Papageienart??? = Blaukopfsittich

Diskutiere Papageienart??? = Blaukopfsittich im Südamerikanische Sittiche Forum im Bereich Sittiche; Heute habe ich die Testergebnisse von der TA bekommen. Darin steht das coco männlich ist und negativ auf pbfd und polyoma ist. :freude: ich werde...

  1. #21 Manuschlela, 30. Januar 2009
    Manuschlela

    Manuschlela Neues Mitglied

    Dabei seit:
    19. Januar 2009
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    78604 Rietheim-Weilheim
    Heute habe ich die Testergebnisse von der TA bekommen. Darin steht das coco männlich ist und negativ auf pbfd und polyoma ist. :freude: ich werde in 3 monaten nochmal nen test machen lassen um es ganz sicher auszuschließen.

    Ich werde das prime besorgen. Das V22 werde ich mal ausprobieren und wenn es nicht hilft kann ich immer noch das Aviconcept versuchen...

    Ich habe überall gelesen das keilschwanzsittiche es lieben zu baden. Coco hat bisher aber noch keine bademöglichkeit genutzt die ich ihn angeboten hab :? soll ich ihn mal nasspritzen? vielleicht mag er das? oder ist es egal wenn sie nicht baden?

    Wegen den Federn habe ich ihn heut anfassen dürfen ohne das er gemeckert hatte oder ein zeichen von angst gezeigt hat. ich habe mir dann seine federn mal genau angeschaut, dabei ist mir aufgefallen das fast alle federn im unteren teil "flaumig" sind. ist das normal oder nicht? habe in diesem bezug keine erfahrungswerte...

    Liebe grüße manuela
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Das ist schon mal beruhigend, aber wie Du schon meintest, kann es nicht schaden, den Test in 3-4 Monaten noch mal zu wiederholen. Insbesondere der Circo-Virus (PBFD) ist tückisch, d.h. er ist, wenn der Vogel voll fit ist, manchmal nicht nachweisbar. Aber wehe der Vogel wird krank oder steht enorm unter Streß, dann vermehren sich die Mistviecher wie blöd und legen das Immunsystem lahm.

    Kann ich nur empfehlen ... das Zeug ist echt gut und scheint den Geiern gut zu schmecken ... riecht enorm fruchtig.

    Stimmt.

    Mit dem Naßspritzen wäre ich vorsichtig ... manche Geier haben da Schiss vor. Versuch mal eine innen lasierte Tonschale ... meine Geier fahren da gut drauf ab, aber nur wenn das Wasser Zimmertemperatur hat.

    Nur nix erzwingen, das wird schon noch.

    Kein Grund zur Sorge.
     
  4. #23 Manuschlela, 30. Januar 2009
    Manuschlela

    Manuschlela Neues Mitglied

    Dabei seit:
    19. Januar 2009
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    78604 Rietheim-Weilheim
    Ich würde coco gern mal wiegen um zu schauen wie er sich so entwickelt. hab es heut versucht ihn auf verschiedene gegenstände zu setzen und zu wiegen. aber er wollte einfach nicht. hab versucht ihn durch leckerlis zu locken und ihn auf nem gegenstandsitzend auf die waage zu stellen. hat aber alles nicht geklappt.

    Habst du ne idee wie ich das machen könnt? :?

    Ich find es echt toll von dir Christian wie du mir mit rat und tat zur seite stehst :zustimm: vielen dank :beifall::beifall:
     
  5. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Die Idee mit den Leckerchen war schon goldrichtig. Wir haben eine recht flache digitale Küchenwaage und um den Geiern die Angst davor zu nehmen, haben wir die erstmal in Sichtweite irgendwo hingestellt. Nachdem sie davor keine Angst mehr hatten, habe ich ich sie mit Sonnenblumenkernen darauf gelockt. Alternativ kann man natürlich auch eine Obstschale drauf stellen und die Waage dann auf Null zurücksetzen.

    Mit ein bißchen Geduld sollte das ganz gut klappen.
     
