

    Nina33 Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.941
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    37.... Niedersachsen
    Hallo Ihr Lieben,

    ich habe leider drei Folgen verpasst, ist einfach eine dumme Zeit...Wisst Ihr, ob wiederholt wird?
     
  9. Tiffani

    Tiffani Vögel ohne Lobby

    Dabei seit:
    9. Januar 2008
    Beiträge:
    7.837
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Wo die Polizei nicht tot über'm Zaun hängen möchte
    Nein...weiß ich nicht...
    Aber hier hast du alle 4 Folgen, halt dich ran, die bleiben nicht ewig im Speicher :+klugsche
     
  10. Amazon2

    Amazon2 Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Dezember 2009
    Beiträge:
    643
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kerpen
    Gestern bei meinem Papageienstammtisch wurde über die Sendung diskutiert aber vorallem über den Park ansich da ja auch andere Tiere gehalten werde,verallem in der Kritik die Orkas die wie Delfine nicht in Gefangenschaft gehalten werden sollten

    Wer von euch "Die Bucht"gesehen hat weiß was ich meine (gestern bei VOX heute Nacht Wiederholung)

    Ich liebe die Sendung aber da muss ich den Kritikern recht geben
     
  11. mellinowski

    mellinowski Mitglied

    Dabei seit:
    23. März 2005
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Ich frage mich ernsthaft was Menschen daran erfreut hüpfende und springende Wale und Delphine zu sehen und dafür Geld zu bezahlen. Aber solange Menschen diese Shows und Parks besuchen und der rubelt rollt wird diese Tierquälerei wohl nie aufhören. Wie schon in der Sendung von gestern Abend gesagt wurde. Was paasiert nach der Show? Die Tiere drehen stupide ihre Runden in den viel zu kleinen Becken obwohl sie in freier Wildbahn 100er von Kilometern zurücklegen. Aber wen interessiert es??? Ich kann jedem nur den Film "Die Bucht" empfehlen und genau hinzusehen!
     
  12. Geierhirte

    Geierhirte Der Echte

    Dabei seit:
    20. April 2004
    Beiträge:
    4.778
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Katzensprung ans Meer
    Moin.

    Gerade WEIL wir diese Tiere in solchen Shows sehen (sie daher u.U. "besser" kennenlernen), reagieren wir mit Abscheu auf die Abschlachtungen, die, wie in dem Film "Die Bucht", zu sehen sind. Es steht ausser Frage, das diese Haltungsform nicht artgerecht ist, aber um (diese) Tiere zu verstehen/begreifen, wohl unvermeidbar. Die Shows selber dienen in erster Linie der Beschäftigung der Tiere. Das man damit nebenbei auch noch die Menschheit erfreuen kann und sich somit finanziell unterstützt, ist meiner Meinung nach legitim.

    Gegenfrage: Würdet ihr auch so reden, wenn ein Dutzend Schweine in solch einer Show den Menschen bei Laune halten, während zigtausende tagtäglich "(ab)geschlachtet" werden ? Sicher sind Schweine Nutztiere, aber das Prinzip bleibt das Selbe.

    Mal drüber nachdenken...
     
  13. mellinowski

    mellinowski Mitglied

    Dabei seit:
    23. März 2005
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Gerade weil Ric O'Barry (der Macher des Films) Delphine und Wale versteht und diese Tiere bessert kennt als jeder andere ist seine Botschaft ganz klar: "Don't go to a show!" Die Tiere machen alle diese tollen Kunststückchen weil sie mit Futter belohnt werden. Nicht weil sie daran Spaß haben. Das ist die einzige Motivation.
    Nur das vermitteln diese Shows leider nicht. Delphine wirken duch ihr sympathisches Äußeres immer fröhlich, fast als würden sie lachen. Wahrscheinlich ihr größtes Verhängnis.

    Für dressierte Schweine würde wahrscheinlich keiner einen Cent ausgeben. Das ist der große Unterschied. Mit Schweinen lässt sich als Showact im großen Stil nun mal kein Geld verdienen. Denn nur darum geht es - Geld. Gott sei Dank sonst müssten die auch noch dran glauben.
     
