Papageien u. Sittiche: Mögen eure Biester auch so gerne Maiskolben

Diskutiere Papageien u. Sittiche: Mögen eure Biester auch so gerne Maiskolben im Ernährung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Mögen eure Biester auch so gerne Maiskolben Hallo, endlich ist sie wieder da, die Maiszeit, also meine Racker sind ganz wild drauf, sie konnten...

  1. Nymphie

    Nymphie Guest

    Mögen eure Biester auch so gerne Maiskolben

    Hallo,
    endlich ist sie wieder da, die Maiszeit, also meine
    Racker sind ganz wild drauf, sie konnten es gerade eben
    kaum erwarten, bis ich den Kolben in der Voliere plaziert
    hatte.

    Sind eure auch so verückt danach ?


    Liebe Grüße

    Nymphie ( Petra )
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. lanzelot

    lanzelot Foren-Guru

    Dabei seit:
    3. November 2000
    Beiträge:
    4.605
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    ...gibts da eine App für?
    Moinsen Petra..

    UND WIE!!!!!..ein maiskolben lebt bei mir so ca. 1 std. den ist er leer ... aber ich gebe nicht zu viel da sie sonst nichts anderes fressen und durchfall bekommen ...

    im moment stehe sie auch wieder auf möhren und gurke nur Kiwi ist Pfui !!

    Liebe grüsse lanzelot
     
  4. SuVoM

    SuVoM Guest

    Ohje,

    dafür machen meine beiden fast alles. Egal was sie gerade machen, wo sie gerade sind, was sie gerade anderes fressen. Komm ich mit Maiskolben an, wird sich sofort draufgestürzt und alles andere ist abgemeldet.
    Ich geb ihnen trotzdem maximal alle zwei Tage Mais von wegen Vielfalt und Abwechslung usw.
    Was mach ich bloß, wenn die Mais-Zeit vorbei ist?
    Mir kam mal der Gedanke an tiefgekühlte Maiskörner (kriegt man ja in gut sortierten Supermärkten). Könnt ihr mir dazu raten oder abraten (vor dem Verfüttern natürlich auf Zimmertemperatur auftauen)?

    Beste Grüße
    Susanne
     
  5. #4 Alfred Klein, 26. September 2001
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.425
    Zustimmungen:
    150
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo Susanne
    Du kannst den Mais selber einfrieren.
    Vorher kurz blanchiert und dann in die Truhe.
    Was ebenfalls geht, ist Dosenmais. Kaufe ich ab und zu im Winter. Der wird auch gerne genommen. Mit Popcorn kannst Du die Geier auch erfreuen. Selber gemacht ohne Zucker.
     
  6. Nani

    Nani Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. August 2001
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Popcorn

    Hallo Alfred,

    selbergemachtes Popcorn gebe ich auch gerne, nur ist es wohl sehr trocken. Manchmal - wenn sie zuviel erwischt - würgt mein Graupapagei und ich kriege sofort die Panik (das macht sie auch bei Honigpops). Es ist nicht das übliche hochwürgen, sondern hinten geht der Hals hoch. Du weisst bestimmt, was ich meine!
    Ist das gefährlich?

    Viele Grüsse
    Nani
     
  7. Ribi.Baetz

    Ribi.Baetz Guest

    Wild auf Mais

    Hallo zusammen!
    Meiner ist auch ganz wild auf Mais. Manchmal haabe ich ihm sogar einen ganzen Maiskolben in den Käfig gehangen. Das ist wahrscheinlich zu viel, oder? Aber das meiste wird ja sowieso nur zerbröselt. Im Moment besorge ich den Mais auch auf den Feldern, kurz vor der Ernte (im Oktober) soll das meiste vom Düngemittel wohl weg sein. Trotzdem koche ich ihn kurz ab. Hoffe das ist auch in Ordnung so. Wenn ich mal keinen Mais zu kaufen kriege (ist ja bei uns fast das ganze Jahr durch erhältlich) nehme ich auch Dosenmais. Den mag er aber auch recht gerne.

    Schöne Grüße Birgit;)
     
  8. Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Mais lieben meine auch über alles. Am besten den mit Schale, da muss erst noch "ausgepackt" werden, was ja auch ein Riesengaudi ist.

    Es stimmt schon viel landet auf dem Käfigboden. Aber dennoch wird einiges auch gefressen, was sehr gut für sie ist, da Mais viel Vitamin A (provitamin) enthält, was ja u.A. sehr wichtig für eine gesunde Schleimhaut ist (Stichwort: Aspergillose). Überdosieren kann man hier im Gegensatz zu Vitaminbeigaben nicht, da es bei Mais ja nur als Provitamin zugeführt wid und dann vom Körper selbst umgewandelt wird (lt. TA).

    Alternative zum Schredder/Fressen sind derzeit, Jahreszeit bedingt: Viertel Kürbis komplett mit Samen und allem, Petersiliebündel, Brokoli, Karotten mit allem drum und dran und Chicorieköpfe. Auch hier ist die Devise fleddern und zwischendurch ein bischen Naschen.

