Papageien: Warmes Wasser/Kräutertee

Diskutiere Papageien: Warmes Wasser/Kräutertee im Ernährung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Warmes Wasser/Kräutertee Nachdem meine beiden Grauen mmer ganz versessen auf warmen Kräutertee sind, habe ich festgestellt, dass sie auf warmes...

  1. Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Warmes Wasser/Kräutertee

    Nachdem meine beiden Grauen mmer ganz versessen auf warmen Kräutertee sind, habe ich festgestellt, dass sie auf warmes Waser genauso reagieren.

    Dies wird nicht etwa in manierlichen Schlucken getrunken sondern in ganz grossen bissen hektisch runtergeschluckt.

    Das sollte man sich evtl. merken, wenn man iregendetwas flüssiges Zwangsverabreichen muss (das muss dann aber erwärmst werden dürfen).

    Warme Speisen mögen sie zwar auch, aber die Reaktion bei den Getränken ist viel stärker - geradezu besessen.

    Liebe grüße,

    Ann.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Mario2

    Mario2 Guest

    warmes Wasser

    Hallo Lily,
    meine beider Kakadus sind auch ganz wild auf warmes Wasser, sie bekommen gelegendlich ein bischen. ( Möchte ja nicht, dass es bei ihnen gleich durchläuft :D)
     
  4. Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Tut's aber trotzdem oder :D ?

    Witzig, dass Deine Kakadus das auch machen. Würde mich mal interessieren, ob das so eine universelle Papamacke ist...

    Meine beiden Grauen duschen morgens immer mit mir und Lily trinkt dabei riesenmengen wasser direkt aus dem Duschstrahl und anschliessend hinterlässt sie überall die Riesenpfützen...:~

    Naja, es gibt schlimmeres...

    Liebe Grüße,

    Ann.
     
  5. Mario2

    Mario2 Guest

    Stimmt, deswegen auch nur ein bischen. Ich bin mir nicht sicher ob nicht abführend ist. Denn Rosi, mein Kakaduweibchen, müsste noch etwas zunehmen. Sie ist ziehmlich schlank (Gemüse - Vogel)
    und ist sehr lebhaft.
     
  6. Nymphie

    Nymphie Guest

    Hallo ihr beiden,
    ich mische mich mal kurz in euer Zweiergespräch mit ein:~

    Also ich habe beobachtet, ich habe ja im Zimmer, meine
    bekommen ja den ganzen Tag Freiflug, neben der Voliere,
    einen sogenannten Planschplatz eingerichtet, sprich da
    habe ich auf einer Kommode, einen Käfig stehen, auf dem
    Käfig ist ein Brett draufgelegt und dadrauf liegt eine Wein-
    rebe und so ein Klettergerüst für Papageien und natürlich
    der "Badezuber", ich habe dafür einen Hundefreßnapf für
    mittlere Hunde genommen und erst seit ich den habe,
    baden meine Geierlein auch, vorher hatte ich eine ganz
    flache Schale da haben sie nicht gebadet. Natürlich fülle
    ich den Napf nicht randvoll, sondern nur ein bischen und
    ich habe jetzt schon seit ein paar Tagen beobachtet,
    daß mein Rosimännli Teddy mindestens zehnmal seinen
    Schnabel reinsteckt und trinkt, also ich finde in meinen Augen
    doch viel zu viel, oder ? Das Wasser ist weder warm noch
    sonst etwas. Aber Kotausscheidung und Appetit sind normal.

    Kann es sein, daß ihnen der Napf so gut gefällt, daß er einfach
    da auch mehr trinkt ???

    Weil nur da habe ich es beobachtet, wenn er morgens im
    Käfig sitzt, trinkt er ganz normal aus der Wasserschale und
    nicht so viel wie dort aus dem Badezuber ???

    Jetzt habe ich mir folgendes überlegt, den ich will bei meinen
    Geierlein eine Kur machen, sprich ich habe so einen Vitali-
    sierungstee und den will ich jetzt ein paar Tage reichen,
    und ich habe mir überlegt, ob ich ihn nicht in den Freßnapf
    da reinfüllen soll, weil sie ja alle gerne daraus trinken !
    Und in der Voliere das normale Trinkwasser, falls ihnen der
    Tee nicht schmeckt !

    Jetzt zu meiner Frage :

    Wenn sie je in dem Tee baden sollten, schadet es dem
    Gefieder???
    Oder werden sie gar nicht darin baden, weil es ja kein
    reines Trinkwasser ist und das "Wasser" ja in dem moment
    anders gefärbt ist ?

    Ich muß dazu schreiben, es ist ein heller Freßnapf, also innen-
    drinne weiß, und ich glaube somit für die Geierlein ersichtlich,
    daß dann etwas andere Flüssigkeit drinne ist.