  6. #25 Manuschlela, 3. Februar 2009
    Manuschlela

    Manuschlela Neues Mitglied

    Dabei seit:
    19. Januar 2009
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    78604 Rietheim-Weilheim
    Hab die waage am Sonntag neben den Käfig gestellt und heute mal sonnenblumenkerne drauf gelegt. Die kerne hat er sich geholt, aber dabei keinen schritt auf die waage gemacht :+schimpf
    vielleicht bring ich ihn durchs cllickertraining dazu. aber soweit sind wir noch nicht. wir sind erst dran, das beißen in den targetstick zu üben...

    heute kam auch das V22 von der TA. Außerdem hat sie noch aviconcept mitgeschickt und gemeint, ich soll beides geben... habe es gleich ins futter und trinkwasser getan. bin gespannt wie sich die kahlen stellen entwickeln.
    aber ich bin guter dinge :beifall:
     
  7. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Haha, was hast Du denn gedacht? :D Er is' ja nicht doof ;)

    Stelle ein niedriges (Whiskey)-Glas drauf und tue da 2-3 Kerne rein, dann muß er drauf. Das Glas kann man ja mit (doppelseitigem) Klebeband fixieren.

    Na bitte ... das sollte binnen weniger Wochen Wirkung zeigen.
     
  8. #27 Manuschlela, 5. Februar 2009
    Manuschlela

    Manuschlela Neues Mitglied

    Dabei seit:
    19. Januar 2009
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    78604 Rietheim-Weilheim
    Konnte grad beobachten wie der coco gebadet hat. Er ist in den viel zu kleinen wassernapf gesessen und hat dann mit dem wasser wie wild rumgespritzt :D Danach war er total nass und der boden um die voli auch :D

    Das war sooooo süß zu beobachten :prima:
     
  9. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Sowas wird öfter mal berichtet ... also sollte man doch mal nach einer geeigneten Badeschale Ausschau halten. Wie gesagt, bei meinen Geiern haben sich große, innen weiß lasierte Tonschalen bewährt. Wichtig ist aber auch die Temperatur (ca. 20 °C) und daß es nicht zu tief ist (ca. 1 cm Wasserstand).

    Ach ja ... auch der Standort der Schale kann von Bedeutung sein.
     
  10. #29 Manuschlela, 10. Februar 2009
    Manuschlela

    Manuschlela Neues Mitglied

    Dabei seit:
    19. Januar 2009
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    78604 Rietheim-Weilheim
    Coco ist am Wochenende von seinem Schnabel ein teil abgeblättert. Am Oberen Teil an der Seite ist die obere Schicht weg. Sieht aus wie gehäutet :? Vorne sieht das so aus als ob der rest der obersten schicht auch bald "wegfällt". Ist das normal oder sollte ich schnellst möglich zum TA??
     
  11. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Wenn es das ist, was ich glaube, ist es nicht weiter schlimm.

    Mach vorsichtshalber mal ein Foto des Schnabels und stell das hier mal ein.
     
  12. #31 Manuschlela, 10. Februar 2009
    Manuschlela

    Manuschlela Neues Mitglied

    Dabei seit:
    19. Januar 2009
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    78604 Rietheim-Weilheim
    Hier sind bilder. Sind halt ziemlich unscharf.

    Der wollt einfach nicht hörern und stillhalten :zwinker:

    auf dem ersten und letzten ist rechts etwas dunkler, das ist da wo das wweg ist. Auf dem mittleren sieht man die helle spitze. das ist das waas vermutlich auch bald weggeht ...
     

    Anhänge:

    • 013.jpg
      Dateigröße:
      8,5 KB
      Aufrufe:
      14
    • 016.jpg
      Dateigröße:
      8,9 KB
      Aufrufe:
      20
    • 014.jpg
      Dateigröße:
      10,6 KB
      Aufrufe:
      19
  13. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Ja, weil die Kamera auf den Hintergrund fokussiert hat. Wenn Du aus so kurzer Distanz Fotos machst, mußt Du den Makro-Modus (sofern vorhanden) der Kamera einschalten oder aus größerer Distanz mit Tele fotografieren ... um dabei ein Fokussieren auf den Hintergrund zu verhindern, sollte man genug Licht haben.

    Mit manchen Kameras ist das aber ein Drahtseilakt. Ich habe auch noch eine uralte Canon G1, die diese Macke leider auch hat und immer auf das kontrastreichste Objekt im Bild fokussiert.

    Sorry, aber diese Bilder helfen nicht weiter, um beurteilen zu können, was mit dem Schnabel los ist.
     