  14. Geierhirte

    Geierhirte Der Echte

    Dabei seit:
    20. April 2004
    Beiträge:
    4.778
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Katzensprung ans Meer
    Ich schrieb nichts davon das die Tiere Spaß daran haben ! Sondern lediglich von Beschäftigung. Dass sie dafür Futter erwarten, ist klar. Nichts anderes ist Clickertraining, welches von vielen hier praktiziert wird :zwinker:

    Und ob O´Barry Delfine versteht und/oder besser kennt, als jeder andere ist eine gewagte Aussage, die ich mal so im Raum stehen lasse... Nichts desto trotz kann Ottonormalverbraucher nur etwas schützen, was er kennt. Und das geht nun mal am Besten mit Tieren, die zum Greifen nahe sind. Ich mag diese Shows auch nicht unbedingt gern, aber ich versuche auch andere Seiten zu betrachten und nicht nur schwarz oder weiß zu sehen. Alles in Allem ist Tierhaltung immer eine Gratwanderung....und immer zum Nachteil des Tieres.

    Ansonsten müssen WIR erstmal unsere Tiere abschaffen, bevor wir eine andere Tierhaltung (vor)verurteilen.


    PS: Schweine kennen die Meisten nur als Schnitzel...kein Wunder, das die keiner sehen will....
     
  15. mellinowski

    mellinowski Mitglied

    Dabei seit:
    23. März 2005
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    mmmh ich seh halt nur nicht viele andere Seiten was diese Shows betrifft. Die Tiere werden zur Unterhaltung der Menschen gefangen und dressiert. Und offensichtlich ist dies ein sehr lukratives Geschäft. Als echter Tierfreund sehe ich mir Delphine nun mal lieber in freier Wildbahn an und nicht beim Stöckchen holen.

    Und ja es gibt Tierquälereien und Elend auf jeder Ebene. Doch jeder von uns kann mit kleinen Gesten etwas Bewirken, statt sich selbst zu beruhigen und zu sagen es gibt ja noch viel Schlimmeres oder fangen wir doch erst mal hier oder dort an.....

    Oder sollte man alles immer nur ignorieren? "Don't go to the show" - das tut doch nicht wirklich weh oder?? :zwinker:
     
  16. Geierhirte

    Geierhirte Der Echte

    Dabei seit:
    20. April 2004
    Beiträge:
    4.778
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Katzensprung ans Meer
    Das ist mit allen Tieren so. Warum wird gerade bei Delfinen immer diese Doppelmoral an den Tag gelegt ?

    Und wieder diese Doppelmoral: "Ich bin echter Tierfreund und deshalb sehe ich mir diese Tiere lieber in freier Wildbahn an, aber gleichzeitig halte ich Papageien (Beispiel) in den eigenen 4 Wänden (oder auch in Aussenvolieren)."
    Wie passt das zusammen ?

    Und was da angucken in freier Wildbahn angeht: Angenommen wir wären soweit, das wir diese Tiere nicht mehr in Gefangenschaft zu sehen bekommen. Was haben wir dann ? Richtig: Noch mehr Störung der Fauna durch Menschen. Hier sei Explizit das "Walewatching" erwähnt. Schon jetzt gibt es erste Anzeichen, das die Tiere durch diesen Sensationstourismus gestört werden.
    Klar, das Beispiel ist extrem, allerdings nicht sehr weit hergeholt...

    Es geht nicht gegen dich persönlich aber du lieferst hier genau diese doppelmoralischen Aussagen, die von vielen getätigt werden. Und genau das ist es, was mich bei solchen "Protesten" stört.
     
  17. #36 mellinowski, 12. September 2010
    Zuletzt bearbeitet: 12. September 2010
    mellinowski

    mellinowski Mitglied

    Dabei seit:
    23. März 2005
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Ich halte Haustiere ja! Muss ich aber deshalb Delphinshows oder andere Quälereien dulden und meinen Mund halten? Ach komm :-),
    Es ist doch wesentlich einfacher Leute dazu zu bewegen solche Shows nicht zu besuchen als keine Haustiere mehr zu halten. Reden wir erst gar nicht von der Massentierhaltung und den Tierversuchen.
    Was Delphine und die Beobachtung in freier Wildbahn betrifft so reicht mir auch ne nette Naturdoku im Ersten :-)
    Aber gut nun. Zurück zum ursprünglichen Thema...
     
  18. Solveig

    Solveig Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. Februar 2009
    Beiträge:
    456
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern und Spanien
    alles hat 2 Seiten. Sicherlich sind diese Shows für die Tiere nicht artgerecht. Ich bin aber der Meinung, dass eben gerade diese Shows die Menschen weltweit motivierte, diese Arten zu schützen. Walfangverbote! Erst diese Shows und Serien wie Flipper haben für eine Bewußtwerdung der Gefahr geführt. Der Mensch schützt nur das, was er kennt und liebt. Aus meiner Sicht ergibt sich daraus schon eine gewisse Berechtigung der Zurschaustellung dieser wunderbaren Geschöpfe. Wir, die wir Papageien halten, können das auch niemals artgerecht machen. Es hat doch alles 2 Seiten. Verwerflich ist das Profitdenken und die fürchterliche Art, diese Tiere zu fangen.
     
