papageienfedern einfuhr

Diskutiere papageienfedern einfuhr im Artenschutz Forum im Bereich Allgemeine Foren; hallo, weiss jemand ob man in frankurt flughafen einige federn deklarieren muss, die man in ecuador eingesammelt hat, reine abfallprodukte?...

  1. gaby k.

    gaby k. Guest

    hallo,
    weiss jemand ob man in frankurt flughafen einige federn deklarieren muss, die man in ecuador eingesammelt hat,
    reine abfallprodukte?
    meine tochter (forststudentin) macht derzeit ein praktikum in einer wildtierauffangstation im regenwald,
    und möchte als anschauungsmaterial für einen anschließenden vortrag gern ein paar federn mitbringen. braucht man eine genehmigung?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gert

    Gert Stammmitglied

    Dabei seit:
    9. März 2001
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen
    Hallo Gaby,

    die Frage kann Dir so wohl niemand beantworten. Generell ist es wichtig zu wissen, von welcher Vogelart die Federn stammen. Und je nach Schutzstatus dieser Art sind dann auch die Federn zu behandeln, d.h., für Federn einer besonders geschützten Vogelart ist wie beim Vogel selbst eine Ausnahmegenehmigung vom Besitzverbot notwendig, natürlich ebenso eine Aus- und Einfuhrgenehmigung. Sind diese nicht vorhanden, werden die Federn eingezogen, im schlimmsten Fall ist noch mit einem Verfahren zu rechnen.

    Wenn die Federn nicht von irgendeiner in der EU oder Deutschland geschützten Art stammen, sollte es mit der Einfuhr wohl klappen, wenn nicht gerade was veterinärrechtliches dem entgegensteht.

    Ich kann Dir nur empfehlen, mal beim Zoll nachzufragen. Aber ohne Kenntnis der Art wird wohl auch der nicht wirklich helfen können.

    Viele Grüße

    Gert
     
  4. Frank01

    Frank01 Guest

    Einfuhr

    Hallo,
    wenn man über so ein Thema etwas wissen möchte, würde ich mal auf der Seite des Zoll nachsehen. Sehr informative Seite, man bekommt alles heraus :-))

    Man braucht nur viel Geduld, und anfragen kostet auch nichts.

    Viel Glück dabei
    Frank
     
  5. fisch

    fisch Guest

    Normaler Weise ist jede Einfuhr von artgeschützten Tieren oder deren Teile, ohne Genehmigung, verboten (ist ja auch so bei gefundenen Muscheln und Schneckenhäusern aus dem Meer, Elfenbeinschnitzereien....).
    Schließlich kann keiner beim Zoll erkennen, ob die Federn einem lebenden Papagei gezogen wurden.
    Deshalb ist immer eine Aus/Einfuhrgenehmigung notwendig.
     
  6. gaby k.

    gaby k. Guest

    papageienfedern

    danke allen papageienfreunden für die nachrichten!
    ich als ahnungslose bin überrascht, wie gut das vogelforum funktioniert. ich hatte schon bei CITES versucht, aber das ist eine seite, die schwer verständlich ist. lat. namen der arten liegen mir nun vor. mal gucken wie schwerfällig der amtsschimmel sein wird, danke auch für den hinweis mit zoll.
    gaby
     
  7. #6 rainraven, 19. April 2004
    rainraven

    rainraven Stammmitglied

    Dabei seit:
    1. Oktober 2003
    Beiträge:
    477
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im schönen Bayernland...
    Auch wenn ich den Artenschutz befürworte, eigentlich sind diese Vorschriften ein bißchen Schwachsinn, denn dann dürfte man ja als "normaler" Tourist oder Biologe im Urlaub GAR NICHTS als Andenken mitnehmen, was man am Strand oder sonstwo findet...Wo soll ich mich denn bitte z.B. in Griechenland (mein Griechisch ist ja vor allem auch soo gut...) auf einer Ferieninsel hinwenden, wenn ich Wassernüsse, Schlangenhäute, Muscheln, Federn und Knochen mitnehmen möchte und diese sicher durch den Zoll bringen möchte? Ich glaube nicht, daß es da speziell für solche Belange eine Behörde gibt, wo man mich dann auch versteht...

    Naja, auf die Einfuhr eines Pelikanschädels habe ich schon alleine wegen der Unhandlichkeit und noch nicht ganz beendeter Verwesung verzichtet... :D *LOL*


    Mein Bruder hat mir aus Brasilien (auch von einem biologischen Praktikum) Federn mitgebracht, die aus dem Uni-eigenen Zoogehege stammen, und soweit ich weiß, hat das niemanden interessiert...die schauten eher nach Waffen oder anderen gefährlichen Gegenständen (z.B. Moskitonetz-Alustangen) in den Koffern als nach Federn.
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: papageienfedern einfuhr
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. zoll emu federn mitbringen

    ,
  2. Vogelfeder Flugzeug zoll

    ,
  3. feder geschützte art