    Liebe Grüße,

    Ann.
     
  9. Nymphie

    Nymphie Guest

    Hallo,
    ja, ja das kenne ich auch.
    Unseren Geiern macht es eine Mordsgaudi,
    eine Sauerei zu veranstalten und dann interessiert
    schauen und hämisch grinsen innerlich wenn man
    mal wieder mit Putzzeug anrückt, um das schlimmste
    zu entfernen.
    Ach ja Kürbis ?

    Muß ich auch mal ausprobieren.

    Lily ist es egal was für eine Sorte ?
    Weil es gibt ja ein paar Kürbise.

    Vor allem meinem Teufelskerlchen Teddy(Aga) macht
    es mordsgaudi das Obst aus der Schale zu holen,
    und dann fallen lassen und schauen wie das
    Obst auf dem Boden landet und dann natürlich
    ich Dumme hebe es wieder auf und lege es wieder
    in die Schale und plotsch ist das Obst wieder
    auf dem Boden *grrrrrrr*

    Liebe Grüße

    Nymphie ( Petra )
     
  10. Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Hallo Petra!

    Also ich habe die normalen (den kleinsten den es gab) Speisekürbis genommen. Das sind diese orangen wie für Halloween. Die haben auch diese wunderschönen Kürbiskerne fest im Gewebe, die dann noch rausgefrickelt werden können (auf dem Backblech geröstet schmecken sie im Übrigen auch uns gut).

    Ich bin mir nämlich nicht sicher, ob Zierkürbisse geniessbar sind und werde kein Risiko eingehen. Falls ich die Frage geklärt bekomme, teile ich sie Euch mit.

    Liebe Grüße,

    Ann.
     
  11. iris

    iris Guest

    hallo an alle,
    ich habe 3 Nymphen, kann ich denen auch Mais geben?
    Hab ich noch nie probiert, wohl weil ich selbst keinen mag:D

    Muss ich den Mais vorher blanchieren oder kann ich den roh in den käfig hängen? Den getrockneten aus dem futter mögen meine Geier nicht.

    Wieviel darf ich höchstens verfüttern??

    Danke schon mal
    Tschöö iris
     
  12. bendosi

    bendosi Nymphenheimdiener

    Dabei seit:
    26. Juli 2001
    Beiträge:
    2.962
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lingen
    Mais

    Hallo Iris
    Mais geht auch bei Nymphen (zumindest bei meinen 2 rackern )
    Jedoch darf der noch nicht hart sein und auspacken muß ich ihn auch
    Ich geb ihn so wie ich ihn fom Feld klaue*ggg*
    Ich suche mir da immer die etwas unterentwickelten Kolben aus
    Die sind meist noch nicht hart und meine beiden verschnabulieren den gern
    Die Kolben sind auch nicht so groß wie die voll entwickelten .
    Davon bekommen sie einfach einen Kolben reingehängt
    aber nicht mehr als jeden 2. Tag einen
     
  13. lanzelot

    lanzelot Foren-Guru

    Dabei seit:
    3. November 2000
    Beiträge:
    4.605
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    ...gibts da eine App für?
    Zierkütbis...

    also laut angaben von einigen mitgärtnern :D soll der ungefair derbe zum Kotz... schmecken ..auf jedenfall bitter .....

    könnt es ja mal versuchen ob die geier das mögen * vögel mögen ja gerne bittere sachen * ..

    ich nich * Würg*


    lanzelot :-)
     
  14. Fritzi

    Fritzi Guest

    Hallo,meine mögen auch sehr gerne Maiskolben,bekommen aber nur sehr selten einen,da sie alle davon durchfall bekommen:(
    Und meine Nyphen rühern in garnicht erst an.Für denen ist Mais nur als Schlafplatz zugebrauchen:D
     
  15. Antje

    Antje Guest

    Meine 4 Nymphen sind ganz verrückt nach Maiskolben.

    Ich schneide ein ca. 3 cm breites STück vom Kolben ab und lege ihn in ihren Gemüsenapf. Durch diese Methode habe ich sie dazu gebracht, auch mal etwas anderes anzurühren, z.B. Möhrchen, Stangensellerie, Paprika, Apfel usw. WEnn die neben dem Mais liegen, wird da schon einmal aus Versehen davon probiert und die Geier merken, daß es noch andere leckere Sachen gibt.

    Kann man die Mohrrüben eigentlich mit dem Kraut in den Käfig geben oder ist das evtl. giftig? Sie lieben nämlich alles, was grün ist, am liebsten fressen sie Petersilie und Küchenkresse.

    Ich hab mir auch schon überlegt den Mais in die üblichen Portionen zu schneiden und dann einzufrieren. Dann kann man sie gleich portionsgerecht auftauen und verfüttern.

    Ist Mais aus der Dose denn nicht irgendwie gesalzen oder so? Ich habe mich bisher noch nicht getraut ihnen etwas davon zu geben. Vertragen sie das gut?
     