  14. #33 Manuschlela, 12. Februar 2009
    Manuschlela

    Manuschlela Neues Mitglied

    Dabei seit:
    19. Januar 2009
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    78604 Rietheim-Weilheim
    so, hab jetzt nochmal bilder gemacht.

    Darauf ist der Schnabel recht gut zu sehen
     

    Anhänge:

  15. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Solche Absplitterungen des Schnabelhorns hatte meine Wellensittich-Oma mal. Wir haben daraufhin in Abstimmung mit dem Tierarzt den Schnabel ein paar mal mit Kamasol Fußpflegesalbe von Vitakraft dünn eingeschmiert, da die auch zur Schabelpflege gedacht ist. Ich bin ja normalerweise kein Vitakraft-Fan, aber diese Salbe ist echt gut ... gibt's in gut sortierten Zoohandlungen.
     
  16. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Nachtrag:

    Am Unterschnabel scheint ein etwas groberes Stück rausgebrochen zu sein ... kann man nicht optimal erkennen, da die Fotos immer noch etwas unscharf sind.

    Ich habe daher noch mal veterinärmedizinische Literatur durchforstet.

    Ich würde vorsichtshalber mal die Fotos dem Tierarzt zeigen, denn das kann ein Hinweis auf Erkrankungen sein: Häufigste Ursachen sind Mangelernährung (Vitaminmangel) oder eine PBFD-Infektion. Aber auch ein Leberschaden kann nicht ausgeschlossen werden ... per Röntgen feststellbar. Es können theoretisch aber auch bakteriologische oder Pilzinfektionnen nicht ausgeschlossen werden, was man feststellen kann, wenn man anhand von Geschabsel der betroffenen Stellen im Labor Kulturen anlegt.

    Das soll jetzt keine Panikmache sein ... man sollte nur vorsichtshalber auf Nummer Sicher gehen. Und mal eben mit den Bildern zum TA zu fahren, ist ja nicht so der Akt.
     
  17. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. #36 Manuschlela, 14. Februar 2009
    Manuschlela

    Manuschlela Neues Mitglied

    Dabei seit:
    19. Januar 2009
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    78604 Rietheim-Weilheim
    Ich werde am Montag mal beim Tierarzt anrufen und ihn mal fragen. Sicher ist sicher...
     
  19. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Am Telefon kann der Doc Dir dazu nicht viel sagen, denn er muß ja SEHEN, worum es geht bzw. wie der Schnabel aussieht. Aber vielleicht kannst Du ihm die Bilder ja vorher per Email schicken?

    Denke ich auch.
     
Thema:

Papageienart??? = Blaukopfsittich

Die Seite wird geladen...

Papageienart??? = Blaukopfsittich - Ähnliche Themen

  1. Suche Blaukopfsittich

    Suche Blaukopfsittich: Hallo habe aus schlechter Einzelhaltung einen 26 Jahre Alten sehr sehr lieben und ruhigen Blaukopfsittich übernommen. Er lebt nun in meinem...
  2. Neue Papageienart auf mexikanischer Halbinsel Yucatan entdeckt

    Neue Papageienart auf mexikanischer Halbinsel Yucatan entdeckt: Neue Papageienart auf mexikanischer Halbinsel Yucatan entdeckt. 1. Juli 2017, 20:53 Spezies dürfte sich vor rund 120.000 Jahren aus einer...
  3. Welche Papageienart fällt euch auf die Beschreibung unten ein? Antworten bitte :)

    Welche Papageienart fällt euch auf die Beschreibung unten ein? Antworten bitte :): :)Hallo, ich bin neu hier und habe eine allgemeine Frage zum Thema Vögel, bei denen ich mich noch nicht ganz so gut auskenne. was sich hoffentlich...
  4. Notfall - Pepe der Blaukopfsittich im Tierheim Aachen (52070)

    Notfall - Pepe der Blaukopfsittich im Tierheim Aachen (52070): Guten Morgen Zusammen, im Tierheim Aachen sucht Pepe ein ganz armer Blaukopfsittich ganz dringend ein neues zu Hause. Er wurde im Stadtwald in...
  5. salat essen auf papageienart

    salat essen auf papageienart: Guten morgen, mein garten ist voll salat...werde bald selbst grun von viel salat essen...also bekommen die vogel auch davon... heute morgen habe...