  19. Tascha

    Tascha Tascha

    Dabei seit:
    18. Juli 2007
    Beiträge:
    648
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    In der Nähe von Göttingen
    Man sollte sowas nicht nur auf Delphine richten. Wenn es danach geht, sollte man alle Zoos abschaffen, denn auch andere wilde Tiere gehören dann auch nicht ins Gehege. Und ebenso sollten wir dann unsere Vögel auch fliegen lassen, denn die freuen sich sicher auch, wenn sie mal nen halben Kilometer geradeaus fliegen könnten.
    Ich denke auch, man kann nur das schützen, was man sieht und kennen gelernt hat. Und es gibt unter anderem auch Zoos, die züchten, um die Art zu erhalten (Tiger oder Panda z.B.) ´Die Tiere werden medizinisch versorgt, und die Shows dienen dazu, das sie nicht komplett verblöden, denn sonst würden sie nur noch rumdümpeln und vor langeweile und Depressionen eingehen. KLar sollten die Becken oder Gehege auch nicht so klein sein, das sie sich gerade mal umdrehen können, aber ich denke, in den letzte Jahren hat sich da zumindest viel getan.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Amazon2

    Amazon2 Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Dezember 2009
    Beiträge:
    643
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kerpen
    Kann es sein das alle die auf mein Posting geschrieben haben "Die Bucht" nicht angeschaut haben???

    Erst anschauen dann antworten, denn vieles erklärt sich dann von allein und niemand wird so eine Tierquälerei dann noch als Artenschutz verkaufen

    Übrigens wurde durch die Serie Flipper dieser ganze Wahnsinn ausgelöst bis dahin gab es Keine Delfinarien und das abschlachten und das vorherige verkaufen an besagte Delfinarien gebe es nicht

    Kein Becken kann groß genug sein

    Schaut den Film bevor ihr antwortet
     
  22. zwilling

    zwilling Foren-Guru

    Dabei seit:
    20. Januar 2009
    Beiträge:
    515
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,

    ich empfand den Film "Die Bucht" mit als den schlimmsten Film, den ich je gesehen habe. Vor allem finde ich es unverantwortlich das Delphinfleisch kostenlos in Schulen zu verteilen, obwohl man weiß, dass dieses u. a. mit Quecksilber belastet ist und Krankheiten unausweichlich sind. Es ist menschenverachtend, wenn eine Regierung, dies zulässt, fördert und kaum gewillt ist, dies zu ändern.0l8(:+schimpf:gott:

    Traurigen Gruß
    zwilling
     
Thema: Papageien, Palmen & Co.
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. papageien palmen& co .

    ,
  2. papageien palmen & co dvd

    ,
  3. zitzenspritzenspitze

    ,
  4. papageien palmen & co folge 1
Die Seite wird geladen...

Papageien, Palmen & Co. - Ähnliche Themen

  1. Papagei aus Bosnien

    Papagei aus Bosnien: Hallo, ich habe eine Frage und hoffe, dass jemand mir helfen kann. Ich werde dieses Jahr nach Deutschland kommen. Ich habe einen Papagei,...
  2. Timneh Graupapagei Haltung, Fütterung und co.

    Timneh Graupapagei Haltung, Fütterung und co.: hallo alle zusammen, Ich denke ich hole mal ein wenig aus und zum schluss kommen dann meine Fragen... Ich wohne alleine, bin in einer Ausbildung...
  3. Hormonspritze für Mohrenkopf?

    Hormonspritze für Mohrenkopf?: Hallo! Vor ca. einem Monat zog mein Mohrenkopf Finn bei mir ein. Wegen schlechten Erfahrungen mit Artgenossen (sie wurde fast komplett kahl um...
  4. Welcher Vogel "passt" zu mir?

    Welcher Vogel "passt" zu mir?: Hey! Ich bin neu hier, nehmt mir Fehler bitte nicht allzu übel. Ich spiele schon seit langem mit dem Gedanken, mir Vögel anzuschaffen. Bis jetzt...
  5. Audio Konferenz der Papageien

    Audio Konferenz der Papageien: Hallo zusammen, Ich spiele meinen beiden Mohrenköpfen oft YouTube Videos von Artgenossen vor bei denen sie dann fleißig mitzwitschern. Viel...