Papageien und Hunde

Diskutiere Papageien und Hunde im Sperlingspapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo, hat von euch schon mal jemand Erfahrungen mit der Vergesellschaftung von Hunden und Papageien gesammelt? LG Christof

  1. #1 ines&christof, 21. Oktober 2008
    ines&christof

    ines&christof Guest

    Hallo,
    hat von euch schon mal jemand Erfahrungen mit der Vergesellschaftung von Hunden und Papageien gesammelt?

    LG

    Christof
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 ginacaecilia, 21. Oktober 2008
    ginacaecilia

    ginacaecilia Mit ihren Mistbohnen

    Dabei seit:
    5. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    33106 Paderborn
    oh ja, da wir seit 5 monaten einen jack russel haben. was möchtet ihr wissen ?
     
  4. isika

    isika Guest

    Zu unserem Haushalt gehören auch zwei Hunde, eine DSH-Terrier Mix Hündin und eine RHD-Jack Russel Mix Hündin, also beides Hunde die Kleintiere lieben, jedoch in einem anderen Sinn, nämlich fressen!:D
    Beide Hunde sind jagdlich umgelenkt worden, so dass wir unterwegs viele Spielchen mit ihnen machen und sie so die Lust an der Hetz verloren haben.

    Hier, mit unseren ganzen Vögeln verhält es sich so, dass die Tiere akzeptiert werden und beide Hunde wissen, zum jagen absolut tabu! Kira, die Große macht gerne mal "Buh", doch ihr Blick zu mir verrät, es ist nur Spaß und sie geht dann auch wieder.
    JC, die kleine Hundedame läßt die Vögel links liegen, schaut aber gerne Maus TV und wir beide sitzen vor den Terrarien mit den Rennern.

    Doch so richtig vergesellschaften ist das wohl nicht, da habe ich hier schon andere Beiträge gelesen.:zwinker:
     
  5. Finni

    Finni Vogelvermittlung-Herne

    Dabei seit:
    28. Januar 2004
    Beiträge:
    895
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Herne
    Mein Hund akzeptiert die Vögel und weiß er darf ihnen nichts tun. Allerdings hasst er das laute Piepen der Sperlis und verschwindet dann gleich aus dem Wohnzimmer wenn sie anfangen zu kreischen. Die Tonlage ist wohl etwas hoch für seine Ohren.
     
  6. #5 ines&christof, 22. Oktober 2008
    ines&christof

    ines&christof Guest

    Unsere Wuffis haben die Vögelchen auch zum Fressen gern...
    Ich muß dazusagen, daß die Sperlis erst seit Samstag zur Familie gehören.
    Sie kennen auch schon ihre Namen, wenn einer von uns fragt"wo ist der Bamba", rennen beide Richtung Vogelzuhause, desgleichen wenn man TschilpTschilp sagt.
    D.h. sie wissen genau das sie die nicht jagen dürfen aber sobald unsere Aufmerksamkeit bei den Vögeln ist, werden beide eifersüchtig. Der Große macht dann Männchen vorm Käfig und drängelt sich dazwischen, die Kleine fängt an zu fiepen.
    Die Vögel haben nicht die Spur von Angst, wenn 5 cm von ihnen entfernt ein Hundekopf auftaucht.
    Wir versuchen, unsere Aufmerksamkeit gleichmäßig zu verteilen.
    Meine Bedenken sind eher, daß die Hunde versuchen, mit den Vögeln zu "spielen", denn beide sind superverspielt.
    Und sprunggewaltig, der Große fängt Fliegen in fast 2 m Höhe...

    LG
    Christof
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 ginacaecilia, 22. Oktober 2008
    ginacaecilia

    ginacaecilia Mit ihren Mistbohnen

    Dabei seit:
    5. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    33106 Paderborn
    hi christof,
    wir haben ja , wie geschrieben, seit 5 monaten einen hund, es ist ein jack russel, dessen jagdtrieb ja bekannt ist. aber selbst diesen trieb kann man schon in den griff bekommen, mein kleiner verzieht sich, wenn die vögel von oben herunter kommen. er weiß einfach, das darf ich nicht. allerdings würde ich alle ungerne alleine lassen. sie haben auch keine angst, latschen auf dem fussboden rum, und er starrt sie an, oder geht halt weg.
     
  9. #7 ines&christof, 23. Oktober 2008
    ines&christof

    ines&christof Guest

    Hallo ginacaecilia,
    das mit dem Jagdtrieb bekommen wir schon in den Griff...
    Zusammen alleine lassen würde ich sie auch höchst ungern.
    Aber soweit ist es bei uns noch nicht. Die Kleinen müssen sich wohl erst mal bei uns einleben, Lust auf Freiflug hatten sie noch nicht.
    Daß die Hunde Sperli-Tv gucken ist in Ordnung, wenn sie nicht versuchen würden in den Bildschirm zu kriechen...
    Unser großer ist ein Labrador, er ist sehr lieb aber auch sehr neugierig und temperamentvoll. Gestern fand ich ihn, Männchen machend mit der Nase press am Gitter, er hat versucht an Bamba zu schnuppern, der gerade am rumturnen war. Das war dann doch zu nah, und der Vogel hat sich ziemlich erschrocken. Vorher hat er es toleriert, wenn ich quasi vor seiner Nase ein Stück Apfel installiert habe, jetzt flüchtet er.
    Der Hund hatte definitiv keine bösen Absichten. Wenn ich den Käfigbereich aber komplett tabuisiere, werden die Hunde dann nicht noch eifersüchtiger ?
    Ich möchte unbedingt vermeiden, daß die kleinen Horror vor den Hunden bekommen, kann ich irgendetwas tun, um die Sperlis davor zu bewahren?

    LG
    Christof
     
Thema:

Papageien und Hunde

Die Seite wird geladen...

Papageien und Hunde - Ähnliche Themen

  1. Audio Konferenz der Papageien

    Audio Konferenz der Papageien: Hallo zusammen, Ich spiele meinen beiden Mohrenköpfen oft YouTube Videos von Artgenossen vor bei denen sie dann fleißig mitzwitschern. Viel...
  2. Dampf Luftbefeuchter für Papageien

    Dampf Luftbefeuchter für Papageien: Nun fängt die kalte Zeit wieder an. Die Luftfeuchtigkeit nimmt rapide ab. Da bin ich auf diese Produkt gestoßen: Dampf Luftbefeuchter für...
  3. Welchen kleinen Papagei?

    Welchen kleinen Papagei?: Hallo erstmal, ich will mir bald einen Papagei kaufen.Dieser sollte nicht zu groß sein 20 - 40cm.Außerdem sollte er auh nicht zu teuer sein heißt...
  4. kleine AGA-Großfamilie wegen Krankheit abzugeben.

    kleine AGA-Großfamilie wegen Krankheit abzugeben.: Liebe Forenleser und Vogelliebhaber, seit einigen Monate beobachte ich Euer Forum und habe mir schon viele interessante Infos von der Plattform...
  5. Papagei krank bitte um Hilfe. Pilzinfektion.

    Papagei krank bitte um Hilfe. Pilzinfektion.: Hallo, meine Venezuela Papagei ist leider Krank. Ich habe Sie vor 2 Jahren über Ecken Geerbt und leider erst später Erfahren was dieser Vogel...