Papageienfutter von Hela

Diskutiere Papageienfutter von Hela im Ernährung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, wir haben letzte Woche "aus Not" offenes Papageienfutter aus dem Hela Baumarkt gekauft. Das Futter unserem Graupapagei Nelson super...

  1. girnush

    girnush Guest

    Hallo, wir haben letzte Woche "aus Not" offenes Papageienfutter aus dem Hela Baumarkt gekauft. Das Futter unserem Graupapagei Nelson super geschmeckt, da es in erster Linie aus größeren Körnern besteht.
    Ich kenne die Probleme mit offenem Futter,...
    Nun meine Frage. Kennt jemand dieses Futter und den Hersteller, um nähere Infos über das Futter zu bekommen.
    Wir bekamen die Auskunft, dass das Futter jede Woche frisch gemacht wird. Aus Zufall konnten wir sehen, dass auf dem Sack mit dem Futter etwas stand wie "Delhi Nature" Papageienfutter. Darunter noch etwas mit Beyer, oder so ähnlich. Ich kann bei Google da jedoch nichts finden. Hat von Euch jemand Ahnung?

    Gruß
    Heiko
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. cedric

    cedric Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2006
    Beiträge:
    1.169
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,auch wenn dein Vogel es gerne frißt,würde ich aus dem Baumarkt kein Futter geben. Bei Ricos Futterkiste gibt es sehr gutes Futter,da bist du auf der sicheren Seite.
     
  4. #3 Helmut 07, 16. August 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 16. August 2007
    Helmut 07

    Helmut 07 Mitglied

    Dabei seit:
    6. Januar 2007
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    32120 Hiddenhausen OWL
    Hallo Heiko
    Versuch es einmal unter diesem Link .
    Es heißt Deli Nature und ist von Beyers , die haben 3 Sorten
    Papageienfutter !
     
  5. girnush

    girnush Guest

    deli nature

    Klasse, vielen Dank Helmut, das ist es wohl!
    Hat jemand damit Erfahrung gemacht. Unserer ist ganz scharf drauf und lässt da auch nichts übrig.
    Bei den anderen Sorten, die wir bisher probiert haben bleibt immer alles "kleine" liegen.
    Wenn es also von der Qualität her o.k. wäre, würden wir bei diesem Futter bleiben.
    Weisst Du vielleicht auch noch, wo man das Futter bestellen kann?

    Gruß
    Heiko
     
  6. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Heiko,

    ich hab mir gerade mal die Körnerzusammenstellung des Futters angeschaut und dabei gesehen, dass dieses Futter Erdnüsse enthält und daher würde ich Dir sicherheitshalber von diesem Futter abraten ;) .

    Erdnüsse sind sehr häugig mit Pilzsporen behaftet (vor allem auch deren Schalen), welche bei Papageien leicht eine Aspergillose-Erkrankung auslösen können, die leider nicht heilbar ist.

    Daher würde ich Dir raten, lieber eine Futtermischung zu suchen, die keinerlei Erdnüsse enthält.

    Ich selbst kaufe z.B. das Premium Papageienfutter ohne Erdnüsse von Versele Laga, was man bei Fressnapf kaufen kann und bin sehr zufrieden damit.
    Davon gibt es auch eine Extramischung für Graue, schaut so aus >>klick hier
    Das ist wirklich ein sehr abwechsungsreiches Futter und auch der Preis ist ok.

    Ich selbst kaufe für meine vier immer den 15 kg Sack für ca. 19 Euro, aber bei einem Papagei würde ich lieber die kleinere Packung nehmen, damit das Futter nicht zu alt wird, bis es ganz verfüttert ist :zwinker: .
     
  7. Anton

    Anton Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. August 2006
    Beiträge:
    750
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hemer - NRW
    Beziehst Du das grundsätzlich auf Erdnüsse im Futter oder nur auf ungeschälte Erdnüsse?
    Ich kaufe absichtlich Futter mit Erdnüssen (geschält!!), da gerade Bibo völlig darauf "abfährt". Übrigens nun auch im Großgebinde von Versele Laga ;)
     
  8. cedric

    cedric Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2006
    Beiträge:
    1.169
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,geschälte Erdnüsse sind ok,die Sporen sitzen unter der Schale!
     
  9. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Das ist wohl wahr, aber beim Schälvorgang kann man nicht ausschließen, dass nicht doch Pilzsporen auf die Erdnüsse selbst gestäubt werden, daher würde ich persönlich nur zu Erdnüssen raten, die für den menschlichen Verzehr gedacht sind, wie z.B. die ungesalzenen Erdnüsse von Ultje, da solche Nüsse meist qualitativ besser sind, als Nüsse in Futtermischungen :zwinker: .

    Ich selbst gebe aber zu, das ich ganz auf Erdnüsse verzichte und lieber andere Nusssorten, wie z.B. Wal-oder Haselnüsse bevorzuge, die ich aber ebenfalls nur geschält kaufe, da auch hier nicht ausgeschlossen werden kann, das ein paar Pilzsporen an deren Schalen haften, wenn auch meist nicht in dem Maße, wie bei den Erdnüssen ;) .

    Huhu Katja,

    ich würde Dir auch lieber zu der Mischung ohne Erdnüsse raten, aus schon oben genannten Gründen. Sicher ist sicher :zwinker:.
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. sigg

    sigg Guest

    Wenn irgendwo nur das geringste Risiko besteht, läßt man es und ist immer auf der sicheren Seite.
    Ich verstehe sowieso nicht, warum es bei Nüssen oder einem Übermaß an Sonnenblumenkernen überhaupt eine Diskussion geben muß.
    Aber manche wollen wohl immer erst ausprobieren, wie lange es bis zur Pilzerkrankung oder zum Leberschaden dauert! Dabei ist es vollkommen egal, ob der Vogel es nun gern frißt oder nicht. Die Vögel haben ja schließlich keine Ernährungstabellen im Kopf.
     
  12. girnush

    girnush Guest

    Erdnüsse

    Hallo,
    in dem Futter, das wir bei Hela gekauft haben sind keine ungeschälten Erdnüsse drin. Vielleicht ist es dann doch eine spezielle Sorte von Deli.

    Heiko
     
Thema: Papageienfutter von Hela
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. papageienfutter beyers

    ,
  2. was enthalt papageienfutter