papageienfutter selber mischen

Diskutiere papageienfutter selber mischen im Aras Forum im Bereich Papageien; hallo, hat einer von euch ne´ ahnung wie man ama´s, graupi´s und ara´s futter auf die vogelart bedingt in % und auch sinnvoll ( artgerecht )...

  1. #1 LittleRickySon, 17. Februar 2008
    LittleRickySon

    LittleRickySon Guest

    hallo,

    hat einer von euch ne´ ahnung wie man ama´s, graupi´s und ara´s futter auf die vogelart bedingt in % und auch sinnvoll ( artgerecht ) für die spezifischen vögel selber mischen kann ( nätürlich aus einzelsaaten )

    MFG
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Rosita

    Rosita Guest

    Hallo Rickysson,

    ich mische so ( prozentual hab ich das nie ausgerechnet):

    3kg Sonnenblumen weiss
    3kg Sonnenblumen gestreift
    1kg Erbsen grün
    2kg Mais
    1kg Weizen
    1kg Hafer
    1kgGerste
    1kg Dari
    1kg Buchweizen
    1kgLeinsamen
    1kg Kardi
    1kg Hanf
    1kg Katjang- Bohnen
    1kg Ackerbohnen
    1kg Paddyreis
    1kg Zirbelnüsse
    1 Vitacombex

    für die Ama allerdings einen Topf mit einer Menge SB weniger, die Aras dann Nüsse dazu, die Ama kriegt 2 Mandeln extra pro Tag, und garantiert alles falsch:-) allerdings scheint es ihnen sehr gut zu gehen dabei. Das Vitacombex gibt es allerdings nur zu Mauserzeiten dazu.

    ps: ob das nicht eher in die Ernährung gehört?

    Grüsse

    Rosita

    auf jeden Fall kommen sie gut damit zurecht.
     
  4. Langer

    Langer Guest

    Hi

    Mischen ??? ---ja, weil jedes Tier anders eingestellt is(Bewegung,Temperatur,große Tiere,kleine Tiere usw.) Ich denke mal nich das man hierfür n allgemeingültiges Rezept erstellen könnte.

    MFG Jens
     
  5. Rosita

    Rosita Guest

    Langer, und genau deshalb ist wohl selber mischen besser als fertige Mischungen kaufen? Was mischst denn du? Und in welchen Verhältinissen?

    Gruss

    Rosita
     
  6. #5 LittleRickySon, 17. Februar 2008
    LittleRickySon

    LittleRickySon Guest

    @Rosita
    genau so einen beitrag wie deinen hab ich gesucht !!!
    deine antwort ist eindeutig und ohne sonnstigen kommentage
    ich danke dir und mit deiner antwort können auch andere außer mir was anfangen !

    deine antwort war mir heut die liebste :+party:
    sag einfach nur danke !
     
  7. Langer

    Langer Guest

    Hi Rosita

    Ich habe eigentlich verschiedene Fertigfuttermischungen (Arafutter (Fett), Kakafutter(Diät) und dann noch eine wo viele von Dir o.a. Saaten drinne sind.

    Bei den Aras giebt es für die GB eine Mischung Arafutter und der Saatenmischung,für die Grauen 1 Teil Arafutter und 2 Teile Kakafutter (wenns kälter wird erhöhe ich den Fettanteil gering)
    Die ganz großen Aras bekommen reines Arafutter + 6 Nüsse pro Nasse (also das volle Programm)
    Die,die noch nich fliegen können werden natürlich fettarmer ernährt------------wie Du siest,sollte man das für jedes Tier den Umständen entsprechend abwiegen.

    MFG Jens
     
  8. Rosita

    Rosita Guest

    Fragen über Fragen jetzt.
    Weiss gar nicht, wo ich anfangen soll, Kakas hast du auch? Oder warum Kakafutter?
    für die Grauen 1 Teil Arafutter und 2 Teile Kakafutter (wenns kälter wird erhöhe ich den Fettanteil gering)

    jaja, die Grauen und die SBs, scheint eine maladie zu sein, ich ziehe da doch schon mal einige auch raus.

    Und ja, auch wenn es noch so verteufelt wird, Aras brauchen Nüsse, und wenn man die Nüsse kontrolliert, kann man auch gut selbst, da muss man keine kontrollierten Nüsse kaufen, dann mögen sie sie.


