Papageien/Sittiche Gesellschaftshaltung Erfahrungsberichte?

Diskutiere Papageien/Sittiche Gesellschaftshaltung Erfahrungsberichte? im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, wir planen für nächstes Jahr den Bau eines kleinen Vogelhauses(ca. 4x2,5x2,5) mit Außenvoliere(jeweils rechts und links 3x2,50x2,50)....

  1. Picadero

    Picadero Guest

    Hallo,

    wir planen für nächstes Jahr den Bau eines kleinen Vogelhauses(ca. 4x2,5x2,5) mit Außenvoliere(jeweils rechts und links 3x2,50x2,50).

    Wir suchen "eigentlich" etwas fürs Auge, d.h. Leben in der "Bude" und nicht nur 1Paar in der Voliere.

    Es müssen auch keine superzahmen Vögel sein, nur auch nicht total panisch und daher nicht zu sehen.

    Und es soll eigentlich eine Gemeinschaftsvoliere werden.

    Sehr gut gefallen würden uns z.B. der Sonnensittich und der Grünzügelpapagei. Der Ziegensittich gefällt mir persönlich nicht ganz so gut, kommt mir zu sehr nach Nymphen. Aber auch Halsbandsittiche
    oder Prince of Wales -sowie aufgrund der guten Haltbarkeit Unzertrennliche- sind in der Auswahl. Generell sind wir noch komplett offen in welche Richtung wir uns bewegen. Auch z.B. grüne oder graue Kongopapageien wären denkbar.

    Wer hält sich mehre Vögel der gleichen Art in einer gemeinsamen Voliere. Wir sind nicht unbedingt auf Nachwuchs aus. Sollten wir trotzdem mal einen Schlupf wollen, wären von früher noch extra Unterbringmöglichkeiten
    vorhanden(übrigens auch gleich vorweg die Zuchtgenehmigung durch V-TA).

    Was haltet ihr für Vögel in Gemeinschaftsvolieren.

    Könnte man z.B. 3 Paare Graupapageien in "einer" Voliere halten?

    Haben uns nun entschieden die Hütte in der Mitte zu bauen und rechts und links je eine Voliere anzubauen, die trotzdem als eine Voliere fungieren sollten, nur wenn es nötig wäre, könnte man in der Hütte genau in der Hälfte dann abtrennen. So wäre es eine großeVoliere und die Vögel könnten sich trotzdem kleine Revier bilden und sich zumindest etwas aus dem weg fliegen.

    Bitte um Erfahrungsbericht zum Halten mehrer Paare gemeinsam egal welcher Art. Nur her mit den Info´s momentan sind wir noch relativ offen und möchten uns eher nach der Vernunft richten und nicht so sehr nach dem Herzen.

    Achja der Geräuschpegel ist vorerst mal kein Hauptkriterium, da die Vögel am Pferdestall gehalten werden sollen und wir nur auf einer Seite in ca. 50 Meter entfernung (mit hohen Büschen und Bäumen und in einem kleinen Tal gelegen) die nächsten Häuser haben. Wir halten ja auch schon Hühner + Hahn und 2 Laufenten mit 2 Höckergänsen und die sind auch kein Lärmthema!

    Zudem ist es eine offizielle Stallanlage und daher könnte man sowieso fast nichts gegen die Haltung unternehmen, wollen aber auch nicht Ärger provozieren.

    In einem Fachbuch für Großsittich steht, dass gerade bestimmte Sittiche einer Art (ebenso nahverwandten Unterarten) nicht zu mehreren Paaren gehalten werden können, da es unter den Hähnen zu extremen Agressionen kommen würde. Teilweise ist scheinbar noch nicht einmal das halten in aneinandergrenzenden Volieren möglich. Darum sind wir nun auch auf der Suche nach Erfahrungsberichten.

    Wäre es z.B. besser 4 Paar sonnensittiche zu halten oder wäre es besser 1 Paar Sonnensittich, 1P. Grünzügelpapagei, 1P. Agoporniden, 1 P. Graupapagein zu halten, da alle zu weit artfremd sind um sich als konkurrenz zu sehen(nur als Beispiel zu sehen)?

    Wieviele Paare Graue könnte man auf der genannten Fläche z.B. vermutlich relativ Streßlos halten - wenn ich richtig im Kopf gerechnet habe, eine Grundfläche von ca. 25pm + eine Höhe von 2,5m. Wobei Graue vermutlich ehnicht in Frage kommen da zu Kälteempfdl.

    Schutzraum mit 10Grad wäre zwar machbar, aber lt. dem Züchter gestern, merken sie nicht wenn die Füße abfrieren und bleiben zu lange draußen, so das sogar die Füße abfallen können und die Tiere dann natürlich lebensunfähig sind.