  16. Maja

    Maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Februar 2001
    Beiträge:
    2.052
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    meine Nymphen sind auch verrückt nach Mais, lege ich auf die Voliere.
    @Bendosi: also meine gehen auch an die steinharten Maiskolben. Die sind da zwei Tage beschäftigt, arbeiten zu viert an dem Kolben :D, zerren in alle Richtungen: sie kriegen wirklich alle Körner ab und schmeissen sie durch die Gegend :(. Das einzelne Korn wird irgendwie aufgebissen, der Inhalt teilweise rausgeholt. Was ins Buchenholzgranulat fällt, wird tagelang akribisch rausgesucht und auch noch aufgeknackt. Also als Beschäftigung optimal, und zu viel davon fressen tun sie auch nicht :). Spreche aber nur für meine Nymphen.
    @Birgit/Ribi: mit Dosenmais wäre ich vorsichtig, da hat Antje völlig recht. Der ist sogar ziemlich stark gesalzen, dazu Konservierungsstoffe, das Salz kann u.a. Leberschäden verursachen. Du kannst aber tiefgefrorenen Mais nehmen und immer mal eine kleine Portion auftauen.
     
  17. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. Ribi.Baetz

    Ribi.Baetz Guest

    Mais

    Hallo Maja!
    Oh, das wußte ich auch nicht. Zum Glück habe ich noch nicht zu viel davon verfüttert, da es im Moment ja genug Mais gibt. Wie friert man den am besten ein. In Stücke schneiden und dann so einfrieren?
    Aber zu dem Mais vom Feld geklaut wollte ich noch sagen, daß mir meine Züchterin geraten hat, diesen erst kurz vor der Ernte zu klauen, da dann die meisten Düngemittel abgebaut sind. Und trotzdem vorher kurz abzukochen.

    Schöne Grüße
    Birgit:)
     
  19. Maja

    Maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Februar 2001
    Beiträge:
    2.052
    Zustimmungen:
    0
    Mais

    Hallo Birgit,
    das kannst du sicher machen, in Stücke schneiden und einfrieren, wie es glaube ich, schon Antje sagte, falls du so viel Platz im Gefrierfach hast. Ich dachte eigentlich mehr an frische gefrorene Maiskörner ;), die gibt es doch in so 1 kg Beuteln, genau wie Erbsen.
    Ob man ihn abkochen muss, weiß ich nicht, nur hatte ich auch schon Großsittichfutter, da waren ebenfalls Maiskörner drin, die harten. In der Natur bekommen sie ja auch keine gekochten Körner ;), für den Schnabel ist es bestimmt gut die harten Dinge zu bearbeiten. Bei mir gingen sie ja auch erst nach einigen Tagen dran, aber dann :D !
    Allerdings wasche ich die Kolben vorher ab. Ich habe das Glück, dass meine Schwiegereltern einen Riesengarten haben, seit 30 Jahren nur biologischer Anbau, wir bekommen natürlich viel Obst und Gemüse von denen – und meine Viecher natürlich auch, das ist ein Glücksfall. Da bekomme ich meine Maiskolben her :).
     
Thema: Papageien u. Sittiche: Mögen eure Biester auch so gerne Maiskolben
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. graupapagei maiskolben

    ,
  2. maiskolben für papageien

    ,
  3. papagei mais

    ,
  4. mais für papageien,
  5. dürfen papageien maiskolben essen,
  6. dosenmais papagei,
  7. zuckermais roh für papageien,
  8. roher mais kongopapagei,
  9. papagei getrocknete maiskolben,
  10. dürfen papageien rohen maiskolben
Die Seite wird geladen...

Papageien u. Sittiche: Mögen eure Biester auch so gerne Maiskolben - Ähnliche Themen

  1. Audio Konferenz der Papageien

    Audio Konferenz der Papageien: Hallo zusammen, Ich spiele meinen beiden Mohrenköpfen oft YouTube Videos von Artgenossen vor bei denen sie dann fleißig mitzwitschern. Viel...
  2. Dampf Luftbefeuchter für Papageien

    Dampf Luftbefeuchter für Papageien: Nun fängt die kalte Zeit wieder an. Die Luftfeuchtigkeit nimmt rapide ab. Da bin ich auf diese Produkt gestoßen: Dampf Luftbefeuchter für...
  3. Welchen kleinen Papagei?

    Welchen kleinen Papagei?: Hallo erstmal, ich will mir bald einen Papagei kaufen.Dieser sollte nicht zu groß sein 20 - 40cm.Außerdem sollte er auh nicht zu teuer sein heißt...
  4. Papagei krank bitte um Hilfe. Pilzinfektion.

    Papagei krank bitte um Hilfe. Pilzinfektion.: Hallo, meine Venezuela Papagei ist leider Krank. Ich habe Sie vor 2 Jahren über Ecken Geerbt und leider erst später Erfahren was dieser Vogel...
  5. Für Frühaufsteher: Papageien, Palmen u. Co´, Loro Park

    Für Frühaufsteher: Papageien, Palmen u. Co´, Loro Park: Hallo, hier ein Tip für die Freunde der Gefiederten, allerdings läuft es schon sehr früh. Viele kennen bestimmt schon die Sendungen aus dem Loro...