    Darüber hinaus, ich denke, Aras wissen selbst, welche Nüsse gut sind, ich knacke sie alle vorher, sehe sie mir an, leider, würde sie gern selbst öffnen lassen.

    Die ganz großen Aras bekommen reines Arafutter + 6 Nüsse pro Nasse (also das volle Programm)

    Was ist für dich bitte reines Arafutter?


    Grüsse

    Rosita
     
  9. koppi

    koppi Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. September 2007
    Beiträge:
    1.716
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederösterreich
    Hallo Rosita

    du solltest dringend das mehrfach zitieren lernen, sonst entsteht da leider oft ein falscher Eindruck oder dein Posting wirkt verwirrend.
    Wenn du willst helfe ich dir gerne im Testforum.
    Oder du schreibst in der ersten Zeile wem du in welcher Farbe zitierst und verwendest dann beim Zitat des anderen die etsprechende Farbe.
     
  10. Rosita

    Rosita Guest

    nö, ich denke, wer mich verstehen will, der versteht mich auch so, bin nun mal kein Technik-Freak, also finde ich das gar nicht so dringend.
     
  11. koppi

    koppi Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. September 2007
    Beiträge:
    1.716
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederösterreich
    @Rosita

    wer soll dich bitte verstehen wenn du Sätze anderer Benutzer rauskopierst und als deine eigenen einfügst?

    oder du zitierst andere Benutzer und mischt unter das Zitat deine eigenen Sätze.

    Wenn du nichts dazulernen willst ist das deine Sache wollte dir nur helfen!! Aber dann zitiere in Zukunft richtig oder gar nicht, alles andere wäre äusserst unhöflich anderen Benutzern gegenüber.
     
  12. Rosita

    Rosita Guest

    muss ich jetzt in ein Technik-Test-Forum?
     
  13. koppi

    koppi Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. September 2007
    Beiträge:
    1.716
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederösterreich
    Diese Frage Rosita lass ich mal andere beantworten.

    Aber es gibt eben hier bei den Vogelforen auch ein Unterforum zum testen verschiedener Möglichkeiten die dieses Forum bietet.

    In diesem Forum sind wiederum andere Benutzer und Moderatoren tätig und helfen wenn nötig.

    Keiner kann alles wissen aber es ist von Vorteil wenn man etwas lernwillig ist und nicht alles und jeden abblockt.
     
  14. koppi

    koppi Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. September 2007
    Beiträge:
    1.716
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederösterreich
    PS @Rosita
    auch andere testen in diesem Forum gerade das Mehrfachzitieren schau doch
    mal dort rein, eventuell hast du dann ja bereits genug Infos.
     
  15. Langer

    Langer Guest

    Hi Rosita

    Wo der Sonnenblumengehalt sehr hoch is.

    MFG Jens
     
  16. Rosita

    Rosita Guest

    Ja, Fett brauchen sie sicher, aber nicht nur, Abwechslung ist doch auch sehr wichtig? Na, nun rück doch raus, was du zu den SBs noch so dazumischst?
     
  17. Langer

    Langer Guest

    Hi Rosita

    Um auf Deine Frage zu antworten: Sonnenblumenkerne(70%),Weizen,Mais,Kürbiskerne,Kardi,Gerste,Keimfutter(1x wöchentlich), Wallnüsse(mehrfach gesättigte Fettsäuren),Makadamie(einfach + mehrfach ges. Fetts.), Kokosnus (einfach ges. Fetts.),Zierbelüsse.

    Das is das Grundgerüst meiner Fütterung bei den Aras---------die Gb bekommen etwas weniger Fett----------die großen mehr----------hatte ich aber schon mal beschrieben.

    MFG Jens
     
  18. Rosita

    Rosita Guest

    Hallo Jens

    Hilfe!

    Echt 70 Prozent SB? Ok, denke, da sind wir uns einig, Fett brauchen sie, aber nicht nur in den Körnern, ich finde, man kann Fette auch noch auf andere Formen zuführen, hier gibt es z. B. jeden Abend eine warme Mahlzeit, oder auch Ergänzungsfutter genannt, also, entweder Nudeln, Kartoffeln, Reis, oft gemischt mit gekochtem Gemüse und auch mit Fleisch drin, wo sie alle total drauf abfahren, und ja, da packe ich dann noch hochwertige Fette mit rein, Maiskeimöl, Olivenöl, Butter gibts auch ( wird bevorzugt).