    Bin über jeden Erfahrungsbericht über jegliche Vogelart zur freien Meinungsbildung dankbar

    lg
    Alexandra
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ararudi

    ararudi ararudi

    Dabei seit:
    8. Mai 2004
    Beiträge:
    1.210
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    073.. Thüringen
    Hi Picadero

    den mix welchen du anstrebst, geht mal garnicht, wirklich absolut nicht !!!!!

    grundsätzlich nicht mit anderen arten zusammen, egal was, sie gehen den anderen an die füsse.

    sonnensittiche kann man in einem schwarm halten, im leipziger zoo wird dies praktiziert.

    auch kann man mehere paare graue in einer voli halten, kommt immer auf die gewöhnung an. mit der kälte ist es nicht ganz so gefährlich, sie sollten dann im winter halt nur über mittag ins freie. sie müssen es aber auch gewöhnt sein, also nicht so knall auf fall von zimmerhaltung ins freie und dann im winter oder so ähnlich.

    auch keine geier aus unterschiedlichen kontinenten mischen, geht auf dauer nicht gut, dann in seperaten volies.
     
  4. Picadero

    Picadero Guest

    Hallo Jörg,

    Danke für dein Antwort und Tipps.

    ZITAT :
    den mix welchen du anstrebst, geht mal garnicht, wirklich absolut nicht !!!!!

    Wir streben noch gar keinen Mix an! Das ist/war wie gesagt nur ein Beispiel
    zur Verdeutlichung der Frage.

    Wir sammeln momentan nur und erstmal soviele Infos wie möglich um uns dann
    eine Meinung bilden zu können.

    Agoporniden stehen mit auf der Liste, da sie relativ problemlos auch
    in großen Gruppen gehalten werden können - von gemischter Gesellschaftsvoliere steht
    in meinem Thread generell nichts konkretes!

    Allerdings habe ich hier selbst andere Erfahrungen gesammelt. Hatten Jahrelang
    Agroporniden mit unseren Wellis und Nymphen in einem großen Vogelzimmer mit Außenvoliere.
    Da gab es nie Probs! Ich denke auch hier kommt es vermutlich auf die Räumlichkeiten an.

    Werde mich aber auf jeden Fall mit dem Leipziger Zoo kurzschließen und Erfahrungswerte erfragen.

    Gruß
    Alexandra
     
  5. ararudi

    ararudi ararudi

    Dabei seit:
    8. Mai 2004
    Beiträge:
    1.210
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    073.. Thüringen
    Hi

    das mix bitte nicht zu wörtlich nehmen :D

    ausnahmen bestätigen immer die regel, es geht eine weile gut und dann ist es passiert.
     
  6. NICKIm.

    NICKIm. Guest

    Gross-Sittiche alleine?

    Guten Morgen:)

    Bin erstmalig in diesem Forum und hoffe, dass man mir bitte weiterhelfen kann.

    Habe nach 2 Jahren einen Singsittich aus der Montana Voliere beim Prachtrosella genommen, weil das Zusammenleben unter diesen Hähnen ua. auf Grund des besitzbeanspruchenden Verhaltens meines Rosellas, der mitunter agressiv ist, nicht funktionerte. Er hat den Singsittich oft unterdrückt.

    Da ich den lieben Singsittich nicht abgeben möchte, habe ich ihn vor 3 Wochen in die Voliere meiner Standard-Sittiche gesetzt zum beobachten, wie es hier funktioniert. Der Sittich lebt seitdem auf, singt viel mehr und wirkt gesamt irgendwie anders, im positiven.

    Nun habe ich die Situation, dass der Prachtrosella alleine in der Voliere ist, was mir persönlich nicht ganz gefällt. Sollte man dem Rosella ein Weibchen beisetzen, damit er nicht vereinsamt? Vermute, dass er nicht alleine bleiben sollte.

    Sollte man dem Singsittich der bei den Wellis ist, ein Weibchen zugesellen?

    Freue mich auf Eure Hilfe.

    Lieben Dank im Voraus aus MG.

    Gruss

    - Nicki
     
  7. #6 Mr.Knister, 3. August 2008
    Mr.Knister

    Mr.Knister Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. Mai 2001
    Beiträge:
    3.439
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    opn Dörp
    Dem Prachtrosella sollte ein Partner gegönnt werden (artgleich und gegengeschlechtlich), genauso wie dem Singsittich.
    Allerdings vorsicht mit der Haltung von Singsittichen und anderen:
    Singsittiche können während der Brutzeit auch sehr aggressiv werden.
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Papageien/Sittiche Gesellschaftshaltung Erfahrungsberichte?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. agroporniden

    ,
  2. singsittich haltung

    ,
  3. singsittich lebensdauer

    ,
  4. kann ich agopornide mit sittichen halten,
  5. Gesellschafthaltung sittichen,
  6. 2015 zuchtgenehmigung halsbandsittiche