    Liebe Grüße

    Nymphie (Petra)
     
  7. Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Hallo Petra!

    Zuviel trinken kann er nicht. Das musst Du ihm schon überlassen zu wissen wieviel Flüssigkeit er braucht. Falls Du mit zuviel meinst, dass er wesentlcih mehr trinkt, als die anderen und das könnte ein Anzeichen für eine Erkrankung sein, dann bring ihn zum TA.

    Was ist denn das für ein Vitalisierungstee? Für MEnschen? Wiesst Du was da drinne ist? Ob das überhaupt für die Vögel gut ist? Ich wäre lieber vorsichtig mit der Zugabe von allem möglcihen, weil Du da u.U. mehr Schaden als gutes damit anrichtest.

    Ich weiss aus Deinen anderen berichten, dass Du damit kämpfst, das Deine kleinen nicht gerne Frischzeugs fressen. Wenn sie tatsächlich Mangelerscheinungen haben sollten, dann kann Dir das der TA sagen und auch wie Du sie behandeln sollst. Mit herumexperimentieren kann man unglaublich viel Schaden anrichten. ALso bitte lieber vorsichtig sein.

    Die ebsten Ergebnisse mit neuem Futter ausprobieren hatte ich bei meinen Agas (meine grauen fressen eh so ziemlich alles), indem ich die neuen Sachen matschig klein gehackt habe und unter ihre Körnermischung gerührt habe. Am Anfang sollten die Fremdbestandteile max. rd. 10% betragen. Wenn sie das dann fressen 8es bleibt ja an den Körnern kleben) kannst Du nach und nach mehr hinzufügen.

    Die Agas bekommen mittlerweile nur noch Mike's Mash mit frischen Obst/Gemüse am morgen und geeimte Körner Abends.
    Wenn sie nichts anderes gewohnt sind musste Du diese Minimal ischung halt eine Zeitlang anbieten auch wenn sie sich zuerst Wochenland die Körner rauspicken. HIer brauchst Du in hartnäckigen Fällen wirklich Geduld. ICH habe von Fällen gehört wo es 6 Monateund länger dauerte.

    Liebe Grüße,

    Ann.
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Nymphie

    Nymphie Guest

    Hallo Lily,
    diesen Vitalisierungstee habe ich von Rico`s Futterkiste,
    also einen Tee der speziell für Vögel gedacht ist.

    Bei den anderen ist es überhaupt kein Problem mit
    Obst und Gemüse, im Gegenteil ich muß meinen Halsband-
    sittich Chico eher dazu bringen, daß er von den Körnern
    frißt, den er ist ein deutliches Leichtgewicht, er frißt halt
    für sein Leben gerne Obst und Gemüse.

    Nur meine Sturköpfe von Nymphen die bekomme ich nicht
    dazu richtig Obst und Gemüse zu verputzen.

    Liliy, 6 Monate das wäre ein Traum, aber ich kämpfe mit
    meiner Nymphendame Coco nun schon zwölf Jahre lang,
    und glaube mir, ich habe es schon in allen erdenklichen
    Formen probiert, zermascht, in Körner gewälzt, am Stück,
    im ganzen, gehobelt, geraspelt, ich habe sie jetzt soweit,
    daß sie wenigstens ein bischen lustlos am Apfel herum-
    nagt, mehr auch nicht, und das ganze hat 11 1/2 Jahre
    gedauert, und ich gebe wirklich nicht kleinbei, ich habe sogar
    schon einen Apfel genommen und habe ihn ihr ein bischen
    am Schnabel abgerieben, damit sie es gemerkt hat, daß
    es kein ungetüm ist, die einzige Reaktion von ihr, war
    ein wildes Schnabelreiben am Ast und ein totesverachtender Blick so in der Art, wie kann man nur so etwas schreckliches anbieten !

    Sie ist leider viel zu stur, und glaube mir ich habe und ich
    lasse nicht locker und Freßvorbilder hat sie ja genug,
    ganze 6 Stück, aber das scheint nicht zu reichen !

    Liebe Grüße

    Nymphie (Petra)
     
  10. Welli-Mama

    Welli-Mama Guest

    Dasselbe bei Wellis

    Hallo Ann,

    habe auch schon beobachtet, dass meine Wellis sehr viel trinken, wenn das Wasser lauwarm ist. Es wird nicht manierlich getrunken, sondern geradezu hineingestürzt. Komisch. Ich weiss auch nicht, woran es liegt. Egal, Hauptsache den kleinen Banditen geht's gut.

    Gruss
    Anna
     
Thema: Papageien: Warmes Wasser/Kräutertee
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. papageien warmes Wasser trinken

    ,
  2. papagei trinkt warmes wasser

    ,
  3. papagei trinkt viel warmes wasser