    Nur finde ich, sollte man doch Körner nicht allein nach dem Fettgehalt sondern auch nach anderen gehaltvollen Stoffen füttern?

    Macadamias kommen hier übrigens nicht so toll an, trockener Mais ist doch eher sowas wie ein Füllstoff, ok, wird mal dran geknabbert, aber nicht sonderlich beliebt.

    Ne Kokosnuss wird hier gleich geknackt, gibst du eigentlich auch die Milch?

    Und dann gibt es noch Nuuuudeln:-) Heute mit Butter, das Lieblingsfett.

    Grüsse

    Rosita
     
  19. Langer

    Langer Guest

    Hi


    Für GB genau richtig---------für die Großen zu wenig,trotz guter Zufütterung von Nüssen(nach Sichtkontrolle-----------alles weitere ergiebt die Auswertung des Blutbildes)

    Frag ich mich aber wie man das bei den großen(auch GF) hinbekommen soll-----------sprich,fettreicher füttern-den Eiweißgehalt aber nich über 12% ansteigen lassen


    Über Butter kannst Du hier etwas nachlesen,auch über den Cholesteringehalt

    MFG Jens
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 mellinowski, 20. Februar 2008
    mellinowski

    mellinowski Mitglied

    Dabei seit:
    23. März 2005
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    also 70% SB Kerne finde ich extrem viel und zu einseitig.
    Ich selbst halte 4 Aras und die bekommen von mir fast ausschliesslich nur Nüsse (Walnüsse, Haselnüsse, Mandeln, Cashew, Paranuss, Pinienkerne usw.) sowie Obst, Gemüse, Hülsenfrüchte und Palmfrüchte.
    Es gibt kaum Futtermischungen die den Ansprüchen von Aras wirklich gerecht werden. Feine Saaten wie Hirse, Glanzsaat, Weizen können von meinen dunkelroten Aras schon rein mechanisch gar nicht aufgenommen werden und haben meiner Meinung nach in einer Ara Mischung nichts zu suchen.

    Nüsse haben viele ungesättigte Fettsäuren und enthalten viele Vitamine und Spurenelemente. Für mich das beste Hauptfutter für Aras überhaupt.
    Hier auch nochmal ein guter Buchtipp! Aras von Lars Lepperhoff
     
  22. Langer

    Langer Guest

    Es ging mir eigentlich nur um die "Körnerzusammenstellung"---papageienfutter selber mischen----so lautete das Thema. Nicht wieviel Obst/Gemüse weiterhin angeboten wird----------so hab ich es jedenfalls verstanden.

    Welche Palmenfrüchte.


    MFG Jens
     
Thema: papageienfutter selber mischen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. papageienfutter selber mischen

    ,
  2. papageienfutter selber machen

    ,
  3. papagai futter selbstmischung

    ,
  4. zwiebeln im papageienfutter,
  5. Papageienfutter selbst mischen,
  6. http:www.vogelforen.dearas160357-papageienfutter-selber-mischen.html,
  7. zusammensetzung von graupapageienfutter,
  8. Papageien Futter selbst zusammenstellen,
  9. papageienfutter selber mischen Rezepte
Die Seite wird geladen...

papageienfutter selber mischen - Ähnliche Themen

  1. orlux Eifutter trocken mit wieviel Wasser mischen??

    orlux Eifutter trocken mit wieviel Wasser mischen??: Hallo, züchte über 21 Jahre hobbymäßig Kanarienvögel. Habe auch schon genug Nachwuchs gehabt. Bis jetzt habe ich mein Eifutter immer mit Erfolg...
  2. Vogelhaus kaufen oder selber bauen

    Vogelhaus kaufen oder selber bauen: Hallo, bin neu hier und hoffe, dass ich mit der Frage hier richtig bin. So, Seit ich aufs Land gezogen bin, hab ich bemerkt, dass sich hier...
  3. Hühnerstall zum selber bauen?

    Hühnerstall zum selber bauen?: Hey Leute, ich überlege aktuell mir einen eigenen Hühnerstall zu bauen... Allerdings bin ich ein wenig überfordert und man findet überall 1000...
  4. Papageienfutter. Hilfe bei der Suche

    Papageienfutter. Hilfe bei der Suche: Ich suche einen Futtermittelhändler, der schädlingsfreies Papageienfutter ohne Erdnüsse (25kg) versendet. Da ich schon wieder säckeweise das...