Papageienbücher von Robiller

Diskutiere Papageienbücher von Robiller im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Kennt oder hat jemand die Papageientrilogie von Robiller? Hört sich sehr interessant an, kosten aber pro Expemplar 99,-- Euro. 8o Deshalb...

  1. Antje

    Antje Guest

    Kennt oder hat jemand die Papageientrilogie von Robiller?

    Hört sich sehr interessant an, kosten aber pro Expemplar 99,-- Euro. 8o Deshalb würde ich gern vorher Eure Erfahrungen hören.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. j-c-w

    j-c-w Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Januar 2001
    Beiträge:
    1.350
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    meinst du die Bücher "Papageien" Band 1,2,3 ?

    Die habe ich alle......tolle Bücher sehr informativ in Sachen Zucht, Erstzuchten, Freileben.....allerdings etwas veraltet....leider!
    Vorallem die Zahle über gefangenschaftsbestände sind sehr falsch!
     
  4. Toby

    Toby Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. Januar 2000
    Beiträge:
    1.450
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Weyhe
    Hallo Antje !

    Ich hab bisher nur band 1 und 2 !

    Band 1 ist im letzten Jahr ne neue Auflage erschienen !

    Band 2 ist m.E. das schönste Band !
    Aber leider noch keine neue Auflage geplant !

    Eigentlich ist alles in Ordnung und ja auch so geblieben.
    Da einzige, was Jan auch schon ansprach, die angaben über die Populationen ! Könnten im Band 1 aktueller sein !

    Aber sonst top bücher, trotz dem hohen Preis !!!!
     
  5. Pine

    Pine Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. September 2001
    Beiträge:
    2.728
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo im Rheinland
    Hallo Antje

    Ich habe auch alle drei Bände von Robiller. Es gibt nichts vergleichbares in dieser Buchform. Das die Bücher was älter sind, finde ich nicht so schlimm.
     
  6. #5 Hein, 17. August 2002
    Zuletzt bearbeitet: 17. August 2002
    Hein

    Hein Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. November 2001
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    1
    hi antje,
    ich habe die bde. 1+2, die ausgabe lohnt sich auf alle fälle. ich finde, daß es sich sogar lohnt, wenn du die bücher nur als bildband ansiehst.
     
  7. Antje

    Antje Guest

    Also gut, Ihr habt mich überredet. Dann muß ich nur noch einen Sponsor finden... :D

    Nein im Ernst, dann werde ich sie mir wohl kaufen.

    vielen Dank für Eure Meinungen.

    habe übrigens auch gerade ein tolles Buch bekommen:

    Vogelfutterpflanzen aus dem Arndt-Verlag.

    Da steht z.B. alles drin, was draußen so wächst und man vom Sonntagsspaziergang für die Vögel mitbringen kann. Außerdem "Wild-, Zier- und Kulturpflanzen, Mischfutter-Zusammensetzungen und tierische Futterstoffe für die Vogelernährung und Zucht."

    Auch mit vielen farbigen Abbildungen, das ist besonders wichtig für mich, da ich mich mit der heimischen Botanik eher NICHT so auskenne. ;)
     
  8. Ajnar

    Ajnar Initiative für Papageien

    Dabei seit:
    24. September 2001
    Beiträge:
    2.312
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Planet Erde
    moin, moin zusammen,

    vom Arndt Verlag habe ich auch zwei sehr empfehlenswerte Bücher. Sie sind sehr hilfreich und auch so schön gemacht, (viele Bilder ;) ) daß es richtig Spaß macht darin zu schmöckern,

    Die Ernährung der Papageien und Sittiche &

    Obst, Gemüse und exotische Früchte für Papageien - , welches mir noch besser gefällt. Bin ich mir mal nicht ganz sicher, schlage ich schnell nach! Super..
     
  9. Rüdiger

    Rüdiger Guest

    Moin Antje!

    Auch wenn es natürlich Schwächen gibt sind auch meiner Meinung nach die Robiller-Bände absolut empfehlenswert, es gibt kein vergleichbare Artenübersicht. Die Ausgabe lohnt - und der Vorteil ist, man muß nicht, wie beim Lexikon der papageien alles auf einen Schlag bezahlen, sondern kann sich ein Band nach dem anderen gönnen!
     
  10. #9 Rene Scholz, 23. August 2002
    Rene Scholz

    Rene Scholz Guest

    hi,

    habe alle drei bände bereist durchgelesen.

    selber besitze ich sie aber noch nicht.

    also es gibt schon vergleichbares:

    ARNDT sein lexikon ist da schon etwas genauer mit den daten. aber wie dr. franz robiller seine werke sind, ist schonwa s feines. wer genaues über seltene oder ausgestorbene arten erfahren möchte dem empfehle ich diese, auch wan die erstzuchten waren, ect.

    nunja, mit den bestände3n in menschenhand muss man das diferenzeiren jan, denn der band 2 ist zwar 1997 gedruckt, ABER 1990 geschrieben!!!! das bis heute sich da einiges getan hat ist klar, so befinden sich schwarlachkopfpapageien bei mds. 2 züchtern in deutschland (selber konnte ich auch schon welche mit jungen sehen). aber eine große seltenheit dürfte der kurzschwanzpapagei, Graydidascalus brachyurus, darstellen, welcher ebenfalls in mds. 6 exemplaren in deutschland zu fidnen ist.

    aber es gibt noch andere tierarten.... also jan, darauf kann man nichts sagen, denn vor 10 jahren war das eben anders.
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 Rene Scholz, 23. August 2002
    Rene Scholz

    Rene Scholz Guest

    nicht unbedingt, denn man kontne damals einzeln kaufen und auch heute werden einzelne der 4 buchserie angeboten.
     
  13. Rüdiger

    Rüdiger Guest

    Moin Renè!

    Das muß ich verpaßt haben: ich finde und sehe immer nur das Lexikon für Papageien für 240 €.
    Außer, Du meinst mit den Teilen Einführungsteil für ca. 25 € und den Ergänzungsteil für 25€.
    Übrigens habe ich eben mal bei Arndt nachgeguckt: das Lexikon ist derzeit vergriffen.
     
Thema:

Papageienbücher von Robiller

Die Seite wird geladen...

Papageienbücher von Robiller - Ähnliche Themen

  1. Ausstellung - Vogelbörse Weimar /Schloss Belvedere 12-14.09 - Dr Robiller Fragestunde

    Ausstellung - Vogelbörse Weimar /Schloss Belvedere 12-14.09 - Dr Robiller Fragestunde: Grosse Exoten Ausstellung des VZE Weimar eV. am 12.09.2008 bis 14.09.2008 in Weimar in der Orangerie des Schlosses Belvedere Einlass am 12.09...
  2. Neues Papageienbuch erschienen.

    Neues Papageienbuch erschienen.: Hallo. Das Erscheinungsdatum wurde immer wieder verschoben. Heute habe ich endlich die Nachricht erhalten, dass das Buch verschickt wurde....